Jump to content

God of War: Ragnarök


Mitsunari
 Share

Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb Buzz1991:

Danke. Ich war neulich eine zeitlang nicht so in der Gaming-Welt unterwegs und hätte auch etwas verpasst haben können. ^^

Ne hast du nicht... ich will aber jetzt auch nicht noch mehr sehen. Bin gespannt und lasse mich gerne überraschen. :D 

  • Like 1

1327401642_EldenRingSig.png.8d819acd1508038429f840d95de1eaa6.png.06b3d1323c318694eea178a43032f1bb.png

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb SWRne0:

Manchmal ist weniger mehr, und ich finde so sollte man spielveröffentlichungen wieder handhaben, kaum bis keine Leaks, und man fiebert mehr dem Spiel entgegen (so wie vor gefühlt 10jahren)

Definitiv, man kennt ja viele Spiele schon vorher "auswendig", wenn man sich jede News dazu reinzieht.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb SWRne0:

Manchmal ist weniger mehr, und ich finde so sollte man spielveröffentlichungen wieder handhaben, kaum bis keine Leaks, und man fiebert mehr dem Spiel entgegen (so wie vor gefühlt 10jahren)

 

vor 5 Minuten schrieb A1516:

Definitiv, man kennt ja viele Spiele schon vorher "auswendig", wenn man sich jede News dazu reinzieht.

Bin da auch Eurer Meinung. 

Bin mit Gaming ohne Internet aufgewachsen. Da gab es dann mal einmal im Monat eine Zeitschrift in der man sich hypen lassen konnte. 

Also mir persönlich reicht es wenn man weiß welche Spiele in einem ungefähren Zeitrahmen released werden. Brauche keine Sop, oder sonstige Shows. 

Aber anscheindend wollen die heutigen Gamer alles über eine Spiel wissen bevor es auf dem Markt kommt. (Warum auch immer, echt keine Ahnung).

Ich bin gehypte seit dem ich weiß das GoW am 9.11. kommt. Reicht mir vollkommen! Verstehe nicht warum man tausende von Informationen und Trailer braucht um gehypte zu sein? Aber das ist die Generationen höher, schneller, mehr, ach ne mehr von allem bitte.....

 

  • Like 2

HGXJ170.png

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb DerBabbler:

 

Bin da auch Eurer Meinung. 

Bin mit Gaming ohne Internet aufgewachsen. Da gab es dann mal einmal im Monat eine Zeitschrift in der man sich hypen lassen konnte. 

Also mir persönlich reicht es wenn man weiß welche Spiele in einem ungefähren Zeitrahmen released werden. Brauche keine Sop, oder sonstige Shows. 

Aber anscheindend wollen die heutigen Gamer alles über eine Spiel wissen bevor es auf dem Markt kommt. (Warum auch immer, echt keine Ahnung).

Ich bin gehypte seit dem ich weiß das GoW am 9.11. kommt. Reicht mir vollkommen! Verstehe nicht warum man tausende von Informationen und Trailer braucht um gehypte zu sein? Aber das ist die Generationen höher, schneller, mehr, ach ne mehr von allem bitte.....

Ach bitte hör doch mit so Pauschalisierungen, wie "Generation so und so" oder "heutige Gamer" auf.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich um einiges älter bin, als du und eventuell auch schon um einiges länger zocke.

Es geht nicht darum alles zu erfahren, sondern genau um das, was du bezüglich der früheren Zeitschriften angemerkt hast. Da wurden damals Gaming-Redakteure zu Anspiel-Events eingeladen und haben dann über die kommenden Games berichtet und wir haben jede Info über unsere meisterwarteten Spiele aufgesaugt.

Wodurch soll Hype und Vorfreude denn entstehen, als durch positive Informationen?
Nur durch einen Spieletitel und ein Datum? 

Bestes Beispiel ist doch der damalige Reveal von GOW 2018.
Da wurde nahezu nichts gespoilter und nach der Präsentation war jeder gehypted.
Das war mMn der richtige Umgang mit den Fans.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...