Jump to content

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Link:

Hab es jetzt mal zwei Stunden (in etwa) gespielt. Dürfte auf kein Spiel zuletzt so gespannt gewesen sein, wie dieses, da ich mir einfach nicht viel darunter vorstellen konnte.

 

Ich war erstmal überrascht, wie hübsch es ist, gerade vor dem Hintergrund, dass es ein kleines Entwicklerstudio ist. Mit hübsch meine ich nicht, dass es die schärfsten Texturen hat oder das Level of Detail so krass ist, aber das alles sehr stimmig und organisch wirkt. Die Flora und Fauna ist üppig und alles bewegt sich bei Berührung und wiegt im Wind, erinnert etwas an Ghost of Tsushima.

Der Look ist stimmig und bewusst überzeichnet, aber das kennt man schon aus Videos.

Der Charaktereditor ist cool, ob sich die Klassen spürbar unterschiedlich spielen, kann ich natürlich noch nicht sagen.

Man wird recht früh in die offene Welt entlassen und muss ziemlich unmittelbar eine Entscheidung treffen, welches Ende man erleben will. Fand ich etwas unglücklich.

Generell müssen Entscheidungen getroffen werden, die die kommenden Charakterskills beeinflusst, das passierte bis jetzt aber nur in Dialogen.

Die Dialoge sind das, was mir bis jetzt auch sauer aufgestoßen ist; erst einmal das größte Manko: Es gibt keine Sprache im Spiel. Gesprochen wird ein Fantasiekauderwelsch, welches vom Story Erzähler übersetzt wird.

Der Protagonist bleibt konsequent stumm, so etwas finde ich immer schade.

Dazu gab es bis jetzt auch noch keine interessanten Gespräche, es ist ein wenig das Übliche: Hauptfigur hat Gedächtnislücken, wird aber von jedem gekannt und muss nun die Welt retten oder sie ins Chaos stürzen. Die NPCs knüpfen direkt Bande, ohne richtigen Hintergrund.

Aber vielleicht bessert sich das noch, denn hingegen der bis jetzt sporadischen Handlung, sieht die Welt sehr interessant aus und lässt sich durch ein geschmeidiges Movement gut bereisen. Apropos Movement: Das Kampfsystem ist schnell und augenscheinlich erstmal sehr umfangreich, die Steuerung geht gut von der Hand. Das Trefferfeedback könnte besser sein. Manche Animationen sehen etwas hakelig aus.

Die musikalische Untermalung ist stimmig, aber unaufdringlich. Wird auch nicht viel hängen bleiben.

Bugs hatte ich bis jetzt, bis auf den ein oder anderen Soundaussetzer keine.

Die Performance ist generell gut, ab und zu ruckelt es etwas, aber ist zu verkraften.

Positiv hervorzuheben sind die Einstellungsmöglichkeiten, gerade was HUD und Effekte angeht, hier lässt sich nahezu alles aktivieren, sowie deaktivieren.

 

Ich denke, der große Reiz liegt im coolen Setting, der ungewöhnlichen Spielfigur und den Entwicklungsmöglichkeiten der Fähigkeiten. Bin gespannt was so kommt und wie sich die Bosskämpfe spielen werden.

Hey danke für das Feedback, sehr ausführlich..

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 78
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hab es jetzt mal zwei Stunden (in etwa) gespielt. Dürfte auf kein Spiel zuletzt so gespannt gewesen sein, wie dieses, da ich mir einfach nicht viel darunter vorstellen konnte.   Ich war erst

ja, echt schade. mein kumpel hat mich heute angerufen und er spielt es seit samstag und ist auch richtig enttäuscht im gesamtpaket.  

Ich habe das Spiel heute schon bekommen. Kann meine Finger aber gerade nicht von Remnant from the Ashes lassen.  Jedenfalls wird Biomutant nach Returnal und Remnant wohl ziemlich leicht.  

Posted Images

Die Berichte von Nutzern auf Reddit sind auch sehr gut und hab bis jetzt nichts negatives gelesen.

