Jump to content

Microsoft Xbox Thread


vangus
 Share

Recommended Posts

vor 48 Minuten schrieb Diggler:

Nur sind es ja großteils keine eigenen IPs, sondern existierende, welche vom Markt weggekauft wurden.

Das unterscheidet MS mMn auch von z.B. Netflix und Amazon, die ja viel Geld in Eigenproduktionen stecken. Habe von denen aber noch nicht gehört, dass die ganze Filmstudios inkl. deren Filmen aufkaufen.

Die ganzen eigenproduzierten Netflix- und Amazon-Serien und -Filme bieten halt ein tolles Zusatzangebot am Markt an, welches es ohne die beiden nicht geben würde.

Bei MS ist es aber aktuell eher so, dass sie eh schon existierende Spiele oder zumindest welche in Produktion einfach exklusiv machen.

Netflix, Amazon und Co haben, wenn überhaupt, nur wenige eigene Studios. Sehr viel der exklusiven Inhalte sind Auftragsarbeiten für freie Filmstudios oder Inhalte, die exklusiv gesichert werden und deren Kapaziät wird dann auch weggekauft, wo diese Studios vielleicht nen Kinofilm oder eine Serie gedreht hätten, den du überall hättest sehen können.

Und für die eigenen Studios werden oft Fachkttäfte anderer Studios "abgekauft". Wo sonst glaubt ihr denn kommen die ganzen Mitarbeiter her. Das hochqualifizierte und erfahrene Personal ist ja nicht frei verfügbar in der Luft schwebend.

Ich halte auch von dem Argument nichts, dass man doch sein eigenes Studio aufmachen und damit gute Inhalte produzieren soll. Für gute Studios brauchst du gutes Personal. Und gutes Personal ist Mangelware und in der Spielebranche relativ endlich. D.h. auch bei eigenen Studios hätte man massenweise Personal eingekauft von Konkurrenzanbietern und dann wäre von der Konkurrenz auch nicht mehr viel übrig.

Wirtschaftlich ist es oft billiger, komplette Firmen zu übernehmen, die bereits eine funktionierende Struktur haben. Nichts anderes hat Sony über die letzten 20 Jahre gemacht.

Edited by Sergey Fährlich
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

1 minute ago, Squall Leonhart said:

Werden doch eh wieder irgendwelche Enten sein. Wenn es nach den Gerüchten ginge hätte Microsoft nun schon alle Big Player im Westen inklusive Japan schon aufgekauft. Habt ihr mal die Quelle gesehen?

Das ist ein Random Fanboy aus irgendeinem Forum, worin er selbst nicht eine glaubwürdige Quelle aufweisen kann, sondern damit argumentiert dass er etwas gehört hatte. Ich habe gehört dass es Santa Claus  mit seinen fliegenden Rentieren nicht gegeben hat. :D

 Im offiziellen Reddit Thread wird er schon ziemlich verlacht…

Jedenfalls kann mein kein börsennotiertes Unternehmen wie Take2, Ubisoft, Sega und Co. einfach heimlich mal kaufen. Das wäre sofort publik sollte MS, die Mehrheit aller Anteile einer Aktiengesellschaft erwerben.

Wie schon einige sagten regt euch nicht auf, geht nicht auf die Provokationen ein und genießt euer Wochenende in dem ihr zum Beispiel euren Pile of Shame angeht. :) 

 

Das sind keine Gerüchte einfach so, es stimmt das MS noch ein großen Deal wie Bethesda machen möchte, alles andere wäre falsch, die gehen voll in die Offensive und Kaufen sich so viele Studios wie es geht. Die Gerüchte von denen du schreibst, sind genau deshalb entstanden weil jeder murmelt welcher Publisher es sein kann. Ganz Ehrlich, beim Bethesda Deal hatte man genau diese Gerüchte für eine Ente gehalten. In diesem Falle hat Spencer selber betont das es noch nicht alles war. Also die Frage ist, auf welchen Publisher es MS abgezielt hat und wer sich überhaupt kaufen lässt.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

