Jump to content

STATE OF PLAY


Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Christian1_9_7_8:

Gerücht vonTiteln die morgen gezeigt werden.

 

  • „Among Us“ (Portierung für PS4 & PS5)
  • „Destruction AllStars“-Roadmap
  • „Five Nights at Freddy’s: Security Breach“
  • „Godfall“ DLC
  • „Goodbye Volcano High“
  • „GTA V“ (PS5)
  • „Hades“ (Portierung für PS4 & PS5)
  • „Oddworld Soulstorm“
  • „Ratchet & Clank: Rift Apart“
  • „Returnal“

Da triggert mich ja irgendwie gar nix von.

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Rizzard:

Forbidden West wurde mal von Sony in einem Trailer auf Q3/Q4 2021 bestätigt. Wenn sich daran nichts geändert hat, ist das in "den nächsten Monaten".

GT7 würde nun rausfallen, und an GoW glaube ich auch nicht. Somit bleiben noch Kena, Ratchet & Clanc und diverses.

Ach echt, k wusste ich nicht. Danke für die Info


@daywalker2609

unrealistisch find ich es nicht, hab ja nur gefragt wo es mal stand bezüglich der Veröffentlichung in diesem Jahr...hat sich jetzt eh erledigt

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb daywalker2609:

Aber damit war ja zu rechnen das es da nichts Neues zu geben wird.

Warum war damit zu rechnen? Hätte ich nicht gedacht das sie Anthem 2.0 nach Monaten plötzlich einstellen. War der Meinung das es demnächst schon erscheint. Finde ich persönlich sehr schade. Hatte mich auf Anthem 2.0 für die PS5 gefreut. Das Potenzial das in dem Spiel steckt ist jedenfalls riesig. 

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb AlgeraZF:

Warum war damit zu rechnen? Hätte ich nicht gedacht das sie Anthem 2.0 nach Monaten plötzlich einstellen. War der Meinung das es demnächst schon erscheint. Finde ich persönlich sehr schade. Hatte mich auf Anthem 2.0 für die PS5 gefreut. Das Potenzial das in dem Spiel steckt ist jedenfalls riesig. 

War komischerweise auch fast davon überzeugt, dass daraus nix wird. Die müssen sich aufs neue DA konzentrieren. Ein geflopptes Spiel retten zu wollen wäre echt unnötige Ressourcen-Verschwendung!

 

SIGNATUR-TLOU2.jpg.0a36477ee9f54eefb4ba3082610e320f.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Horst:

War komischerweise auch fast davon überzeugt, dass daraus nix wird. Die müssen sich aufs neue DA konzentrieren. Ein geflopptes Spiel retten zu wollen wäre echt unnötige Ressourcen-Verschwendung!

Dann hätten sie halt nach Dragon Age ein neues Anthem entwickeln sollen. Aber mehrere Monate Entwicklungszeit in Anthem 2.0 stecken, nur um es dann einzustellen, ist ein Schlag in die Magengrube der Fans. Sehr schlecht von BioWare! 

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb AlgeraZF:

Warum war damit zu rechnen? Hätte ich nicht gedacht das sie Anthem 2.0 nach Monaten plötzlich einstellen. War der Meinung das es demnächst schon erscheint. Finde ich persönlich sehr schade. Hatte mich auf Anthem 2.0 für die PS5 gefreut. Das Potenzial das in dem Spiel steckt ist jedenfalls riesig. 

Weil es EA ist. Das Spiel selber war mittelmäßig und mit solchen Spielen erreicht man halt nicht genügend Kunden, da dieses repetitive Gameplay einfach sehr abschreckt.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb daywalker2609:

Weil es EA ist. Das Spiel selber war mittelmäßig und mit solchen Spielen erreicht man halt nicht genügend Kunden, da dieses repetitive Gameplay einfach sehr abschreckt.

Das hätte denen aber auch früher einfallen können. Aber erst die Fans geil machen, nur um es dann nach Monaten fallen zu lassen? Unterste Schublade. 

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...