Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Assassin's Creed: Valhalla


TheSh4dow_Strikes
 Share

Recommended Posts

vor 5 Minuten schrieb SemperFI187:

Wenn 4 players ne 85 gibt, dann muss es ja gut seinūüėā

Interessiert doch eh keinen was gamepro gibt. Kann man sowiesonicht ernst nehmen, genauso wie Eurogamer. Sind f√ľr mich unten durch, was sie tests betrifft. Ist aber nur meine Meinung.

Auf youtube gibt es viele, die es feiern. Auf fachmagazine gib ich schon lang nix mehr, gibt 1-2 Ausnahmen. 

Das muss man nat√ľrlich alles immer pers√∂nlich auch auf den eigenen Geschmack abgestimmt einsch√§tzen.
Ich fand z.B. schon viele der letzten ACs, die in der Presse abgefeiert wurden, teilweise sehr generisch.
Und der neue Teil wirkt f√ľr mich √§hnlich. Mir fehlt halt die wirkliche Idee dahinter auch eine relevante Story mit tolen Charakteren erz√§hlen zu wollen.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Bei Assassins Creed geh√∂re ich leider zur Fraktion "fr√ľher war alles besser".¬†

Kann schon l√§nger nichts mehr mit der Reihe anfangen. Fand die fr√ľheren Spiele richtig geil und habe es da auch sehr gerne gezockt, mittlerweile langweilen mich die Spiele aber schon nur beim anschauen.¬†

Auf Tests w√ľrde ich allerdings auch nicht mehr so viel geben. Lese mir mittlerweile verschiedene Tests durch, schaue noch ein paar Reviews und entscheide dann ob mir das gezeigte gefallen hat. Ob da jetzt eine 70, 80 oder 90 am Ende steht ist mir egal.¬†

Einzig die Reviews von Jörg von 4Players liebe ich. Er kann einen wirklich mit seiner Begeisterung anstecken (wenn das Spiel gut ist). Da hört man wirklich die Leidenschaft raus. 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Eloy29:

Es bleiben aber Aktivitäten die nur noch langweilig sind und die leider zum Hauptspiel feste dazu gehören.

Da ist es egal wie du es spielst.

Diese World Events sind fest in das aufleveln eingeplant.

Ubisoft war schon immer recht einfallslos aber mit Valhalla liefern sie da ihr bisheriges Meisterwerk.

Sind sie, allerdings machen sie nun auch nicht 90% der story aus etc

Sonst hätten wir ganz miese Reviews bekommen und zwar von fast allen Magazinen. Ist aber nicht der Fall. 

Und den ganzen anderen Krempel, Fragezeichen da und dort, den kann man definitiv zum Großteil ignorieren, wenn man möchte. Habe ich ja auch bei den letzten Teilen so gemacht. 

Aber klar, am Ende entscheidet jeder selbst. 

So oder so, 4players, Gamestar, Gamepro und Gameminus oder plus etc etc... Mich jucken die mittlerweile auch nicht mehr groß, Entscheidung zum Kauf treffe ich mittlerweile immer allein. 

Selbst bei AC Unity, welches ja wie scheiße gelaufen sein soll, habe ich auf meiner damaligen PS4 wenig gemerkt und konnte es super beenden. 

Und laut Presse hätte man es ja am besten niemals starten sollen. 

Naja. 

So long 

Link to comment
Share on other sites

Auf Test gebe ich auch nicht mehr viel.

Bei AC Valhalla aber sah ich eben sehr viel was mir persönlich nicht gefiel.

Sei es das immer noch zu stupide Kampfsystem, da ist ihnen das bei Ghost of Tsushima weit vorraus.

Viele Langweilige Quest, ebenso viele Massenschlachten.

Massig World Events die fast alle ohne Gehirn zu bew√§ltigen sind. Sei es Schlangeneier sammeln damit eine Lady Pfurzen kann, vor Kindern sich verstecken, Gegenst√§nde 50 m tragen, schei√üe zu transportieren, Tiere suchen die gef√ľhlte 20 m entfernt sind.....

Das alles sah ich in mehreren Videos , Bewertungen....nein auf die kann man nichts geben.

