Jump to content

Playstation 5 eingeschickt, Status/Erfahrungen?


Recommended Posts

Dass der Lüfter ausgetauscht wurde sieht man recht einfach daran dass die schwarze Beschichtung der Torx Schrauben abgekratzt ist. Passiert zwangsläufig wenn man das Lüftergitter abmachen will. 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 269
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hi @ all!  Ich hatte bei der Lotterie mit einer PS5 richtig Pech! Am Releasetag 19.11.2020 die Playsi im Media Markt abgeholt. Alles aufgebaut und angeschlossen und hatte 45 Minuten Spielspass mi

Ja ich bin auch der Überzeugung, dass es so sein wird wie KarateRider sagt. Bei mir steht auch der Begriff "Unbearbeitete Einheit" als Überschrift da. In der Tabelle steht dann aber "Gerät r

Die Meinung darfst du gerne haben. Ich und viele andere sind da anderer Meinung aus dem einfachen Grund, dass wenn keiner etwas sagt Sony auch keinen Handlungsdruck bekommt irgend etwas zu ändern.

Posted Images

Einfach mal nach g12l12ms1ah-56j14 googeln. Ja, den Nidec-Lüfter bekommt man bisher nur als Import aus China. Die haben sie aber dort schon palettenweise.

Ich hatte auch schon versucht, meinen alten Lüfter mit O-Ringen zu dämpfen. Habe die natürlich vor dem Einsenden entfernt. Sie haben mir ja nun anstandslos einen neuen Lüfter eingebaut - halt nur wieder einen lauteren.

Wäre halt schön, wenn sie wenigstens mal das Problem als solches anerkennen würden. 🙄 Ist ja nun ein Massenphänomen und wir reden hier nicht über „ein Bisschen“ lauter...

Link to post
Share on other sites
2 hours ago, tommysailor said:

Wäre halt schön, wenn sie wenigstens mal das Problem als solches anerkennen würden. 🙄 Ist ja nun ein Massenphänomen und wir reden hier nicht über „ein Bisschen“ lauter...

Das wird mit größter Wahrscheinlichkeit nicht passieren. Würde Sony das Problem als solches anerkennen, dann würde sich ein offiziell anerkannter Mangel ergeben und damit ein rechtlicher Anspruch. Ins Besondere würden dann mit Sicherheit noch viel mehr Leute ihr PS5 einschicken. Dass sich Sony das nicht ans Bein binden will brauche ich glaube ich nicht zu erklären.

Wünschenswert wäre es natürlich, aber eine Firma die so etwas freiwillig macht habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Da müsste aus irgendeiner Richtung Druck kommen und momentan kann sich Sony darauf ausruhen, dass ihnen jede einzelne PS5 aus der Hand gerissen wird - relativ egal in welchem Zustand.

Wie ich vorher schon mal beschrieben habe ärgert mich vielmehr, wie sich die meisten Reviewer / Presse im Vorfeld mit ihren handverlesenen Review-Geräten hier schön zum Marketing-Organ von Sony haben machen lassen. Was haben wir nicht alle bei den Tests gelesen, dass die PS5 quasi "unhörbar" ist und dass die Zeiten à la PS4 mit lauten Konsolen endlich vorbei ist. Der reinse Hohn wenn man betroffen ist, meine PS4 Pro gibt ein wesentlich weniger nerviges Geräusch von sich als beide PS5 die ich hatte.

Es wird mich auch nicht wundern, wenn die momentan deaktivierte M.2 Schnittstelle später einmal noch das ein oder andere gravierende Problem in der Praxis haben wird. Genauso HDMI VRR wenn es denn mal verfügbar wird.

Ich hoffe hier eher auf eine Revision B der PS5 bei der die meisten der Kinderkrankheiten behoben sein werden. Aber mehr als ein Hoffen ist das aktuell nicht, realistisch kann man damit 2021 vermutlich nicht mehr rechnen.

Link to post
Share on other sites

Sicherlich werden sie das nicht anerkennen. Wenn aber die Leute ihre PS5 wegen eines lauten Lüfters einschicken würde ich erwarten, dass genügend LEISE Ersatzlüfter für einen Austausch im Werk vorhanden sind. Sorry, aber das Gerät wurde als nahezu unhörbar beworben. Wenn Du davon ausgehst, dass 35% der PS5er von vornherein den leisen Lüfter haben (1 von 3 habe ich jetzt mehrfach gelesen) und 50% der Käufer den lauteren Lüfter so hinnehmen, dann müssten sie bei 15% der Leute tauschen. Das sollte machbar sein. So wie viele Leute ihre Konsole von Sony zurückbekommen hat man den Eindruck, dass da beim Support nur taube Leute arbeiten. 😠

Link to post
Share on other sites
Am 1/11/2021 um 5:23 PM schrieb Nauq-:

Eine Woche ging alles, dann Blitze und Artefakte in allen Spielen und auch im Dashboard. Bis auf grafisch weniger aufwendige, stürzen alle Spiele nach paar Minuten ab.

