Jump to content

Microsoft Xbox Thread


vangus
 Share

Recommended Posts

@consoleplayer

Wie sagt Sarah Bond immer wieder: "You'll be able to play those games in more ways than ever before. You can play on your console, PC or on the go with Xbox Cloud Gaming. You can play with who you want where you want and when you want"

So viel zu "XBOX nimmt Spielern etwas weg", denn genau das tun Sie nicht, Sie geben die Möglichkeiten das jeder Zugriff auf Ihre Spiele hat. Nochmals die Playstation ist nicht der Mittelpunkt im Gaming sondern die Mitte ist, günstig und über verschiedene Wege ins Erlebnis zu kommen und das bietet MS aktuell. 

Du diskutierst mit Menschen, die sich darüber voll aufregen, wenn Playstation Ihre Marken auf andere Plattformen anbieten, wie zB PC und das sind Marken die schon Jahre auf den Buckel haben und genau diese Leute beschweren sich bei XBOX, dass Sie Spielern etwas weg nehmen 😉 

Von daher peace!

 

Edited by callmesnake
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb callmesnake:

@Aver2 Laut Idle Sloth muss dein Abonnent auslaufen oder du musst es kündigen damit du beitreten kannst.

okay ist halt dumm das ich zwar upgraden kann aber nicht wechseln kann hab bis zum 12.11 noch PC Gamepass für 9,99.. werde danach mal schauen was das Family Abo taugt

spacer.png

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb consoleplayer:

20221104_163252.jpg

Erinnert mich an das Bockwurstverfahren. Kennen vermutlich die wenigsten, daher ein kurzer Überblick:

War eine Warez Seie, wo es nur Apps gab, keine Filme oder Spiele nur Apps.

Ein Softwareunternehmen, das anbot, "Sicherheitskopien" von DVDs anzufertigen, hatte xTausend Downloads. Die haben geklagt, dass JEDER (!), der das Programm heruntergeladen hat, ein potenzieller Käufer gewesen WÄRE. Wer hat denn bitte Lust, Herr der Ringe auf 5 CDS zu gucken?

Absoluter Schwachsinn - dasselbe gilt für Grounded. Wäre es nicht im GP, dann hätten die keine Millionen Spieler gehabt.

Spricht natürlich für den GP, ich hätte ihn auch gerne für die PS5.  MS und Sony, einigt auch.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb callmesnake:

@consoleplayer

Wie sagt Sarah Bond immer wieder: "You'll be able to play those games in more ways than ever before. You can play on your console, PC or on the go with Xbox Cloud Gaming. You can play with who you want where you want and when you want"

So viel zu "XBOX nimmt Spielern etwas weg", denn genau das tun Sie nicht, Sie geben die Möglichkeiten das jeder Zugriff auf Ihre Spiele hat. Nochmals die Playstation ist nicht der Mittelpunkt im Gaming sondern die Mitte ist, günstig und über verschiedene Wege ins Erlebnis zu kommen und das bietet MS aktuell. 

Du diskutierst mit Menschen, die sich darüber voll aufregen, wenn Playstation Ihre Marken auf andere Plattformen anbieten, wie zB PC und das sind Marken die schon Jahre auf den Buckel haben und genau diese Leute beschweren sich bei XBOX, dass Sie Spielern etwas weg nehmen 😉 

Von daher peace!

 

Es kommt wie immer auf die Sichtweise an. Aus Sicht von PS-only Gamern wird einem schon etwas weggenommen, wenn die Publisher die PS plötzlich nicht mehr bedienen. Aus Sicht des gesamten Gamingmarktes (Konsolen, PC, Mobile,...) bietet man eben durch Microsoft's Ausweitung auf PC und xCloud viel mehr Menschen die Möglichkeit in den Genuss ihrer Spiele zu kommen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Nero-Exodus88:

Bei AAA titel hingegen finde ich es weiterhin nicht gut wenn diese Day One verramscht werden.

