Jump to content

Corona: Bedenken und Erfahrungen


Recommended Posts

vor 8 Stunden schrieb VerrückterZocker:

Müssen angemeldet sein und ich weiß nicht inwiefern man sich über die Demo äußern müsste um ne Genehmigung zu bekommen. Bisher haben friedliche Demos kaum was gebracht.

Die Genehmigung wird erteilt bzw. die Versammlung nicht verboten, wenn keine gesetzlichen Vorschriften entgegenstehen. Das heißt hier insbesondere Einhaltung der Masken- und Abstandspflicht. Die Anmeldung dient dazu, dass die Behörde sich einen Überblick über die Situation  verschaffen kann.

"Friedliche" Demonstrationen sind auch die einzig richtigen, denn Art. 8 I GG spricht ausdrücklich von "friedlich und ohne Waffen".

Wer Gewalt anwendet, diskreditiert sich selbst.

  • Like 1

1428267349_GodofWarSig.png.65a09be41dbc5a782d17f01a2230d2b9.png

Erstellt von Mitsunari

Link to comment
Share on other sites

Hab seit dem 23.1.21 meine 2te Impfung hinter mir und hoffe bald wieder ein normales Leben führen zu können,  hatte bis jetzt noch keine Nebenwirkungen.  Ich bete für uns alle das der Spuk bald ein Ende hat.  

Meine Erfahrungen sind einfach nur Katastrophal, hatten im Heim 2 mal eine Covidwelle, zum Glück hatten alle einen harmlosen Verlauf,  aber das ganze Hygienekonzept einzuhalten ist verdammt viel Arbeit.  Auch die ganzen Tests 3 x in der Woche,  Mitarbeiter sowie Besucher bei Anmeldung und Bew. sind total Zeitaufwendig und nervig,  aber dient halt den Zweck.  

Edited by Chadder88
Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb Chadder88:

Hab seit dem 23.1.21 meine 2te Impfung hinter mir und hoffe bald wieder ein normales Leben führen zu können,  hatte bis jetzt noch keine Nebenwirkungen.  Ich bete für uns alle das der Spuk bald ein Ende hat.  

Meine Erfahrungen sind einfach nur Katastrophal, hatten im Heim 2 mal eine Covidwelle, zum Glück hatten alle einen harmlosen Verlauf,  aber das ganze Hygienekonzept einzuhalten ist verdammt viel Arbeit.  Auch die ganzen Tests 3 x in der Woche,  Mitarbeiter sowie Besucher bei Anmeldung und Bew. sind total Zeitaufwendig und nervig,  aber dient halt den Zweck.  

Was für einen Impfstoff hast du bekommen?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Chadder88:

Meine Erfahrungen sind einfach nur Katastrophal, hatten im Heim 2 mal eine Covidwelle, zum Glück hatten alle einen harmlosen Verlauf,  aber das ganze Hygienekonzept einzuhalten ist verdammt viel Arbeit.  Auch die ganzen Tests 3 x in der Woche,  Mitarbeiter sowie Besucher bei Anmeldung und Bew. sind total Zeitaufwendig und nervig,  aber dient halt den Zweck.  

Müsst ihr euch 3x die Woche dieses Stäbchen ins Hirn schieben? Alle Achtung.

Ich möchte den Test nicht ein einziges mal machen, und ihr macht das 3x die Woche.^^

Mir tun auch Leute leid die sich im Grunde alle paar Minuten die Hände waschen müssen. Möchte nicht wissen wie ultra da die Haut reißt.

Ich hoffe ihr habt es bald überstanden.

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Rizzard:

Müsst ihr euch 3x die Woche dieses Stäbchen ins Hirn schieben? Alle Achtung.

Ich möchte den Test nicht ein einziges mal machen, und ihr macht das 3x die Woche.^^

Mir tun auch Leute leid die sich im Grunde alle paar Minuten die Hände waschen müssen. Möchte nicht wissen wie ultra da die Haut reißt.

Ich hoffe ihr habt es bald überstanden.

Leider ja,  jedes mal unangenehm 

Link to comment
Share on other sites

Alles wird gut, Leute. 🙂

 

Schon in wenigen Monaten

Pandemie schneller vorbei als gedacht? WHO-Experte sagt baldiges Corona-Ende voraus

 

https://www.google.de/amp/s/amp.focus.de/gesundheit/news/schon-in-wenigen-monaten-ist-die-pandemie-schneller-vorbei-als-gedacht-who-experte-sagt-baldiges-corona-ende-voraus_id_13019357.html

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb TheSh4dow_Strikes:

Friedliche" Demonstrationen sind auch die einzig richtigen, denn Art. 8 I GG spricht ausdrücklich von "friedlich und ohne Waffen".

Und das bringt was?

