Jump to content

Forenkneipe


TFX
 Share

Recommended Posts

Gerade eben schrieb edel:

Wen willst du hier für Dumm verkaufen? Hast du nicht.
Deine versuche mich in dein schlechtes Licht und in deine selbsterfüllende Prophezeiung zu stecken sind gescheitert und das Gespräch hat sich mit dir beendet.

Deine Antwort spricht Bände für alle Leute, die sich nicht blenden lassen. Danke dafür, Du bist enttarnt!

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb edel:

Schon scheis*e wenn man selbst entlarvt wird und es nicht einmal mitbekommen, geschweige denn verstanden hat, ne? 😉

Au mann ... *kopfschüttel*

Da bin ich mal auf Deine rechtsextremistische Verschwörungstheorie gespannt, die mich jetzt als Reichsbürger entlarven soll. Aber wahrscheinlich kommt da wieder nix konkretes oder gar nichts, da das Gespräch ja bereits beendet war oder ein Sonderbeitrag von KenFM. 

Link to comment
Share on other sites

Feierabend! Streitet ihr hier echt immer noch? Macht ruhig weiter. Unterhaltung tut jetzt gut.

 

 

Edited by R123Rob

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

Jemanden als Rechtsextrem und/ oder  Antisemit zu bezeichnen ist recht hart. Vor allem wenn man diese Personen nicht kennt. Auf KenFM bin ich tatsächlich erst vor kurzem gestoßen. Ich mag solche Blogs eigentlich überhaupt nicht. Aber bei ihm lief (Von 2019) eine gute Diskussionsrunde mit Finanzexperten ( keine Pappnasen). Diese ging fast 3 Stunden und hatte eine GANZ andere Qualität wie man sie vom Lanz kennt. Ich finde ihn gut, weil er Eier hat. Heißt ja nicht, daß ich seine Meinung 1:1 teile. In dieser Zeit ist man mit seiner Meinung ganz schnell weg vom Fenster. Siehe Xavier Naidoo. Er war in dieser Sendung als Musiker gefragt und nicht wegen seinen persönlichen Ansichten, die meiner Auffassung  nach gegen kein Gesetz verstoßen. Und dieses Aussortieren finde ich sehr bedenklich und erinnert mich an vergangene Tage. Mir ist es total egal, an was jemand glaubt, oder welcher Religion er angehört. Solange er niemandem damit schadet ist es Ok für mich. Punkt. Schächten finde ich z.B. Scheisse. Beschneidungen auch. Ich glaube kaum, daß die Kinder gefragt werden, ob sie das wirklich möchten. Ich persönlich bin Konfessionslos. Das heißt aber nicht, daß ich nicht auch an etwas „glaube“. Das geht aber keinen Schwanz etwas an.  Für mich zählt nur der Mensch alleine.
Ich will mich auch keineswegs rausreden. Denn deine/eure Meinung über mich ist/ sind mir total egal. Wenn man Probleme mit anderen hat, ist man evtl selbst das Problem. Dann sollte man den Mangel zuerst bei sich selber suchen anstatt bei anderen. Und manchmal muss man Menschen einfach tolerieren. Auch wenn es schwer fällt.      

  • Like 2

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Br@inde@d:

Jemanden als Rechtsextrem und/ oder  Antisemit zu bezeichnen ist recht hart. Vor allem wenn man diese Personen nicht kennt. Auf KenFM bin ich tatsächlich erst vor kurzem gestoßen.

Informieren kann man sich doch selbst und wenn man nur das von Dir verlinkte Video anschaut, dann ist die Nummer doch völlig klar. 

Link to comment
Share on other sites

KenFM ist ein nicer Typ. Schon jahrelanger Abonnent. Mir egal, was jemand für Ansichten hat. Von mir aus kann einer das Dritte Reich und den Übermenschen anhimmeln. Freunde muss auch nicht gleich werden. Krass ausgedrückt. Bitte nicht falsch verstehen. 

 

Solange niemand psychisch oder physisch zum Schaden kommt, ist alles ok. Und er sollte seine Ansichten nicht aufzwingen.

 

Bei Gewalt muss immer und überall Schluss sein.

 

Es gibt Arschlöcher und Nicht-Arschlöcher aus allen Bereichen des Lebens.

Edited by R123Rob

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb JokerofDarkness:

Kass was sich hier gerade für Abgründe auftun. 

Gern geschehen.

 

Wie war das heute Vormittag noch? Bestimmten Leuten/Gruppen den Tod wünschen und es dann als Sarkasmus tarnen?

 

Was da wohl abgründiger ist, sollte nicht schwer sein.

Edited by R123Rob

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Find ich nicht, wird ja immer weiter verfeinert. Und ganz ehrlich wie lang hält man sich schon im Dashboard auf? 😁
    • Ich habe seine Aussage anders aufgefasst. Ich dachte damit, er meinte, das nichts mehr bis zum Serienfinale vom Breaking Bad Unversum kommt in Better Call Saul. Dann entschuldige ich mich natürlich für meine Aussage. @SUNN
    • Internet funktioniert ja alles. Nur die Verbindung zwischen Vodafone und PSN macht gerade Probleme.  Bei manchen scheint es aber noch normal zu funktionieren, trotz Vodafone.  Ist ja je nach Region auch manchmal unterschiedlich.  Sollte aber bestimmt spätestens in ein paar Stunden wieder funktionieren. 
    • Better Call Saul - Staffel 6, Folge 13 (Netflix) Info: Serienfinale.   Das Serienfinale war zwar sehr ruhig, aber dennoch war es richtig klasse und sehr interessant. Das einzige was mir persönlich ein wenig nicht gefallen hat, das die letzte Szene so abgehackt wirkte. Schade das einer der besten Serien all the time zu ende geht. Von mir aus hätte es noch ein paar Staffeln geben können. Jetzt wäre auch der richtige Zeitpunkt, um noch mal Breaking Bad zu gucken. So bekommt man auch eine ganz andere Sichtweise.
×
×
  • Create New...