Jump to content

Recommended Posts

vor 46 Minuten schrieb 3DG:

Und das ist so wild? Ich habe auch auf  beiden Zugriff  und bräuchte beiden nicht nebeneinander. Die nehmen sich nicht wirklich viel . 

Kann zwar jeder  anderes sehen zumal alle tv Geräte anders sind.

Wenn man die entsprechende Technik hat, wäre es doch wünschenswert wenn es auch alle Geräte unterstützen würden.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

So hier ist sie die gnadenlose Abrechnung mit meiner SeriesX. Was für ein Schrott Kasten , es ist überhaupt nichts zu hören. So ein Müll dieses Quick Resume und ich mag es schon nicht mehr missen, wie

Das ging vor 7 Jahren schon besser. Halo:   Killzone:

❤️    

Posted Images

vor 3 Minuten schrieb JokerofDarkness:

Wenn man die entsprechende Technik hat, wäre es doch wünschenswert wenn es auch alle Geräte unterstützen würden.

Da wären wir wieder bei den Standards 😂

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb JokerofDarkness:

Kannst oder willst Du nicht verstehen?

Ich verstehe es sehr gut, denn genau darum ging es mir ja ursprünglich. 
Es bringt aus Kundensicht halt wenig, wenn es zwar irgendwelche Standards gibt, diese aber in jeder 2. Konstellation nicht funktionieren oder unterstützt werden.
Und das ist ein perfektes Beispiel dafür, genauso wie ein Dolby Vision.

Ein richtiger und kundenfreundlicher Standard wäre einer, auf den sich alle Hersteller einigen. 

  • Like 2

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Diggler:

Ich verstehe es sehr gut, denn genau darum ging es mir ja ursprünglich. 
Es bringt aus Kundensicht halt wenig, wenn es zwar irgendwelche Standards gibt, diese aber in jeder 2. Konstellation nicht funktionieren oder unterstützt werden.
Und das ist ein perfektes Beispiel dafür, genauso wie ein Dolby Vision.

Ein richtiger und kundenfreundlicher Standard wäre einer, auf den sich alle Hersteller einigen. 

Damit triffst du auch voll in das schwarze!

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Diggler:

Ich verstehe es sehr gut, denn genau darum ging es mir ja ursprünglich. 
Es bringt aus Kundensicht halt wenig, wenn es zwar irgendwelche Standards gibt, diese aber in jeder 2. Konstellation nicht funktionieren oder unterstützt werden.
Und das ist ein perfektes Beispiel dafür, genauso wie ein Dolby Vision.

Ein richtiger und kundenfreundlicher Standard wäre einer, auf den sich alle Hersteller einigen. 

Einerseits verstehe ich Dich da, andererseits ist Dolby nunmal der Platzhirsch und die wichtigste, lang etablierte Größe in dem Segment. Was für das Chaos sorgt ist, dass eben andere Anbieter wiederum eigene Standards durchdrücken wollen, trotz Dolbys klarer Dominanz und Marktführerschaft.

Kann ich aus deren Sicht auch verstehen, aber genau das sorgt für das Chaos am Markt.

  • Like 5
Link to post
Share on other sites

@Benwick

Eben. Ganz deiner Meinung 😌👍

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Diggler:

Ich verstehe es sehr gut, denn genau darum ging es mir ja ursprünglich. 
Es bringt aus Kundensicht halt wenig, wenn es zwar irgendwelche Standards gibt, diese aber in jeder 2. Konstellation nicht funktionieren oder unterstützt werden.
Und das ist ein perfektes Beispiel dafür, genauso wie ein Dolby Vision.

Ein richtiger und kundenfreundlicher Standard wäre einer, auf den sich alle Hersteller einigen. 

Die Aussage ist bezogen auf die Playstation und genau darum ging es ja, einfach nur Blödsinn. Sony will nämlich gar keine Lizenzgebühren zahlen und will scheinbar einen eigenen Standard etablieren. Das sowohl bei Ton, als auch bei Bild. Denn dann hätte der Kunde genau einen der Standards schlechthin, nämlich den vom Marktführer Dolby.
Solange Leute hier aber noch mit HDMI Extractor umher eiern, damit man über ein Toslinkkabel ein Stereosignal abgreifen kann, um dieses auf Surround aufzupumpen (was ein Schwachsinn übrigens in der aktuellen Zeit) braucht man sich doch über Standards allgemein keine Gedanken machen, da diese Leute sowas von in der Vergangenheit leben. 
Und als Kunde kann ich mich auf einen Standard festlegen, indem ich einfach die entsprechende Geräteauswahl treffe, damit wäre dann ganz objektiv die PS5 raus. Von daher macht diesbzgl. MS alles richtig. 
 

Und wie bereits erwähnt, der kleinste Nenner geht immer, dann halt notfalls in HDR.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Im Falle von Dolby und Sony, ist das jetzt kein großer Verlust, wenn nicht sogar überhaupt kein Verlust.

Sony hat soundtechnisch mit ihrer Tempest Engine eine eigene Lösung gefunden, die sicher sehr zufriedenstellen ausfallen dürfte.

Zudem braucht man im Gamingbereich kein Dolby Vision. Hier sollte HDR ganz gut ausreichen.

 

Im allgemeinen TV-Bereich ist die Situation Dolby / HDR halb so wild. Die meisten Fernseher sollten seit 1-2 Jahren beides beherrschen.

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...