Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

PS5: Bekannte Fehler, Lösungen - und wie man sie vermeidet


Recommended Posts

Hat irgendwer herausgefunden woher das Spulenfiepen kommt? 
Manche berichten ja, dass das Geräusch teilweise und sogar komplett weg ist, nachdem sie einen NMB Lüfter verbaut/bekommen haben.

Es hieß zuerst PSU, aber ein Youtuber zeigte, dass es Spulen auf der Mainboard sind. Ein anderer zeigt, dass es an der PSU liegt.

Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb RaiJin58:

Hat irgendwer herausgefunden woher das Spulenfiepen kommt? 
Manche berichten ja, dass das Geräusch teilweise und sogar komplett weg ist, nachdem sie einen NMB Lüfter verbaut/bekommen haben.

Es hieß zuerst PSU, aber ein Youtuber zeigte, dass es Spulen auf der Mainboard sind. Ein anderer zeigt, dass es an der PSU liegt.

Vom Netzteil direkt hinten wo der Netzstecker sitzt…der Lüfter überträgt das Geräusch nach oben…die Spulen im Netzteil, sind nicht isoliert bzw. mit Silikon überzogen..jeh nach Spannung fangen sie an zu vibrieren was das Geräusch verursacht..für die Hardware total unschädlich..manche Konsolen sind mehr betroffen manche weniger..durch einen anderen Lüfter bekommst du das nicht weck..

Edited by Christian1_9_7_8
Link to comment
Share on other sites

Ich hoffe, dass es tatsächlich nur vom Netzteil kommt. Ein Youtuber hat sich damit mal beschäftigt, das Netzteil geöffnet und  eine verdächtige Spule getauscht + Silikon aufgetragen. Danach war es deutlich besser aber auch nicht komplett weg. Also spricht viel dafür, dass es nur das Netzteil ist. Somit könnte man später das Netzteil von einer neuen Revision (CFI-11xx) einbauen, falls man das man einzeln bestellen kann (bei eBay) so wie den Lüfter.

Blöd ist nur, dass man dafür anders als bei der PS4 die komplette Konsole zerlegen muss, um ans Netzteil zu kommen. Deshalb wird das vom Sony Service auch nicht gemacht, da ein Austausch zu aufwendig ist bzw. es bis dato keine anderen Netzteile gab.

Edited by Mega_Man89-RT
Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb Mega_Man89-RT:

Ich hoffe, dass es tatsächlich nur vom Netzteil kommt. Ein Youtuber hat sich damit mal beschäftigt, das Netzteil geöffnet und  eine verdächtige Spule getauscht + Silkon aufgetragen. Danach war es deutlich besser aber auch nicht komplett weg. Also spricht viel dafür, dass es nur das Netzteil ist. Somit könnte man später das Netzteil von einer neuen Revision (CFI-11xx) einbauen, falls man das man einzeln bestellen kann (bei eBay) so wie den Lüfter.

Blöd ist nur, dass man dafür anders als bei der PS4 die komplette Konsole zerlegen muss, um ans Netzteil zu kommen. Deshalb wird das vom Sony Service auch nicht gemacht, da ein Austausch zu aufwendig ist bzw. es bis dato keine anderen Netzteile gab.

Wer weiss ob sie das überhaupt beheben, da solche Netzteile uns schon die letzte Generation begleitet haben..da ist es halt weniger aufgefallen, da die Konsolen allgemein lauter waren.🤷🏼‍♂️

Edited by Christian1_9_7_8
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Christian1_9_7_8:

Vom Netzteil direkt hinten wo der Netzstecker sitzt…der Lüfter überträgt das Geräusch nach oben…die Spulen im Netzteil, sind nicht isoliert bzw. mit Silikon überzogen..jeh nach Spannung fangen sie an zu vibrieren was das Geräusch verursacht..für die Hardware total unschädlich..manche Konsolen sind mehr betroffen manche weniger..durch einen anderen Lüfter bekommst du das nicht weck..

Das habe ich am Anfang auch gehört und gesehen. Aber dann kam der eine auf Youtube und zeigte, dass es an Spulen auf dem Mainboard liegt. (Komplett auseinander gebaut)

Ich komme mir selbst blöd vor, wenn dann aber die Leute schreiben, dass das Geräusch weg ist, seitdem die den NMB Lüfter verbaut haben.

Die einzige Lösung wäre es bei der Konkurrenz abzuschaffen m.M.n🤷🏽

Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb Mega_Man89-RT:

Ich hoffe, dass es tatsächlich nur vom Netzteil kommt. Ein Youtuber hat sich damit mal beschäftigt, das Netzteil geöffnet und  eine verdächtige Spule getauscht + Silkon aufgetragen. Danach war es deutlich besser aber auch nicht komplett weg. Also spricht viel dafür, dass es nur das Netzteil ist. Somit könnte man später das Netzteil von einer neuen Revision (CFI-11xx) einbauen, falls man das man einzeln bestellen kann (bei eBay) so wie den Lüfter.

Blöd ist nur, dass man dafür anders als bei der PS4 die komplette Konsole zerlegen muss, um ans Netzteil zu kommen. Deshalb wird das vom Sony Service auch nicht gemacht, da ein Austausch zu aufwendig ist bzw. es bis dato keine anderen Netzteile gab.

