Jump to content

endlich uncharchet demo im us store


TroXxXie
 Share

Recommended Posts

  • Replies 27
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Mir spricht die Demo auch nicht zu, hatte ja voher auch irgendwie nicht

wirklich was von dem Titel mitbekommen. Wohl an mir vorbeigezogen ...

 

Nach den ersten paar Minuten in der Demo hatte es mir dann aber auch

schnell wieder gereicht, hätte nicht erwartet das es, wie es scheint, soviel

um die ballerei geht.

 

Na ja, es gibt ja noch andere gute Titel :-)

ONLINE ID: Reayz

Link to comment
Share on other sites

Na und ich dachte ich bin mal wieder allein mit meiner Meinung. Ich hatte nach ca. 10 Minuten genug von der Demo. Es ist mal wieder nichts weiter als ein Shooter geworden. Da kommt auch mit der gelungenen Grafik wenig Spielfreude auf. Schade. Ich hatte mir mehr von dem Spiel versprochen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Da jetzt ja auch bei uns die Demo angelangt ist hab ich sie mir nochmal runtergeladen.

Hab festgestellt das es eigentlich doch besser ist als mein erster Eindruck war.

 

Wahrscheinlich war ich als alter Tomb Raider Hase ein bißchen verwöhnt von Lara:)

 

Doch wenn man die grandiose Grafik und die gute Steuerung mal näher betrachtet ist man schnell anderer Meinung.

 

Da mich das Spiel nun doch überzeugt hat und ich ja durchaus auf mehr Ballereinlagen als auf Rätsel stehe, freue ich mich auf den 5. Dezember und hol mir das Spiel:ok:

 

Ist ja immerhin das erste richtig gute Action Adventure auf der PS3 (90% Wertung in der Play3)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ist im Privaten für mich schwer da unser Sohn nie diese Art von Games mochte. Er spielt sehr gerne FIFA schon immer. Jedoch was ich im Freundeskreis bemerkt habe das dort viele ihren Kindern Games gekauft haben welche erst ab 18 sind. Dabei sind diese angesprochenen keine Gamer , vielleicht fehlt ihnen da der Überblick was sie ihren Kindern damit antun können.
    • @AlgeraZF   Also normalerweise kann ich deine Bewertungen immer gut nachvollziehen, aber hier dieses mal nicht.    1,5/10 ist ja ziemlich brachial abgeschrieben.    Ich habe dieses Werk gerade genüsslich beendet und muss erst einmal tief in mich gehen.    Nachdenklich sitze ich in meinem Sessel, mit einem Cognacglas in der Hand und frage mich, was uns der Künstler hier mitteilen möchte.    Stellenweise spürte ich Terrence Malick Vibes in meinem Körper.    Eine Bewertung meinerseits fällt mir gerade sehr schwer.   Ich bin mal spazieren und denke weiterhin nach. 
    • Don’t be sad … this is just how it works out sometimes 
    • Ob es so einen Impfstoff geben wird...eher schwer aber es wird sicherlich noch wirksamere Seren erstellt werden. Ich bin ja bald in der Impfplicht da Pflegeberufe ab März in diese gehen. Nicht geimpfte verlieren dann ihren Arbeitsplatz... scheiße das es so weit schon bekommen ist.....aber wenn die Belastung der Intensivstationen über das Aufnahmekontingent hinaus geht dann müssen wir Menschen wie in anderen Ländern sterben lassen, weil es keine adiquaten Plätze mehr für diese gibt. Dann wenn alles zu voll ist bricht unser Gesundheitssystem zusammen und noch mal über 90 % der Verstorbenen auf der Intensivstation von uns sind nicht geimpft gewesen. Sich nicht Impfen zu lassen bedingt Risiken für sich selbst und der Bevölkerung. Kann jeder für sich selbst noch entscheiden jedoch die Berufssparte in der ich Arbeite nicht mehr. Wahrscheinlich werden andere Nachziehen, wohl erst mal Feuerwehr, Polizei, BGS und die Bundeswehr....wer weiß wer dann.
    • Und genau darum geht's ja auch: Was, wie viel, wann - denn verwehren kann man es ihnen nicht, auch wenn wir das in der Erziehung verachten aber ich kann mein Kind nicht dazu nötigen: du darfst zocken aber nur pädagogisch wertvolles. Hier muss auch Freiraum herrschen. Wir hatten ein anderes aufwachsen, das hatte die Generation vor uns auch und die davor, das ist aber jetzt auch keine Ausrede dass ich meinen Sohn alles durchgehen lassen soll.   Auf der anderen Seite darf ich aber auch nicht außer acht lassen, wie es @GeaR einmal erwähnt, weil die Eltern Ruhe wollen und dem Kind das Handy in die Hand drücken. Mein Sohn bekam sehr spät sein Handy, eben aus obigen Gründen und man soll dieser Technologien auch nutzen - bei uns wird sich halt dann viel abgesprochen, was, wann, wo, wer, etc.,.. zur Sicherheit eben. Auf der anderen Seite ist halt aus Gründen der Sicherheit der Aspekt der Kontrolle. Heutige Eltern sind halt auch ängstlicher um ihre Kinder, die Kinder können sich nicht mehr so frei bewegen wie wir damals.   Die Frage ist halt dann auch, ob "zu viel Familie" nicht gerade wieder das Gegenteil bewirkt. Ein Kind soll sich ja auch entwickeln, ob es da vl. nicht auch ratsam ist, den Kindern auch in regelmäßig Abständen einfach ihre Zeit zu lassen, für sich selbst, sollen die Zeit nutzen wie sie wollen.
×
×
  • Create New...