Solange sich das Vertriebsmodell für das Spiel rentiert und Geld damit verdient wird, ist es doch egal, wo es angeboten wird. Bei der Playstation würden auch alle vor Freude im Kreis springen, wenn sie die Spiele DayOne bei Essential oder Premium anbieten. Da wäre es auch ganz schnell vorbei mit den „verramschen“-Rufen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Nero-Exodus88:

Für Indie Projekte und kleinere Titel ist der Gamepass sicherlich eine tolle Sache um mehr Spieler dazu zu bewegen das Game wenigstens mal zu testen...die wenigsten hätten diese gekauft. Bei AAA titel hingegen finde ich es weiterhin nicht gut wenn diese Day One verramscht werden.

Sagen wir es so, wenn Gamepass nur auf 25-30 Millionen Abonnenten bleiben würde, dann hätte ich dir Recht gegeben, aber deren Ziel ist es mindestens auf 100 Millionen zu kommen und mit solchen Zahlen lohnt sich so ein Konzept allemal.

Hätte Sony keine Plattform dann hättest du solche Kaliber wie TloU oder Uncharted wahrscheinlich nicht mehr gesehen, und GP ist ja auch nur eine Plattform (Dienst), für MS wäre es egal wie viele Spieler ein Fallout 5 Spielen werden, Hauptsache es gibt innerhalb der Abonnenten eine Zielgruppe dafür. Nehmen wir Age of Empires 4 als Beispiel im GP, das aktuell nur auf den PC spielbar ist, auch dieses Spiel hat eine Zielgruppe erreicht, wie viele aktive Spieler es sind, weiß ich zwar nicht, aber gehen wir davon aus das 200.000 AoE 4 aktiv Spielen, dann ist das für MS zufriedenstellend. Denn diese 200.000 bleiben vielleicht nur wegen AoE 4 aktiv im Abo. So läuft das mit dem Konzept. EA und Ubisoft haben nicht Umsonst damit schon früher angefangen.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Nero-Exodus88:

Für Indie Projekte und kleinere Titel ist der Gamepass sicherlich eine tolle Sache um mehr Spieler dazu zu bewegen das Game wenigstens mal zu testen...die wenigsten hätten diese gekauft. Bei AAA titel hingegen finde ich es weiterhin nicht gut wenn diese Day One verramscht werden.

Wäre es nicht grade wichtig bei Indie Titeln wenn mehr Leute die Spiele kaufen würden? Indie Entwickler sind ja wirklich auf das Geld angewiesen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Wäre schön wenn es so kommen würde. Ehrlich. Sehe SE lieber bei Sony als irgendwo anders. 
    • Jep Sony. Neubau und 4x mal so groß wie das alte in Shinjuku. Shibuya South Exit Station, genau wo zufällig das Sony Gelände ist. 😉  Wer Square Enix‘s Finanzberichte verfolgt hatte, müsste sich denken, wie Square das jemals alleine bezahlen sollte. Ich bleib dabei, nach dem Klarheit im ABK Deal herrscht (April die finale Entscheidung von EU & CMA) wird Sony wieder Ankündigungen raus hauen. Und eben auch Square Enix. Mit Sony‘s Management wird Square Enix optimiert und wieder auf Höhe gebracht.^^
    • Bitte. Das Buch ist in der Bibliothek gar nicht zu übersehen.  Da gibt es immer Hinweise zu deinem aktuellen Ziel bzw wo du gewisse Dinge findest bis du komplett fertig bist.  Es muss einmal ein Schutzbann aufgehoben werden. Das braucht nochmal ein paar Tage 🤷
    • Es wird wirklich Zeit, dass SE sich (von Sony?) aufkaufen lassen, damit sie mal eine Kurskorrektur in sachen Spielequalität hinbekommen.  Das ist einfach nicht mehr das Square (Enix), das ich noch von der PS1 her kenne. Seit der PS3 Zeit ist das ein langsamer aber stetiger Abwärtsstrudel, in dem sie festhängen. Wobei Sony da vermutlich auch zweimal drüber nachdenkt, ob sich das rechnet. Denn ein wirkliches Prestigeobjekt ist das Studio nicht mehr und verglichen mit den Sonyeigenen Spielemarken, sind die Absatz- und somit Umsatzzahlen doch eher bescheiden. Sehr schade. 😞
×
×
  • Create New...