Wie gehen Leute auf ne Demo und wie oft hat sich was verändert. Außer leere Versprechungen kommt nix von den Politikern, kein Wunder wenn viele von denen noch nebenbei Geld aus der Wirtschaft bekommen.

Sehe nur den Weg in einee internationalen Revolution. Friedlich um besser Bedingungen, Umstände etc zu bitten hat bisher nix gebracht und wird es auch nicht.

Denn die Bevölkerung ist für die Politiker an zweiter Stelle. Zudem können die sicher sein das ihre Schäfchen denen nicht den Rücken kehren. Viele wählen doch aus Gewohnheit immer dasselbe und schauen gar nicht erst ins Partei-Heft um zu schauen welche falsche Versprechungen dieses Mal auf der Agenda steht.

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb VerrückterZocker:

Und das bringt was?

Wie gehen Leute auf ne Demo und wie oft hat sich was verändert. Außer leere Versprechungen kommt nix von den Politikern, kein Wunder wenn viele von denen noch nebenbei Geld aus der Wirtschaft bekommen.

Sehe nur den Weg in einee internationalen Revolution. Friedlich um besser Bedingungen, Umstände etc zu bitten hat bisher nix gebracht und wird es auch nicht.

Denn die Bevölkerung ist für die Politiker an zweiter Stelle. Zudem können die sicher sein das ihre Schäfchen denen nicht den Rücken kehren. Viele wählen doch aus Gewohnheit immer dasselbe und schauen gar nicht erst ins Partei-Heft um zu schauen welche falsche Versprechungen dieses Mal auf der Agenda steht.

Und genau solche Posts sind das Paradebeispiel warum ich mich in Gaming-Foren größtenteils aus den politischen Bereichen fernhalte.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb daywalker2609:

Und genau solche Posts sind das Paradebeispiel warum ich mich in Gaming-Foren größtenteils aus den politischen Bereichen fernhalte.

Kannst du ja.

Was bringt es denn friedlich mit Schildern zu hantieren?

Jede Schuldemo war ne Farce, Future for Friday wurde doch kaum ernstgenommen. Das zieht sich wie ein roter Faden.

 

Kann genauso argumentieren das solche Post wie von dir einen zeigen das sich nie was ändern wird.

Keine Bange ich nehme dich genauso wenig ernst wie du mich. Bei dir passt es eh nur wenn man derselben ist ist.

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer locked this topic
Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share


  • Posts

    • Es gibt da noch die Splinter Cell Reihe... Die Splinter Cell Trilogy gibt es z.b auf ps2 und ps3, dann gibt es noch die Teile Double Agent und Conviction Dann gibt es noch die Thief Reihe, Oder Deus Ex, Sniper Elite, oder Hitmen usw..
    • Ich verstehe diesen sinnlosen vergleich auch nicht, mir ist es in der Regel egal welcher Controller, komme mit beiden ganz gut zurecht, wobei mir der XBOX Controller etwas zu klein ist und die Knöpfe hart auf den Zeiger gehen. Was aber die Sticks betrifft, ist mir das recht egal....wie gears schoin sagt, einfach Zeigefinger und gut. Runter von einem Stick will ich persönlich nicht, meistens habe ich das Glück das ich genau in dem Moment von irgendwo angeschossen werde und mich nicht umsehen kann wenn ich den rechten Daumen vom Stick nehme.
    • Krass. Hab noch nie die linke Hälfte des Controllers mit der rechten Hand bedient. Ich nutze beim Playstation Controller einfach meinen linken Zeigefinger in genau solchen Momenten 😅👌 aber meist sogar einfach den linken Daumen weg vom analogstick. Aber wenn es wirklich nicht anders geht, dann halt den Zeigefinger und das klappt tatsächlich gut und der rechte Daumen kann weiter am rechten analogstick liegen, damit man sich umsehen oder Zielen kann. Finde es daher immer noch subjektiv, anstatt ein Fakt.  Fakt ist aber, dass der elite Controller mit seinen weiteren Knöpfen hinten für solche Sachen von Vorteil ist. Aufgepasst, die Steam Deck hat die auch und die sind wirklich super, da man auch die Maus steuern kann, nutze ich die Tasten hinten als linker Mausklick oder als Tastatur Knopf "M" für die Map oder "I" für das Inventar bei alten Spielen, da dort meistens mehr Knöpfe gebraucht werden.  Was auch ein Fakt am Ps5 Controller ist, ist das eingebaute Micro und der Lautsprecher da sind und auch sinnvoll genutzt werden. Es ist einfach toll, wenn audios aus dem Controller kommen oder man gerade keine Lust auf das Headset hat und mal so chilling eine runde spielen will und dann ab und zu bisschen plaudert. Man erreicht so, dass jeder reden kann, wenn er möchte. Da gibt es die Aussage "Ich habe aber kein Headset" bald nicht mehr. 
×
×
  • Create New...