Jump to content

Meinung: Der Xbox Game Pass könnte für PlayStation-Spieler zur Plage werden - Kommentare


Recommended Posts

Ich mach mir eher sorgen um die Zeitexklusivität die Sony in letzter Zeit von sich gibt. 

Statt PS Plus/Collection oder auch PS Now zu pushen kommt dann sowas bei raus. 

Für mich ein Fehler weshalb es auch Kundschaften gibt, die abwandern weil der andere Anbieter es nun mal besser. 

Sony investiert irgendwie falsch.... 

Exklusive werden auch den Weg auf dem PC finden ob ihr es wollt oder nicht. Diese Nummer ist unausweichlich! 

Zurück Thema.... 

Game Pass ist stark und ich bezweifle es sehr, dass Microsoft den Markt deswegen Radikal verändert wird. Der hätte sich auch mit Google/Amazon und Co. verändert. 

Microsoft bezahlt ne Stange Geld an die Entwickler dafür das ihre Game im Pass landen. Zusätzlich machen die Studios auf der Playstation mit ihrer Software Geld. Sony lässt ja PS Now nicht so aufblühen und wirtschaftlich kann es das auch nicht, noch nicht 😉

  • Like 1

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 310
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Das mit Amazon, Google und Apple ist für mich einfach nur eine ausrede. Um mir zu sagen das ms die Spiele retten will. Ich weiß noch als spencer meinte sony ist für uns keine Konkurrenz und wir wollen

Immer das selbe, die ganze Zeit mit Exklusivität prahlen und wenn der Konkurrent das macht ist es was ganz schlimmes. Lächerliche Community.

Ist halt was für die Unterschicht der ganze Game Pass , aber am Ende wird das die Gaming Branche zerreißen  und  wir stehen am Ende alle doof da . Man war das damals noch cool als ich mit dem ers

Posted Images

Ich mach mir eher sorgen um die Zeitexklusivität die Sony in letzter Zeit von sich gibt. 

Statt PS Plus/Collection oder auch PS Now zu pushen kommt dann sowas bei raus. 

Für mich ein Fehler weshalb es auch Kundschaften gibt, die abwandern weil der andere Anbieter es nun mal besser. 

Sony investiert irgendwie falsch.... 

Exklusive werden auch den Weg auf dem PC finden ob ihr es wollt oder nicht. Diese Nummer ist unausweichlich! 

Zurück Thema.... 

Game Pass ist stark und ich bezweifle es sehr, dass Microsoft den Markt deswegen Radikal verändert wird. Der hätte sich auch mit Google/Amazon und Co. verändert. 

Microsoft bezahlt ne Stange Geld an die Entwickler dafür das ihre Game im Pass landen. Zusätzlich machen die Studios auf der Playstation mit ihrer Software Geld. Sony lässt ja PS Now nicht so aufblühen und wirtschaftlich kann es das auch nicht, noch nicht 😉

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to post
Share on other sites

Ansich finde ich den GamePass ganz geil. Am ende spart man schon geld !

Als Beispiel, ich wollte mir das Spiel Cyber Shadow zum Release kaufen. Und dann habe ich gelesen das Cyber Shadow direkt zum Release in den GamePass kommt. Somit konnte ich mir die 16€ für das Spiel dann Sparen und habe es im GamePass gezockt. Und das war nur ein beispiel !

Microsoft scheint momentan vieles richtig zu machen, während man von Sony leider nur negatives hört. Sie erhöhen den Spielepreis auf 80€ und sie geben den Japanischen Markt immer mehr auf. Sony muss sich auf dauer was einfallen lassen, um ihre Dominanz im Konsolengeschäft zu behalten.

Und die Bethesda übernahme von MS stört mich auch nicht. Mit den Spielen, bis auf Doom, kann ich eh nichts anfangen. Nur das ich eventeull das neue Doom irgendwann mal nicht mehr auf der PS spielen kann nervt etwas.

Edited by ShotNerd
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Electrotaufe:

Ich hatte es schon so oft gesagt. Wenn alle nur auf MS einkloppen, gibt es nur zwei Möglichkeiten. Die erste wäre ja fast 2016-17 eingetreten. Da stand die komplette Xbox Abteilung zum Abschuss bereit. 

