Jump to content

Umfrage: Wie viele Games zockt ihr pro Jahr?


Buzz1991
 Share

Wie viele Games habt ihr 2017 gezockt?  

54 members have voted

  1. 1. Wie viele Games habt ihr 2017 gezockt?

    • 1-5
      11
    • 6-10
      8
    • 11-15
      10
    • 16-20
      6
    • 21-30
      7
    • 31-50
      6
    • Mehr als 50
      6


Recommended Posts

Hier war ja auch anfangs die Rede von 50 Spiele.

Selbst bei 20 Spielen würde es sicher nicht so locker funktionieren, würde ein Spiel, jemand 30 Stunden+ an die Konsole binden.

 

30+ stunden schnitt ist viel zu hoch.

bei den meisten sind da viele indie-titel und kürzere spiele dabei und in der umfrage geht es ja nicht nur um spiele, die man durch-, sondern auch nur mal angespielt hat.

 

aber ist ja auch egal.

selbst wenn man wie du, mehrmals die woche ins gym geht, kann man sicher am späteren abend nochmals 1h für's zocken aufbringen (wenn man denn will).

oder halt am wochenende ein paar stunden mit kumpels online zocken.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 83
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Solange man es in Massen betreibt ist alles gut. Wenn es zu einer Sucht verkommt (Symptome; abbauen von sozialen Kontakten und anderen Aktivitäten ect) hat man natürlich ein ernstes Problem. Aber das gilt auf andere Hobbies genauso.

 

Du meinst wohl eher, in Maßen.

 

 

 

 

Abgesehen davon, dass Games mit 30+ Spielzeit eher Ausnahme als Regel sind geht es in dieser Umfrage darum, welche Games man im letzten Jahr gezockt hat - Und nicht durchgespielt.

 

Und gezockt, bedeutet für dich dann zwangsläufig nur angespielt, ja? :lol:

 

Ob es nicht die Regel ist, spielt keine Rolle. Es gibt sicher einige Spiele, mit sehr langer Spieldauer und genau darauf beziehe ich mich auch. Mir ist schon bewusst, wenn es nur 20 oder 50 Spiele sind, die lediglich nur 2-4 h andauern, dass man keine 8h täglich vor der Kiste sitzt.

 

Nur weil es hier eine Gamerseite ist, muss es doch nicht verwunderlich sein. Oder erwartest du, dass auf Gamerseiten nur Personen agieren, die mindestens 50h die Woche zocken? Dann müsste dich die aktuelle Bewertung ja auch verwundern, denn das Ergebnis von 1-5 Spiele, liegt ja aktuell vorne :zwinker:

:sm:
Link to comment
Share on other sites

selbst wenn man wie du, mehrmals die woche ins gym geht, kann man sicher am späteren abend nochmals 1h für's zocken aufbringen (wenn man denn will).

oder halt am wochenende ein paar stunden mit kumpels online zocken.

 

Richtig, wenn man will oder aber eben andere Prioritäten hat.

 

Das erwähnte ich ja auch, dass ich ab uns zu mal online daddel.

:sm:
Link to comment
Share on other sites

Du meinst wohl eher, in Maßen.:

 

Ja, diesen 'doppel S' Buchstaben gibt's auf meiner Tastatur nicht..

 

 

 

Und gezockt, bedeutet für dich dann zwangsläufig nur angespielt, ja? :lol:

 

:

Eben nicht...

 

 

Nur weil es hier eine Gamerseite ist, muss es doch nicht verwunderlich sein. Oder erwartest du, dass auf Gamerseiten nur Personen agieren, die mindestens 50h die Woche zocken?

 

Nein. Ich hätte nur nicht gedacht auf einer Gamerseite auf solch undifferenzierte Vorurteile zu stossen.

 

 

Dann müsste dich die aktuelle Bewertung ja auch verwundern, denn das Ergebnis von 1-5 Spiele, liegt ja aktuell vorne :zwinker:

 

Wie gesagt, wenn ich nur Spiele zähle die ich 20h+ gespielt habe würde ich glaub auf 6 kommen.

 

Da Videogames nunmal ein Hobby von mir sind, teste ich aus Interesse auch gerne mal Games an, die ich dann nicht weiterverfolge...

