Jump to content

God of War: Ragnarök


Mitsunari
 Share

Recommended Posts

vor 28 Minuten schrieb Diggler:

Es geht hier nicht um irgendwelche Insider, sondern dass Sony überhaupt nicht mehr mit der Community kommuniziert.
Erst das macht doch die ganzen Möchtegern-Leaker relevant, weil es eben Null Info von Sony gibt und alle nach Infos lechzen.

Die leute sollten vielleicht mal Geduld lernen. 

Es reicht doch völlig aus, wenn man ein paar Wochen oder Monate erst weiß, wann dieses oder jenes Spiel erscheint. 

Mich kotzt es eher an, wenn ein Release datum schon ewig vorher bekanntgegeben wird und es am Ende dann doch nochmal verschoben wird. 

Von mir aus soll ein Spiel auch erst angekündigt werden, wenn die Entwickler schon fast fertig mit dem Spiel sind und das genaue Release Datum schon einschätzen können. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Mir ist am liebsten wenn zu Beginn einer neuen Entwicklung, gesagt wird, es geht los. 

In diesem Fall erwarte ich aber dann schon das zumindest alle 6 Monate ein Update kommt, dass machen mMn alle falsch. 

Wenn man erstes nicht macht, brauch ich zweites aber auch nicht

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Diggler:

Es geht hier nicht um irgendwelche Insider, sondern dass Sony überhaupt nicht mehr mit der Community kommuniziert.
Erst das macht doch die ganzen Möchtegern-Leaker relevant, weil es eben Null Info von Sony gibt und alle nach Infos lechzen.

Sehe ich anders, denn seit dem Journalisten anfangen haben irgendwelche Clowns die auf Twitter rumgeistern ein Stimme zu geben fing auch das ganze Geheule der Community statt. Man hat damit eine Armee von „Insidern“ hochgezüchtete die nichts anderes tun als den ganzen Tag Blödsinn zu schreiben, das dieser Blödsinn letzen Ende auf irgendwelchen Newsportalen landet sorgt für den Unmut in der Community.

Ich kann dir auch ein gutes Bsp. nennen. Du behauptest das Sony überhaupt nicht mit der Community kommunizieren tut. Jetzt frag ich dich wie viele SOP‘s gab es dieses Jahr in der man die Infos die man Seitens Sony für nötig hielt an die Community weitergegeben hat.  
 

Es gab 3, dazu kommen noch die VR Ankündigung auf der CES und die Enthüllung des Designs dazu. Somit hat man in 6 Auftritte in 6 Monaten in denen man über Games und neue Hardware sprach. Doch jedes Mal gab es dabei ein Haufen Enttäuschungen, warum ist das so? Weil Insider x behauptet das man y auf der SOP zu sehen bekommt. Alle Newsportale teilen diesen Shit und obwohl Sony im Vorfeld ganz klar kommuniziert hat worum es in der SOP geht sind alle enttäuscht da sich das, was irgendwelche Insider ausgedacht haben und Newsportale verbreitet haben nicht stimmt.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Blackmill_x3:

Die leute sollten vielleicht mal Geduld lernen. 

Es reicht doch völlig aus, wenn man ein paar Wochen oder Monate erst weiß, wann dieses oder jenes Spiel erscheint. 

Mich kotzt es eher an, wenn ein Release datum schon ewig vorher bekanntgegeben wird und es am Ende dann doch nochmal verschoben wird. 

Von mir aus soll ein Spiel auch erst angekündigt werden, wenn die Entwickler schon fast fertig mit dem Spiel sind und das genaue Release Datum schon einschätzen können. 

Es geht hier doch nicht nur um das Releasedatum, sondern dass wir auch gar keine Infos zum Spiel bekommen.
Was gibt es für neue Spielmechaniken, um was dreht sich die Story, wie sieht das Game auf der PS5 aus?

Als jemand der in die PS5 investiert hat, möchte ich schon halbwegs einen Fahrplan, wie es in den nächsten 12 Monaten ungefähr mit den 1st Party-Spielen ausschaut. z.Z. hängt man da als Playstation-Spieler komplett in der Luft und weiss gar nichts. Das haben sie früher einfach viel besser gemacht, wo übers Jahr verteilt laufend Infos gekommen sind und es bis zu 4 oder 5 größere Events mit Neuigkeiten gab und damit einen ständige Vorfreude auf die kommenden Games da war.

