Jump to content

Recommended Posts

habe es auf steam mir geholt. da kann man 2 stunden jedes spiel testen, gefällt es ein nicht, gibt es das geld zurück. das habe ich natürlich sofort gemacht.

 

 

Ach das ist ja echt ne gute Möglichkeit um Spiele anzutesten!

Link to post
Share on other sites
  • Replies 106
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Nach 75 Stunden Cyberpunk muss ich sagen ,es ist eine Enttäuschung gegenüber dem was sie eigentlich kreieren wollten. Nach gefühlten 50 Abstürzen und so vieler Technischer Defizite ist es für mich ers

The Crew

Die letzten Jahre eigentlich gar nichts mehr ich wähle meine Spiele aber auch nach sehr strengen Kriterien und Anforderungen aus Ich informiere mich weitaus mehr über die Games, als noch früher. Bli

Tomb Raider war so schlecht auch wieder nicht... die Sammelaufgaben haben mächtig genervt... sagen wir mal so, der beste teil der Serie ist und bleibt teil1

 

Naja du hast ja selber Schuld wenn du die Sammelaufgaben erfüllst, obwohl sie dich nerven! ;)

Link to post
Share on other sites
Ach das ist ja echt ne gute Möglichkeit um Spiele anzutesten!

 

ja, das ist so geil, das steam sowas hat.

du kannst echt jedes spiel für 2 stunden spielen und egal aus welchen grund dein geld zurückfordern. das müsste jedes system einführen, das nennt sich dann kundenfreundlichkeit usw.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Also mein letzter Fehlkauf war Resident Evil 6 PS4.

 

Ich wusste ja schon vorher, dass es nicht so der Bringer sein soll, aber dann gab es das letztens für 'nen 10er oder so im Sale und ich dachte: "Ach komm, für ein bissl Koop Spaß mit der Freundin wird's schon taugen..."

 

Aber dass es so grottig ist, hätte ich nicht gedacht. Haben ca. 3 Std. die Leon Kampagne gezockt und dann beide beschlossen aufzuhören, da das Game wirklich richtig scheiße ist! Noch mal eine andere Kampagne probiert - noch schlimmer!!

 

Was sich Capcom da nur erlaubt hat :facepalm:

 

RE7 hingegen war grandios!!

Link to post
Share on other sites
Also mein letzter Fehlkauf war Resident Evil 6 PS4.

 

Ich wusste ja schon vorher, dass es nicht so der Bringer sein soll, aber dann gab es das letztens für 'nen 10er oder so im Sale und ich dachte: "Ach komm, für ein bissl Koop Spaß mit der Freundin wird's schon taugen..."

 

Aber dass es so grottig ist, hätte ich nicht gedacht. Haben ca. 3 Std. die Leon Kampagne gezockt und dann beide beschlossen aufzuhören, da das Game wirklich richtig scheiße ist! Noch mal eine andere Kampagne probiert - noch schlimmer!!

 

Was sich Capcom da nur erlaubt hat :facepalm:

 

RE7 hingegen war grandios!!

 

 

Die Leon Kampagne war die Beste, also hast du dann nichts verpasst.

Link to post
Share on other sites
Die Leon Kampagne war die Beste, also hast du dann nichts verpasst.

Finde ich gar nicht, die Chris/Piers und Jake/Sherry-Kampagne haben sich doch immer mehr gesteigert, gerade im Mittelteil. Es gab hier zum Teil sogar weniger actionorientierte Level, bei Chris gab es z.B. echt atmosphärische, düstere Passagen bei den Korridoren im Schiff oder bei Sherry in der Höhle oder Forschungseinrichtung diverse Versteck-Momente mit Nervenkitzel. Auch die Story hat mehr hergegeben als bei Leon und Helena, obwohl das die "Aufhänger"-Geschichte war.

