Jump to content

Riders Republic


Mitsunari
 Share

Recommended Posts

Für mich ist das mit den Mountainbikes der Hauptgrund RR zu kaufen. Fahre auch im RL MTB (wir haben hier ein paar nette Single-Trails in den Wäldern), das ist bei RR eigentlich spaßig umgesetzt. Also ich hatte auch direkt ein dickes Grinsen drauf bei meiner ersten Downhill-Fahrt in RR.

Edited by Doniaeh
  • Like 1

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Doniaeh:

Für mich ist das mit den Mountainbikes der Hauptgrund RR zu kaufen. Fahre auch im RL MTB (wir haben hier ein paar nette Single-Trails in den Wäldern), das ist bei RR eigentlich spaßig umgesetzt. Also ich hatte auch direkt ein dickes Grinsen drauf bei meiner ersten Downhill-Fahrt in RR.

Bei mir ist es vor allem das Snowboarden, aber MTB bockt auch richtig gut! Schön umgesetzt. Da kann selbst Descenders einpacken... :)

Falls du Bock hast, schick mir mal eine FA via PSN: Chad_Muska

Kann noch ein paar RR-Kollegen gebrauchen. Finde es immer ganz spaßig, Bestzeiten mit anderen zu vergleichen und versuchen zu schlagen. Vielleicht trifft man sich ja auch mal zufällig in den Bergen...

Edited by Chad_Muska
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Doniaeh:

Für mich ist das mit den Mountainbikes der Hauptgrund RR zu kaufen.

Für mich auch. Ohne Mountainbikes hätte ich es gar nicht gekauft.

Hab ja Steep damals auch nicht gekauft, da es eben nur Wintersport bietet. Von Steep hab ich nur mal ne Demo gespielt.

 

RR macht schon sehr viel Spaß.

Bin mal gespannt wie lange es mich bei Laune hält. 😉

 

Edited by Banane
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Chad_Muska:

Bei mir ist es vor allem das Snowboarden, aber MTB bockt auch richtig gut! Schön umgesetzt. Da kann selbst Descenders einpacken... :)

Falls du Bock hast, schick mir mal eine FA via PSN: Chad_Muska

Kann noch ein paar RR-Kollegen gebrauchen. Finde es immer ganz spaßig, Bestzeiten mit anderen zu vergleichen und versuchen zu schlagen. Vielleicht trifft man sich ja auch mal zufällig in den Bergen...

👍

Ich versuch an die FA zu denken, vor Samstag werde ich aber nicht wirklich zum zocken kommen.

vor 9 Minuten schrieb Banane:

Für mich auch. Ohne Mountainbikes hätte ich es gar nicht gekauft.

Hab ja Steep damals auch nicht gekauft, da es eben nur Wintersport bietet. Von Steep hab ich nur mal ne Demo gespielt.

 

RR macht schon sehr viel Spaß.

Bin mal gespannt wie lange es mich bei Laune hält. 😉

 

Ich hab mit Wintersport eigentlich auch nichts am Hut, Steep hatte ich aber mal in einem Sale mitgenommen. Die Steuerung war leider nicht so wirklich gut (zumindest für mich). War aber trotzdem ein guter Ersatz für SSX-Reihe die ja leider tot ist. 

  • Like 1

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

Hab ja anfangs immer mit der Trickster Steuerung gespielt, aber mittlerweile ist mir die Rider Steuerung lieber.


Denn nur bei der Rider Steuerung hat man die freie Kamera, die ich bei der Trickster Steuerung echt vermisse. Ich möchte auch wenn ich mal irgendwo ruhig stehenbleibe mit dem rechten Stick die Kamera umherdrehen können.

Und vor allem bei den teilweise echt heftigen Stunt-Challenges, wo man millimetergenau auf ganz engen Stellen das Bike drüberbalancieren muss, ist es für mich ganz wichtig die Kamera drehen zu können. Ansonsten hat man da überhaupt keinen Überblick mit der starren Kamera.

Auch das Springen einfach durch kurzes antippen einer Taste ist bei der Rider Steuerung einfach angenehmer für mich. 😉

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Banane:

Hab ja anfangs immer mit der Trickster Steuerung gespielt, aber mittlerweile ist mir die Rider Steuerung lieber.


