Jump to content

Tribes of Midgard


Mitsunari
 Share

Recommended Posts

vor 41 Minuten schrieb Wassillis:

Heißt also man verliert alles wenn man stirbt?

Wenn du stirbst, dann startest du wieder in der Stadt und kannst dir deinen Kram am Ort deiner Leiche wiederholen.

Stirbt allerdings Yggdrasil dann ist das Spiel vorbei und du musst komplett von vorne beginnen.

Du kannst allerdings "Vorteile" freischalten.

Bspw. kann ich aussuchen ob ich mit den Standardwerkzeugen (Axt und Spitzhacke) starte oder mit einer Rüstung + Schwert.

Die Werkzeugvorteil spart dir aber maximal 5min an Spielzeit :D Also marginal.

  • Like 1
lfc.jpg.92922ba7f59041ab97dd3de9425a8e6e.jpg
Link to comment
Share on other sites

Das war ein Fehlkauf ,dachte es ginge in die Richtung Diablo aber es ist lediglich ein Survival Game mit Bauen, Craften und Sammeln bis es nicht mehr geht. Die Story ist eigentlich nicht vorhanden und das Spiel hat immer den gleichen Aufbau. Wer solche Games mag, dazu kommen richtig nervige Sachen wie jeden Abend Helmonster die den Baum zusätzlich angreifen. Solo macht das Spiel absolut keinen Spaß. Mit mehreren mal sehen ,wenn überhaupt dann nur so.

Momentan findet das Spiel keine Mitspieler.

Edited by Eloy29
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb Eloy29:

Das war ein Fehlkauf ,dachte es ginge in die Richtung Diablo aber es ist lediglich ein Survival Game mit Bauen, Craften und Sammeln bis es nicht mehr geht. Die Story ist eigentlich nicht vorhanden und das Spiel hat immer den gleichen Aufbau. Wer solche Games mag, dazu kommen richtig nervige Sachen wie jeden Abend Helmonster die den Baum zusätzlich angreifen. Solo macht das Spiel absolut keinen Spaß. Mit mehreren mal sehen ,wenn überhaupt dann nur so.

Momentan findet das Spiel keine Mitspieler.

Habe heute eine schöne Beschreibung gelesen. Tribes of Midgard ist ein erweitertes Tower Defense Spiel.

Hatte aber ebenfalls die Hoffnung das es mehr Diablo-like wird. Der Schwierigkeitsgrad für Solo-Spieler und kleine Gruppen wurde mehrfach bemängelt, da anscheinend zu schwer.

Gehe mal davon aus das da noch was kommt.


Ich persönlich habe aber gedacht das ich mir eine eigene Base hochziehe, die manchmal von Monstern attackiert wird und in der Zwischenzeit sammle ich Ressourcen und Gear.

  • Thanks 1
lfc.jpg.92922ba7f59041ab97dd3de9425a8e6e.jpg
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Tobse:

Habe heute eine schöne Beschreibung gelesen. Tribes of Midgard ist ein erweitertes Tower Defense Spiel.

Hatte aber ebenfalls die Hoffnung das es mehr Diablo-like wird. Der Schwierigkeitsgrad für Solo-Spieler und kleine Gruppen wurde mehrfach bemängelt, da anscheinend zu schwer.

Gehe mal davon aus das da noch was kommt.


Ich persönlich habe aber gedacht das ich mir eine eigene Base hochziehe, die manchmal von Monstern attackiert wird und in der Zwischenzeit sammle ich Ressourcen und Gear.

Tower Defense.... würde ich eher nicht sagen , das große Problem ist auch das dieses Spiel dich vollkommen im Dunkeln stehen lässt und das Tutorial überhaupt nichts bringt. So schlecht ist dieses gemacht. Scheint auch nicht der Renner bisher zu sein so war ich froh das es einmal eine Welt zu zweit gab von den maximal 10 ist nichts zu sehen.

Ja beinahe jede Nacht greifen dich bzw dem Ygdrasil Baum Monster an. Schwer ja zum Teufel alleine siehst du schnell kein Land mehr.

Was es so wirklich sein möchte weiß das Spiel wohl selber nicht.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Naja man verteidigt halt seinen "Core", hat für mich schon sehr viel von Towerdefense, aber egal...

