Jump to content

PS5: Bekannte Fehler, Lösungen - und wie man sie vermeidet


Recommended Posts

Habe mir vor kurzem Sackboy (PS4-Version) geholt und auf die PS5-Version upgegradet.

Jedes mal wenn ich die Disc neu einlege oder die Konsole neu starte, lädt die PS5 automatisch die PS4 Version. Ich muss den Download jedes Mal erneut abbrechen oder die PS4-Version löschen.

gibt es eine Möglichkeit das abzustellen?

ich benötige ja keine PS4-Version auf der Festplatte wenn ich nur die PS5-Fassung spielen möchte.

Nimmt nur zusätzlich Speicher weg.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 337
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Softwarefehler 1. Spiel stürzt ab samt Konsole ---> Neuste System-Software aufspielen. ---> Publisher muss das Spiel updaten. 2. Unendliche Downloadqueue  ---> Fixed in Softwa

Ich habe auch den lauteren Lüfter. Aber meiner ist nicht ansatzweise so laut wie deiner. Ja man hört ihn, wenn ich ein Spiel, starte. Aber nach kurzer Zeit nehme ich es kaum noch wahr. Zudem ist die P

Posted Images

Wenn du im ps5 Hauptmenü  auf den spiele icon drückst (die optionstaste, mit den 3 strichen bei dem dual sense) kann man da untrn, info zur version auswählen.  Da kann man dann wählen,ps4 o ps5 version. Wenn du ps4 wählst wird es wieder geladen. Ist bei fifa 21 auch so. Hatte auch beide versionen drauf. 

Hoffe konnte es, einigermassen verständlich, erklären:-)

Link to post
Share on other sites

Nochmal zur Geräuschentwicklung der PS5:

Während der Feiertage transportierte ich meine Konsole einige Male und hatte plötzlich nach dem Einschalten ein hochtönendes Fiepen. Es war zwar kein lautes Geräusch, durch den hohen Frequenzbereich aber dennoch deutlich wahrnehmbar – zumindest in stilleren Passagen eines Spiels oder Films. Erst dachte ich an das Spulenfiepen, bis ich den Grund herausgefunden hatte:

Durch das Bewegen der Konsole hatten sich die seitlichen Abdeckungen verzogen. Wenn ich meine Hände darauf legte und ein wenig  Druck ausübte, veränderte sich der Ton. Ich nahm dann beide Abdeckungen ab, befestigte sie erneut und musste die hervorstehenden „Hörner“ mit sanften Druck nach Hinten ein wenig nachjustieren. Seitdem ist wieder Ruhe.

Es können also Resonanzfrequenzen entstehen, die die seitlichen Abdeckungen in Schwingungen versetzen und dadurch Störgeräusche produzieren. Normalerweise würde ich da allerdings eher ein Brummen vermuten, in meinem Fall war es aber ein fieser Ohrenpfeifer. Die Befestigung der Seitenteile würde ich generell als nicht optimal beschreiben. Durch die gebogene Form und die große Fläche der Abdeckungen sowie der vielen Aufhängungspunkte sind Nebengeräusche hier vorprogrammiert.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb MadBam:

Nochmal zur Geräuschentwicklung der PS5:

Während der Feiertage transportierte ich meine Konsole einige Male und hatte plötzlich nach dem Einschalten ein hochtönendes Fiepen. Es war zwar kein lautes Geräusch, durch den hohen Frequenzbereich aber dennoch deutlich wahrnehmbar – zumindest in stilleren Passagen eines Spiels oder Films. Erst dachte ich an das Spulenfiepen, bis ich den Grund herausgefunden hatte:

Durch das Bewegen der Konsole hatten sich die seitlichen Abdeckungen verzogen. Wenn ich meine Hände darauf legte und ein wenig  Druck ausübte, veränderte sich der Ton. Ich nahm dann beide Abdeckungen ab, befestigte sie erneut und musste die hervorstehenden „Hörner“ mit sanften Druck nach Hinten ein wenig nachjustieren. Seitdem ist wieder Ruhe.

