Jump to content

PS5: Laufwerk mit Disk viel zu laut


Recommended Posts

Gerade eben schrieb Zegoh:

Das Laufwerk geht ejgdnixh nur zum Konsolen Start an oder wenn ein Spiel gestartet wird oder wenn ein Download beendet wird (egal welcher). 

Bei mir springt sie auch ab und zu an wenn ich spiele und das hat dann nichts mit einem Download zu tun (hab ich überprüft). Mich stört das jetzt nicht sonderlich, da es nach ca. 10-20 Sekunden verschwindet. Sonst aber richtig, dass es zum Start der Konsole/des Spiels passiert und natürlich bei der Installation. 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 44
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Aus langjähriger Erfahrung und diversen Installationen kann ich Dir sagen, dass es im günstigen Preissegment kaum Player gibt, die unhörbar sind. Das hat mehrere Gründe: 1. BD Discs drehen schnel

Hey, wenn ich in die PS5 zB GTA einlege fährt das Laufwerk konstant hoch und bleibt sehr sehr laut. Habt ihr das gleiche Probleme? Darf echt nicht sein. Muss ich wohl umtauschen OHNE Disk ist si

Bei meinem Kumpel waren die weißen Seitenteile das Problem. Er hat beide abgemacht und wieder neu eingehakt. Danach war das laute brummen durch die vibrierenden Seitenteile verschwunden. Ändert natürl

vor 5 Minuten schrieb Zegoh:

Das Laufwerk geht ejgdnixh nur zum Konsolen Start an oder wenn ein Spiel gestartet wird oder wenn ein Download beendet wird (egal welcher). 

Normalerweise ja, aber das Problem scheinen ne Menge Leute zu haben. Mal schauen, ob es später gefixt wird.

spacer.png

Link to post
Share on other sites

Hallo Leute, ich bin neu hier und grüße euch! 

Einige der hier gelesenen Kommentare erinnern mich an mein "Problem" mit der PS5:

Wenn ich z.B. Demons Souls per Disc spiele, dreht (vermutlich) das Laufwerk für ca. 25-30 Sekunden ordentlich auf. Vielleicht so 1x die Stunde? Ich weiß es nicht. Es stört mich jetzt nicht sooo sonderlich, ich bin aber halt neugierig, ob das "normal" bzw. so gewollt ist?! Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellung würde vermutlich nix ändern, oder?

Ich habe es gestern dem Sony-Support gemeldet und sie melden sich, vermutlich werden sie aber nichts groß dazu sagen können. Ich muss aber mal testen, ob das auch passiert, wenn keine Disc im Laufwerk liegt..man nimmt es halt dadurch besonders wahr, da die PS5 ansonsten sehr leise läuft. Interessanterweise ist sie beim Abspielen digitaler Games etwas lauter.

Ich habe darüber hinaus ein bizarres Problem: Ich wollte vorgestern 4K Bluray-Filme testen (Infinity War und Endgame) und habe einfach keinen Ton bekommen. Danach waren in Spielen die Dialoge nicht mehr hörbar und der restliche Sound normal. Habe dann in den Audioeinstellungen auf "AV Verstärker" umgestellt und konnte die Figuren wieder normal hören. Allerdings blieben die Filme weiter stumm. Auch krass: Die PS5 wird deutlich lauter, wenn 4K Filme abgespielt werden.

Liebe Grüße 

Link to post
Share on other sites
Am 11/19/2020 um 9:41 PM schrieb tobi86:

Hat denn schon mal jemand probiert, einen Film auf Blu-ray anzusehen und kann berichten? War mit meiner ehemaligen PS4 aus der ersten Lieferung unmöglich, wie ein startender Jet. Ist mir echt ein Rätsel, weshalb das nicht möglich sein soll, was selbst die billigsten Blu-ray Player quasi völlig geräuschlos schaffen.

Aus langjähriger Erfahrung und diversen Installationen kann ich Dir sagen, dass es im günstigen Preissegment kaum Player gibt, die unhörbar sind. Das hat mehrere Gründe:

1. BD Discs drehen schneller als DVDs, da mehr Informationen auf der Disc sind.

2. Die Discs haben eine gewisse Unwucht. Je nach Unwucht vibriert das Laufwerk mehr oder weniger.

3. Die Player bestehen bis auf wenige Ausnahmen zum größten Teil nur noch aus Plastik und ...

4. ... die billigen Laufwerke sind nicht mehr gekapselt.

