Jump to content

Microsoft Xbox Thread


vangus
 Share

Recommended Posts

vor 5 Stunden schrieb Nero-Exodus88:

 

Damit sollte das Thema COD geklärt sein.

Ich weiß nicht ob es immer durch die Übersetzungen kam, aber das Geschwurbel von Phil war teilweise unerträglich. Besonders beim Release der Xbox und dem Bethesda Deal. Grundsätzlich möchte im allgemeinen der Amerikaner alles negative vermeiden. Man redet alles positiv und möchte nicht, dass es nach Außen hin so wirkt als wolle man eine andere Firma ausstecken. Fairplay reden, aber nicht leben... Jedenfalls glaube ich, dass bestehende Verträge eingehalten werden und dann wirds exclusiv, es sei denn Sony öffnet sich für den Gamepass.

Jedenfalls denke ich, dass maximal noch ein Call of Duty für PS5 kommt, wenn überhaupt. Warum sollte man mit diesem Deal jetzt andere Wege gehen, als bei Bethesda?

Ich finde es jedenfalls übel, so um den heißen Brei herum zu reden.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb KingChief:

Wow echt heftig 

 

Haut mich nicht mehr vom Hocker, seit dem Naughty Dog schon bei Uncharted 4 gezeigt hat, dass man geniale Charaktere erstellen kann und nicht vollkommen durch Photogrammetry quasi nur abfotografiert wurden. Die gewählte Schauspielerin ist in meinen Augen auch zu mädchenhaft und dürr um eine Kriegerin darstellen zu können, die in Hellblade 2 sogar ne Anführerin darstellen soll. Da wirkt Elli als unreife junge Durchschnittserwachsene deutlich realistischer.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 44 Minuten schrieb Scorpionx01:

Haut mich nicht mehr vom Hocker, seit dem Naughty Dog schon bei Uncharted 4 gezeigt hat, dass man geniale Charaktere erstellen kann und nicht vollkommen durch Photogrammetry quasi nur abfotografiert wurden. Die gewählte Schauspielerin ist in meinen Augen auch zu mädchenhaft und dürr um eine Kriegerin darstellen zu können, die in Hellblade 2 sogar ne Anführerin darstellen soll. Da wirkt Elli als unreife junge Durchschnittserwachsene deutlich realistischer.

Es ist halt echt lustig wie jeder Von ND Qualität faselt aber wenn dann mal Qualität gezeigt wird ist es nicht relevant.

Beide Spiel verfolgen eh schon einen ganz anderen Ansatz.

das ist genau so die Leute die Doom mit TLOU vergleichen einfach nicht vergleichbar.

dieses Fanboy Gehabe ist nervig.

 

Edited by KingChief

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb KingChief:

Es ist halt echt lustig wie jeder Von ND Qualität faselt aber wenn dann mal Qualität gezeigt wird ist es nicht relevant.

Beide Spiel verfolgen eh schon einen ganz anderen Ansatz.

das ist genau so die Leute die Doom mit TLOU vergleichen einfach nicht vergleichbar.

dieses Fanboy Gehabe ist nervig.

Der letzte Trailer war auch wow, aber diese zwei Bilder von der Hellbladeschauspielerin lösen kein wow von mir aus. Die Narben an dem makelosen Puppengesicht ändern nichts daran, dass die Schauspielerin eine Fehlbesetzung ist und die Perspektive, aus der das Bild gemacht wurde, ist auch unvorteilhaft aus künstlerischer Sicht. Heutige Scans machens möglich, dass Gesichter doch recht easy erzeugt werden. Mit einer maskulineren Frau mit Falten hätte man mich eventuell mehr beeindruckt. Bei Elli finde ich halt gut, dass Sie eher nicht makellos und hübsch ist... 

Von daher ist es meine gut begründete Meinung, dass das nicht "wow" ist.

Schau mal hier: Besonders die Monster... keine Scans und aus künstlerischer Sicht genial gemacht. Kann gegen Scans nicht vollkommen mithalten. Ich habe mit 1 2 3 CAD auch schon Freunde "gescant". Total easy.... das Gesicht dann in Bewegung zu bringen, ist dann natürlich weit aus schwerer, dennoch sind gerade von Grund auf aus dem Computer erstellte Modelle für mich beeindruckender. Alles andere sind halt nur Abbilder von echten Menschen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Scorpionx01:

Ich weiß nicht ob es immer durch die Übersetzungen kam, aber das Geschwurbel von Phil war teilweise unerträglich. Besonders beim Release der Xbox und dem Bethesda Deal. Grundsätzlich möchte im allgemeinen der Amerikaner alles negative vermeiden. Man redet alles positiv und möchte nicht, dass es nach Außen hin so wirkt als wolle man eine andere Firma ausstecken. Fairplay reden, aber nicht leben... Jedenfalls glaube ich, dass bestehende Verträge eingehalten werden und dann wirds exclusiv, es sei denn Sony öffnet sich für den Gamepass.

