Jump to content

Forenkneipe


TFX
 Share

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb VerrückterZocker:

Pass bloß auf das es kein Ärger gibt.

Ein paar Freunde dachten es wäre auch so locker und schlussendlich stand das Jobcenter und das Finanzamt vor der Tür.

 

Lasse so wenig wie möglich über deinen Namen laufen, "verkaufe" jetzt das Auto (damit das Jobcenter nicht aufm Bolzen kommt das du vom Erlös erstmal leben kannst), rechne aus was du am Ersparten aufm Konto haben darfst ohne das die verlangen können das du davon lebst.

Weil Arbeit sich lohnen muss und soll.

 

Kann Leute nicht verstehen die Arbeiten gehen um schlussendlich nur ein bisschen mehr wie Hartz 4 zu haben.

Nicht falsch verstehen, habe Dienstag ein Vorstellungsgespräch. Aber auch nur weil die bereit wären mir den Lohn zu zahlen den ich als Minimum ansehe. Ansonsten würde ich weiterhin schlafen und schwarz was machen.

Wenn die Politiker korrupt, verlogen und scheiße sein können, kann der Bürger es auch so machen

Ich kenne mich da ein wenig aus wie das abläuft. 😉

Das Auto läuft ja demnächst nicht mehr auf meinem Namen. An alles andere ist auch gedacht. 
Das ist alles keine Wissenschaft. :D 

Ein Kumpel von mir hat auch viele Jahre für gut 1000€ gearbeitet. Nach Abzug der Miete hatte er vielleicht noch 200€ mehr als er als Harzer zur Verfügung hätte. 
Kann ich auch nicht verstehen warum man das machen sollte. 

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb AlgeraZF:

Bin seit 7 Monaten arbeitslos. Ich habe momentan keinen Druck mir neue Arbeit suchen zu müssen. Bekomme meine Lebenszeit auch so rum. 😉 

Das Arbeitsamt muss meine angegebene Wohnung bezahlen. Dazu bekomme ich knapp 500€ Arbeitslosengeld 2. 

Auf dem Konto meiner Schwester ist dann auch erstmal genug. Demnächst kommt da auch nochmal ordentlich was rein. 
Für was soll ich 40 Stunden die Woche Malochen? :D 

Kriegt man nicht 9 Monate lang Arbeitslosengeld 1 oder verwechsel ich etwas?

"Ich könnte abkotzen, wenn ich sehe, wie die Paulianer in unserem Stadion feiern" - Bastian Reinhardt

Link to comment
Share on other sites

Am 11/23/2021 um 6:06 PM schrieb AlgeraZF:

Puh habe ich zwei miese Tage hinter mir. Mein Kater war gestern früh um 7 Uhr nicht auf der Terrasse. 
Der wartet ja morgens immer das er rein kann um zu schlafen. 
Wahrscheinlich hat ihn ein Nachbar am Sonntag Abend versehentlich in der Garage oder im Stall eingesperrt. 
Vorhin hat er auf einmal ganz aufgeregt am Fenster gekratzt. 
Hätte echt nicht gedacht, das ich ihn jemals wiedersehen werde. 

Das kenne ich. Diese Zeit der Ungewissheit macht einen völlig irre im Kopf. Freut mich sehr, dass er wieder da ist 😊

vor 12 Stunden schrieb AlgeraZF:

Was ist eigentlich mit @Buzz1991los? Ewig nix von ihm gehört. 😕 

 

vor 12 Stunden schrieb Berserk:

Kein plan. :think: Er ist vielleicht im Moment nur genauso schreibfaul wie Elton. 😉 Kommt bei mir auch ab und an mal vor. 

 

vor 12 Stunden schrieb kristallin:

Ist der nicht umgezogen? Vielleicht quält er sich ja immer noch durch irgendwelche IKEA Bauanleitungen? 🤔

Ich hatte die letzten Tage ziemlich viel Mist am Hals und dann keine Muße mehr noch hier reinzugucken. Es wird aber wieder mehr von mir kommen 👍🏻🙂

Spannende Gaming-Themen gibt's zurzeit ja auch nicht. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb HankBundy:

Kriegt man nicht 9 Monate lang Arbeitslosengeld 1 oder verwechsel ich etwas?

Nein Arbeitslosengeld bekommt man 12 Monate. Ab einem bestimmten Alter (50 soweit ich weiß) sogar noch länger. Entweder 1,5 oder sogar 2 Jahre. Das weiß ich jetzt nicht so genau. 

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

@VerrückterZocker@AlgeraZF

Ich kann Leute nicht verstehen, die jahrelang auf Staatskosten leben und es sich gemütlich machen, asozialer geht es wirklich nicht! Man kann sich sehr glücklich schätzen, dass es in Deutschland ein soziales Auffangsystem gibt, das ist fast einzigartig auf der Welt! Und die Menschen hier sind trotzdem am meckern! Ich selber habe auch schon Hartz 4 bezogen und es war nicht schön. Geld vom Staat beziehen und den ganzen Tag nur Zuhause rum sitzen...ekelhaft. Ich war dennoch sehr froh und dankbar darüber, dass ich unterstützt werde. 

