Jump to content

Microsoft Xbox Thread


vangus
 Share

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb TheEagle:

sorry ich korrigiere 4 Tage vor Release, ja wenn du GamePass hast, kannst ja Premium Bundle zusätzlich kaufen, dann bekommt man alle DLCs nachgereicht soweit ich weiß Autopass und zusätzlich die 2 Erweiterungen die kommen und Forza Horizon 5 Willkommenspaket Forza Horizon 5 VIP-Mitgliedschaft, die werde ich auch abschliessen. Soll 50€ kosten wenn man GP nutzt und 100€ ausserhalb von GP. Standard und Deluxe starten dann wie gewohnt am 9.11. Die Deluxe Version beinhaltet nur den AutoPass.

Ja ich finde es schade das die Premium Versionen nicht als Retail kommen…

aber muss eh bis zum 15.11 warten von daher kein unterschied, da meine XBSX Halo Edition erst am 15.11 erscheint 

Edited by Reva2807
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

28 minutes ago, Frag Sabbath said:

yep hatte ich mitbekommen, was ein dreck, würde gerne wissen wer sich die mühe gemacht hat um das zu blocken......

Link to comment
Share on other sites

Steckt doch bestimmt eine Firma dahinter :D

Kann man denen aber auch nicht verübeln. Das GFNow auf seiner 1080p Variante Kostenlos ist war mir nicht bekannt. Dachte der Dienst kostet was? Zumindest QHD und UHD kosten ne ganze Ecke mehr. 

 

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to comment
Share on other sites

9 minutes ago, Saleen said:

Steckt doch bestimmt eine Firma dahinter :D

Kann man denen aber auch nicht verübeln. Das GFNow auf seiner 1080p Variante Kostenlos ist war mir nicht bekannt. Dachte der Dienst kostet was? Zumindest QHD und UHD kosten ne ganze Ecke mehr. 

 

 

Free ist 720p vltt jetzt 1080p aber kein RayTracing GPU Rigs, also no RT. Auch musst du nach einer stunde das Spiel neu starten

Dann gibt es die Founders für 49€ für 6 Monate, 1080p/60fps + RayTracing Rigs und vorranginger Zugriff, auch hier muss man nach 6std ( reicht ) wieder das Spiel neu starten.

Das geile kommt aber jetzt, für 100€ 6Monate kannst du RTX 3080 Rigs abonnieren, damit bekommt man auf PC 1440p/120fps und über Nvidia Shield 4K/60fps und die dauer beträgt 8std dann muss man neu starten.

Ich habe selbst den Founders Edition selbst getestet und die Latenz hier ist wirklich Butterweich, man merkt wirklich nie das es gestreamt wird ausser es kommt mal für millisekunden Bild Artifakt das aber gefühlt sehr selten passiert. Absolut geiles Ding muss ich sagen.

Auch XCLOUD arbeitet an einer Technik für 4K, soweit ich weiß möchte man eine Technik wie DLSS integrieren die bis zu 4K hochskaliert. Wer sich damit beschäftigt weiß das streaming schnell die masse finden wird.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb TheEagle:

Free ist 720p vltt jetzt 1080p aber kein RayTracing GPU Rigs, also no RT. Auch musst du nach einer stunde das Spiel neu starten

Dann gibt es die Founders für 49€ für 6 Monate, 1080p/60fps + RayTracing Rigs und vorranginger Zugriff, auch hier muss man nach 6std ( reicht ) wieder das Spiel neu starten.

Das geile kommt aber jetzt, für 100€ 6Monate kannst du RTX 3080 Rigs abonnieren, damit bekommt man auf PC 1440p/120fps und über Nvidia Shield 4K/60fps und die dauer beträgt 8std dann muss man neu starten.

Ich habe selbst den Founders Edition selbst getestet und die Latenz hier ist wirklich Butterweich, man merkt wirklich nie das es gestreamt wird ausser es kommt mal für millisekunden Bild Artifakt das aber gefühlt sehr selten passiert. Absolut geiles Ding muss ich sagen.

Auch XCLOUD arbeitet an einer Technik für 4K, soweit ich weiß möchte man eine Technik wie DLSS integrieren die bis zu 4K hochskaliert. Wer sich damit beschäftigt weiß das streaming schnell die masse finden wird.

Warum geht Nvidia nicht Save mit ner 3090er Station? Kann man selber die Presets einstellen oder ist Nvidia Experience Optimiert und fix?

Hört sich nicht verkehrt an Angesicht der Chip Problematik und der immer weiteren Steigerung in Sachen Preis. Aber wie ich mitbekommen habe, sind längst nicht alle Spiele am Bord sondern immer nur ein steigender Teil an Auswahl, richtig? 

