Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Returnal


Mitsunari
 Share

Recommended Posts

vor 4 Minuten schrieb matze0018:

Akt 3 Check ✔️

Für Platin muss jetzt aber gegringed werden 😒🤷‍♂️😂

Die ganzen Hieroglyphen finden... 😳🙈

Glückwunsch! Ja da kannst nochmal ca. 50 Stunden einplanen. 

  • Like 1

C7C7D613-2120-4F3E-9323-3EBD21987B98.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Elton:

Vorhin mal eine Runde Returnal gezockt. Jetzt bin ich drin und komme ganz gut klar... 

Beim Endgegner die 3te Stufe erreicht. Leider hatte ich nur eine Pistole, weil ich nur die Schrotflinte gefunden hatte und der Endkampf war recht anstrengend, weil das Magazin so klein ist 😅

Naja. 3te Phase war dann irgendwann Ende. Ausrüstung war mies, dafür war die Power dieses Mal bei 100%. Man kann nicht alles haben. Sofern endlich die Ausrüstung mitspielt - sollte ich den Endgegner legen. 

 

Einen Gelben Herausforderungsraum hatte ich auch mal aus Spass ausprobiert. War das knackig. Die ersten zwei Wellen war easy, aber die dritte mit den grossen Brocken recht anstrengend und am Ende doch zu viel. 

Im Herausforderungsraum den letzten einer Welle ruhig mal länger leben lassen. Dann kannst du in Ruhe den Raum looten. Hat mir geholfen.

Link to comment
Share on other sites

Hyperion ❤️ … vermutlich eines der intensivsten Boss Erlebnisse meiner Spielzeit. Dieser Boss ist mit Abstand das perfekte Beispiel für vereinte Harmonie in Sound, Pacing, Atmosphäre und visuellem Rausch!!

Als die Musik beim Erklimmen des Turms immer lauter und lauter wurde musste ich einfach anhalten, zuhören und den Moment genießen … bis ich verstand, dass Returnal schon jetzt mein Spiel des Jahres geworden ist!

Unglaublich toller Gegner, der mir wohl lange im Gedächtnis bleiben wird  … dabei war er nicht mal so schwer (direkt beim ersten Versuch besiegt)… aber das Gesamtpaket in seiner Inszenierung war einfach traumhaft! 

Gänsehaut anhaltend … 

 

  • Like 4
  • Thanks 1

"The mind of the subject will desperately struggle to create memories where none exist..."

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Bin jetzt in Biom 6.

Biom 5 war ein Wechselbad der Gefühle. Hatte ja schon in Welt 4 ordentlich gelevelt und der Run war wirklich gut und unter Kontrolle. Hatte 175% Lebensleiste, einen Astronauten, Speicherpunkt, großes Medipack, durch ein Artefakt 25% Protection und eine gute Waffe, als nur noch der gelbe Raum anstand, der mich dann nahezu alles gekostet hat. Was war ich danach frustriert am Weg zum roten Tor. 

 

Und wie glücklich als ich sah, was sich dahinter verbarg 😜

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Diggler:

Bin jetzt in Biom 6.

Biom 5 war ein Wechselbad der Gefühle. Hatte ja schon in Welt 4 ordentlich gelevelt und der Run war wirklich gut und unter Kontrolle. Hatte 175% Lebensleiste, einen Astronauten, Speicherpunkt, großes Medipack, durch ein Artefakt 25% Protection und eine gute Waffe, als nur noch der gelbe Raum anstand, der mich dann nahezu alles gekostet hat. Was war ich danach frustriert am Weg zum roten Tor. 

  Inhalt unsichtbar machen

Und wie glücklich als ich sah, was sich dahinter verbarg 😜

Biom 6 hat mir insgesamt vom Setting her am Besten gefallen und wenn man nicht weiß, was auf einen zukommt, umso mehr! 

 

vor 6 Stunden schrieb S85:

Hyperion ❤️ … vermutlich eines der intensivsten Boss Erlebnisse meiner Spielzeit. Dieser Boss ist mit Abstand das perfekte Beispiel für vereinte Harmonie in Sound, Pacing, Atmosphäre und visuellem Rausch!!

Als die Musik beim Erklimmen des Turms immer lauter und lauter wurde musste ich einfach anhalten, zuhören und den Moment genießen … bis ich verstand, dass Returnal schon jetzt mein Spiel des Jahres geworden ist!

Unglaublich toller Gegner, der mir wohl lange im Gedächtnis bleiben wird  … dabei war er nicht mal so schwer (direkt beim ersten Versuch besiegt)… aber das Gesamtpaket in seiner Inszenierung war einfach traumhaft! 

Gänsehaut anhaltend … 

 

Ich fand den Boss auch ziemlich stark vom Gesamtpaket her. Stark inszeniert und tolle musikalische Untermalung! 

  • Like 1

into.jpg.bf435090110fe419ed561ff05b09fa61.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ich glaub's kaum, dass Ich dat schreiben darf.. Aber Ich hab endlich Biom 2 erreicht und auch schon etwas erkundet.