Es können also Resonanzfrequenzen entstehen, die die seitlichen Abdeckungen in Schwingungen versetzen und dadurch Störgeräusche produzieren. Normalerweise würde ich da allerdings eher ein Brummen vermuten, in meinem Fall war es aber ein fieser Ohrenpfeifer. Die Befestigung der Seitenteile würde ich generell als nicht optimal beschreiben. Durch die gebogene Form und die große Fläche der Abdeckungen sowie der vielen Aufhängungspunkte sind Nebengeräusche hier vorprogrammiert.

Der Sony Support sagte auch zu mir, dass die Flügel wie Lautsprecher wirken können, als ich meine wegen Spulenfiepen eingeschickt habe. Definitiv also immer ein Versuch wert.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb MadBam:

Nochmal zur Geräuschentwicklung der PS5:

Während der Feiertage transportierte ich meine Konsole einige Male und hatte plötzlich nach dem Einschalten ein hochtönendes Fiepen. Es war zwar kein lautes Geräusch, durch den hohen Frequenzbereich aber dennoch deutlich wahrnehmbar – zumindest in stilleren Passagen eines Spiels oder Films. Erst dachte ich an das Spulenfiepen, bis ich den Grund herausgefunden hatte:

Durch das Bewegen der Konsole hatten sich die seitlichen Abdeckungen verzogen. Wenn ich meine Hände darauf legte und ein wenig  Druck ausübte, veränderte sich der Ton. Ich nahm dann beide Abdeckungen ab, befestigte sie erneut und musste die hervorstehenden „Hörner“ mit sanften Druck nach Hinten ein wenig nachjustieren. Seitdem ist wieder Ruhe.

Es können also Resonanzfrequenzen entstehen, die die seitlichen Abdeckungen in Schwingungen versetzen und dadurch Störgeräusche produzieren. Normalerweise würde ich da allerdings eher ein Brummen vermuten, in meinem Fall war es aber ein fieser Ohrenpfeifer. Die Befestigung der Seitenteile würde ich generell als nicht optimal beschreiben. Durch die gebogene Form und die große Fläche der Abdeckungen sowie der vielen Aufhängungspunkte sind Nebengeräusche hier vorprogrammiert.

kann ich @MadBam nur zu 1000% zustimmen. Mit sind diese Seitenteile auch gleich ins Auge gefallen. ich habe ein Seitenteil kurz abgehabt, um zu schauen, welchen Lüfter ich habe. Ich war neugierig. Der eine Teufel hat gesagt, mach es, der andere mach es nicht :)  Beim zusammenbauen ist eine Nase nicht richtig eingerastet und das Seitenteil hat richtig schön Rattern übertragen. Aber das der Support, diese als Lautsprechet betitelt ist schon Arm. Ich bin ansonsten mit meiner Konsole zufrieden. Der Lüfter dreht höher, wenn ich zocke, aber das ist Okay. Die Konsole steht fast direkt neben mir. Wäre ich weiter weg, oder diese im Unterschrank / Neben TV würde ich es nicht hören.

Mein bester Kumpel hingegen, hat den leisen Lüfter, allerdings so ein Spulenfiepen. (oder wie sich das auch nennt) Das würde mich auch mehr als stören. Man hört es sogar, wenn man weiter weg, ist. Auf Dauer könnte ich dieses Geräusch nicht gebrauchen, würde mich, wahnsinnig machen.! 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Am 12/29/2020 um 9:40 AM schrieb riemsch:

Wenn du im ps5 Hauptmenü  auf den spiele icon drückst (die optionstaste, mit den 3 strichen bei dem dual sense) kann man da untrn, info zur version auswählen.  Da kann man dann wählen,ps4 o ps5 version. Wenn du ps4 wählst wird es wieder geladen. Ist bei fifa 21 auch so. Hatte auch beide versionen drauf. 

Hoffe konnte es, einigermassen verständlich, erklären:-)

Danke dir schon mal.

Jedoch löst es nicht das Problem.

die PS5-Version ist angehakt und ganz normal spielbar. Die PS4-Version wurde von der Festplatte gelöscht, jedoch wird diese automatisch nach jedem Neustart runtergeladen. Und das nach jedem löschen erneut, obwohl die PS5-Version ganz normal spielbar installiert ist und keine PS4-Version benötigt wird.

Nervt echt mittlerweile.

Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb riemsch:

Aber das der Support, diese als Lautsprechet betitelt ist schon Arm.

