Jump to content
Play3.de
Uncut

Resident Evil - Netflix

Recommended Posts

Netflix arbeitet angeblich an einer TV-Serie zu "Resident Evil". Sie soll direkten Bezug auf die 1996 erstmals veröffentliche Survival-Horror-Reihe vom japanischen Videospielentwickler Capcom nehmen.

 

Laut internen Netflix-Quellen soll sich eine Staffel mit jeweils einem Teil der Serie befassen.

 

So könnte sich die erste Staffel um "Resident Evil 0" oder "Resident Evil 1" drehen. Auch, dass die Ereignisse von beiden Spielen innerhalb einer Staffel miteinander verknüpft werden, steht wohl zur Debatte. Einen Starttermin gibt es für die Serie bislang jedenfalls nicht.

 

Ist das geil, da bin ich mal gespannt drauf

 

[ATTACH]33471[/ATTACH]


claire.jpg.ba478a5c964dd9a9bae9053bcd7ca892.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

immer her damit, solange es gut umgesetzt ist.

bin gespannt. am besten wäre es, wenn sie in staffel 1 mit Zero anfangen.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hör ich grad zum ersten mal, denn bisher hieß es immer, dass sich die Serie um Umbrella dreht und es eben um die Hintergründe geht, welche man weder in den Spielen, noch in den Filmen zu sehen bekommen hat. Konkret geht es da um die Anfänge des Ausbruchs aus Sicht der "bösen Firma".

 

Ansonsten sind die Spiele ja nicht gerade lang, weswegen man wohl kaum mehr als 2-3 Folgen bräuchte, um ein Spiel abzuhandeln :zwinker:


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die Idee ist ja ganz nett aber auch nur wieder eine Eigenproduktion von Netflix um Kunden anzulocken... :vertrag:

 

 

Na ja, mal schauen was daraus wird. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich finde die Idee ist ja ganz nett aber auch nur wieder eine Eigenproduktion von Netflix um Kunden anzulocken... :vertrag:

 

Was sollte eine Netflix Serie denn sonst für einen Zweck erfüllen? o.O

Share this post


Link to post
Share on other sites
Netflix arbeitet angeblich an einer TV-Serie zu "Resident Evil". Sie soll direkten Bezug auf die 1996 erstmals veröffentliche Survival-Horror-Reihe vom japanischen Videospielentwickler Capcom nehmen.

 

Laut internen Netflix-Quellen soll sich eine Staffel mit jeweils einem Teil der Serie befassen.

 

So könnte sich die erste Staffel um "Resident Evil 0" oder "Resident Evil 1" drehen. Auch, dass die Ereignisse von beiden Spielen innerhalb einer Staffel miteinander verknüpft werden, steht wohl zur Debatte. Einen Starttermin gibt es für die Serie bislang jedenfalls nicht.

 

Ist das geil, da bin ich mal gespannt drauf

 

[ATTACH]33471[/ATTACH]

Auf welche Quellen beziehst du dich? Soweit ich gelesen habe soll die Serie auf der Story der Filme mit Milla Jovovich basieren. Zumindest liest man es so bei Moviepilot. Andere Seiten schreiben das es eine Serie aus Sicht der Umbrella Corporation werden wird.

Da Constantin die Serie entwickelt habe ich wenig Hoffnung das was brauchbares bei rum kommt.

 

Hier die genannten News:

https://www.moviepilot.de/news/bestatigt-netflix-entwickelt-eine-resident-evil-serie-1115630

 

https://www.gamestar.de/artikel/resident-evil-netflix-arbeitet-angeblich-an-einer-tv-serie-zur-spielreihe,3339789.html


|

hoffknoff.png

|

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich freu mich schon auf die erste cast bekanntgabe wenn chris redfield ein afro amerikaner ist und jill valentine eine andere asiatische minderheit

 

Eine serie zu resident evil wenn sie dann sogar den filmen angelehnt ist ist sowas von überflüssig als würden es an zombie serien mangeln..

Edited by Trinity_Orca

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich freu mich schon auf die erste cast bekanntgabe wenn chris redfield ein afro amerikaner ist und jill valentine eine andere asiatische minderheit

 

Eine serie zu resident evil wenn sie dann sogar den filmen angelehnt ist ist sowas von überflüssig als würden es an zombie serien mangeln..

Horrormeister James Wan wird schon seine Gründe haben warum er das Reboot-Film-Projekt verlassen hat.

Constantin wird wieder diesen Einheitsbrei wie bei den "alten" Filmen veranstalten um es massen-tauglich zu machen.

Die Ziehen den Namen als weiter in den Dreck um den größtmöglichen Profit raus zu schlagen.


|

hoffknoff.png

|

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auf welche Quellen beziehst du dich? Soweit ich gelesen habe soll die Serie auf der Story der Filme mit Milla Jovovich basieren. Zumindest liest man es so bei Moviepilot. Andere Seiten schreiben das es eine Serie aus Sicht der Umbrella Corporation werden wird.

Da Constantin die Serie entwickelt habe ich wenig Hoffnung das was brauchbares bei rum kommt.

 

Hier die genannten News:

https://www.moviepilot.de/news/bestatigt-netflix-entwickelt-eine-resident-evil-serie-1115630

 

https://www.gamestar.de/artikel/resident-evil-netflix-arbeitet-angeblich-an-einer-tv-serie-zur-spielreihe,3339789.html

 

 

 

erst mal abwarten bis was handfestes kommt wie die serien dann wirklich aussieht und um was es dann genau geht. geht es eher um viel action oder mehr horror (atmosphäre) usw.

wenn es so sein wird wie die ganzen filme, dann werde ich es wohl nicht gut finden. die serie sollte sich schon mehr an die videospiele orientieren, so wie die animierten filme.

auf daueraction kann ich echt verzichten.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eine serie zu resident evil wenn sie dann sogar den filmen angelehnt ist ist sowas von überflüssig als würden es an zombie serien mangeln..

 

Was gibt es denn da? The Boring Dead? Fear of the Boring Dead? Die restlichen Zombieserien wie I Zombie, Santa Clarita Diet oder Z Nation kann man ja nicht wirklich damit vergleichen.

 

Ich bin jedenfalls überzeugt davon, dass eine völlig eigenständig Story besser werden könnte als wenn man die Spiele als Vorbild nimmt. So schlecht sind die Filme ja auch nicht und den meisten scheinen sie gefallen zu haben, ansonsten wäre spätesten nach Teil 3 Schluss gewesen.


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...