Arbeit muss und soll sich lohnen. Ja, das stimmt und ich kann durchaus nachvollziehen, dass man zu drecks Konditionen nicht malochen will, auf jeden fall! Doch genau deswegen ist ein einigermaßen vernünftiger Schulabschluss so wichtig, was vielen leider erst zu spät bewusst wird.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Edelstahl:

@VerrückterZocker@AlgeraZF

Ich kann Leute nicht verstehen, die jahrelang auf Staatskosten leben und es sich gemütlich machen, asozialer geht es wirklich nicht! Man kann sich sehr glücklich schätzen, dass es in Deutschland ein soziales Auffangsystem gibt, das ist fast einzigartig auf der Welt! Und die Menschen hier sind trotzdem am meckern! Ich selber habe auch schon Hartz 4 bezogen und es war nicht schön. Geld vom Staat beziehen und den ganzen Tag nur Zuhause rum sitzen...ekelhaft. Ich war dennoch sehr froh und dankbar darüber, dass ich unterstützt werde. 

Arbeit muss und soll sich lohnen. Ja, das stimmt und ich kann durchaus nachvollziehen, dass man zu drecks Konditionen nicht malochen will, auf jeden fall! Doch genau deswegen ist ein einigermaßen vernünftiger Schulabschluss so wichtig, was vielen leider erst zu spät bewusst wird.

Erstmal bekomme ich ja noch bis Ende April 2022 Arbeitslosengeld. Beziehe also nicht schon jahrelang Arbeitslosengeld 2. 😉 

Ich möchte einfach keine 40+ Stunden mehr arbeiten. Einen halbwegs vernünftigen 30 Stunden Job würde ich durchaus machen. 
 

 

 

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb Edelstahl:

@VerrückterZocker@AlgeraZF

Ich kann Leute nicht verstehen, die jahrelang auf Staatskosten leben und es sich gemütlich machen, asozialer geht es wirklich nicht! Man kann sich sehr glücklich schätzen, dass es in Deutschland ein soziales Auffangsystem gibt, das ist fast einzigartig auf der Welt! Und die Menschen hier sind trotzdem am meckern! Ich selber habe auch schon Hartz 4 bezogen und es war nicht schön. Geld vom Staat beziehen und den ganzen Tag nur Zuhause rum sitzen...ekelhaft. Ich war dennoch sehr froh und dankbar darüber, dass ich unterstützt werde. 

Arbeit muss und soll sich lohnen. Ja, das stimmt und ich kann durchaus nachvollziehen, dass man zu drecks Konditionen nicht malochen will, auf jeden fall! Doch genau deswegen ist ein einigermaßen vernünftiger Schulabschluss so wichtig, was vielen leider erst zu spät bewusst wird.

Jahrelang find ich das auch nicht geil, aber muss jeder selbst wissen. Finde das nicht schlimm, wenn leute das ausnutzen. Wenn das Lohn Niveau höher wäre, wären manche Leute vielleicht mehr motiviert sich Arbeit zu suchen. Lebe zurzeit in Sachsen und hier in der Gegend gibt es kaum Jobs wo man mehr als den Mindestlohn bekommt. Da hätte ich auch keine Lust drauf. Den ganzen Tag zuhause rumsitzen könnte ich aber auch nicht. Man sollte sich auch als arbeitsloser schon mit irgendwas beschäftigen. Sonst geht man ja kaputt. 

Habe mir nach der Schweiz jetzt übern Sommer bis jetzt auch arbeitslosengeld 1 gegönnt, weil ich da einfach deutlich mehr bekomme als wenn ich arbeiten gehen würde. Das Schweizer Gehalt wird nämlich da angerechnet. Wusste vorher ich gar nicht, dass das so easy funktioniert. Aber wäre ja blöd, wenn ich 40h die Woche für die hälfte weniger arbeiten gehen würde. 

Aufjedenfall ein super System was Deutschland hier hat haha 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb AlgeraZF:

Erstmal bekomme ich ja noch bis Ende April 2022 Arbeitslosengeld. Beziehe also nicht schon jahrelang Arbeitslosengeld 2. 😉 

Ich möchte einfach keine 40+ Stunden mehr arbeiten. Einen halbwegs vernünftigen 30 Stunden Job würde ich durchaus machen. 
 

 

 

Ich meinte auch nicht dich damit, sondern ganz allgemein.

Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Mein längerfristiges Ziel ist es auf jeden fall irgendwann halbtags arbeiten zu können. Ich will einen gewissen Lebensstandard haben, klar, doch mir ist meine Lebenszeit deutlich wichtiger als Geld.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...