  • Like 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb spider2000:

ist schon erklärt worden, aber in ein offiziellen roman. einige genauere fragen sind dennoch offen:

God of War - So ist Kratos wirklich nach Midgard gekommen

Der offizielle Roman zum PS4-Hit God of War erklärt uns, wie Kratos nach God of War 3 überhaupt in den hohen Norden von Midgard gekommen ist........................

 

kannst dir ja mal durchlesen in ruhe den artikel:

https://www.gamepro.de/artikel/god-of-war-kratos-nach-midgard,3340849.html

 

Sorry aber das ist wirklich sehr schwach wenn das der Grund für die Reise nach Norden wäre.

Solche offene Themen müssen die im Spiel erzählen und nicht in einen Roman erzählen wo der Autor sich selbst so eine Story ausgedacht hat. 
 

Romane finde ich schon nervig wenn Autoren über Star Wars schreiben und jeder Autor seine eigene Interpretationen gibt und wir Leser das alles hinnehmen müssen. Für mich zählt nur die Meinung vom Entwicker/Produzent der Serie, wie er sich das vorstellt wie es passiert.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Diggler:

Es geht hier doch nicht nur um das Releasedatum, sondern dass wir auch gar keine Infos zum Spiel bekommen.
Was gibt es für neue Spielmechaniken, um was dreht sich die Story, wie sieht das Game auf der PS5 aus?

Als jemand der in die PS5 investiert hat, möchte ich schon halbwegs einen Fahrplan, wie es in den nächsten 12 Monaten ungefähr mit den 1st Party-Spielen ausschaut. z.Z. hängt man da als Playstation-Spieler komplett in der Luft und weiss gar nichts. Das haben sie früher einfach viel besser gemacht, wo übers Jahr verteilt laufend Infos gekommen sind und es bis zu 4 oder 5 größere Events mit Neuigkeiten gab und damit einen ständige Vorfreude auf die kommenden Games da war.

1. Hast du nicht in eine Ps5 investiert sondern du hast dir eine gekauft. Damit hast du bis auf die Tatsache das deine Konsole einwandfrei funktioniert keinerlei extra rechte gesichert.

 

2. Schonmal darüber nachgedacht das man vielleicht nicht alle Details preisgeben möchte damit der ein oder andere überrascht wird ? Und selbst wenn man die Details wie neue Gameplaymechaninken mit der Community teilen will ist es doch noch immer das gute Recht des Producers zu entscheiden wann er diese Info teilt. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb Spyro:

Sehe ich anders, denn seit dem Journalisten anfangen haben irgendwelche Clowns die auf Twitter rumgeistern ein Stimme zu geben fing auch das ganze Geheule der Community statt. Man hat damit eine Armee von „Insidern“ hochgezüchtete die nichts anderes tun als den ganzen Tag Blödsinn zu schreiben, das dieser Blödsinn letzen Ende auf irgendwelchen Newsportalen landet sorgt für den Unmut in der Community.

Ich kann dir auch ein gutes Bsp. nennen. Du behauptest das Sony überhaupt nicht mit der Community kommunizieren tut. Jetzt frag ich dich wie viele SOP‘s gab es dieses Jahr in der man die Infos die man Seitens Sony für nötig hielt an die Community weitergegeben hat.  
 

Es gab 3, dazu kommen noch die VR Ankündigung auf der CES und die Enthüllung des Designs dazu. Somit hat man in 6 Auftritte in 6 Monaten in denen man über Games und neue Hardware sprach. Doch jedes Mal gab es dabei ein Haufen Enttäuschungen, warum ist das so? Weil Insider x behauptet das man y auf der SOP zu sehen bekommt. Alle Newsportale teilen diesen Shit und obwohl Sony im Vorfeld ganz klar kommuniziert hat worum es in der SOP geht sind alle enttäuscht da sich das, was irgendwelche Insider ausgedacht haben und Newsportale verbreitet haben nicht stimmt.

Also mir sind die Insider komplett egal und sie sorgen bei mir auch für keine Enttäuschung, weil sie anderes oder mehr vorausgesagt haben.

Mir geht es rein um die Kommunikation von Sony und die finde ich im Gegensatz zu früher einfach nicht gut.