 

Aber gezockt habe ich insgesamt 15.

 

Daher- nicht unbedingt verwunderlich...

Edited by President Evil
Link to comment
Share on other sites

Richtig, wenn man will oder aber eben andere Prioritäten hat.

...

 

ganz genau.

hat aber bei weitem nichts mit nerds zu tun, die nix anderes tun, als vor der konsole zu hocken.

wenn man sich anschaut, wieviele stunden der durchschnittliche deutsche pro tag vor dem TV sitzt (nämlich 4h), dann braucht man auf zockern nicht herumreiten.

 

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/2913/umfrage/fernsehkonsum-der-deutschen-in-minuten-nach-altersgruppen/

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

ganz genau.

hat aber bei weitem nichts mit nerds zu tun, die nix anderes tun, als vor der konsole zu hocken.

wenn man sich anschaut, wieviele stunden der durchschnittliche deutsche pro tag vor dem TV sitzt (nämlich 4h), dann braucht man auf zockern nicht herumreiten.

 

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/2913/umfrage/fernsehkonsum-der-deutschen-in-minuten-nach-altersgruppen/

 

Aber die Zocker hängen ja genauso vorm TV rum.^^

 

Und dann auch noch nebenbei Filme und Serien gucken. :zwinker:

Link to comment
Share on other sites

Aber die Zocker hängen ja genauso vorm TV rum.^^

 

Und dann auch noch nebenbei Filme und Serien gucken. :zwinker:

 

klar, es war nur eine relativierung der stunden, die man vor dem TV beim zocken verbringt, wenn man von 20 spielen im jahr redet.

das ist bei einem angenommenen durchschnitt von 10-15h pro spiel nicht mal eine stunde pro tag, während der durchschnittliche deutsche 4h pro tag (fast 1.500 h im jahr!!) TV schaut.

 

und nein, nur weil man videogames zockt muss man nicht automatisch auch zusätzlich noch viel filme und/oder serien gucken.

ich schaue nur noch ganz wenig und auch viele kumpels von mir zocken lieber ein paar runden.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Aber die Zocker hängen ja genauso vorm TV rum.^^

 

Und dann auch noch nebenbei Filme und Serien gucken. :zwinker:

 

Ich schaue Serien und Zocke aber es ist immer entweder/oder.

Der Zeitraum dafür sind 2 oder 3 Abende unter der Woche, es sei denn ich bin berufsbedingt im Ausland.

 

Das ich am Wochenende Zocke kommt auch vor, sind aber eher Ausnamen - meist wenn ich ein neues Game habe. Darunter leidet manchmal auch die Freundin aber die Freiheit nehm ich mir :smileD:

 

Filme/Serien gucken am Wochenende mit Freundin kommt häufiger vor (ist Wetterbedingt).

Link to comment
Share on other sites

Jo, verstehe ich alles. Nur es gibt halt doch Einige die übertreiben es maßlos.

 

Jedenfalls bin ich sogar bei mir selbst der Ansicht, dass ich viel zu viel Zeit vor dem TV verbringe.

Deswegen meinte ich ja, wenn ich da auch noch so viele games zocke und die ganzen Serien schauen würde, dann hätte ich ja fast kein Leben mehr.^^

 

Aber natürlich muss das letzten Endes jeder für sich entscheiden was er in seiner Freizeit macht. :zwinker:

Link to comment
Share on other sites

 

Jedenfalls bin ich sogar bei mir selbst der Ansicht, dass ich viel zu viel Zeit vor dem TV verbringe.:

 

Für mich nicht. Grade gamen ist so ziemlich die einzige Aktivität die ich nur für mich alleine tue.

Ein Akt des Egoismus, wenn man so will. Und ich glaube gerade in dieser Zeit, in der Stress, sowohl Beruflich als auch Privat (beides eigentlich nicht im negativen Kontex gemeint- ich möchte es nicht missen) allgegenwärtig ist, sollte man sich diese Zeit für sich auch nehmen. Und dann sollte man auch das tun, was einem Spass macht, ohne sich selbst ein schlechtes gewissen zu machen.

 

Zumindest trifft das auf mich zu. Es hält mich ausgeglichen :)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...