Jump to content

Eure liebsten Spielklassiker


Recommended Posts

vor 20 Minuten schrieb Grinder1979:

habs nie kapiert... war immer schnell weg vom fenster. 😅

Im Endeffekt musst du immer nur die Ebene glatt machen.. es wurde hier alles alleine gebaut.. und je Größer deas wurde desto weiter ist der Balken oben rechts gestiegen und man konnte den Ritter bauen und Erdbeben auslösen usw. Die letzte Stufr war Krieg.. wenn man die ausgelöst hat wurden alle Häuser zerstört und beide Völker haben sich bekriegt bis eins übrig bleibt

vor 18 Minuten schrieb consoleplayer:

Das muss vor meiner Zeit gewesen sein. Noch nie gesehen. 😅

Ende der 80er Jahre glaube ich kam das. Gespielt habe ich das 92 ungefähr.. 

  • Like 2

maxresdefault1.jpg.c782c8fcd3087acb61655ca5316da439.jpg

 

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
  • Replies 277
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

mein all time spiel ist wohl the legend of zelda a link to the past. als damals 12 jähriger 2 open worlds zu durchkämmen znd geheimnisse und die genialen rätsel zu lösen, war echt genial. 

Habt ihr irgendwelche Klassiker oder liebste Spiele? Bitte um regen Austausch! 👍

Als wir damals zu Weihnachten einen NES geschenkt bekamen, lag neben Super Mario auch Teenage Mutant Ninja Turtles und Gunsmoke bei. Damit begann dann auch meine Leidenschaft für Videospiele. Selbst h

Posted Images

Turrican für den C64 und Turrican 2 für den Amiga. Das waren noch die guten Zeiten 🙂.

Bin am Überlegen mir die Anthology oder Flashback Version zu kaufen.

Link to post
Share on other sites

Ich werfe jetzt mal Medal of Honor Underground in den Raum.

spacer.png

MoHU ist eines der Spiele, die sich bei mir in den Kopf gebrannt haben. ^^ Schon als ich 9 oder 10 war, haben ich den ersten Teil, Medal of Honor, gespielt. Mit dem habe ich meine erste, so richtige prägende Spielerfahrung gemacht. Die Grafik, der Sound, die Atmosphäre, die Musik. Es hat mich gepackt. Eine Szene vergess ich nie: ich habe eine Granate geworfen und der deutsche Soldat word sich auf die Granate, sein eigenes Leben zu opfern um das seines Kollegen zu retten. Und ich damals so: "wooooah was?". Wohlbemerkt, dass ist ein PS1 Game.

Und MoHU hat das alles nochmal besser gemacht. Das Spiel lädt und dann begrüßt dich so ein Startmenü.

f0490502b1538b5170d75af4135aec4e.jpg

Neues Spiel - Spiel laden - Optionen - Mehrspieler - Rekorde. All die Sachen konntest du interaktiv auswählen. Gibt's das heute noch so? Ich weiß gerade nicht. Ja jedenfalls, saugt es dich schon so in das Spiel. Vor jeder Mission wird ein Briefing abgehalten, ein Filmchen vor jedem Kapitel und erzählt die Story. Und dann bist du drin, Mission 1. Als Manon, in Paris, nur mit einer Luger bewaffnet machst du dich los den Bruder zu finden. Dann findest du ihn - unter dem Eiffelturm. Alles noch in der ersten Mission.

Das Spiel hat viel Gameplay zu bieten. Mal bist du in Afrika, als Reporterin verkleidet. Hast eine Kamera in der Hand um sneaky zu infiltrieren. Musst dein Pass vorzeigen um dich auszuweisen. Du wirst böse angeguckt, zeigst deinen Pass und manchmal entschuldigt sich der Soldat und wirft dir ein Kompliment hinterher. 😄

maxresdefault.jpg

Du spielst ja Manon, die Frau auf dem Cover zu sehen.

