Jump to content

Resident Evil 3 - Remake


Black Eagle
 Share

Recommended Posts

vor 9 Minuten schrieb Black Eagle:

man kann z.B auf dem boden liegende zombies überprüfen und schon mal schaden machen wenn sie dann aufstehen. :)

Hehe, das hab ich noch nie gemacht.

Sobald du mal den Raketenwerfer hast, steht da nix mehr auf glaub mir. Da wächst kein Gras mehr wenn du damit mal abdrückst. :haha:

 

Und für Kisten und die Figuren kann man auch eine Kugel aus der Pistole nehmen, die tut einem nicht weh. Oder eben mit dem Raketenwerfer hinheizen, damit ist sowieso alles zerstört. 😉

 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Uncut:

Lohnt sich der Schaden? 

Ja, lohnt sich und vor allem sparst du Munition. Mit Carlos kannst du mit R1+linken Stick (also dem Ausweichen) die Zombies sogar wieder auf den Boden schubsen. Und im richtigen Moment getimt gibt's nen Schlag in die Fresse. Das funktioniert sogar bei diesen Gamma-Monstern oder wie die heißen haha :D

------------------

Mir persönlich gefällt das Ausweichen recht gut, was ich vorher nicht gedacht hätte. In RE2 hat das manche Bosskämpfe ganz schön frustrierend gemacht, weil Leon/Claire viel zu langsam waren um mal im letzten Moment auszuweichen. Ich habe bei RE3:R nicht annähernd so viel Frust verspürt wie bei RE2:R. Kriege da jetzt noch Alpträume an meinen ersten Durchgang mit Leon...

Deshalb passt das mMn auch, dass Messer/Granaten nicht mehr für die letzte Rettung funktionieren. Wäre eventuell was für den Schwierigkeitsgrad "Assistiert" oder einem hohen gewesen, damit man nicht sofort ins Gras beißt. Aber ok, anderes Spiel, andere Regeln.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Banane:

Das mit den Ragdoll Effekten ist ohnehin ein großer Minuspunkt.

Alleine schon dass die Beine die man abschießt einfach verschwinden ist doof. Zudem lösen sich viele Zombies einfach in Luft auf, indem sie so komisch "explodieren".

Ich wusste bis eben nicht mal, dass Beine abschießen funktioniert. Hab mir das gespart zu testen und immer Headshots gemacht. In RE2:R habe ich mit dem Messer immer die Gliedmaßen abgeschnitten, nachdem ich die Zombies zu Fall gebracht habe. In dem Teil gab es auch mehr Munitionsknappheit :)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Rushfanatic:

@Banane du findest ihn auf Albtraum schon schlimm, dann warte mal Inferno ab, da hab ich auch knapp 20 Versuche gebraucht 😅

Das will ich gar nicht wissen wie der dann auf Inferno ist.^^

Ich pack den Kerl einfach nicht auf Albtraum. Das Ausweichen liegt mir so gar nicht. Hab bis jetzt maximal 2 von 3 Sicherungen wieder reingebracht, meistens erwischt er mich aber schon früher.

Krank der Typ. LOL

Schade dass man sich nicht auf Knopfdruck heilen kann und immer zuerst ins Inventar muss. Ich hab übrigens 6 Erste Hilfe Sprays und 4 rot/grün gemischte Kräuter dabei. Ich könnte mich 10 Mal !! komplett heilen. Einfach nur bescheuert. 😀

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Buzz1991:

Gibt's nicht so ein Handbuch freizukaufen, welches den Zeitpunkt fürs Ausweichen verlängert?

Jap gibt es. Das ist auch bitter nötig für den Boss auf Albtraum/Inferno

„Wenn ich Kultur will, stell ich meinen Joghurt über Nacht raus.“

Link to comment
Share on other sites

Am 4/6/2020 um 3:46 PM schrieb Buzz1991:

Gibt's nicht so ein Handbuch freizukaufen, welches den Zeitpunkt fürs Ausweichen verlängert?

Das hab ich auch mit im Gepäck. Und ich schaff es trotzdem nicht.^^

 

 

Edited by Banane
Link to comment
Share on other sites

Er hat nur 4 Angriffsmuster

Er schlägt mit verschränkten Armen schnell auf einen zu und beendet den Angriff mit einem letzten Angriff von oben. 

 

Er schwingt seine Arme über den Boden von links, von rechts und nochmal von links. Das gefährliche ist, dass man nach diesem Angriff nicht angreifen darf, da er dann mit seinem anderen Angriffsmuster direkt weiter angreift und zwar mit seinem linken Arm von oben.

Das ist Teil seines dritten Angriffsmusters bei dem er mit dem linken Arm angreift, seinen rechten Arm hebt er an, schlägt aber nicht sofort zu, sondern wartet und wenn man in dem Moment ausweicht, hat man schon verkackt, denn nach dem Schlag folgt nochmal ein schneller linker Hieb. 

Das letzte und gefährlichste Muster ist, wenn er seinen Rechten Arm hebt und dann folgen 4 oder 5 schnelle Hiebe, eine kurze Pause und nochmal drei weitere.

Wird man dann einmal getroffen, kann man direkt neustarten 😅😅

 

Hab den Endboss auf Inferno auf meinem Twitchkanal, aber da kann man nur eine Minute Clips erstellen

Edited by Rushfanatic

„Wenn ich Kultur will, stell ich meinen Joghurt über Nacht raus.“

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...