Ob das für uns gut gewesen wäre kann sich jeder selbst ausmalen. 

Sie haben aber den anderen Weg gewählt und starten nun voll durch und das wird natürlich eines in der gaming Branche verändern. 

Wer den schlafenden Riesen weckt, er muss sich nicht wundern wenn es danach knallt. 

Der Gamepass ist ein unglaubliches Angebot und wird den Markt revolutionieren. Wenn Sony da nicht schnell was entgegen zu setzen hat, wird es auf lange Sicht sehr schwer werden ihre Marktposition zu behalten.

Ob diese Revolution für uns Gamer Vorteile bringt wird die Zukunft zeigen. Im Moment bin ich mir nicht sicher ob das Verramschen von Spielen langfristig deren Qualität sicherstellt. MS hat nach eigener Aussage mit dem Gamepass bisher kaum Gewinn gemacht und diese Aussage stammt aus der Zeit vor dem Kauf von Zenimax. Nun kommen noch mehr hauseigene Studios (vorallem auch grosse) in den Gamepass und dazu immer mehr Third-Party Studios/Publisher. Wieviele Abos wird MS wohl brauchen um irgendwann auch mal Gewinne zu produzieren mit dem Gamepass?

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Zitat

Denn mit Bethesda kaufte Microsoft auch die Rechte an kommenden Spielen wie „Starfield“ oder „The Elder Scrolls 6“, sowie unangekündigten Fortsetzungen zu „Fallout“ oder „Doom“. Werden alle künftigen Bethesda-Spiele exklusiv sein? Natürlich nicht. Schließlich gibt es bestehende Verträge und da Microsoft mit jedem verkauften Bethesda-Spiel Geld verdient, wäre es wirtschaftlich geradezu töricht, Playstation- oder andere Konsolen-Spieler auszusperren. 

 

Warum sollte MS das tun? Die Kritik war immer das MS keine guten Exklusiv Spiele hätte. Jetzt hat man mit Bethesda gute Spielekatalog die ihre Plattform Pushen könnten.  MS wäre schön Doof wenn sie das tun würden und an Geld mangelt es MS sicher nicht. Zumal würde Sony es tun? Ich bezweifele es....

 

@Topic

Ich halte persönlich nichts vom Gamepass. Er ist zwar billig und man bekommt wirklich eine große Auswahl an guten Spielen. Aber es ist am Ende nur ein "Abo" und das mag ich persönlich nicht. Für mich befriedigt das Gefühl ein Spiel wirklich zu besitzen und zu kaufen (und damit gewisse Freiheiten zu haben) viel mehr. 

 

Sam1510_.png
Link to post
Share on other sites

Zuerst einmal halte ich es für absolut inakzeptabel, wenn ein offizieller play3-Artikel, auch wenn dieser als Meinungsartikel ausgewiesen ist,  PlayStation-Nutzer als „Jünger“ tituliert und entsprechend diffamiert. Das lässt schon schwer an der Seriosität und der Sachlichkeit des Artikels insgesamt zweifeln.

Und betreffenden PlayStation-Usern dann noch anzulasten und ihnen zum Vorwurf machen zu wollen, dass sie sich in der Vergangenheit über die offenkundige Unfähigkeit Microsofts, in Verbindung mit deren großspurigem Auftreten, lustig gemacht haben und dies zudem als vermeintliche „Arroganz“ auszulegen, die jetzt in Form des Game-Pass auf diese Personengruppe zurückschlägt, ist schon äußerst bizarr! Als wenn der Game-Pass eine tatsächliche Folge und Strafe dessen wäre. ^^

Im Kern richtet sich die allgemein geäußerte Kritik ohnehin nicht pauschal gegen die Exklusivität einzelner Titel bei MS, sondern in der Hauptsache gegen den Umstand, dass Microsoft diesbezügliche Exklusivität in überwiegender Zahl nicht aus eigener Anstrengung heraus erschaffen hat, sondern durch bloße Aufkäufe jahrelang bestehender Drittentwickler, deren Content bisher u.a. auch PlayStation-Nutzern ganz normal zur Verfügung stand.

