Jump to content
Play3.de
vangus

Spiel des Jahres 2017

Spiel des Jahres 2017  

67 members have voted

  1. 1. Spiel des Jahres 2017

    • AER - Memories of Old
      0
    • Agents of Mayem
      0
    • Assassin's Creed: Originis
    • Batman: Der Feind im Inneren
      0
    • Blackwood Crossing
      0
    • Call of Duty: WWII
    • Dead by Daylight
      0
    • Dead Rising 4
      0
    • Destiny 2
    • Dirt 4
    • Dishonored: Der Tod des Outsiders
      0
    • Dragon Quest Heroes II
      0
    • Dragon's Dogma: Dark Arisen
      0
    • Drawn to Death
      0
    • Dreamfall Chapters: The Longest Journey
      0
    • Echo
      0
    • ELEX
      0
    • Elite: Dangerous
    • Eve: Valkyrie - Warzone
      0
    • Everything
      0
    • F1 2017
      0
    • FIFA 18
      0
    • Final Fantasy IX
      0
    • Final Fantasy XII: The Zodiac Age
      0
    • FlatOut 4: Total Insanity
      0
    • For Honor
      0
    • Fragments of Him
      0
    • Friday the 13th: The Game
      0
    • Get Even
      0
    • Gran Turismo Sport
    • Guardians of the Galaxy: The Telltale Series
      0
    • Hellblade: Senua's Sacrifice
    • Hidden Agenda
      0
    • Horizon Zero Dawn
    • Injustice 2
      0
    • Knack 2
      0
    • Kona
      0
    • Last Day of June
      0
    • LawBreakers
      0
    • Life is Strange: Before the Storm
    • Little Nightmares
      0
    • Mass Effect: Andromeda
      0
    • Matterfall
      0
    • Mittelerde: Schatten des Krieges
      0
    • MLB The Show 17
      0
    • MotoGP 17
      0
    • MXGP3
      0
    • NBA 2K18
      0
    • Need for Speed Payback
    • Nex Machina
      0
    • NHL 18
      0
    • Nier: Automata
    • Night in the Woods
      0
    • Nioh
    • Obduction
      0
    • Observer
      0
    • Oure
      0
    • Outlast 2
      0
    • Owlboy
      0
    • Perception
      0
    • Persona 5
    • Planet of the Apes: Last Frontier
    • Prey
    • Pro Evolution Soccer 2018
      0
    • Project CARS 2
    • Rain World
      0
    • Resident Evil 7: Biohazard
    • Rime
      0
    • South Park: The Fractured but Whole
      0
    • South Park: The Stick of truth
      0
    • Star Wars Battlefront II
    • Superhot
      0
    • Syberia III
      0
    • Tekken 7
      0
    • The Evil Within 2
    • The Inner World
      0
    • The Long Dark
      0
    • The Sims 4
      0
    • The Surge
      0
    • The Town of Light
      0
    • The Turing Test
      0
    • Thimbleweed Park
      0
    • Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands
    • Uncharted: The Lost Legacy
    • Valkyria Revolution
      0
    • What Remains of Edith Finch
    • Wolfenstein II: The New Colossus
    • WRC 7
      0
    • WWE 2K18
      0
    • Yakuza 0


Recommended Posts

Dann müssen aber Final Fantasy IX und Final Fantasy XII: The Zodiac Age verschwinden

 

Ja sorry, ich wusste das nicht. Problem ist, dass ich mich mit RPGs nicht sonderlich gut auskenne.

 

Spiel des Jahres natürlich NieR: Automata. Wahnsinn wie das Teil nahezu überall weit oben in den Listen ist, mit Abstand die meisten Best Narrative und Best Score Auszeichnungen abräumt und das bei der extremen Nische und Arthaus-Charakter dieses Spiels. Freut mich unfassbar, da mir kein Spiel in der letzten, vergangenen Dekade soviel gegeben, soviel geschenkt hat wie Taro‘s einzigartiges Überwerk.