 

 

Gruß

Timo

Edited by TGameR

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to post
Share on other sites

Neben Horizon waren meine weiteren Fehlkäufe auf der Ps4:

 

Mittelerde: Mordors Schatten (Ich habe selten eine so unliebevoll gestaltet leere Welt gesehen, alles andere was auch kacke)

 

Child of Light (Das Artdesign ist wirklich schön, alles andere langweilig)

 

Hyper Light Drifter (Sehr unübersichtlich und frustrierend)

 

The Witcher III (Ich hätte es so, so gerne gemocht, wirklich! Die Inzenierung der Charaktere sucht vielleicht ihresgleichen im Videospielbereich. Doch die typische lame Open-World Formel konnte ich nicht ertragen)

 

The Surge (Ich dachte es könnte sich um einen guten Souslklon handeln, doch weit gefehlt. Die Spielwelt ist super monoton, alles sieht gleich aus und das träge Gameplay hat mir auch nicht zugesagt)

 

Killzone: Shadow Fall (Ist mir wirklich ein Rätsel wie die Entwickler aus der tollen Reihe so einen Scheiß machen konnten)

Link to post
Share on other sites
Neben Horizon waren meine weiteren Fehlkäufe auf der Ps4:

 

Mittelerde: Mordors Schatten (Ich habe selten eine so unliebevoll gestaltet leere Welt gesehen, alles andere was auch kacke)

 

Child of Light (Das Artdesign ist wirklich schön, alles andere langweilig)

 

Hyper Light Drifter (Sehr unübersichtlich und frustrierend)

 

The Witcher III (Ich hätte es so, so gerne gemocht, wirklich! Die Inzenierung der Charaktere sucht vielleicht ihresgleichen im Videospielbereich. Doch die typische lame Open-World Formel konnte ich nicht ertragen)

 

The Surge (Ich dachte es könnte sich um einen guten Souslklon handeln, doch weit gefehlt. Die Spielwelt ist super monoton, alles sieht gleich aus und das träge Gameplay hat mir auch nicht zugesagt)

 

Killzone: Shadow Fall (Ist mir wirklich ein Rätsel wie die Entwickler aus der tollen Reihe so einen Scheiß machen konnten)

 

Du bist doch nicht normal. ;)

 

Also Horizon, Child of Light und vor allem The Witcher 3 sind doch herausragende Spiele! :think:

Open World ist wohl wirklich nicht so deines oder?

C7C7D613-2120-4F3E-9323-3EBD21987B98.jpeg

Link to post
Share on other sites
Du bist doch nicht normal. ;)

 

Also Horizon, Child of Light und vor allem The Witcher 3 sind doch herausragende Spiele! :think:

Open World ist wohl wirklich nicht so deines oder?

 

Bei dem Hexer muss ich dir zustimmen. Es ist ein herausragendes Spiel, welches ich wirklich gerne gemocht hätte, die Open World hat das aber zunichte gemacht, also ja eine typisch offene Welt ist überhaupt nicht meins!^^

Horizon hingegen ist meiner Meinung nach weit davon entfernt ein herausragendes Spiel zu sein, ist vollkommen überbewertet.

Und Child of Light war halt langweilig, egal wie schön es auch aussah, was soll man machen:D

Link to post
Share on other sites

Also bei Witcher 3 muss ich zustimmen. Alles, was ich mir dazu ansah, war nicht meins. Fand, es sah langweilig aus. Horizon ist da bei weitem besser.

 

Und bei Killzone weiß Edelstahl ja, dass ich das anders sehe :D

Ich fand den 3. Teil unfassbaren Rotz, vor allem online und hatte in der Folge keine Erwartungen mehr an einen neuen Teil. Dann kam Shadow Fall und meine Liebe zur Reihe wurde so stark entfacht wie noch nie und ich warte seitdem auf einen Nachfolger.

 

Die anderen Games kenne ich nicht. The Surge fand ich sah solide aus in der Demo, die ich gespielt habe (am PC) und Mittelerde: Mordors Schatten fand ich auch zum Einschlafen, was ich so gesehen habe :haha:

 

Was ich an dem Thread spannend finde: Bisher habe ich kaum Doppelungen gesehen. Irgendwie empfand fast Jeder irgendwas anderes als einen Fehlkauf.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...