Wenn man sich GOW2 anschaut, dass ja weiterhin dieses Jahr erscheinen soll, gab es bisher einen recht nichtssagenden Trailer aber danach eben nichts mehr. Auch darüber, ob es weiterhin dieses Jahr erscheint gibt es keinerlei offizielles Statement. Also nein, für mich sind da nicht die sogenannten Insider schuld, sondern Sony selbst.
Aktuell bleibt ja nichts anderes als Spekulation.

Gleiches bei PSVR2. Da gab es eine Ankündigung und zuletzt wurden sogar Spiele dazu vorgestellt, aber ob wie das jetzt dieses Jahr oder nächstes oder erst in 3 Jahren erwarten, wissen wir überhaupt nicht. 

 

vor 12 Minuten schrieb Spyro:

1. Hast du nicht in eine Ps5 investiert sondern du hast dir eine gekauft. Damit hast du bis auf die Tatsache das deine Konsole einwandfrei funktioniert keinerlei extra rechte gesichert.

 

2. Schonmal darüber nachgedacht das man vielleicht nicht alle Details preisgeben möchte damit der ein oder andere überrascht wird ? Und selbst wenn man die Details wie neue Gameplaymechaninken mit der Community teilen will ist es doch noch immer das gute Recht des Producers zu entscheiden wann er diese Info teilt. 

zu 1) Sorry, aber der Kauf einer Gaming-Plattform ist immer eine Investition in die nächsten Jahre, denn ohne Spiele kann man damit gar nichts anfangen.

zu 2) Klar können die machen was sie wollen, aber genauso kann die Community damit unzufrieden sein und deren Unmut darüber äussern. Und das tue ich als langjähriger PS-Fan hiermit. Habe in den letzten Generationen sicher tausende Euro für PS-Produkte ausgegeben und da werde ich doch wohl sagen können, ob mir der aktuelle Weg gefällt oder nicht.

Edited by Diggler
  • Like 3

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb Diggler:

Also mir sind die Insider komplett egal und sie sorgen bei mir auch für keine Enttäuschung, weil sie anderes oder mehr vorausgesagt haben.

Mir geht es rein um die Kommunikation von Sony und die finde ich im Gegensatz zu früher einfach nicht gut.

Wenn man sich GOW2 anschaut, dass ja weiterhin dieses Jahr erscheinen soll, gab es bisher einen recht nichtssagenden Trailer aber danach eben nichts mehr. Auch darüber, ob es weiterhin dieses Jahr erscheint gibt es keinerlei offizielles Statement. Also nein, für mich sind da nicht die sogenannten Insider schuld, sondern Sony selbst.
Aktuell bleibt ja nichts anderes als Spekulation.

Gleiches bei PSVR2. Da gab es eine Ankündigung und zuletzt wurden sogar Spiele dazu vorgestellt, aber ob wie das jetzt dieses Jahr oder nächstes oder erst in 3 Jahren erwarten, wissen wir überhaupt nicht. 

Zu aller erst wollte ich dir erstmal sagen das ich mit den Enttäuschungen nicht dich persönlich meinte. Falls das so rüber kam, sorry. 
 

Dann wären wir wieder beim Thema Geduld. Ich verstehe das jemand nicht geduldig genug ist und die Infos so früh wie möglich will, ist ja auch irgendwo nachvollziehbar. Denn wir alle freuen uns letztendlich über neues Material. Mir wiederum reichen die Infos die ich bekomme. Zu gegebener Zeit werde ich sicher mehr bekommen und ich muss auch nicht wissen wann diese Infos kommen.  Das ist wahrscheinlich einer der Gründe warum wir beide nicht zu einem Konsens kommen werden. Dennoch bleibe ich beim meiner These das viel Geheule dadurch unterbunden wird wenn man diesen Insidern außerhalb von Twitter keine Plattform gibt. 
 

Habe gerade gelesen das Barlog jetzt die Gemüter beruhigen musste weil sie alle wieder ausflippen. 🤦‍♂️

Edited by Spyro
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich finde das Theater um den Releasetermin einfach nur lächerlich. So bleibt man auch ständig omnipräsent in den Medien ohne wirklich was zu verraten oder zu zeigen.

Künstliche Promotion für nichts und aber nichts

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...