 

Ja ich weiß, du bist sehr enthusiastisch bei dem Titel ^^.

Nur wenn du mein Geschmack vielleicht bisschen kennst, meinst du es ist ein Titel für mich oder könnte es zuviel Gameplay-Kram/Herausforderung für mich sein?

Ich bin ja total interessiert wegen der Story usw., aber Gameplay-Videos haben mich leicht abgeschreckt. Anderseits stehe ich auch auf God of War und habe Horizon und AC Origins gespielt. Naja, ich bin hin und her gerissen und weiß nicht, ob ich das Geld dafür ausgeben sollte...


Twitter - Blog

Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich musste in meine Liste 2-3 Remastered's aufnehmen, VR lass ich mal weg.

 

!. Persona 5 (Mein bisheriger Spielzeit-Rekord mit 105 Std, hätte niemals gedacht, das ich mal ein Spiel solange spiele, zurecht dutzende Top-Bewertungen bekommen)

2. Horizon Zero Dawn

3. Uncharted TLL

4. Yakuza Kiwami

5. Nier Automata

6. Evil Within 2

7. Yakuza 0

 

 

Nioh und AC Origins habe ich noch nicht gespielt, haben aber wohl das Potential, in diese Liste zu kommen.


Empire Magazin - “The Last of Us is not just the finest game that Naughty Dog has yet crafted and an easy contender for the best game of this console generation, it may also prove to be gaming’s Citizen Kane moment, a masterpiece that will be looked back upon favourable for decades.”

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. the evil within 2 :)

2. Resident evil 7

 

Platz 1 weil es mich gefesselt hat ohne ende

platz 2 weil es einfach meine lieblingsserie ist und ich ein treuer fan bin seit 96....


claire.jpg.ba478a5c964dd9a9bae9053bcd7ca892.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm. :think:

 

Plattformübergreifend würde ich das in etwa so auflisten :

1: Zelda: Breath of the Wild

2: Persona 5

3: Mario Odyssee

4: Xenoblade Chronicles 2

5: Nioh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab für Horizon gestimmt. War für mich das beste PS4 Spiel dicht gefolgt von Nier, Nioh und Persona 5.

Plattformübergreifend war Zelda Breath of the Wild das beste Erlebnis dieses Jahr.


Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. RESIDENT EVIL VII

2. Gran Turismo: SPORT

3. Nex Machina

4. Uncharted: The Lost Legacy

5. F1 2017

 

Mehr fällt mir nicht ein, da ich ansonsten nur noch Remaster-Spiele wie Wipeout Omega Collection und L.A. Noire gespielt habe oder 2016er-Spiele wie Deus Ex: Mankind Divided, The Last Guardian, Unravel und The Division und die darf ich ja nicht einfügen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Jahr war einfach richtig krass was Spieleveröffentlichungen betrifft. Doch nicht nur die Menge, sondern auch die Vielfältigkeit der Genres und ihre hohe Qualität war/ist bemerkenswert.

Da ich mir leider bislang noch nicht jedes Spiel zu Gemüte führen konnte, sieht meine Top 5 Liste wie folgt aus.

 

PlayStation4:

 

1. Horizon Zero Dawn

2. What remains of Edith Finch

3. Hob

4. Hellblade Senua's Sacrifice

5. Uncharted Lost Legacy

 

 

Nintendo:

 

1. Zelda: Breath of the Wild (WiiU)

 

 

Remastered:

 

1. Crash Bandicoot N. Sane-Trilogie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sorry aber du hast NieR: Automata nichtmal durchgespielt. Das ist doch etwas hart dann so eine Behauptung aufzustellen.

 

Ich habe den ersten Spieldurchlauf beendet. Ich weiß, du willst darauf aus, dass man das Spiel erst in seiner Gänze strahlen kann, wenn man es mehrmals durchgespielt hat, da sich jeder Spieldurchlauf ein wenig anders spielt.

