Jump to content

Pyramidehead frägt: Worst Silent Hill?


Snowman19
 Share

Recommended Posts

:think: Silent Hill Homecoming.

 

Zu allererst, ich empfand Silent Hill Homecoming nicht als schlecht.

Aber Silent Hill Homecoming hatte für mich definitiv das schlechteste " Silent Hill ",

letztendlich fehlte mir Silent Hill komplett in Silent Hill Homecoming.

 

Deswegen ist dies für mich der " Worst Silent Hill " Titel.

 

( Bezog mich auf die Stadt / Ort " Silent Hill " für diese Bewertung und die kam für mich in dem Teil am schlechteste rüber. )

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Also ich muss Psn Live (mal wieder :smileD:) recht geben, dieser Teil hat mich auch nicht überzeugt, hätte auch der Titel: Ein schlecht kopiertes Silent Hill mit weniger von allem hauptsache günstig auf der Verpackung stehen können oder so ein Warnbutton: Warning only 20% Silent Hill inside oder so.

[sIGPIC][/sIGPIC]

:ok:Made by Mitsunari

:ok:

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Am schwächsten fand ich Downpour, noch knapp vor The Room.

 

Da jetzt ein ziemlich derber Veriss folgt, möchte ich nur auf die totale Subjektivität meiner Eindrücke hinweisen.

 

Jeder der in Silent Hill Downpour einen würdigen Vertreter der Reihe sieht, spass an dem Spiel hat und es gelungen findet, soll sich den Spass nicht nehmen lassen. Ich möchte Downpour keinem schlechtreden.

 

Auch wenn ich das Umgebungsdesign ausgesprochen gut gelungen finde, lag das vor allem an den folgenden Atmosphärekillern:

 

- Downpour lagt seit Spielmitte bei mir dermaßen, dass ich nichtmal anständig navigieren kann.

 

-Yamaokas Geräuschkulisse und der Soundtrack sind in meinen Augen essenziell für die dichte Atmosphäre und die emotionale Tiefe in Silent Hill.

Das Fehlen Yamaokas spürt man in Downpour zu jeder Sekunde.

 

- Vielleicht ist dies auch ein Grund, weshalb sich bei Downpour überhaupt kein Silent Hill-Spielgefühl einstellen wollte und keinerlei Atmosphäre aufkam. Vielmehr hatte sich - aus der Beliebigkeit heraus - ein ähnlich stumpfes Spielerlebnis bei mir eingestellt wie seinerzeit bei The Suffering

 

- Das Monsterdesign ist einfallslos und albern

 

- Das Radio durch einen Polizeifunk zu ersetzen mag zur Handlung passen, aber überhaupt nicht zu Silent Hill. Yamaokas verstörende ambient-noise-industrial-Klangbildhauerei durch eine leicht verzerrte Polizeidurchsage zu ersetzen ist absurd.

 

- Die Geschichte ist flach, vorhersehbar und uninteressant erzählt

 

- Die Charaktere, die Dialoge, die Storypräsentation und die Dramaturgie wirken für mich wahnsinnig konstuiert, flach, plump, langweilig und einfältig.

 

Downpour geht, in meinen Augen, jedes Alleinstellungsmerkmal der ansonsten grandiosen Reihe vollkommen ab.

 

Bei den albernen Monstern im Zusammenspiel mit diesen lächerlichen Polizeidurchsagen musste ich mkir regelmäßig das Lachen verkneifen - was mir nicht immer gelungen ist.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
  • 1 year later...

Downpour. Hab mich eigentlich sehr darauf gefreut und trotz durchwachsener Kritiken (leider) geholt. Anfang war garnicht soooo schlecht. Aber irgendwann wirds einfach nur total lächerlich. Ich sag nur Monster die in Autos rumfahren :facepalm:

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...