Jump to content
Play3.de
Refic

Silent Hill: Homecoming

Recommended Posts

...

Ich werds mir wie du schon sagtest ma ausleihen oder solltest du es mal in Erwägung ziehen es zu verkaufen, dann schreib mir gern vorrangig eine PN! :unschuldig:

 

....

Na ja, als "Silent Hill NERD" muss ich es ja schon 1x durch haben :ok:

Vielleicht danach...


Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn´s noch jemand interressiert, hier ist die Video Preview vom Game:

 

Das Review Video dauert aber wohl noch etwas...^^

Edited by Br@inde@d

Share this post


Link to post
Share on other sites
habs durch, hat so um die 10std gedauert

jez noch die anderen enden frei spielen ^^

Mal ne Frage:

Wie hast du den ersten Boss gemacht?

Da wo du den Bürgermeister triffst.

Ich bekomm den einfach nicht Tot.

Ich hab die 4 Säcke um ihn rum schon zerstört.

Aber danach ist der irgendwie unverwundbar.

Aber alles was ich hatte (3 Pistolen mags) drauf geballert,

und ihn dann noch mit der Axt bearbeitet, bis meine Med-kits alle waren...

Sooo viel ausweichen kann man da ja auch nicht. (Halt nur immer wegrennen)

...Das ist Devil May Cry feeling von feinsten.

Ballern & Hacken & nahe zu unbesiegbare gegner :naughty:

Gibts da evtl nen Unverundbarkeits Cheat,

oder nen speziellen Trick an der stelle?

Sonst brech ich das Game jetzt ab... :nixweiss:


Share this post


Link to post
Share on other sites

Für 10 Stunden sind die 70 Euro meiner Meinung nach ziemlich überzogen. Und das Spiel zu strecken mit verschiedenen Endsequenzen ist auch nich so der knaller.

Hab lang überlegt ob ich mir das Spiel auch holen soll, aber hab mich jetzt dagegen entschieden - vielleicht wenns ein ganzes Stück günstiger geworden ist.

 

Trotzdem allen die es haben viel Spaß damit :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mal ne Frage:

Wie hast du den ersten Boss gemacht?

Da wo du den Bürgermeister triffst.

Ich bekomm den einfach nicht Tot.

Ich hab die 4 Säcke um ihn rum schon zerstört.

Aber danach ist der irgendwie unverwundbar.

Aber alles was ich hatte (3 Pistolen mags) drauf geballert,

und ihn dann noch mit der Axt bearbeitet, bis meine Med-kits alle waren...

Sooo viel ausweichen kann man da ja auch nicht. (Halt nur immer wegrennen)

...Das ist Devil May Cry feeling von feinsten.

Ballern & Hacken & nahe zu unbesiegbare gegner :naughty:

Gibts da evtl nen Unverundbarkeits Cheat,

oder nen speziellen Trick an der stelle?

Sonst brech ich das Game jetzt ab... :nixweiss:

 

Kann mir denn keiner sagen, wie ich den erten Boss schaffen kann?

..nen cheat hab ich auch noch nirgends gefunden...

:ka:

 

Nur die News das es in Deutschland geschnitten ist.

Oh wow, wer hätte das gedacht?

Silent Hill: Homecoming: Deutsche Fassung definitiv geschnitten


Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, ich hab hier noch ein schönes mini Review auf gameware.at gefunden, das ich euch nicht vorenthalten möchte.

Das ist dann auch mein letzter post zu SH5, weil das einfach NIX mehr mit Silent Hill zu tun hat!

 

Vauxine @ gameware:

 

Ich habe Silent Hill 1, 2 und 3 begeistert durchgespielt. Teil 4 habe ich geskippt, und nun habe ich mit Silent Hill Homecoming begonnen.

 

Die Stimmung ist da, die Soundkulisse schaurig gut, die Story interessant, die Grafik mittelprächtig, nur leider habe ich von all dem nicht sehr viel, wenn nach ca. 5 Stunden das große Sterben beginnt, und zwar auf Normal, nicht auf Hard. Sobald man in der Gefängniszelle aufwacht, ist es vorbei mit "lustig". Ich habe mich nach mehrmaligem ins Gras beißen noch ein paar mal mit der Ansammlung von Shisms rumgequält, und dann bei Siam (der mit den Keulenarmen) beschlossen das Spiel ebenfalls sterben zu lassen.

 

Ich frage mich, was das soll. In den ersten 3 Stunden kommen bald weniger Gegener als in der Polizeistation innerhalb von 15 Minuten. Prinzipiell kann man sagen, daß man bereits am Rückweg mit den 3 Ansichtskarten einen krankhaften Anstieg des Schwierigkeitgrades bemerkt, der sich unverblümt vortsetzt.