Doch ich habe direkt zu Beginn des zweiten Durchlaufs gemerkt, dass mich das Spiel nicht mehr motiviert weiter zu zocken, es hat mir keinen Spaß mehr bereitet, also habe ich aufgehört.

Der erzählerische Ansatz von Nier Automata war hervorragend, von so mutigen und andersartigen Herangehensweisen möchte ich mehr in der Spielelandschaft sehen. Doch der durchaus interessante philosophische Ansatz konnte mich nicht wirklich überzeugen und die Protagonisten blieben, meiner Meinung nach, eher steif und uninteressant. Man hätte noch deutlich mehr aus dem Spiel holen können, das Potenzial war da!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe den ersten Spieldurchlauf beendet. Ich weiß, du willst darauf aus, dass man das Spiel erst in seiner Gänze strahlen kann, wenn man es mehrmals durchgespielt hat, da sich jeder Spieldurchlauf ein wenig anders spielt.

Doch ich habe direkt zu Beginn des zweiten Durchlaufs gemerkt, dass mich das Spiel nicht mehr motiviert weiter zu zocken, es hat mir keinen Spaß mehr bereitet, also habe ich aufgehört.

Der erzählerische Ansatz von Nier Automata war hervorragend, von so mutigen und andersartigen Herangehensweisen möchte ich mehr in der Spielelandschaft sehen. Doch der durchaus interessante philosophische Ansatz konnte mich nicht wirklich überzeugen und die Protagonisten blieben, meiner Meinung nach, eher steif und uninteressant. Man hätte noch deutlich mehr aus dem Spiel holen können, das Potenzial war da!

 

Und das ist genau das Problem. NieR: Automata nutzt das Paradigma des 3-Aktes. Du hast also ein Drittel des Spiels vollendet und nichtmal im Ansatz die gesamte Erzählung erlebt. Route B ist der Perspektivwechsel und ein erweiterter Prolog sowohl erzählerisch als auch spielerisch. Und Route C ist das eigentlich Maingame und btw. völlig anders (erst dann laufen auch die Anfangscredits). [auch wenn mMn bereits die ersten beiden Routen besser sind als nahezu alles was dieses Jahr herauskam und ich gespielt habe]

 

Das macht mich wirklich traurig weil das Teil erzählerisch (klar wenn man nicht in der Materie ist bzw. sich nicht mit Hegel, Satre und Nietzsche auskennt, erkennt man diese Genialität nicht), interaktiv und spieldesigntechnisch das herausragendste Spiel in Jahren ist, welches sein Medium versteht, es an alle Grenzen auslotet und einzig in diesem Medium möglich wäre.

 

Aber das ist letztlich deine Sache, durchespielt hast du es auf jeden Fall nichtmal im Ansatz, daher finde ich die Aussage schlichtweg unfair.

Edited by KillzonePro

[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und das ist genau das Problem. NieR: Automata nutzt das Paradigma des 3-Aktes. Du hast also ein Drittel des Spiels vollendet und nichtmal im Ansatz die gesamte Erzählung erlebt. Route B ist der Perspektivwechsel und ein erweiterter Prolog sowohl erzählerisch als auch spielerisch. Und Route C ist das eigentlich Maingame und btw. völlig anders (erst dann laufen auch die Anfangscredits).

 

Das macht mich wirklich traurig weil das Teil erzählerisch (klar wenn man nicht in der Materie ist bzw. sich nicht mit Hegel, Satre und Nietzsche auskennt, erkennt man diese Genialität nicht), interaktiv und spieldesigntechnisch das herausragendste Spiel in Jahren ist, welches sein Medium versteht, es an alle Grenzen auslotet und einzig in diesem Medium möglich wäre.

 

Aber das ist letztlich deine Sache, durchespielt hast du es auf jeden Fall nichtmal im Ansatz, daher finde ich die Aussage schlichtweg unfair.

 

 

oh ja, erst ab route C geht es richtig los. ich war richtig begeistert.

alles was davor war, war noch gar nichts.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...