Jump to content

God of War: Ragnarök


Mitsunari
 Share

Recommended Posts

Posted (edited)

Eigentlich müssen sie nur die Grafik verbessern, mehr und abwechslungsreichere Bosse entwickeln, und von mir aus das metroidvania leveldesign weglassen 😁 hätte es lieber linear. Hoffe die werden am Ende Kratos in einem emotionalen Kampf killen damit dann Junge in den nächsten Teilen sein Erbe übernimmt. Die werdens schon geil machen👍

Edited by Olli90
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 13 Stunden schrieb Diggler:

Also da würde ich klar widersprechen. Bis auf GOW (2018) stand bei GOW eigentlich immer das Gameplay und eine bombastische Inszenierung im Vordergrund.
Erst beim Reboot von Cory Barlog war eine tiefgründige Vater/Sohn-Story im Fokus und dadurch dass er nicht mehr der Director ist, besteht hohes Potenzial, dass die Story nicht mehr so toll wird, wie noch beim letzten Teil.

Dass man bisher kein Händchen für emotionale Trailer hat, ist für mich ein erstes Anzeichen für die Handschrift des neuen Directors.
Ich behaupte mal, dass es solche banalen und emotionslosen Trailer unter Cory Barlog nie gegeben hätte.

Dazu kommt, dass es erstmais sein könnte, dass das neue GOW wegen der CrossGen-Entwicklung keine Referenzgrafik bietet, was bisher auch immer ein Markenzeichen für die Serie war.

Ich sehe die Gefahr, dass man hier eine banalere Story erzählt und es einfach mit mehr Inhalt zu kompensieren probiert, wozu auch die Gerüchte um die sehr lange Spielzeit von fast 60h passen würden.

Also ein Durchmarsch in gleicher Qualität wie GOW (2018) inkl. GotY-Potenzial, ist das mMn noch bei weitem nicht.

Vielleicht war es beabsichtigt das nicht viel vom Trailer gezeigt wird. Bis November ist noch lang, da kann noch der eine oder andere emotionale Trailer kommen. Nur für mich muss es kein weiteren Trailer mehr geben. Wenn ich mir die Trailer von Kinoblockbustern ansehe, spoilern Trailer den ganzen Film und ob man sich das noch antun möchte? SONY muss auch nicht groß um GoW Ragnarök werben, Leuten die den ersten Teil lieben werden auch Blind den zweiten spielen.

Ich denke mal GoW Ragnarök wird eine bessere Grafik bieten als so manch andere Titel in den nächsten 2 Jahren. 

Die 60h sind auf die ganzen Nebenaktivitäten ausgelegt die Hauptstory wird wohl 25h dauern und außerdem The Last of Us Part 2 hatte auch bei einigen 40h auf der Uhr gehabt und da war man mehr in linearer Story Abschnitten unterwegs. Der Story hat es in The Last of Us Part 2 nicht geschadet das einzige was geschadet hat war für einige der zweite Spielerische Charakter. 

Und vielleicht ist das Spiel deshalb so lang weil man ein paar Abschnitte zu beginn zum geplanten God of War 3 eingefügt hat. Das Spiel war vermutlich als Trilogie ausgelegt und da man nicht Fans auf weitere 5 bis 6 Jahre warten wolle hat man sich auf einen Finalen Teil entschieden. 

Das der neue Director das Spiel übernimmt kann auch gut möglich sein das die Ideen und Story vom Barlog übernommen wurden. Barlog wird ihm schon sagen wie God of War zu ende gehen soll. 

Das sind sowohl wie bei mir als auch bei Dir Spekulationen und Vermutungen wie am Ende God of War Ragnarök sein wird. Also lassen wir uns einfach überraschen wie es doch wird.  

Edited by Sunwolf
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Diggler:

Das ist richtig, aber erstens hat man trotz der Lieferprobleme ungefähr so viele Konsolen wie zu PS4-Zeiten verkauft und zweitens hat man die Entscheidung crossGen zu entwickeln schon getroffen, als man von den Lieferproblemen noch nicht wirklich wusste. Die Ausrede lasse ich daher nur zum Teil gelten.

Also kurz gesagt, als man exklusiv für die PS3 oder PS4 entwickelt hat, gab es auch nicht mehr verkaufte Konsolen am Markt.  

Aber mal ehrlich würdest Du das nicht auch so machen wenn man weiß es werden dadurch mehr Spiele verkauft, was wiederum mehr Geld einbringt. Die ganzen Millionen an PS4 Besitzer sind dennoch mehr als PS5 Besitzer. Im Grunde ist das eine akzeptable Entscheidung von SONY. Dadurch verkaufen die Entwickler mehr Spiele und es tut den Entwickler für die Zukunft gut.  

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Sunwolf:

Aber mal ehrlich würdest Du das nicht auch so machen wenn man weiß es werden dadurch mehr Spiele verkauft, was wiederum mehr Geld einbringt. Die ganzen Millionen an PS4 Besitzer sind dennoch mehr als PS5 Besitzer. Im Grunde ist das eine akzeptable Entscheidung von SONY. Dadurch verkaufen die Entwickler mehr Spiele und es tut den Entwickler für die Zukunft gut.  

 

Ach, als ob so wenig PlayStation 5(s, oder wie auch immer der Plural ist) im Umlauf wären. Wenn die mit GoW so ein richtiges Exklusivfeuerwerk anzünden würden, würden die Verkaufszahlen dennoch fantastisch sein. Bei der momentan überschaubaren Auswahl an Triple A-PS5-Exklusivtiteln nimmt doch jeder alles und wenn es nur als Technik-Showcase wäre.