Das hab ich auch gesehen. 
Das hier nehme ich an: 

https://youtu.be/2Kl7EshQPdM

Dann gibt es noch den hier, der was anderes zeigt:

https://youtu.be/uohzQjN8W_8

 

 

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Mainboard Spulen wie in dem Video wäre wirklich ärgerlich, da wäre ein brummendes Netzteil viel besser, da viel leichter austauschbar... Aber falls das Fiepen meist vom PS5 Board ausgeht, ist das wirklich extremer Mist von Sony.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Bei der PS4 Pro war es eher das Netzteil, was manchmal leise gefiept hat. Wobei wenn das zweite Video sieht, kann man sich da nicht sicher sein ob es nicht an der Hauptplatine lag.

Allgemein war die PS4 Pro vom Lüfter lauter, da dieser aufdrehen kann. Dafür ist das Fiepen leiser, da einfach weniger Leistung benötigt wird unter Vollast und somit weniger Strom als bei der PS5 fließt.

Vielleicht liegt es auch am ganzen Konzept der PS5 mit den hohen GPU-Taktraten, die Series X fährt nicht solche hohen GPU Taktraten, da die GPU größer ist und den hohen Takt nicht benötigt für die ähnliche oder sogar mehr Leistung. Von da her muss man schon sagen, dass die Series X ein sinnvolleres Konsolen Design aufweist. Möglichst hoher Takt in einem kleinen Konsolengehäuse ist im Prinzip weniger ideal.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Mega_Man89-RT:

Bei der PS4 Pro war es eher das Netzteil, was manchmal leise gefiept hat. Wobei wenn das zweite Video sieht, kann man sich da nicht sicher sein ob es nicht an der Hauptplatine lag.

Allgemein war die PS4 Pro vom Lüfter lauter, da dieser aufdrehen kann. Dafür ist das Fiepen leiser, da einfach weniger Leistung benötigt wird unter Vollast und somit weniger Strom als bei der PS5 fließt.

Vielleicht liegt es auch am ganzen Konzept der PS5 mit den hohen GPU-Taktraten, die Series X fährt nicht solche hohen GPU Taktraten, da die GPU größer ist und den hohen Takt nicht benötigt für die ähnliche oder sogar mehr Leistung. Von da her muss man schon sagen, dass die Series X ein sinnvolleres Konsolen Design aufweist. Möglichst hoher Takt in einem kleinen Konsolengehäuse ist im Prinzip weniger ideal.

Ich vermute immer noch das die Theorie, das die PS5 ursprünglich mit 9 TF konzipiert wurde, eine Rolle spielt. Nach dem bekannt wurde das die Series X 12 TF haben soll, hat Sony sich dazu entschlossen die PSU Übertaktet laufen zu lassen um auf wenigstens über 10 TF zu kommen. Und da weder das Mainboard noch die PSU darauf ausgelegt sind ist das, dass Resultat. 

Aber wie gesagt, reine Vermutung!

Edited by MDK RAZR
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb MDK RAZR:

Ich vermute immer noch das die Theorie, das die PS5 ursprünglich mit 9 TF konzipiert wurde, eine Rolle spielt. Nach dem bekannt wurde das die Series X 12 TF haben soll, hat Sony sich dazu entschlossen die PSU Übertaktet laufen zu lassen um auf wenigstens über 10 TF zu kommen. Und da weder das Mainboard noch die PSU darauf ausgelegt sind ist das, dass Resultat. 

Aber wie gesagt, reine Vermutung!

Die Vermutung liegt sehr nahe, Microsoft hat die Series X sehr früh und selbsbewusst päsentiert. Und mit den Specs konnten sie stolz sein auf die Hardware und das Konzept. Die PS5 wurde nachträglich darauf von Sony wohl angepasst und übertaktet um da von der GPU Leistung auf dem Papier noch einigermaßen vergleichbar zu sein.

Hätte ich gewusst, das Spulenfiepen bei der PS5 so ein Riesen-Thema wird, hätte ich die PS5 gar nicht vorbestellt im letzten September sondern zuerst die Series X geholt/vorbestellt. Mit den hohen GPU-Taktraten vom Datenblatt bei der PS5 hatte ich schon sofort das Gefühl, das Microsoft im Prinzip ganz klar das bessere Hardware Konzept anbietet fürs gleiche Geld obwohl die PS5 mit Flüssigmetall und der schnelleren SSD daherkommt.

Ein Umtausch/Austausch oder Neukauf der PS5 kommt für mich erst in Frage, wenn sicher die neue CFI-11xx Revision im Umlauf ist. Wieder die gleiche Revision zu bekommen macht eigentlich wenig Sinn, auch wenn die Konsolen streuen vom Betriebsgeräusch. Wäre ja dann wie Lotto, am Ende bekommt man aktuell eine die mehr surrt oder der Lüfter lauter ist. Ein Verkauf ist auch etwas kritisch, wobei die meisten wohl nicht so empfindlich sind wie wir wegen Fiepen.

Ich schaue aktuell lieber, dass ich demnächst eine Series X bekomme. Die Series S und One X veruche ich dann wieder abzugeben. Das Spulenfiepen der PS5 nervt mich einfach dann n doch im Vergleich zur Series bei stillen Momenten, auch wenn es nur leise ist.

Auf YT Videos der CFI-11xx Revision der PS5 wegen Spulenfiepen bei Dr. UnboxKing usw. bin ich allerdings dennoch sehr gespannt.  🙂

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...