Jump to content
R123Rob

Star Wars Jedi: Fallen Order

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb President Evil:

Zu schlauchig würde mir gar nicht gefallen.

Ich meine aber gelesen zu haben, dass es viele Erkundungsanreize bieten soll 🤔

also vom schwimmen bis zum klettern ist wohl alles dabei...sieht im stream jetzt auch gar nicht mal so schlecht aus aber mal schauen wie es wirklich wird. ^^

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb SemperFI187:

Hab mir gestern bisschen was auf YouTube angeguckt. Irgendwie siehts langweilig aus... ich weis auch nicht, aber extrem schlauchartiges leveldesign, das Gameplay soeht langweilig aus! Hmmm🤔

 

Aaaaaalso, ich hab noch ein bisschen weiter gespielt und mir gefällt es noch immer.
Die Levels sind realativ linear, aber es gibt dennoch genug Abzweigungen und geheime Routen, um Sachen und Geheimnisse zu entdecken. Und da es sich um ein "Metroidvania" handelt, können manche Gebiete auf dem Planeten erst zu einem späteren Zeitpunkt besucht werden. Und diese Linearität ist auch nicht weiter störend, denn es ist ja kein Open World-Spiel. Der Entdeckerdrang wird hier trotzdem geweckt.

Kämpfe sind angenehm fordernd (zweithöchster Schwierigkeitsgrad) und auf einem "realistischen" Level. Man tritt also nicht gleich gegen 25 Gegner auf einmal an. Es ist kein God of War oder Force Unleashed, daher auch kein wildes ADHS-Kombogekloppe (Gott sei Dank).

Und da es so viel mit Uncharted verglichen wird:
Ja, es hat viel von Uncharted, aber hier liegt auch mein größter Kritikpunkt. Die Levels von Uncharted wirkten glaubwürdig, also die Kletterpassagen und dergleichen waren sehr gut in die Welt eingebettet. Die Umgebungen wirkten glaubhaft und relativ realitätsnah. Bei Fall Order sehen die Planeten halt wirklich aus wie richtige Videospiel-Levels; verschachtelt und sehr plattformartig. Stört aber jetzt nicht so massiv, dass es mit den Spielspaß verhagelt.

Bisher bin ich also SEHR zufrieden mit dem Spiel und Respawn enttäuscht auch diesmal nicht.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Black Eagle:

also vom schwimmen bis zum klettern ist wohl alles dabei...sieht im stream jetzt auch gar nicht mal so schlecht aus aber mal schauen wie es wirklich wird. ^^

ist doch cool wenn schön abwechslung drin ist.

 

vor 3 Minuten schrieb Janno:

Aaaaaalso, ich hab noch ein bisschen weiter gespielt und mir gefällt es noch immer.
Die Levels sind realativ linear, aber es gibt dennoch genug Abzweigungen und geheime Routen, um Sachen und Geheimnisse zu entdecken. Und da es sich um ein "Metroidvania" handelt, können manche Gebiete auf dem Planeten erst zu einem späteren Zeitpunkt besucht werden. Und diese Linearität ist auch nicht weiter störend, denn es ist ja kein Open World-Spiel. Der Entdeckerdrang wird hier trotzdem geweckt.

Kämpfe sind angenehm fordernd (zweithöchster Schwierigkeitsgrad) und auf einem "realistischen" Level. Man tritt also nicht gleich gegen 25 Gegner auf einmal an. Es ist kein God of War oder Force Unleashed, daher auch kein wildes ADHS-Kombogekloppe (Gott sei Dank).

Und da es so viel mit Uncharted verglichen wird:
Ja, es hat viel von Uncharted, aber hier liegt auch mein größter Kritikpunkt. Die Levels von Uncharted wirkten glaubwürdig, also die Kletterpassagen und dergleichen waren sehr gut in die Welt eingebettet. Die Umgebungen wirkten glaubhaft und relativ realitätsnah. Bei Fall Order sehen die Planeten halt wirklich aus wie richtige Videospiel-Levels; verschachtelt und sehr plattformartig. Stört aber jetzt nicht so massiv, dass es mit den Spielspaß verhagelt.

Bisher bin ich also SEHR zufrieden mit dem Spiel und Respawn enttäuscht auch diesmal nicht.

hört sich alles schon mal cool an.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Janno:

Aaaaaalso, ich hab noch ein bisschen weiter gespielt und mir gefällt es noch immer.
Die Levels sind realativ linear, aber es gibt dennoch genug Abzweigungen und geheime Routen, um Sachen und Geheimnisse zu entdecken. Und da es sich um ein "Metroidvania" handelt, können manche Gebiete auf dem Planeten erst zu einem späteren Zeitpunkt besucht werden. Und diese Linearität ist auch nicht weiter störend, denn es ist ja kein Open World-Spiel. Der Entdeckerdrang wird hier trotzdem geweckt.