  • Like 1

kaavf73a.jpg

▲▲

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Sunwolf:

Aber mal ehrlich würdest Du das nicht auch so machen wenn man weiß es werden dadurch mehr Spiele verkauft, was wiederum mehr Geld einbringt. Die ganzen Millionen an PS4 Besitzer sind dennoch mehr als PS5 Besitzer. Im Grunde ist das eine akzeptable Entscheidung von SONY. Dadurch verkaufen die Entwickler mehr Spiele und es tut den Entwickler für die Zukunft gut.  

 

Wenn du meine Beiträge zuvor gelesen hast, dann weisst du die Antwort auf diese Frage.

Es geht immer um Qualität oder Quantität. Sie mögen dadurch kurzfristig mehr Spiele verkaufen, aber die Begeisterung für die PS5 geht bei vielen immer mehr verloren. Mich als langjährigen Fan verliert Sony z.b. aktuell immer mehr und man sieht hier im Forum, dass ich nicht der Einzige bin. Und ein reines Unterhaltungsprodukt lebt halt von Emotionen und der Begeisterung der Fans.

Wenn dir das alles egal ist, ist das okay, aber ändert halt nichts daran, dass es viele langjährige PS-Spieler gibt, die den neuen Weg von Sony gar nicht gutheißen. 

  • Thanks 2

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Sunwolf:

Aber mal ehrlich würdest Du das nicht auch so machen wenn man weiß es werden dadurch mehr Spiele verkauft, was wiederum mehr Geld einbringt. Die ganzen Millionen an PS4 Besitzer sind dennoch mehr als PS5 Besitzer. Im Grunde ist das eine akzeptable Entscheidung von SONY. Dadurch verkaufen die Entwickler mehr Spiele und es tut den Entwickler für die Zukunft gut.  

 

Die Frage ist, ob die potentiellen GoW Interessenten nicht schon längst eine PS5 haben. 

Ohne jetzt eine genaue Quelle zu haben, aber ich habe irgendwo gelesen dass ca. 95% aller verkauften Einheiten von Forbidden West auf der PS5 abgesetzt wurden. Die meisten , die sich für solche Spiele interessieren, haben sich bereits eine PS5 zugelegt. 

Glaube daher nicht, dass man noch weitere Cross-Gen-Spiele entwickeln wird. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb X-Station:

Glaube daher nicht, dass man noch weitere Cross-Gen-Spiele entwickeln wird. 

Also ich will mal schwer hoffen, und gehe eigentlich auch davon aus, das sich nach 2022 die Crossgen-Geschichte weitestgehend erledigt haben sollte. Ich hoffe zumindest das das im AAA-Bereich (also bei grafisch hochwertigen Spielen) kein Thema mehr ist.

 

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to comment
Share on other sites

Was mich bei der Diskussion noch interessieren würde, zockt ihr die Games alle im schönen Modus mit 30 fps dann, oder? 

Frage nur weil ich das nicht mache und alles im performance mode zocke, merke da halt wie gut die PS5 läuft

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Gunse:

Was mich bei der Diskussion noch interessieren würde, zockt ihr die Games alle im schönen Modus mit 30 fps dann, oder? 

Frage nur weil ich das nicht mache und alles im performance mode zocke, merke da halt wie gut die PS5 läuft

IMMER Performance.

30FPS sind jetzt wirklich last Gen - Kann mich nicht mehr daran gewöhnen.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Gunse:

Was mich bei der Diskussion noch interessieren würde, zockt ihr die Games alle im schönen Modus mit 30 fps dann, oder? 

Frage nur weil ich das nicht mache und alles im performance mode zocke, merke da halt wie gut die PS5 läuft

Zocke auch nur noch im Performance Modus!!

  • Like 1

1327401642_EldenRingSig.png.8d819acd1508038429f840d95de1eaa6.png.06b3d1323c318694eea178a43032f1bb.png

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • @Black Eagle Happy Birthday !  
    • Hat LG bei ihren neueren TVs nicht den DTS Support gestrichen? Liegt ggf. daran? Hier geht es zwar um den C1, der ist aber in fast allem identisch zum G1. http://www.hifi-forum.de/viewthread-312-2775.html  
    • Keras auch? Na dann alles alles Gute auch dir, lieber @KerasLucar
    • Wie will er bitte Fifa 23 spielen? Das Spiel erscheint doch erst am 30.09.2022. Vorallem eine Download Version sollte er gar nicht spielen können bis zum 30.09. Sicher das nicht Fifa 22 gemeint ist? Wenn vorhanden, einfach mal auf eine Externe USB 3.0 Festplatte installieren und von dort aus starten. Evtl. klappt es, dann läge es wohl an der internen Festplatte der PS4
    • Ich habe aktuell auch ein WOW Abo, und bin auch enttäuscht was die Qualität angeht. Früher hatte ich einen Sky Q Receiver. Dort habe ich unter anderem 4K-Inhalte anschauen können. Ich spiele schon mit dem Gedanken WOW wieder zu kündigen und mir in ein paar Monaten evtl wieder ein Sky-Abo zu holen inkl Sky-Q Receiver. Nächstes Jahr kann ich endlich Magenta-TV kündigen. Den Rotz braucht kein Mensch.
×
×
  • Create New...