Bin trotzdem mal auf die Tests gespannt, aber bis jetzt klingt alles sehr vielversprechend

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Kann die Kritik genau so unterschreiben. Wirkt für mich noch wie im frühen Beta Status😁

60 Euro würde ich dafür nicht nochmal ausgeben, da sollte man lieber auf den PS5 Patch warten und auf den Sale. 

Link to post
Share on other sites

Habe heute noch einmal knapp zwei Stunden gespielt (morgen Abend dann mal ganz ausführlich, da ich Dienstag frei habe und morgen ohne Madame bin):

 

Die Welt ist super interessant gestaltet, allerdings, im Gegensatz zu Breath of the Wild (falls es jemand gespielt hat), nicht so belohnend. Man findet äußerst spannende Gegenden, aber wird nicht so ausführlich mit Materialien oder Ähnlichen belohnt, zumindest mein Ersteindruck. Optisch nach wie vor erstaunlich gut.

 

Das Crafting ist sehr cool, da die Ausrüstung (Kleidung und Waffen) sich optisch durch die Materialien definieren und nicht alles gleich aussieht.

Die Dialoge sind nach wie vor übel, es ist alles auch sehr kindlich gehalten, seien es die Namen der Figuren oder Ortschaften, bis hin zu diversen Begrifflichkeiten. Das ist nicht zwingend schlecht, mein Ding ist es nur nicht. Die Handlung wirkt einerseits recht erwachsen mit Klima- und Umweltzerstörung und Tod und Gedöns, auf der anderen Seite heißen NPCs „Glibbo,“ Wasser ist das „Nass“ und Bossgegner  heißen „Kuschelwusch“ (oder so ähnlich.)

 

Was mir sehr, sehr gut gefällt: Man kann die Story und Nebenmissionen in freier Reihenfolge angehen und bei Sammelmissionen und finde dies und jenes, sind Wegmarker auf der Karte. Hasse dieses nervige Abgesuche und arbeiten mit Guides.

Ich spiele es auf Mittel, das ist schon fast zu leicht, da man auch extrem mit Heilmitteln zugemüllt wird - und ich bin kein krasser Progamer.

 

Das klingt jetzt vielleicht schlimmer, als es soll. Die Welt und das Kampfsystem sowie die Fähigkeiten machen es bisher zu einem sehr unterhaltsamen Spiel.

  • Like 1

kaavf73a.jpg

▲▲

Link to post
Share on other sites

Eigentlich wollte ich ebenfalls einen Abstecher in die Welt von Biomutant machen, da mir Amazon die Lieferung allerdings storniert hat, werde ich nun auch auf die PS5 Version warten. Nach den ersten Gameplay-Szenen, welche sich auf YouTube finden, ist das wohl auch keine schlechte Entscheidung - vielleicht wird der Titel bis dahin auch noch etwas poliert. 

HFW.jpg.8d4f75a874c9c82ef543c4418b3cceac.jpg
"It is one thing to hunt a beast. Another to hunt a machine. You must learn to respect their power." - Rost
Frei verwendbare Designs - Profilbilder & Signaturen

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

oha, jetzt ist das test embargo gefallen und es soll im gesamtpaket nicht gut sein.

gamepro vergibt sogar nur 45.

 

besonders auf der PS5 soll es sehr schlecht sein, Technisch gesehen, da es am laufenden band abstürzt. hier mal ein kurzer ausszug vom fazit:

Um es auf den Punkt zu bringen: Biomutant ist das schlechteste Open-World-Spiel, das ich je beendet habe und bei dem ich keine Hoffnung habe, dass Experiment 101 nachträglich noch eine entscheidende Verbesserung gelingt. Dafür sind die Probleme zu tief verwurzelt, das Team hinter dem Spiel zu klein. Was sie jedoch ausbessern müssen, sind die massiven technischen Probleme der PS5-Version, die das Spiel an den Rande der Unspielbarkeit bringen.

Quelle: gamepro

Edited by spider2000
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites

Verwundert halt kaum. Scheinbar hat sich das kleine Studio einfach völlig übernommen, so dass die Ideen recht nett klingen, die Ausführung aber meistens eine Katastrophe ist.

Ich habe es aber irgendwie geahnt/ kommen gesehen. Grade das man sehr wenig Gameplay gezeigt hat, ist immer ein großes Alarmsignal in meinen Augen. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Abstürze oder Dergleichen hatte ich noch nicht, aber das ist erstmal genauso repräsentativ wie das Erlebnis des Testers, da muss man mal die Erfahrungen der breiten Masse abwarten.

Ich spiele ebenfalls auf einer PS5, die Ladezeiten sind angenehm unauffällig.

Ansonsten hätte ich es irgendwo bei 65 Prozent angesetzt, da viele gute Ideen drin sind, aber nur hängst umgesetzt.

kaavf73a.jpg

▲▲

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...