Ich glaube, der Vergleich mit einem Lautsprecher sollte eher als vereinfachte Darstellung zur Erklärung dienen. Denn im Prinzip stimmt es: Das schwarze Gehäuse wird zum Resonanzkörper, also wie eine Lautsprecherbox, und überträgt die Schwingungen an die Seitenteile, die dann wie eine Membran wirken und den Schall als Störgeräusche im Raum verteilen.

vor 33 Minuten schrieb riemsch:

Mein bester Kumpel hingegen, hat den leisen Lüfter, allerdings so ein Spulenfiepen.

Den Lüfter wird es irgendwann – vielleicht sogar in einer weiter optimierten Revision – zu kaufen geben. Der Einbau ist bei der PS5 wirklich einfach, weil dazu nicht die ganze Konsole auseinandergenommen werden muss. Das Spulenfiepen ist da schon ein wesentlich größeres Problem.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb hamei91:

die PS5-Version ist angehakt und ganz normal spielbar. Die PS4-Version wurde von der Festplatte gelöscht, jedoch wird diese automatisch nach jedem Neustart runtergeladen. Und das nach jedem löschen erneut, obwohl die PS5-Version ganz normal spielbar installiert ist und keine PS4-Version benötigt wird.

 

Ich hatte ein ähnliches Problem mit der digitalen Version von Assassin’s Creed Valhalla.

Versuche mal folgendes:

  1. Nehme die Disk aus dem Laufwerk.
     
  2. Folge dem Spiel nicht mehr: Gehe das zu auf das Game-Icon, dann nach unten. Nach einem Klick auf den runden Button mit den drei Punkten wählst Du: Nicht mehr folgen
     
  3. Lösche das Spiel und schaue unter Einstellungen > Speicher, ob auch wirklich alle Instanzen des Spiels gelöscht wurden.
     
  4. Schalte die PS5 aus.
     
  5. Schalte die PS5 mit dem Schalter an der Konsole wieder ein, halte den Schalter aber solange gedrückt bis ein zweiter Piepton zu hören ist, um den gesicherten Modus zu starten.
     
  6. Im gesicherten Modus (Controller über USB anschließen und mit der PS-Taste einschalten) lädst Du als erstes das Systemsoftware-Update erneut herunter: Wähle Punkt 3 und die Option via Internet runterladen. Dadurch wird nur die aktuelle Systemsoftware erneut installiert. Es wird nichts gelöscht.
     
  7. Gehe erneut in den gesicherten Modus und baue die Datenbank neu auf. Wähle dazu Punkt 5, Datenbank neu aufbauen. Nach dem Neustart werden sich ein paar Pop-up-Nachrichten wiederholen und die Leiste mit den Spielen könnte anders sortiert sein.
     
  8. Lege jetzt die Disk wieder ein.
     
  9. Falls ein Pop-up zur Auswahl der Version (PS4 oder PS5) erscheint, wähle die PS5-Version und fertig, sonst:
     
  10. Eventuell steht in dem Pop-up aber nur, ob Du die Disk in den Speicher kopieren möchtest. Das musst Du unbedingt abbrechen. Danach lädst Du das PS5-Upgrade direkt aus dem Store.
Link to post
Share on other sites

Also ich will die ps5 jetzt nicht schlecht machen. Aber diese Versionen Probleme. Sind unfassbar. Das liegt ja noch nichtmal an der Hardware. Das ist Programmierungs Sache.

 

Das Problem gibt es Welt weit. Das ist wirklich schade Sony...... die müssten einfach Fragen welche version installiert werden soll. Und den Prozess der immer die ps4 Version runter lädt komplett löschen......

 

 

Auch wenn ich nicht das Problem hab. Hab nur demon souls und Cyberpunk 

Edited by Martala
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb MadBam:

Den Lüfter wird es irgendwann – vielleicht sogar in einer weiter optimierten Revision – zu kaufen geben. Der Einbau ist bei der PS5 wirklich einfach, weil dazu nicht die ganze Konsole auseinandergenommen werden muss. Das Spulenfiepen ist da schon ein wesentlich größeres Problem.

darauf spekuliere ich auch, ende 2021 :)

werde ihn mir, sofern möglich, auch beschaffen. Umbau sollte in kurzer Zeit erl sein.

Edited by riemsch
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...