500px-CameraMOHU2.jpg.ea136a48d9c14a9d7080591a6d881412.jpg

Wenn du die Leute fotografierst, posen sie. ^^

Oder wie schon im oben erwähnten Paris, bist du in den Straßen und bestreitet mit einer Panzerfaust bewaffnet einen Kampf gegen ein Panzer und wenn du den Kampf gewonnen hast, spielt ein Orchester.

hqdefault.jpg

Ich finde auch die Grafik top notch. Für mich das beste was die PS1 zustande brachte.

tumblr_pgep7fmvrr1x3q0sao6_500.jpg

In den Katakomben von Paris.

1535037648-1053158133.jpg

Ich bin aber auch jemand der die PS1 Grafik ansehnlicher findet als zum Beispiel die vom N64. Kann ich mir aber auch nicht wirklich erklären. N64 sah mir teilweise immer zu poliert aus. 😄 Okay zurück zum Spiel. MoHU ist aber auch eine Stange verrückter als der Vorgänger - was ich total feier. Sehr spät im Spiel, befindest du dich im dichten Wald auf dem Weg zu einer Burg. Zuvor wird im Briefing erwähnt das die deutschen ein Sturmgewehr entwickelt haben. Das StG44. Man wird davor gewarnt und wenn möglich, sollst du es selbst an den Mann bringen und für weitere Nachforschungen mitbringen und oh ja - das Ding macht Schaden. Ihr merkt schon, ich habe noch alles im Kopf. Jedes Level, jede Waffe, jede Mission und das obwohl ich es das letzte mal vor über 10 Jahren gespielt habe.

In der oben erwähnten Burg angekommen, rennen plötlzlich Ritter auf dich zu. Ja. Ritter!

tumblr_m071jlUcgC1qdsap4o1_500.jpg.b281e0b28980a4bcf3f17633a73898bb.jpg

Und wenn du denkst du hast alles gesehen, setzt das Spiel noch eine Stufe drauf. Aber eine Warnung das sind jetzt SPOILER. Also wenn du jetzt, ehrenwerter Fremder, lust auf das Spiel bekommen hast, dann lies bitte ab SPOILERENDE weiter.

Im letzten Kapitel schlüpfst du wieder in die Rolle von Jimmy Patterson. Den Protagonist vom Vorgänger MoH. Es gibt Informationen das sich im Schwarzwald verrückte Szenen abspielen und der Sache nachgehen sollst. Angekommen in der verschneiten Burg, musst du dir ein Weg in ein Labor bahnen. Kaum ein paar Schritte gemacht, greifen dich Hunde an. Okay soweit kein Problem. Ein paar Schritte weiter, können die Hunde plötzlich gehen? Haben eine MP40 in der Hand? Schießen auf dich? Waaas? Dann auch noch mit Panzerfäusten? Ja klar, Hunde mit Panzerfäusten - genau das brauch ich jetzt. Du findest Informationen, dass an einem Roboter entwickelt wird. "Der Panzerknacker". Deine Aufgabe? Sammle Teile von so einem Panzerknacker und baue dir selbst ein. Gesagt getan - erwacht der zum Leben und das erste was er von sich gibt. "Ich - bin - der - PANZER-KNACKER!!!". StG44 in der Hand, steht er dir zur Seite gegen eine Armee von Panzerknackern. Das Chaos ist perfekt und für mich das beste Spiel der PS1.

+++SPOILERENDE+++

Ist doch ein bisschen mehr zu lesen geworden. ^^ Das Spiel hat mich als Gamer geprägt und wer dieses Spiel kennt, wird mir wohl zustimmen das es gut ist. Auch heute noch. Das Spiel könnte so heute immer noch gut funktionieren. Sogar noch besser als die Kampagnen von CoD. Das Spiel als Remake? Aber möchte ich überhaupt ein Remake? Von EA? Naja.

Verzeiht mir mögliche Schreibfehler oder das vielleicht nicht alles akkurat ist. Auch das die Bilder von verschiedenen Webseiten kommen/verlinkt sind. Ich werde Underground bald mal wieder spielen und vllt jemand von euch nun auch. 🙂

Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit.

Edited by SaskiaQuelle
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...