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Sergey Fährlich:

Man muss ja nicht immer so tun, als wäre man im "Krieg", sondern als würde man einfach kompetetiv gegeneinander antreten. Es verfolgt eher einen Wettampfgedanken als einen "Krieg"-Gedanken. Und da darf man auch mal bunt angezogen sein. Sind ja eh alles Arenen, wo Verstecke-Spielen kein primäres Element ist, sondern schnelle Action in stetiger Bewegung.

Es geht sich ja nicht darum sich zu verstecken aber die Gegner sehen gleich aus. Es soll ja nur dazu dienen sich zu unterscheiden. Beispiel Killzone (helghast gegen Isa) oder Counterstrike (terrorists gegen Anti Terror) und ja es geht sich nicjt darum terrorist zu spielen im dem Spiel. Ich glaub die Debatte ist alt genug. 

Dieses ständige ich will aussehen wie ich will nervt einfach. Wo entsteht ein wir-gefühl, wenn man die Spieler dazu animiert coolere Sachen zu kaufen, damit man anders aussieht. Ich finde eine einheitliche Farbe oder Ausrüstung immer besser als wie im online Modus von Halo infinite, wo jeder eine andere Farbe getragen hat.

Link to comment
Share on other sites

Mein Eindruck zum Halo Infinite Showcase:

Grafik: Klar verbessert im Vergleich zu 2020, aber (wie erwartet) alles andere als Referenz. Die Innenräume mit den polierten und glänzenden Oberflächen finde ich recht stark. Ebenso die Felsen im Freien. Was mir nicht gefällt, sind die Bäume, vor allem die Anzahl, und das Gras. Es wirkt altbacken und durch die oftmals geringe Anzahl der Bäume auch steril. Da kommt zB der Dschungel bei HFW viel beeindruckender rüber. Auch die Lichtstimmung bereitet mir etwas Kopfzerbrechen. Ob sich 343i da nicht übernommen hat mit Tag/Nacht-Wechsel wird sich erst noch zeigen müssen.

Gameplay: Gefällt mir sehr gut. Es wird durch die ganze Ausrüstung und deren Verbesserungen komplexer als in den Vorgängern. Gerade im Koop kann das schon spaßig sein in der Semi-OW sich eine Strategie auszumachen, wie man eine Basis übernehmen/ausschalten will. Das Spiel lässt scheinbar sowohl ein ruhiges Vorgehen (Sniper) als auch ein action-lastiges mit Panzer usw. zu. Einer im Panzer, einer fliegt mit der Wasp, einer mit der Sniper und einer zu Fuß in der Basis. Das stelle ich mir schon gut vor. Das grundsätzliche Gameplay hat mich allerdings auch schon bei der Beta überzeugt. Mich freut es sehr, dass es nun weitläufigere Areale sind als in den letzten zwei Teilen. Nun werden die ganzen Fahrzeuge sicherlich deutlich wichtiger und das hat bei Halo immer Spaß gemacht. Grundsätzlich brauche ich zwar auch nicht noch mehr (Semi) Open World Spiele, aber bei Halo geht das nach 20 Jahren schon in Ordnung. Ich freue mich da auch darauf den Ring zu erkunden, was sonst nicht bei jeder OW der Fall ist bei mir.

Story: Da wird es vermutlich zwei Story-Stränge geben. Einmal geht es sicherlich um den Kampf um die Vorherrschaft auf Zeta Halo gegen die Banished. Da denke ich, dass es eher oberflächlich erzählt wird. Schalte Außenposten, Versorgung, Anführer aus. Könnte man mit guten Charakteren (Escharum wirkt ganz gut) zwar interessant erzählen, aber da bin ich weiterhin skeptisch. Der zweite Story-Strang wird dann eher der interessante für mich. Zu welcher Fraktion gehören die neuen "Skimmers"? Ein Illuminat ist zu sehen - geht es vielleicht sogar um die Zündung des Halo oder sogar die Flood? Und wer ist der Harbinger? Was ist mit Cortana? Das wird sicher deutlich spannender. Ich hoffe nur, dass der zweite Strang auch genug Platz in der Kampagne bekommt.

