Jump to content

Battlefield V


InjusticeJoker
 Share

Recommended Posts

Als Scharfschütze kann man auch schön die Leute ärgern... :naughty::smileD::D

 

Und mal schauen was noch für Maps kommen. Panzersturm war ja jetzt die erste Neue.

 

Kann jetzt nur für BF1 sprechen aber da haben grade die Schafschützen mich auf die Palme gebracht.

Manche die das nicht gut können hatten so trotzdem die Möglichkeit mehrmals auf einen zu ballern ohne das die auf der Karte irgendwo angezeigt werden.

Wenn man dann gestorben ist wurden die auf einmal knallrot angezeigt aber was bringt mir das dann .

 

Ich weiß noch als der letzte DLC von BF1 raus gekommen ist hatte die Karten 3-4 x gespielt und hatte die Schnauze so voll von dem gesniper das ich BF1 über ein halbes Jahr nicht mehr gespielt hatte, selbst die Trophäen zu sammeln war mir egal geworden.

Schafschützen sind für mich das feigeste was man wählen kann bei BF.

Wenn mich ein Schafschütze im Visier hatte habe ich es über mich ergehen lassen oder wenn es sogar zu viel wurde bin ich aus dem Match raus.

Für mich sind Schafschützen echt ein rotes Tuch..

Link to comment
Share on other sites

Weder Panzerfaust noch die Panzergranaten machen den geringsten Schaden an Fahrzeugen... :facepalm: Hoffentlich kommt da bald mal ein Patch der die deutlich stärker macht! :motz:

 

 

 

Sniper sind trotzdem bedeutend weniger also bei BF1. Das Autoaim muss raus, dann treffen 80% nämlich nix mehr. DAs ist das große Problem seit BF1...

 

Das Autoaim ist sehr nervig, da die Gegner manchmal in Bewegung sind und man dann automatisch verschießt... xD

 

Allgemein finde ich aber Panzerfahrer am schlimmsten, die beschossen werden und dabei völlig in Panik geraten. :facepalm: :facepalm: :facepalm:

Link to comment
Share on other sites

Scharfschützen sind halt hinterhältig aber können auch eine gute Verstärkung für das Team sein. Und bei Battlefield 1 war man ja auch meistens auf offenem Feld unterwegs, weswegen die Meisten diese Klasse gewählt haben.

 

 

Ich denke mal da hatten einige so Verbesserungen wo man auf der Karte nicht angezeigt wird das hat mich schon geärgert mit der Zeit weil man da überhaupt keine Chance hatte was zu machen.

Die Sniper haben mir meist meine Quote total versaut.

Am liebsten habe ich Fort de Vaux gespielt eine Karte wo man endlich mal von diesen lästigen Snipern seine Ruhe hatte.

 

Battlefield 5 werde ich mir Anfang Januar zulegen bin auch schon sehr gespannt auf das Spiel.

Habe leider noch zu viele Spiele die ich dieses Jahr spielen will deswegen lege ich erst nächstes Jahr los..

Link to comment
Share on other sites

ja, das was in dein spoiler steht war wunderschön.

(...)also aussteigen wollte ich zu keiner zeit, außer halt die stellen wo man musste. es war einfach nur eine klasse mission.

Ja, also mit Aussteigen meinte ich nur, um zu schauen, ob man in den Ruhephasen die Orte an anderer Stelle theoretisch auch zu Fuß erkunden kann. Aber so, wie es war, fand ich es super. ;)

 

Was mich aufregt, dass wenn man "Der letzte Tiger" bei News eingibt, die BILD mit ihrem Artikel ganz oben steht, wo die davon schreiben, die Mission wäre "Geschmacklos" und man hätte sich das "lieber verkniffen". Die haben überhaupt nix verstanden oder wollen einfach nur eine blöde Schlagzeile^^

 

 

Für Interessierte bezüglich der Polarlichter in der Nordlys-Kampagne: Gestern lief eine 90-minütige Dokumentation von 2018 im NDR: Dem Polarlicht auf der Spur in Norwegens Arktis, die derzeit noch in der NDR-Mediathek zu sehen ist. Werde ich mir die Tage mal anschauen. :)

 

 

Gruß

Timo

Edited by TGameR

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to comment
Share on other sites

So, habe jetzt nach 264 Stunden Spielzeit soweit alles erreicht was möglich ist (höhö). Also alle Waffen, Fahrzeuge und Flugzeuge auf Maximallevel. Jetzt würden mir nur noch die ganzen Auträge fehlen (alle Waffen auf Gold) und halt den Rest alles Upgraden (Waffen, Fahrzeuge, Flugzeuge). Mal schauen was ich noch mache aber bei Tides of War bleibe ich auf jeden Fall am Ball. ^^

 

 

 

Battlefield V ist somit mein persönliches Game of the Year! Wünsche allen die noch damit anfangen und dem Rest viel Spaß damit!!! :thumbs:

Link to comment
Share on other sites

Ja, also mit Aussteigen meinte ich nur, um zu schauen, ob man in den Ruhephasen die Orte an anderer Stelle theoretisch auch zu Fuß erkunden kann. Aber so, wie es war, fand ich es super. ;)

 

Was mich aufregt, dass wenn man "Der letzte Tiger" bei News eingibt, die BILD mit ihrem Artikel ganz oben steht, wo die davon schreiben, die Mission wäre "Geschmacklos" und man hätte sich das "lieber verkniffen". Die haben überhaupt nix verstanden oder wollen einfach nur eine blöde Schlagzeile^^

 

Gruß

Timo

 

 

ok, dann weiß ich bescheid was du damit meinst wegen aussteigen. :smileD:

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Wegen den Tides of War Aufgaben hab ich mal meinen geliebten Conquest-Modus nicht gespielt und eine große Operation gespielt. Mein Team hat gewonnen, aber ich hab nicht gerafft warum. In allen drei Runden konnten wir nicht alle Ziele erreichen. Was für ne Logik steckt hinter den Operationen?

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

Wegen den Tides of War Aufgaben hab ich mal meinen geliebten Conquest-Modus nicht gespielt und eine große Operation gespielt. Mein Team hat gewonnen, aber ich hab nicht gerafft warum. In allen drei Runden konnten wir nicht alle Ziele erreichen. Was für ne Logik steckt hinter den Operationen?

 

Die großen Operationen sollten eigentlich das große Chaos heißen... :smileD::haha:

 

Meine es geht da aber auch nach der Anzahl der Kills, also wer am Ende weniger Leute hat.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...