Jump to content

Forenkneipe


TFX
 Share

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb kristallin:

Hahahahaha!!!!

Jaaaaaaa, gebt‘s mir, ich liebe die Aufmerksamkeit :king:

@kristallin@kristallin@kristallin@kristallin@kristallin@kristallin@kristallin@kristallin@kristallin@kristallin@kristallin@kristallin@kristallin

Bis dein Profil zerschossen wird 

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Keine Überraschung, ich bin gespannt, wie Forspoken in Japan aufgenommen wurde.
    • Habe auch gerade Beta Code bekommen. Werde ihn aber selber testen.
    • Wenn jemand einen BetaCode braucht für die neuste Systemsoftware gerne eine PN schreiben
    • Genau der... Mit ihrer Geschlechter Verwirrung ist ja schon krank genug, aber wenn ich folgendes lese: Auch einige der Darstellungen in den Harry Potter-Büchern standen bereits in der Vergangenheit in der Kritik. Besonders die Kobolde, die in der Story von Hogwarts Legacy eine große Rolle spielen werden, weisen einige starke Ähnlichkeiten zu antisemitischen Motiven auf: Sie werden in den Harry Potter-Filmen als listige, kleinwüchsige Bänker*innen mit Hakennase und Segelohren dargestellt – das erinnert an antisemitische Karikaturen, wie sie in Deutschland zur Zeit des Nationalsozialismus kursierten. Dieses Klischee findet in anderen Medien ebenso Anwendung, Rowling bedient sich in ihrem Werk lediglich bewusst oder unbewusst daran. Die Darstellung der Hauselfen wurde ebenfalls mehrfach kritisiert, da ihre Situation klare Parallelen zu realer Sklaverei aufzeigt.   ... Da muss ich schon sagen. Diese propagierende woke Selbstgeisselung ist nur noch krank. In jeden Schwachsinn wird irgendwelche Phobie gegenüber Geschlechtern gesehen, hinter jeder Aktion Culture Cancel und überall systematischer Rassismus etc. Einfach nur noch Sekte, die dringend unterbunden gehört. Mal gucken, wann die woken Psychopathen eine Harry Potter Bücher Verbrennung verlangen.... Das Niveau haben sie mittlerweile jedenfalls erreicht. In den USA hat man ja sogar hinter dem Begriff schwarzes Loch etwas rassistisches gesehen 😂  
×
×
  • Create New...