Jump to content

Battlefield 2042


R123Rob
 Share

Bewertung - Battlefield 2042  

86 members have voted

  1. 1. Bewertung



Recommended Posts

vor 12 Minuten schrieb Sharkz:

https://www.ea.com/games/battlefield/battlefield-2042/news/battlefield-2042-update-notes-4-0?isLocalized=true

 

Patchnotes für den Patch.

 

Wüsste echt nicht warum Spieler die es deinstalliert haben zurück kommen sollten. Nichts in dem Update schreit nach einem wirklichen Durchbruch in dem Spiel und sind eher Fixes die man eigendlich erwarten würde bei einem Spiel was für über 100 Euro angeboten wurde. Z.B preisen sie in den Patchnotes das nun alle Attachments in dem Spiel richtig funktionieren und alle Daten richtig angegeben werden.

Danke , echt danke , hat ja auch nur 6 monate gedauert.

Langsam erreicht das Spiel einen Zustand den es zu Release haben hätte sollen. Hab sogar kurz überlegt es wieder zu installieren um mal zu testen. Dann aber an die grauenhaften Operator und deren Sprüche gedacht. Werd es lassen, bin mehr als genug mit GT7 beschäftigt.

  • Like 1
769780.png

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Ryze:

Langsam erreicht das Spiel einen Zustand den es zu Release haben hätte sollen. Hab sogar kurz überlegt es wieder zu installieren um mal zu testen. Dann aber an die grauenhaften Operator und deren Sprüche gedacht. Werd es lassen, bin mehr als genug mit GT7 beschäftigt.

Richtig. Viele Sachen sind einfach gefixt die man entweder schon vor dem release hätte fixen müssen oder kurze zeit später.

 

Der angesprochene Revive bug ist schon sehr peinlich das er 6 monate drin ist, da er schon recht groß ist.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

@Sharkz  @Ryze

 

Schauen wir mal... 

 

Battlefield 2042 staucht einen Modus zusammen, Season 1 startet im Juni

Breakthrough 128 ist Geschichte: Künftig setzt Battlefield 2042 auf 64 Spieler pro Match. Außerdem startet Season 1 in Kürze.

 

Quelle: https://www.gamestar.de/artikel/battlefield-2042-breakthrough-64-spieler-season-1,3380773.html

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb R123Rob:

@Sharkz  @Ryze

 

Schauen wir mal... 

 

Battlefield 2042 staucht einen Modus zusammen, Season 1 startet im Juni

Breakthrough 128 ist Geschichte: Künftig setzt Battlefield 2042 auf 64 Spieler pro Match. Außerdem startet Season 1 in Kürze.

 

Quelle: https://www.gamestar.de/artikel/battlefield-2042-breakthrough-64-spieler-season-1,3380773.html

Gute Entscheidung die 128 Spieler wegzulassen. 

Jetzt sollten sie aber auch die maps komplett umbauen und gut auf 64 Spieler anpassen. 

Wenn sie das hinkriegen und fleißig content nachschieben, dann bin ich wieder dabei. 

Das Gameplay an sich fand ich ja ganz geil. Nur das drumherum ist für die Tonne. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Blackmill_x3:

Gute Entscheidung die 128 Spieler wegzulassen. 

Jetzt sollten sie aber auch die maps komplett umbauen und gut auf 64 Spieler anpassen. 

Wenn sie das hinkriegen und fleißig content nachschieben, dann bin ich wieder dabei. 

Das Gameplay an sich fand ich ja ganz geil. Nur das drumherum ist für die Tonne. 

Maps werden nach und nach umgebaut dazu gab es schon Beispiele ... Vor allem mehr Deckung zwischen den Zielen soll es geben als diese großen leeren Flächen ... 

Angefangen wird in season 1 mit Neuanfang und Kalaidoskoop 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Zentrakonn:

Maps werden nach und nach umgebaut dazu gab es schon Beispiele ... Vor allem mehr Deckung zwischen den Zielen soll es geben als diese großen leeren Flächen ... 

 

Das Problem ist das die Maps immernoch scheiße sind. Man kann so viel Kisten und Sandsäcke hinbauen wie man will. Die Maps sind trotzdem eindimensional , ohne Richtung und Höhenunterschied (ausgenommen Gebäude). Genauso gibt es keine Map für wirkliche Infantrie Kämpfe, wie früher ein Grand Basar oder ein Seine Crossing. Diese Maps waren Community Lieblingsmaps aus einem Grund, weil sie Infantrie Kämpfe perfekt mit ein paar wenigen Fahrzeugen gespickt haben.