Ich habe nun seit Donnerstag eine neue Konsole hier stehen. Bisher ist alles top. Keine Abstütze, keine Artefakte, kein extremes Rattern etc. Klar etwas coil whine und gestern eine automatische Deinstallation nach Disk Entnahme.

Link to post
Share on other sites

Hey Leute, 

ich habe vor einigen Tagen berichtet, dass Sony meine Konsole aufgrund eines tiefen Kratzers nicht reparieren will. Da diese Kratzer zur absoluten Sicherheit nicht von mir und vom Transport auch net stammen kann, habe ich Sony gedroht, rechtliche Schritte einzuleiten. Mir geht es einfach um die Unfairness seitens Sony. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie beim Trennen der Luftpolsterfolie meine Playsi5 mit einem Cutter zerkratzt haben. Nun wollen sie die Schuld mir geben. Ich zeige euch das Bild mal, das die mir gesendet haben. Das ist doch eindeutig ein Ritz bzw. die Spur eines spitzen Gegenstands. 

Wie seht ihr die Sache? 

 

VG

 

IMG_2608.JPG.jpg

Link to post
Share on other sites

Des Weiteren hat meine Konsole einen Systemfehler. Bildschirm flackert sehr stark, bis die PS5 abstürzt. Ich verstehe den Zusammenhang zwischen dem Kratzer und Systemfehler nicht, dass ich keinen Anspruch auf die Garantie mehr habe. Nachdem ich Sony die E-Mail gesendet habe, leiteten sie meine Nachricht an den zuständigen Bereich weiter und versendeten mir eine weitere Nachricht. 

Der Inhalt deren Mail:

"vielen Dank für deine Kontaktaufnahme bezüglich der Beschädigung an deiner PlayStation 5 die bei uns in Reparatur ist.
 
Bitte entschuldige die verspätete Antwort.
 
Dein Fall wird von uns unter folgender Vorgangsnummer bearbeitet ## (Hier steht die Nr, die habe ich jetzt mal weggelassen) .
 
Bitte kontaktiere uns bei Rückfragen zu deinem Anliegen künftig unter Angabe der oben stehenden Nummer um die Bearbeitung übersichtlicher zu halten.
 
Bin mir jetzt net sicher, ob die meine Mail meinen, oder doch die Konsole. Aber ich werde die heute mal anrufen. 
 
 
Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb RainMan:

Hey Leute, 

ich habe vor einigen Tagen berichtet, dass Sony meine Konsole aufgrund eines tiefen Kratzers nicht reparieren will. Da diese Kratzer zur absoluten Sicherheit nicht von mir und vom Transport auch net stammen kann, habe ich Sony gedroht, rechtliche Schritte einzuleiten. Mir geht es einfach um die Unfairness seitens Sony. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie beim Trennen der Luftpolsterfolie meine Playsi5 mit einem Cutter zerkratzt haben. Nun wollen sie die Schuld mir geben. Ich zeige euch das Bild mal, das die mir gesendet haben. Das ist doch eindeutig ein Ritz bzw. die Spur eines spitzen Gegenstands. 

Wie seht ihr die Sache? 

 

VG

 

IMG_2608.JPG.jpg

Hi,

Für mich sind das wirklich Messerspuren, durch die teils aufgewölbte Struktur des "Schnittes". Zumindest bei Kunststoffoberflächen bzw. beschichteten Oberflächen hat man ein ähnliches bis identisches Schadensbild.

 

Wo hast du die Konsole gekauft? Denn du hast doch über den Verkäufer eine Gewährleistung.

SnowRunner_screenshot_08_Logo-pcgh_b2article_artwork.jpg.4fefa50582fedd949675d3531d799b00.jpg

Link to post
Share on other sites
12 minutes ago, RainMan said:

Wie seht ihr die Sache?

Wenn ich mal meine subjektive Meinung außen vor lasse, dass ich das nicht sonderlich kulant finde wegen einem kosmetischen Kratzer an der Oberfläche die Garantie zu verweigern:

Bei der freiwilligen Herstellergarantie kannst du da rechtlich eigentlich nicht viel machen. Die Bedingungen darf der Hersteller nun mal selber festlegen. Du könntest höchstens versuchen einen Transportschaden geltend zu machen.

Bleibt dir noch die gesetzliche Gewährleistung über den Händler. Da der oberflächliche Kratzer den Defekt an sich nicht ausgelöst haben kann, darf dieser dir die Reparatur nicht verweigern. Eine Rückgabe / Austausch gegen ein neues Gerät könnte jedoch problematischer werden, d.h. hier könnte der Händler vermutlich eine Wertminderung anführen.
Ich kenne die Preise der Seitenverschalung nicht, aber das dürfte eigentlich nicht so dramatisch sein.

Um solche Probleme zu vermeiden empfiehlt es sich übrigens vor dem Versand immer Fotos vom Zustand zu machen.

Sollte sich Sony weiterhin bockig stellen, würde ich mir die PS5 zurückschicken lassen und es über den Händler versuchen. Viel anderes bleibt dir auch eigentlich nicht übrig ...

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...