5. Dazu kommen noch fehlende oder dünne und damit nicht wirklich sinnvolle Standfüße, die das Gerät nicht sauber von der Oberfläche abkoppelt.

Das Alles zusammen führt dann unweigerlich zum Übertragen der Vibrationen und verursacht schlichtweg Geräusche. Wer das nicht will, muss heutzutage deutlich mehr in die Tasche greifen, als früher zu DVD Zeiten. Mein unhörbarer BD Player hatte einer UVP von knapp 700€ und der 4K Player von knapp 1000€. Und somit kommen wir zur 500€ teuren oder in dem Fall billigen PS5, die kein gelagertes Laufwerk hat, keinen ordentlich abkoppelbaren Standfuß hat (zumindest bei horizontaler Aufstellung, wird er ja nur eingehangen) und dazu noch die labilsten Seitenteile aller Zeiten hat, die ohne Dämmstreifen am Kunststoffgehäuse eingeklappt sind. An das Kunsstoffgehäuse ist aber auch das nicht entkoppelte Laufwerk befestigt, ergo kommt es je nach Disc mehr oder weniger zur Geräuschentwicklung. 

Was kann man tun? Ich schwöre seit Jahren ja auf Filzgleiter und Antidröhnmatten, die ich bspw. in und an den Playern verklebe und einsetze. Solange man das Laufwerk nicht entkoppelt, hat man keine komplette Ruhe, aber die sich übertragenden Vibrationen gut und günstig eliminiert.

Edited by JokerofDarkness
  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Motherlucker:

Wenn ich z.B. Demons Souls per Disc spiele, dreht (vermutlich) das Laufwerk für ca. 25-30 Sekunden ordentlich auf. Vielleicht so 1x die Stunde? Ich weiß es nicht. Es stört mich jetzt nicht sooo sonderlich, ich bin aber halt neugierig, ob das "normal" bzw. so gewollt ist?! Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellung würde vermutlich nix ändern, oder?

Denke immer noch nicht das das normal ist. Eigentlich nur zum Start der Konsole und zum Start des Spiels und wenn ein Download abgeschlossen wird (egal welcher).

Ansonsten geht mein Laufwerk nicht an - oder ich höre es nicht, was ich mir nicht vorstellen kann, da man das Laufwerk nicht überhören kann.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Zegoh:

Denke immer noch nicht das das normal ist. Eigentlich nur zum Start der Konsole und zum Start des Spiels und wenn ein Download abgeschlossen wird (egal welcher).

Ansonsten geht mein Laufwerk nicht an - oder ich höre es nicht, was ich mir nicht vorstellen kann, da man das Laufwerk nicht überhören kann.

Meinst du, dass man sowas per Systemupdate korrigieren kann? Mal so ganz blöd gefragt. Es passiert halt SO regelmäßig (hab jetzt mal bewusst drauf geachtet, es passiert ca alle 60 Min. bei eingelegter Disc für ca 20-25 Sek., meines Erachtens aber nicht, wenn keine Disc im Laufwerk liegt), dass ich mir vorstellen kann, dass das Absicht sein könnte..

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Motherlucker:

Meinst du, dass man sowas per Systemupdate korrigieren kann? Mal so ganz blöd gefragt. Es passiert halt SO regelmäßig (hab jetzt mal bewusst drauf geachtet, es passiert ca alle 60 Min. bei eingelegter Disc für ca 20-25 Sek., meines Erachtens aber nicht, wenn keine Disc im Laufwerk liegt), dass ich mir vorstellen kann, dass das Absicht sein könnte..

Kann ich mir durchaus vorstellen, dass das per Update irgendwann korrigiert wird. Es ist ja die anderen 59 Min still ^^ klingt (bei mir) ja auch nach ganz normalen Lesegeräusch (wie am Anfang eines Spiels - Disc Check [10-15sek]). Das war auch auf meiner PS4 so. Am Anfang und dann nie mehr (hörbar).

spacer.png

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...