 

Gerade hat mein Hund seine Zähne in der Homecoming Hülle versenkt, und das Spiel somit seiner wahren Bestimmung zugeführt.

 

Wer sich nicht ärgen will, oder Wert auf einen sinnvollen und ausgewogenen Schwierigkeitsgrad legt, sollte sich ein anderes Spiel zulegen.

 

Quelle: Silent Hill: Homecoming - gameware.at


Share this post


Link to post
Share on other sites

Man, das ist echt zum :kotz:. Frage mich allerdings schon, was es da zu schnippseln gibt:think:. Sind doch alles Fantasy-Gebilde die man da killt. Oder gibts da auch Menschen wo gekillt werden? Also wenn die damit den ganzen Horror-Flair killen, hol ich mir auch die Import-Fassung. Wenns sich allerdings nur um fehlende abfliegende Gliedermase, oder nicht sichtbare Schnittwunden handelt finde ich das nicht so tragisch. Hauptsache das Psycho-Flair geht nicht verloren. Also echt, die deutschen ......


image.php?type=sigpic&userid=3044&dateline=1256854402

Share this post


Link to post
Share on other sites
Man, das ist echt zum :kotz:. Frage mich allerdings schon, was es da zu schnippseln gibt:think:. Sind doch alles Fantasy-Gebilde die man da killt. Oder gibts da auch Menschen wo gekillt werden? Also wenn die damit den ganzen Horror-Flair killen, hol ich mir auch die Import-Fassung. Wenns sich allerdings nur um fehlende abfliegende Gliedermase, oder nicht sichtbare Schnittwunden handelt finde ich das nicht so tragisch. Hauptsache das Psycho-Flair geht nicht verloren. Also echt, die deutschen ......

Na ja, Zerhackte,und zerteilte leichen die da rumliegen/hängen, Blut usw...

Und die US version ist auch auf DEUTSCH!


Share this post


Link to post
Share on other sites
Ok, ich hab hier noch ein schönes mini Review auf gameware.at gefunden, das ich euch nicht vorenthalten möchte.

Das ist dann auch mein letzter post zu SH5, weil das einfach NIX mehr mit Silent Hill zu tun hat!

 

Vauxine @ gameware:

 

 

Ich habe Silent Hill 1, 2 und 3 begeistert durchgespielt. Teil 4 habe ich geskippt, und nun habe ich mit Silent Hill Homecoming begonnen.

 

Die Stimmung ist da, die Soundkulisse schaurig gut, die Story interessant, die Grafik mittelprächtig, nur leider habe ich von all dem nicht sehr viel, wenn nach ca. 5 Stunden das große Sterben beginnt, und zwar auf Normal, nicht auf Hard. Sobald man in der Gefängniszelle aufwacht, ist es vorbei mit "lustig". Ich habe mich nach mehrmaligem ins Gras beißen noch ein paar mal mit der Ansammlung von Shisms rumgequält, und dann bei Siam (der mit den Keulenarmen) beschlossen das Spiel ebenfalls sterben zu lassen.

 

Ich frage mich, was das soll. In den ersten 3 Stunden kommen bald weniger Gegener als in der Polizeistation innerhalb von 15 Minuten. Prinzipiell kann man sagen, daß man bereits am Rückweg mit den 3 Ansichtskarten einen krankhaften Anstieg des Schwierigkeitgrades bemerkt, der sich unverblümt vortsetzt.

 

Gerade hat mein Hund seine Zähne in der Homecoming Hülle versenkt, und das Spiel somit seiner wahren Bestimmung zugeführt.

 

Wer sich nicht ärgen will, oder Wert auf einen sinnvollen und ausgewogenen Schwierigkeitsgrad legt, sollte sich ein anderes Spiel zulegen.

 

Quelle: Silent Hill: Homecoming - gameware.at

 

Auf gut deutsch, Du findest es echt nicht so tolle?


image.php?type=sigpic&userid=3044&dateline=1256854402

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auf gut deutsch, Du findest es echt nicht so tolle?

 

Auf gut Deutsch:

Es ist Sau schwerer Ami-Billig-Horror scheiß! :ok:

Rukelige Grafik, ein harter Soldat als Main Char, sau viele und sau schwere Gegner...

Viel Action, und eine Story wie eine ARD vorabend seifenoper...

...ich könnte noch seitenweise so weiter machen..:naughty:

Noch Fragen?


Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...