Denn nur bei der Rider Steuerung hat man die freie Kamera, die ich bei der Trickster Steuerung echt vermisse. Ich möchte auch wenn ich mal irgendwo ruhig stehenbleibe mit dem rechten Stick die Kamera umherdrehen können.

Und vor allem bei den teilweise echt heftigen Stunt-Challenges, wo man millimetergenau auf ganz engen Stellen das Bike drüberbalancieren muss, ist es für mich ganz wichtig die Kamera drehen zu können. Ansonsten hat man da überhaupt keinen Überblick mit der starren Kamera.

Auch das Springen einfach durch kurzes antippen einer Taste ist bei der Rider Steuerung einfach angenehmer für mich. 😉

Ja, da bin ich auch noch am verzweifeln. Also für reine Freestylecontests auf jeden Fall die Trickster. Aber für die Stuntparcoure fehlt mir echt die Kamera. Da hast du vollkommen recht. Da man die Tasten ja frei belegen kann, suche ich die ganze Zeit schon nach einer sinnvollen Möglichkeit die Kamera in die Trickster einzubauen. Aber irgendwie gibt es keine freien Tasten mehr. Toll wäre eine Möglichkeit den rechten Stick mehrfach belegen zu können, indem man bspw. L1 gedrückt hält und so mit dem rechten Stick die Kamera steuern kann statt zu springen. Das wäre perfekt!

 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Seid ihr noch in der Republic unterwegs? Ich seit Release fast jeden Tag, auch wenn es manchmal nur für ein halbes Stündchen ist. Insgesamt bin ich sehr zufrieden, ein kleiner Überraschungshit. Ich hoffe es ist halbwegs erfolgreich damit noch mehr Content in den nächsten Monaten kommt. 

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ja, ist bei mir auch so. Ist aber egal, denn, wie du schon sagst, das Spiel selbst läuft rund.
    • Ich glaube du verstehst mich da komplett falsch. Ich bin im Gegenteil ein sehr geduldiger Mensch, weshalb ich ja schon sehr frühzeitig Informationen zu einem Spiel haben will und dieses bei seiner Entwicklung begleiten. Der genaue Releasetermin ist für mich da eher sekundär und ein grober Zeitrahmen vollkommen ausreichend. Als Spielenerd und PS-Fan gehört es für mich einfach dazu, zu den großen 1st Party-Titel einen coolen Reveal, Gameplay, Interviews von den Entwicklern, Making of Videos und Vorberichte in den Medien mitzubekommen. War doch in den Spielemagazinen von früher auch so, dass mindestens die Hälfte des Heftes voll mit Vor- und Anspielberichten war, wo die Redakteure zu den Studios geflogen sind. Heute gibt es natürlich auch viele andere Möglichkeiten. Zu Returnal gab es noch regelmässige Making-Of Videos und zu früheren Exklusivkrachern, wie Uncharted oder TLOU2 auch öfters neue Trailer und Berichte. Die letzten beiden PS-Generationen waren eigentliche eine ständige Vorfreude auf das nächste Exklusivgame. Jetzt habe ich HFW durch und weiss nicht mal auf was ich mich in den nächsten 12 Monaten freuen soll. Bei GOW bin ich wegen des Trailers und des Director-Wechsels sehr skeptisch, PSVR2 wäre cool, aber wir haben nicht mal einen groben Release-Zeitraum und sonst wissen wir auch nicht, was wir nächstes Jahr an 1st Party auf der PS5 spielen werden. Mir war die Playstation und Gaming allgemein schon lange nicht mehr so egal wie jetzt, weil sie es kaum schaffen, mich emotional mitzunehmen. Habe eher das Gefühl, dass wir Core-Gamer Sony plötzlich komplett egal sind. Siehe oben. Für mich ist das einfach kein cooles Gamingjahr, wenn ich 8 Monate im Dunkeln sitze und mich dann erst 3 Wochen vor Release auf ein Game freuen kann. Da habe ich einfach anderen Vorstellungen.
×
×
  • Create New...