Fazit: Ich bin weiterhin guter Dinge, dass Infinite eine Steigerung nach Halo 5 wird. Der MP hat seine Qualität schon unter Beweis gestellt und die Kampagne wird man abwarten müssen, wie und vor allem was mit welchem Pacing erzählt wird. Bin also immer noch positiv eingestellt und die Vorfreude ist sehr groß. 🙂

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Eine Interpretation der Umsatzentwicklung ohne Berücksichtigung der Entwicklung der Gewinne ist aus meiner Sicht ohnehin witzlos. Ist aber klar ersichtlich, dass das Wachstum der Umsätze auch entscheidend auf den Hardwareverkäufen und dem Gamepass beruht. Beides Säulen, die vermutlich nicht profitabel sind. Nach eigener Aussage wurden die Xbox-Konsolen ja noch nie mit Gewinn verkauft.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ich verstehe nicht ganz, was du mit Remaster meinst. PS4 und PS5 haben die fast gleiche Architektur, wodurch ja auch die AK möglich ist. Das wäre also ein besser Patch und nicht mehr (technisch gesehen eine PS5-Kompilierung). Keiner zwingt Sony dazu das wieder als Vollpreis-Remaster zu verkaufen. Das könnte ein ganz simples Update für die PS4-Version um z.B. €15.- sein. Mir geht es einzig und alleine darum, dass Sony seine Ressourcen in die eigene Plattform stecken und dort das Maximum für die Kunden rausholen soll. Genau das tun sie aktuell aber eben nicht. Wie lange warten die Fans schon auf den MP zu TLOU2 und dabei erwarten viele natürlich auch ein PS5-Upgrade des Spiels. Hören tut man dazu seit fast 1,5 Jahren nichts, aber ständig etwas über PC-Releases. Siehe oben. Es geht um keine Remaster, sondern statt seine Ressourcen in PC-Versionen zu stecken, lieber für die wichtigsten Games ein ordentliches PS5-Upgrade bringen. Gibt sicher genug Spieler, die vor den neuen Teilen nachmals GOW oder HZD spielen wollen und da wäre ein ordentliches PS5-Upgrade ein ordentlicher Service für die Fans. Das sollte natürlich nicht von den Teams, die an den neuen Teilen arbeiten gemacht werden. Die PC-Versionen sind ja auch grossteils ausgelagert.
    • Mache ich ja. Wünschte mir nur, dass ich wie auf der xbox360 meinen Account offline nutzen kann um archivments zum Beispiel freizuschalten oder Spielstände zu verschieben.  Die ps3 spiele aber halten sich sicher länger als die Xbox360. Sind schließlich keine DVDs.  Daher auch toll so eine digitale archivierte Sammlung als Konsole.  Wenn ich eine umgebaute ps3 in die Finger kriege, dann ist sie als nächstes dran...
    • @GeaR   Die Haltbarkeit von gepressten CDs und DVDs wird mit etwa 50 Jahren angegeben, was aber laut diversen Studien mittlerweile widerlegt wurde. Unter Idealbedingung sind es ca. 30 Jahre ohne Bedenken und Probleme - Idealbedingung bedeutet: ohne Licht, passende Temperatur, ideale Luftfeuchtigkeit, keine Erschütterungen CDs aus den Mitte-Ende achtziger beginnen sich mittlerweile aufzulösen, Beschichtung wird löchrig und löst sich. Der Kunststoff der CD wird gelblich-trüb und verformt sich minimal.   Also, zu lange würde ich die Spiele der PS3 und Xbox 360 nicht mehr rum liegen lassen. Eventuell wirklich mal dran denken Spiele zu kopieren und PS3/Xbox 360 entsprechend zu modifizieren.
    • Ja genau da bin ich auch oft gestorben Ich fände es aber echt nicht schlimm. Wäre ja wie bei Nier, wenn man sich im Spiel entscheidet sich zu opfern und gleichzeitig der Spielstand gelöscht wird.  Hatte es wirklich geglaubt. Weil es ja auch direkt am Anfang auch groß gezeigt wird 🙄 Ich auch nicht aber ich hab die Spiele in Kisten, weil ich einfach kein Platz mehr habe :S da muss ich erstmal schauen wie es weiter läuft mit meinen ganzen Spielen. Aber so schone ich die CDs, die Xbox ist leiser, muss nicht nach der CD in der Kiste suchen. Vor allem mache ich mir auch irgendwie langsam Sorgen, dass die CDs irgendwann doch kaputt gehen. Dann habe ich sie wenigstens unabhängig vom Internet archiviert. Und wenn man trotzdem archivments sammeln will, dann kann man sein Profil von einer normalen Xbox360 auf einen USB Stick ziehen und auf der rgh Xbox360 archivments sammeln. Nur nicht online gehen 😅 Die dreamcast Spiele gehen ja alle aktuell kaputt. Die hatten aber auch nur eine angepeilte Lebensdauer von 20 Jahren. 
    • Ich bin bis zum Endboss fast nie gestorben und wenn, dann hab ich Save neu geladen bevor es passierte dass ja nie Zwischengespeichert wurde.   Am Ende des Spiels bei der Göttin unzählige male gestorben und erst da hab ich es kapiert 😰
×
×
  • Create New...