Wem hier immer noch nicht klar ist, dass der Game-Pass keineswegs ein schlauer und solide durchdachter Marketing-Schachzug Microsofts ist, sondern lediglich eine aus der eigenen Not heraus entstandene radikale Torschluss-Reaktion darstellt, deren Ausgang Microsoft offenbar selbst noch nicht wirklich umfänglich abzuschätzen vermag, der wird bei seiner diesbezüglichen Analyse schon vom Grundsatz her nicht zu einer realitätsnahen Gesamteinschätzung dieser Thematik gelangen können.

Eine wirklich starke Marketing-Aktion, sägt schließlich nicht selbst an dem Ast, auf dem das ganze Unterfangen im Grunde beruht!

Man kann einfach nicht erwarten, dass etwas wirklich Großartiges dabei herauskommt, wenn von Beginn an bevorzugt auf eine Klientel gesetzt wird, welche grundlegend auf geringe Ausgaben und Sparen um jeden Preis und bloßes „Abgreifen“ aus ist.

  • Thanks 3
Link to post
Share on other sites

Zeitexklusivität ist eh rausgeschmissenes Geld von Sony. Wow ich kann Forspoken erstmal nur auf der PlayStation spielen. Also als Xbox Spieler würde ich mir da gleich ne PlayStation 5 kaufen. 😂

Sowas bringt keinem etwas egal ob Xbox oder PlayStation Besitzer. 
 

Macht Microsoft sowas überhaupt noch? Gab es ja damals bei Rise of the Tomb Raider. War auch nervig so lange zu warten bis es endlich mal für die PS4 rauskam. 

 

91F4C44B-0A09-423A-BF31-DE23E4F4D834.jpeg

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb AlgeraZF:

Zeitexklusivität ist eh rausgeschmissenes Geld von Sony. Wow ich kann Forspoken erstmal nur auf der PlayStation spielen. Also als Xbox Spieler würde ich mir da gleich ne PlayStation 5 kaufen. 😂

Sowas bringt keinem etwas egal ob Xbox oder PlayStation Besitzer. 
 

Macht Microsoft sowas überhaupt noch? Gab es ja damals bei Rise of the Tomb Raider. War auch nervig so lange zu warten bis es endlich mal für die PS4 rauskam. 

STALKER 2 zum Beispiel. 

Keiner weiß wie lange Zeitexklusiv das Ding bleibt ^^

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb AlgeraZF:

Zeitexklusivität ist eh rausgeschmissenes Geld von Sony. Wow ich kann Forspoken erstmal nur auf der PlayStation spielen. Also als Xbox Spieler würde ich mir da gleich ne PlayStation 5 kaufen. 😂

Sowas bringt keinem etwas egal ob Xbox oder PlayStation Besitzer. 
 

Macht Microsoft sowas überhaupt noch? Gab es ja damals bei Rise of the Tomb Raider. War auch nervig so lange zu warten bis es endlich mal für die PS4 rauskam. 

Ich finde auch, das zeitexklusivität veraltet ist. Aber würde Sony Beispielsweise ein GTA 6 Zeiteklusiv machen für 1 Jahr, wer weiß welche enorme Wirkung das haben könnte. Generell finde ich aber das die Investitionen lieber in fähige Exklusiv Studios fließen sollte und in den ausbau bestehender  Studios.

 

Zum Thema GP: MS investiert aktuell ziemlich planlos um den GP irgendwie zu pushen und ob dies in Zukunft aufgehen wird bleibt abzuwarten. 7,5 Milliarden US Dollar möchten erstmal wieder reingespühlt werden und da kommt man mit 18 Million schlechtzahlenden Kunden nicht sehr weit.

Edited by Crysis
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb KoA:

Man kann einfach nicht erwarten, dass etwas wirklich Großartiges dabei herauskommt, wenn von Beginn an bevorzugt auf eine Klientel gesetzt wird, welche grundlegend auf geringe Ausgaben und Sparen um jeden Preis und bloßes „Abgreifen“ aus ist.

Lustig, da völlig an der Realität der Masse vorbei. Denn sowohl bei Film, als auch bei Musik verdrängen Streamingdienste mit riesigen Katalogen den physischen Markt. Des Weiteren setzen Endkunden doch vermehrt auf billig in allen Bereichen, da muss man sich doch nur mal umschauen.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...