2 minutes ago, Sergey Fährlich said:

Netflix, Amazon und Co haben, wenn überhaupt, nur wenige eigene Studios. Sehr viel der exklusiven Inhalte sind Auftragsarbeiten für freie Filmstudios oder Inhalte, die exklusiv gesichert werden und deren Kapaziät wird dann auch weggekauft, wo diese Studios vielleicht nen Kinofilm oder eine Serie gedreht hätten, den du überall hättest sehen können.

Und für die eigenen Studios werden oft Fachkttäfte anderer Studios "abgekauft". Wo sonst glaubt ihr denn kommen die ganzen Mitarbeiter her. Das hochqualifizierte und erfahrene Personal ist ja nicht frei verfügbar in der Luft schwebend.

Ich halte auch von dem Argument nichts, dass man doch sein eigenes Studio aufmachen und damit gute Inhalte produzieren soll. Für gute Studios brauchst du gutes Personal. Und gutes Personal ist Mangelware und in der Spielebranche relativ endlich. D.h. auch bei eigenen Studios hätte man massenweise Personal eingekauft von Konkurrenzanbietern und dann wäre von der Konkurrenz auch nicht mehr viel übrig.

Wirtschaftlich ist es oft billiger, komplette Firmen zu übernehmen, die bereits eine funktionierende Struktur haben. Nichts anderes hat Sony über die letzten 20 Jahre gemacht.

Einer der sich auskennt, kann ich so unterschreiben und danke.

Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb Squall Leonhart:

Werden doch eh wieder irgendwelche Enten sein. Wenn es nach den Gerüchten ginge hätte Microsoft nun schon alle Big Player im Westen inklusive Japan schon aufgekauft. Habt ihr mal die Quelle gesehen?

Das ist ein Random Fanboy aus irgendeinem Forum, worin er selbst nicht eine glaubwürdige Quelle aufweisen kann, sondern damit argumentiert dass er etwas gehört hatte. Ich habe gehört dass es Santa Claus  mit seinen fliegenden Rentieren nicht gegeben hat. :D

 Im offiziellen Reddit Thread wird er schon ziemlich verlacht…

Jedenfalls kann mein kein börsennotiertes Unternehmen wie Take2, Ubisoft, Sega und Co. einfach heimlich mal kaufen. Das wäre sofort publik sollte MS, die Mehrheit aller Anteile einer Aktiengesellschaft erwerben.

Wie schon einige sagten regt euch nicht auf, geht nicht auf die Provokationen ein und genießt euer Wochenende in dem ihr zum Beispiel euren Pile of Shame angeht. :) 

 

Bist du eigentlich der Urheber der Square Enix Übernahme durch Sony? Frage für einen Freund. 

  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Sergey Fährlich:

Sehr viel der exklusiven Inhalte sind Auftragsarbeiten für freie Filmstudios oder Inhalte, die exklusiv gesichert werden und deren Kapaziät wird dann auch weggekauft, wo diese Studios vielleicht nen Kinofilm oder eine Serie gedreht hätten, den du überall hättest sehen können.

Also nach meinem Empfinden hat Netflix und Amazon einen regelrechten Serien-Boom ausgelöst, mit einer Anzahl an recht hochwertigen Serien, die es ohne die Streaming-Anbieter nicht gegeben hätte.

vor 2 Stunden schrieb Sergey Fährlich:

Wirtschaftlich ist es oft billiger, komplette Firmen zu übernehmen, die bereits eine funktionierende Struktur haben. Nichts anderes hat Sony über die letzten 20 Jahre gemacht.

Eine funktionierende Struktur zu kaufen ist das eine, aber ganze etablierte IPs und (halb)fertige Spiele wieder etwas anderes. Das sind mMn schon sehr unterschiedliche Dinge.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...