Jump to content
Play3.de

Recommended Posts

Polo 6r oder seat ibiza 6j sind auch sehr empfehlesnwert mit der 1.2 maschine.

 

Aber folgendes würde ich dir abraten, neuwagenkauf, ist das unretabelste was man jeh mwchen kann denn dunwirst immer drauf zahlen. Schau dich lieber nach jahreswagen oder ex geschäfftsfahrzeugen um. Die haben meißt eine geringe laufleistung und sind kaum ein jahr alt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du willst doch nur deinen Arbeitsplatz sichern :haha:

 

Ich empfehle nur gute Autos.

Der Fiesta ist nicht umsonst der meistverkaufte Kleinwagen der Welt.


ford_gt_slideshow_8.thumb.jpg.603f1a1b97a1b879b6db60340f1512cd.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber folgendes würde ich dir abraten, neuwagenkauf, ist das unretabelste was man jeh mwchen kann denn dunwirst immer drauf zahlen. Schau dich lieber nach jahreswagen oder ex geschäfftsfahrzeugen um. Die haben meißt eine geringe laufleistung und sind kaum ein jahr alt.

 

Da hast Du wohl recht, aber

 

a) hat man bei Jahreswagen NIE die Ausstattung, die man genau möchte. Entweder eine Farbe, mit der man sich gar nicht anfreunden kann, oder es fehlt ein wichtiges Extra, oder es sind Extras dabei, die man gar nicht braucht/will und die den Preis in die Höhe treiben, und dann spart man nix mehr. War bei unserem Caddy so. Wir haben über 20 Jahreswagen/Junge Gebrauchte angeschaut, keiner gefiel uns, und dann haben wir für einen neuen Caddy satten Rabatt bekommen, und der hatte dann unsere Wunschausstattung und war gerade mal 10% teurer als die Jahreswagen, die in der engeren Auswahl standen. Dafür aber dann eben mit für uns perfekter Ausstattung.

 

b) ein VW Up oder Mazda 2 oder Opel Corsa oder Ford Fiesta als Jahreswagen/Dienstwagen??? Wer hat denn sowas???

 

c) Bei einem Neupreis von 12-15.000 Euro hält sich der Wertverlust in Grenzen. Wir kaufen ja keinen fetten BMW oder Audi, der in den ersten Jahren 10.000 Euro pro Jahr an Wert verliert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok ist ein argument aber manchmal findet man eben den, den man haben will.

 

Wenn du es nich günstiger haben willst dann schau mal bei kia oder honda rein, der ceed soll zb ned schlecht sein aber meißt lese ich das man sehr viel in der werkstatt ist, ob das nun wirklich so ist, kann ich nicht beurteilen.

 

Aber wenn du schon mit vw zufrieden bist, würde ich auch da bleiben weil die qualität recht gut ist für die klasse von kfz, vorallem beim golf den ich nur wärmstens empfehlen kann. Habe jetzt 40.000 km runter und kein einziges problem gehabt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wir dachten an einen VW up (mit 4 Türen gegen Aufpreis) oder einen Mazda 2. Kann uns da jemand zu- oder abraten? Weitere Vorschläge?

 

Der VW Up! ist doch ein Albtraum...

Der aktuelle Mazda2 ist "bloß" ganz ok. Da steckt halt auch viel Ford Technik von früher drin. Also weniger gewohnte Mazda Qualität.

 

Wie wär's mit einem Fiat 500L? Mein Großonkel hat sich einen vor kurzem zugelegt. Beeindruckendes Ding, hatte ich gar nicht mit gerechnet.


Fußballforum:

Doksana.net

KllrMehmet.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
b) ein VW Up oder Mazda 2 oder Opel Corsa oder Ford Fiesta als Jahreswagen/Dienstwagen??? Wer hat denn sowas???

 

Naja. Die dürftest du eigentlich bei jedem Händler finden.

Und hier im Kölner Raum sind bereits viele Facelift-Fiesta bei den Händlern verfügbar.


ford_gt_slideshow_8.thumb.jpg.603f1a1b97a1b879b6db60340f1512cd.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der VW Up! ist doch ein Albtraum...

Der aktuelle Mazda2 ist "bloß" ganz ok. Da steckt halt auch viel Ford Technik von früher drin. Also weniger gewohnte Mazda Qualität.

 

Wie wär's mit einem Fiat 500L? Mein Großonkel hat sich einen vor kurzem zugelegt. Beeindruckendes Ding, hatte ich gar nicht mit gerechnet.

 

Was ist am Up denn so albtraumhaft?

 

Fiat 500L sind wir mal im Urlaub gefahren. War wirklich ok! Schon fast zu groß, denn wir konnten damit zu viert samt Urlaubsgepäck vom Flughafen ins Hotel fahren. Aber geht bei 15.950 Euro los, also deutlich teurer als Up, Corsa oder Fiesta...

 

Naja. Die dürftest du eigentlich bei jedem Händler finden.

Und hier im Kölner Raum sind bereits viele Facelift-Fiesta bei den Händlern verfügbar.

 

Ok. Hätte nie gedacht, dass jemand einen Up als Firmenwagen hat...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was ist am Up denn so albtraumhaft

 

Einfach nur überteuert. Man bekommt so wenig für den Preis.

Selbst in der deutschen Presse kommt der schlecht weg - auch wenn sich die Kritik dann an den Seat Mii richtet, da man ja nicht VW und schlecht im selben Satz nennen darf.


Fußballforum:

Doksana.net

KllrMehmet.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe jetzt 40.000 km runter und kein einziges problem gehabt ;)

 

nach 40.000km darf das auch nicht so sein! Alles andere ist einfach indiskutabel.


PSN-Freundschaftsanfragen ohne Betreff oder Nachricht werden kommentarlos gelöscht!

 

 

Ich bin immer auf der Suche nach PS3, PS4 und PS Vita Games ab 2010! Wenn du Spiele loswerden willst, lass es mich wissen.

Angebote bitte nur per PN

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...