Hab Phrike nach unzähligen Versuchen knapp gepackt und sogar auch schon 2 Tänzchen mit dem 2ten Boss gewagt auf'm Berg. Das erste Mal hab Ich en bis Phase 2 gebracht, dass 2te Mal nach dem Wiederherstellungspunkt bis Phase 3.

Aber da hat Er mich trotz Dauerausweichen jedes Mal getroffen. Den Wellen konnt Ich ausweichen, aber die Kugeln haben Mich jedes Mal getroffen. War dann schnell vorbei in Phase 3 beim Boss 2.

Die Wüste langweilt Mich irgendwie. Hätte echt Bock auf Biom 3. Hoffe das is etwas ansprechender als die relativ trostlose Wüste.

Edited by Cat_McAllister
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

@Cat_McAllister

Ich fand die Wüste an sich ganz cool, da man vor dem Turm zu Beginn des Bioms sehr gut ausweichen konnte. Aber ja, die Innenräume können manchmal eng werden in größeren Fights. Halte durch bis Du zu Biom 4 gelangst und dann auf den besten Boss Fight triffst ... ❤️

Edited by S85

"The mind of the subject will desperately struggle to create memories where none exist..."

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 8 Stunden schrieb S85:

Hyperion ❤️ … vermutlich eines der intensivsten Boss Erlebnisse meiner Spielzeit. Dieser Boss ist mit Abstand das perfekte Beispiel für vereinte Harmonie in Sound, Pacing, Atmosphäre und visuellem Rausch!!

Als die Musik beim Erklimmen des Turms immer lauter und lauter wurde musste ich einfach anhalten, zuhören und den Moment genießen … bis ich verstand, dass Returnal schon jetzt mein Spiel des Jahres geworden ist!

Unglaublich toller Gegner, der mir wohl lange im Gedächtnis bleiben wird  … dabei war er nicht mal so schwer (direkt beim ersten Versuch besiegt)… aber das Gesamtpaket in seiner Inszenierung war einfach traumhaft! 

Gänsehaut anhaltend … 

 

Ja das ist ganz großes Kino! Habe da auch erstmal gestanden und mir alles angeguckt und angehört. Habe da auch einige Fotos gemacht. 
Gänsehaut pur! 

@Cat_McAllister

Glückwunsch! Sag ich doch das man irgendwann immer weiter kommt. Und mir hat die Wüste eigentlich sehr gut gefallen. Nur der gepanzerte Gegner da ist nervig. 😉 

Edited by AlgeraZF
  • Like 1

C7C7D613-2120-4F3E-9323-3EBD21987B98.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ich bin da eigentlich locker flockig und relativ entspannt durch gelaufen mit meinem 8er Pylontreiber. War kein grosser Akt bis zum Boss 2.

Vielleicht gefällt se Mir ja doch noch, hab ja bisher noch kaum Variationen der Wüste gesehen. Verändert sich ja eh immer mit jedem Zyklus, denk Ich. Wie Biom 1. Bin in einem Lauf ganz angenehm und recht genüsslich durch geflutscht ohne zu scheitern. Erst der Boss hat Mich 2 mal weg rassiert, aber hatte ja den Wiederherstellungspunkt dank meinem Äther.

Hab auf dem Weg auch 2 der grossen Zwischenbosse mitgenommen die fliegen. Und mehrere kleinere Zwischenbosse wie 2 Panzer und sonstiges. Aber Biom 3 soll ja verdammt haarig sein.

Werd Ich zwar nie erleben, aber interessieren würd's Mich schon. :keks2: Aber ab jetzt kann es eigentlich fast nur einfacher werden, je mehr Biome man freischaltet desto mehr kann man aneinander reihen um sich aufzubauen vor grossen Kämpfen und auch umso mehr Obolit sammeln für BoOsts und Verbesserungen als Vorbereitung auf zukünftige Techtelmechtel bzw Tänzchen.

Edited by Cat_McAllister
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Cat_McAllister:

Werd Ich zwar nie erleben, aber interessieren würd's Mich schon. :keks2:

Und ich dachte immer ich wäre der größte Pessimist auf Erden ... ^^

Du wirst den zweiten Boss besiegen, wenn Du ohnehin schon bis Phase 3 gekommen bist. Bei den Kugeln musst Du einfach nur einmalig einen Schub ausführen und immer laufen ... nie auf der Stelle stehen bleiben. Für mich war er zwar bisher der schwerste Boss ... aber vielleicht hat er mich auch einfach nur abgehärtet, weshalb mir die Boss Fights in Biom 3 und 4 viel angenehmer erschienen sind. 

Mich würde mal eine Boss-Favoritenliste von euch interessieren. Stellt man doch immer gerne auf bei derartigen Spielen.
Mir fehlt noch der letzte Boss-Fight in Biom 6 (auch wenn ich aktuell erst im 5. Biom bin - hier soll es keinen Boss geben), aktuell würde die Liste aber so aussehen:

1) Hyperion (Biom 4)
2) Nemesis (Biom 3)
3) Phrike (Biom 1)
4) Ixion (Biom 2

"The mind of the subject will desperately struggle to create memories where none exist..."

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...