Kämpfe sind angenehm fordernd (zweithöchster Schwierigkeitsgrad) und auf einem "realistischen" Level. Man tritt also nicht gleich gegen 25 Gegner auf einmal an. Es ist kein God of War oder Force Unleashed, daher auch kein wildes ADHS-Kombogekloppe (Gott sei Dank).

Und da es so viel mit Uncharted verglichen wird:
Ja, es hat viel von Uncharted, aber hier liegt auch mein größter Kritikpunkt. Die Levels von Uncharted wirkten glaubwürdig, also die Kletterpassagen und dergleichen waren sehr gut in die Welt eingebettet. Die Umgebungen wirkten glaubhaft und relativ realitätsnah. Bei Fall Order sehen die Planeten halt wirklich aus wie richtige Videospiel-Levels; verschachtelt und sehr plattformartig. Stört aber jetzt nicht so massiv, dass es mit den Spielspaß verhagelt.

Bisher bin ich also SEHR zufrieden mit dem Spiel und Respawn enttäuscht auch diesmal nicht.

Würd deinen Beitrag gerne liken, hab meine Likes für heute aber aufgebraucht :haha:


SIGNATUR-2-flat.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb Janno:

Aaaaaalso, ich hab noch ein bisschen weiter gespielt und mir gefällt es noch immer.
Die Levels sind realativ linear, aber es gibt dennoch genug Abzweigungen und geheime Routen, um Sachen und Geheimnisse zu entdecken. Und da es sich um ein "Metroidvania" handelt, können manche Gebiete auf dem Planeten erst zu einem späteren Zeitpunkt besucht werden. Und diese Linearität ist auch nicht weiter störend, denn es ist ja kein Open World-Spiel. Der Entdeckerdrang wird hier trotzdem geweckt.

Kämpfe sind angenehm fordernd (zweithöchster Schwierigkeitsgrad) und auf einem "realistischen" Level. Man tritt also nicht gleich gegen 25 Gegner auf einmal an. Es ist kein God of War oder Force Unleashed, daher auch kein wildes ADHS-Kombogekloppe (Gott sei Dank).

Und da es so viel mit Uncharted verglichen wird:
Ja, es hat viel von Uncharted, aber hier liegt auch mein größter Kritikpunkt. Die Levels von Uncharted wirkten glaubwürdig, also die Kletterpassagen und dergleichen waren sehr gut in die Welt eingebettet. Die Umgebungen wirkten glaubhaft und relativ realitätsnah. Bei Fall Order sehen die Planeten halt wirklich aus wie richtige Videospiel-Levels; verschachtelt und sehr plattformartig. Stört aber jetzt nicht so massiv, dass es mit den Spielspaß verhagelt.

Bisher bin ich also SEHR zufrieden mit dem Spiel und Respawn enttäuscht auch diesmal nicht.

Gibt es eig sowas wie einen Skilltree? Oder kann man andere Fähigkeiten freischalten oder ist man einfach so wie man ist?^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Mickie:

Gibt es eig sowas wie einen Skilltree? Oder kann man andere Fähigkeiten freischalten oder ist man einfach so wie man ist?^^

Sei einfach mal du selbst! :D:ok::haha:

  • Haha 1

SIGNATUR-2-flat.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Horst:

Sei einfach mal du selbst! :D:ok::haha:

Wäre gut, wenn es so ist. Das ist auch mal viel übersichtlicher^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Mickie:

Gibt es eig sowas wie einen Skilltree? Oder kann man andere Fähigkeiten freischalten oder ist man einfach so wie man ist?^^

Japp, gibt einen Skilltree, in dem man neue Manöver freischalten kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Mickie:

Gibt es eig sowas wie einen Skilltree? Oder kann man andere Fähigkeiten freischalten oder ist man einfach so wie man ist?^^

Ja es gibt einen Skill-Tree. Dort kann man dann entscheiden ob man eher Machtfähigkeiten levelt oder Lichtschwert-Skills.

 

Ich war eben übrigens im Media Markt. Dort war das Spiel leider noch nicht ausgestellt. Also bin ich zu der Freundlichen Mitarbeiterin gegangen welche mir auch damals Spider-Man vorzeitig ausgehändigt hatte.

Sie meinte das Spiel würde ja offiziell erst morgen verkauft werden, sie würde es mir aber heute trotzdem schon geben. Ich soll es nur nicht mit Kassenzettel in Facebook oder anderen sozialen Netzwerken Publik machen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich hab das Game nun und kann heute Abend anfangen zu zocken :D 

Edited by ScorpioN
  • Like 1

|

hoffknoff.png

|

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Mickie:

Wäre gut, wenn es so ist. Das ist auch mal viel übersichtlicher^^

Naja, wenn ein Skilltree bei einem Jedi in Ausbildung nicht sinnvoll ist, ist ein Skilltree nirgends sinnvoll

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...