 

Haben es gestern zu zweit mit 8 weiteren Leuten gespielt. Hier war es deutlich einfacher voran zu kommen, allerdings ist der Host-Server beide mal abgestürzt und dafür erhält man dann auch keine XP. Also ca. 3-4 Stunden für die Katz...

  • Thanks 1
lfc.jpg.92922ba7f59041ab97dd3de9425a8e6e.jpg
Link to comment
Share on other sites

ich bin mal ein wenig unfair und behaupte das dieses Spiel auch locker ein Mobile-Game sein könnte. Im Prinzip ausschließlich Towerdefense und Horde-Modus. Survival trägt das Game eigentlich zu unrecht in der Beschreibung, weil man nicht selbst überleben muss. Das ding ist leider nur eine Cashcow. Technisch auch nicht prall, auf der ps5 fällt es regelmäßig sogar unter die 60 fps. 

 

sig.png.49babb4761c5725617c35084305e9ace.png

                                                           Streams von mir findet ihr  HIER ❤️

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb BigB_-_BloXBerg:

ich bin mal ein wenig unfair und behaupte das dieses Spiel auch locker ein Mobile-Game sein könnte. Im Prinzip ausschließlich Towerdefense und Horde-Modus. Survival trägt das Game eigentlich zu unrecht in der Beschreibung, weil man nicht selbst überleben muss. Das ding ist leider nur eine Cashcow. Technisch auch nicht prall, auf der ps5 fällt es regelmäßig sogar unter die 60 fps. 

Bin ich bei dir.

Durch die Umwelt zu sterben funktionierte bis jetzt nur im Schneegebiet (Kälte) und in der Wüste (Hitze).

Bin jz nicht sauer es gekauft zu haben, aber bis D2 wird es mich wohl nicht bei Laune halten können, außer es passiert noch einiges.

lfc.jpg.92922ba7f59041ab97dd3de9425a8e6e.jpg
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ich verstehe diesen sinnlosen vergleich auch nicht, mir ist es in der Regel egal welcher Controller, komme mit beiden ganz gut zurecht, wobei mir der XBOX Controller etwas zu klein ist und die Knöpfe hart auf den Zeiger gehen. Was aber die Sticks betrifft, ist mir das recht egal....wie gears schoin sagt, einfach Zeigefinger und gut. Runter von einem Stick will ich persönlich nicht, meistens habe ich das Glück das ich genau in dem Moment von irgendwo angeschossen werde und mich nicht umsehen kann wenn ich den rechten Daumen vom Stick nehme.
    • Krass. Hab noch nie die linke Hälfte des Controllers mit der rechten Hand bedient. Ich nutze beim Playstation Controller einfach meinen linken Zeigefinger in genau solchen Momenten 😅👌 aber meist sogar einfach den linken Daumen weg vom analogstick. Aber wenn es wirklich nicht anders geht, dann halt den Zeigefinger und das klappt tatsächlich gut und der rechte Daumen kann weiter am rechten analogstick liegen, damit man sich umsehen oder Zielen kann. Finde es daher immer noch subjektiv, anstatt ein Fakt.  Fakt ist aber, dass der elite Controller mit seinen weiteren Knöpfen hinten für solche Sachen von Vorteil ist. Aufgepasst, die Steam Deck hat die auch und die sind wirklich super, da man auch die Maus steuern kann, nutze ich die Tasten hinten als linker Mausklick oder als Tastatur Knopf "M" für die Map oder "I" für das Inventar bei alten Spielen, da dort meistens mehr Knöpfe gebraucht werden.  Was auch ein Fakt am Ps5 Controller ist, ist das eingebaute Micro und der Lautsprecher da sind und auch sinnvoll genutzt werden. Es ist einfach toll, wenn audios aus dem Controller kommen oder man gerade keine Lust auf das Headset hat und mal so chilling eine runde spielen will und dann ab und zu bisschen plaudert. Man erreicht so, dass jeder reden kann, wenn er möchte. Da gibt es die Aussage "Ich habe aber kein Headset" bald nicht mehr. 
×
×
  • Create New...