Jedenfalls denke ich, dass maximal noch ein Call of Duty für PS5 kommt, wenn überhaupt. Warum sollte man mit diesem Deal jetzt andere Wege gehen, als bei Bethesda?

Ich finde es jedenfalls übel, so um den heißen Brei herum zu reden.

Ich finds fast nerviger die Videos von vom Sony CEO oder dem Gran Turismo Typen an zu schauen die nicht mal Basic englisch sprechen was bei uns jeder in der Schule lernt. Wieso muss das auf japanisch sein?

  • Like 1
769780.png

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb Ryze:

Ich finds fast nerviger die Videos von vom Sony CEO oder dem Gran Turismo Typen an zu schauen die nicht mal Basic englisch sprechen was bei uns jeder in der Schule lernt. Wieso muss das auf japanisch sein?

Kazunori Yamauchi redet eh viel zu spirituell. Ist ganz gut, dass man den nicht versteht. Aber bei Jim Ryan vs. Phil Spencer ist wohl eher Phil der Nervige, der überall sein Geschwurbel los werden muss. Allgemein hält sich Sony wesentlich mehr bedeckt und zeigt lieber, als zu labern. Wenn es nichts zu zeigen gibt, dann ists auch mal länger still. Zwischen dem Xbox Release und den ersten großen Exclusives ist fast ein Jahr vergangen und gefühlt hat Phil nie seinen Mund gehalten...

Edited by Scorpionx01
Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb Scorpionx01:

Kazunori Yamauchi redet eh viel zu spirituell. Ist ganz gut, dass man den nicht versteht. Aber bei Jim Ryan vs. Phil Spencer ist wohl eher Phil der Nervige, der überall sein Geschwurbel los werden muss. Allgemein hält sich Sony wesentlich mehr bedeckt und zeigt lieber, als zu labern. Wenn es nichts zu zeigen gibt, dann ists auch mal länger still. Zwischen dem Xbox Release und den ersten großen Exclusives ist fast ein Jahr vergangen und gefühlt hat Phil nie seinen Mund gehalten...

Ich geb dir schon recht, dass Phil eine sehr extrovertierte Art hat.

Aber wie gesagt: von einem CEO einer internationalen firma erwarte ich das er englisch spricht. Ich bin normaler Ingenieur und muss auch in jedem Termin den ich habe englisch sprechen. Da kann ich auch nicht einfach sagen ich rede deutsch mit den Chinesen, Afrikanern und amerikanern. 

  • Like 1
769780.png

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb Scorpionx01:

Aber bei Jim Ryan vs. Phil Spencer ist wohl eher Phil der Nervige, der überall sein Geschwurbel los werden muss. Allgemein hält sich Sony wesentlich mehr bedeckt und zeigt lieber, als zu labern. Wenn es nichts zu zeigen gibt, dann ists auch mal länger still. Zwischen dem Xbox Release und den ersten großen Exclusives ist fast ein Jahr vergangen und gefühlt hat Phil nie seinen Mund gehalten...

In dem muss ich dir zustimmen, dass der Spencer zu oft zu hören ist aber auf der anderen Seite auch gut:

Wie oft wurde/wird Sony von der Fanbase kritisiert dass die Kommunikation fehlt, keine Infos kommen, nichts zu hören ist?

Man lässt die Fanbase im Regen stehen, Ungewissheit macht sich breit weil niemand weiß was los ist.

Da ist mir in der Hinsicht ein Spencer schon lieber, der redet zwar viel unnötiges aber es wird ausreichend mit der Fanbase kommuniziert, der sagt den Leuten in welche Richtung es geht, was sie vorhaben.

 

Jede Medaille hat 2 Seiten, sprich alles hat seine Vor- und Nachteile.

 

Und bezüglich Englisch sprechen, muss ich ebenfalls zustimmen, das darf man sich von einem Int. Konzern erwarten aber da sind die Japaner eben Japaner - wie die Franzosen 😅 - zu Stolz

Edited by Allesfürnix
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb Ryze:

Ich geb dir schon recht, dass Phil eine sehr extrovertierte Art hat.

Aber wie gesagt: von einem CEO einer internationalen firma erwarte ich das er englisch spricht. Ich bin normaler Ingenieur und muss auch in jedem Termin den ich habe englisch sprechen. Da kann ich auch nicht einfach sagen ich rede deutsch mit den Chinesen, Afrikanern und amerikanern. 

Ist nicht Jim Ryan Amerikaner? Ich muss mir mal Interviews anschauen. Aber Moin, bin auch Ingenieur, aber zum Glück mache ich Anlagenüberwachung in Norddeutschland. Da wird noch Deutsch gesprochen...

Edited by Scorpionx01
Link to comment
Share on other sites

  • Foozer locked this topic
  • Foozer unlocked this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...