Link to comment
Share on other sites

Habe jetzt das Video zu Gemepro gesehen und den Bericht von 4Players gelesen um raus zu kriegen warum Gamepro so schlecht bewertet und 4Players dagegen sehr gut. 

Was kritisiert die Gamepro:

-Spiel soll in vielen fällen verbuggt sein von dummen K.I Begleitern bis hin zu Grafik Fehlern. 

-Aufsuchen von Schätzten soll einen langweilen

-Die Nebenbesch√§ftigungen sollen jetzt nicht sehr ansprechend sein, so das man sie vielleicht 1bis 2 mal¬†macht. Das W√ľrfelspiel soll sehr gut sein, nimmt halt daf√ľr sehr viel Zeit in Anspruch.¬†

Was kritisiert 4Players:

-Die Nebenbeschäftigung, die jetzt nicht gerade viel bringen, die man zwar mögen kann und auch teils witzige kleine 2 min MINI Geschichten erzählen doch sie scheinen auch nicht das wichtigste zu sein. Man kann sie Mögen oder auch nicht

-Die Gegenwart soll wieder langweilig erzählt sein

Was loben Gamepro und 4Players:

-Die Landschaft soll sehr schön sein und es soll mehr Spaß machen dies zu erkunden als das alte Griechenland (vergleiche wurden genannt wie RDR2)

-Das Kampfsystem soll sehr gut sein

-Das schleichen soll wieder Spaß machen, die Klinge tötet direkt beim ersten mal. 

-Die Hauptstory um das Geheimnisvolle Orden soll interessant sein

Was lobt 4players:

-Eivor soll eine Persönlichkeit haben wie Altair und Ezio

-Es f√ľhlt sich wieder nach Assassins Creed an¬†

-Erkunden von Schätzen soll Spaß machen (Gamepro behauptet das Gegenteil) 

-Der Charakter Eivor soll interessant wirken

-Deutsche Syncro von Eivor besser als die Englische

-Bossfights mit Bestien

-Hauptstory soll wieder viel ernster sein (liegt wohl an dem Geheimen Orden was man im verlauf der Story aufdeckt) 

Sonstige interessante Dinge:

-Beim Segeln mit dem Drachenboot, hört man Geschichten von seinen Leuten, die man so von Mimir aus God of War kennt 

-England ganz Gro√ü und sch√∂n, dadurch auch weniger Fragezeichen als bei Origins und Odyssey (was viele Spieler kritisierten das es zu √ľberladen wirkte)

-Kein wirkliches Loot mehr wie man es aus Odyssey kennt (was viele Spieler auch kritisierten) 

-Kein wirkliches auf Leveln mehr 

-man verbringt im Gesamten Spiel nicht mehr an √ľber¬†150h Gameplay wie in Odessey um alles zu machen

-Ladezeiten/Schnellreise auf den aktuellen Systemen (PS4 und Xbox One) zu lange. Auf der Series X 10 Sekunden. PS5 lag beim Test nicht vor

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich freue mich absolut drauf. Noch mehr sogar auf die die angek√ľndigten dlc.¬†

Druiden Story, altes Paris... 

Und mal ganz ehrlich, absolut schlecht sind diese Games nie. Selbst AC odyssey hat zum Teil aufn Sack bekommen und hat aber eine sehr große Gemeinde hinter sich versammelt, hat regelmäßig Updates bekommen... 

Also man kann auch alles √ľbertreiben.¬†

Klar man muss sich auf diese Welt einlassen etc, nicht jeden Tag 10h zocken, sonst ist bei Zeiten die Luft raus... 

Aber England, Vikings, endlich brutales combat. Da bin ich gerne dabei. 

Kämpfe gegen Bestien, mystische Orte aus der Mythologie... 

Und: viele gehen mir nur noch auf die 90er Wertungen. Spiele im 75-85 Bereich werden dann von vielen schon als schlecht angesehen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb JinofTsushima:

Und: viele gehen mir nur noch auf die 90er Wertungen. Spiele im 75-85 Bereich werden dann von vielen schon als schlecht angesehen. 

So ist es heute nun Mal. Hat man auch im Film und Serien Bereich.

Wobei mir persönlich auffällt das gerade die Top Bewertungen mir meist nicht besonders gut gefallen und ich mich Frage woher die ne hohe Bewertung bekommen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...