Die Maps sind scheiße und werden auch immer scheiße bleiben, da können sie Flaggen umsetzten , die Map Begrenzung ändern oder Kisten in die Mitte der leeren Felder setzen , sie bleiben scheiße.

Zitat

Angefangen wird in season 1 mit Neuanfang und Kalaidoskoop 

Eine Map mit ein wenig Sandsäcken und Hindernissen füllen und dafür mind. 8 Monate brauchen sehe ich nicht als Erfolg. Sorry.

Mir persönlich kommt das Spiel nicht mal in die Nähe meiner Festplatte , gibts ja bald für den Gamepass und selbst da lade ich es mir nicht runter. So beschissen schlecht fande ich das Endprodukt. Selbst wenn Bugs und Co nicht da wären. Waffenauswahl , dumme Entscheidungen , grottenschlechte ungebalancte Maps aus der Hölle, Musik zum weglaufen und einfach kein Battlefield Gefühl. Es ist ein Spiel was sich spielt und aussieht als hätte ein chinesischer Tencent Entwickler eine billige Kopie eines BF´s versucht. Eine Schande was aus dem Studio geworden ist was einst BF3 entwickelt hat.

  • Like 2

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Sharkz:

Das Problem ist das die Maps immernoch scheiße sind. Man kann so viel Kisten und Sandsäcke hinbauen wie man will. Die Maps sind trotzdem eindimensional , ohne Richtung und Höhenunterschied (ausgenommen Gebäude). Genauso gibt es keine Map für wirkliche Infantrie Kämpfe, wie früher ein Grand Basar oder ein Seine Crossing. Diese Maps waren Community Lieblingsmaps aus einem Grund, weil sie Infantrie Kämpfe perfekt mit ein paar wenigen Fahrzeugen gespickt haben.

Die Maps sind scheiße und werden auch immer scheiße bleiben, da können sie Flaggen umsetzten , die Map Begrenzung ändern oder Kisten in die Mitte der leeren Felder setzen , sie bleiben scheiße.

Eine Map mit ein wenig Sandsäcken und Hindernissen füllen und dafür mind. 8 Monate brauchen sehe ich nicht als Erfolg. Sorry.

Mir persönlich kommt das Spiel nicht mal in die Nähe meiner Festplatte , gibts ja bald für den Gamepass und selbst da lade ich es mir nicht runter. So beschissen schlecht fande ich das Endprodukt. Selbst wenn Bugs und Co nicht da wären. Waffenauswahl , dumme Entscheidungen , grottenschlechte ungebalancte Maps aus der Hölle, Musik zum weglaufen und einfach kein Battlefield Gefühl. Es ist ein Spiel was sich spielt und aussieht als hätte ein chinesischer Tencent Entwickler eine billige Kopie eines BF´s versucht. Eine Schande was aus dem Studio geworden ist was einst BF3 entwickelt hat.

Meine Güte bist du salty ich hab doch nur gesagt was sie machen und nein es sind nicht nur Kisten sondern ganze Bereichen und ja sogar Höhenunterschiede wollen sie rein bauen ... Aber wie gesagt ich hab nur gesagt was sie schon gezeigt haben ... Ich bin kein Entwickler also beruhige dich es ist warm draußen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ich muss sagen, das ist witzig. xD Auch als Sonylero, muss man zugeben, dass die Twitter Fanboys sich Mühe geben, sich gegenseitig zu zerlegen.      
    • Gab offensichtlich einen Platztausch..Series x verfügbar und die Series s, die man eigentlich zu 90% immer bei Amazon bekam scheint aktuell vergriffen zu sein..zumindest das Standart Modell 
    • Geht mir so ziemlich genauso! Z. B. Uncharted 4/LL fand ich auch recht gut, aber für den Vollpreis wäre mir das zu wenig gewesen! Da habe ich dann lieber etwas wie ein Shadow of the Tomb Raider. Wenn es dann natürlich in Richtung Ubisoft geht, dann fühlt sich aber nachher auch wieder wie zu stark verwässerter Orangensaft an, der praktisch kaum noch Geschmack hat. Aber ich schätze das ist für die Branche jetzt auch ein reger Konflikt, da die Balance zwischen Spiel, Narrative und Umfang zu finden! The Order 1866 fand ich (zum Sparpreis) doch hervorragend inszeniert!, aber es war eben nur ein paar Stunden lang, und völlig linear. In einem Assassins Creed Valhalla habe ich dagegen viel zu viele Stunden versenkt, und gefühlt eher wenig Qualität geliefert bekommen, abgesehen vom virtuellen Wandern...
×
×
  • Create New...