Jump to content

Forza Horizon 5


R123Rob
 Share

Recommended Posts

vor 14 Minuten schrieb Brykaz89:

Ja so ging es mir gestern auch mit den Verbindungsabbrüchen dachte es liegt auch an meiner Verbindung, weil ich ja gestern nen halben Tag ausfall hatte. 

Besonders mit mehr als 300kmh durchgebrettert auf einmal stehe ich. 

Ach das ist doch scheiße mit den Forzathon Punkten... 

Hatte ich auch schon..300 auf null in 0,1 Sekunde 😂

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Hab jetzt auch mal ein paar Stunden gespielt. Das Fahrmodell gefällt mir sehr gut. Auf Simulation mit ABS aktiviert fühlt sich das auch mit Gamepad sehr schön an. Die KI der Gegner gefällt mir auch gut auf "überdurchschnittlich". Damit werde ich auf jeden Fall ein paar Rennserien spielen.

Einige der inszenierten Missionen machen auch wieder Spaß und sind motivierend. 

Der Rest fühlt sich aber sehr bekannt an. Grafisch wieder erste Sahne. Fortschritt aber nur im Detail. Es fehlen mir Details bei der Interaktion zw. Auto und Landschaft. Es sieht mir zu oft danach aus, als hätten Auto und Untergrund keine Verbindung und das Auto fährt über eine statische Textur. 

Die Inszenierung ist kitschig, die Dialoge oft eher peinlich. Die Fülle an unwichtigem Sammelkram ist wieder enorm. Das man mit Sportwagen kreuz und quer durch die Pampa fahren und mit Autos einen halben Kilometer weit springen kann, hat mich schon beim Vorgänger gestört.

Und mit dem Premium-Addon hat man bereits einen Fuhrpark mit dem man das gesamte Spiel durchzocken kann. 

Alles in allem ein Arcaderacer mit tollem Fahrmodell, eine Menge Inhalt. Aber mir fehlen genug wichtige Inhalte, um mich lange bei der Stange zu halten und um einen Fortschritt zu kämpfen. Der Fortschritt beim Fuhrpark ist viel zu schnell. Mit Premium-Addon hat man kaum einen Grund mehr für Progress.

Beim nächsten Teil muss definitiv was neues her. Sonst wird es zu langweilig. 

 

 

 

Edited by Sergey Fährlich
Link to comment
Share on other sites

Ich zocke deswegen aktuell auch nur im Einzelspieler Modus. Die Meldung alle 5 min das die Verbindung unterbrochen wurde nervt. Dazu noch das abrupte stoppen zwischendurch... 

Hoffe die bekommen das zeitnah auf die Reihe. Wäre ja auch mal zu schön gewesen wenn ein Spiel mit online Funktion zu Release ohne Probleme funktionieren würde. Aber alles wie immer. 🙈 Auch Microsoft mit seiner riesigen Server Infrastruktur schafft es nicht. ^^ 

Der Quality Modus sieht schon um einiges besser aus. Deutlich weniger pop-in, mehr Vegetation und mehr Details am Boden. Bin auch überrascht wie gut es sich steuern lässt (Lenkung auf Simulation). Da habe ich die 30 fps bei Teil 4 auf der One X deutlich schlechter in Erinnerung. Vor allem die pop-in stören schon ein wenig im Performance Modus. Eine Variante in 1440p - 60fps und den Settings aus dem Quality Modus wäre auch nicht schlecht gewesen. Noch lieber wäre mir aber eine 3080 Ti und alle Regler auf Anschlag in 4K. 😅

Ansonsten bin ich aber zufrieden. Ist halt genau das was man erwartet hat. Aber halt auch nicht mehr. Neue Map, bessere Grafik, der Rest eigentlich wie beim Vorgänger. Kann man gut oder schlecht finden. Mir reicht's um bestimmt wieder weit über 100 Stunden zu zocken. Das schafft sonst kein Arcade Racing Game bei mir. 

Link to comment
Share on other sites

Hab jetzt auch mal ein paar Stunden gespielt. Das Fahrmodell gefällt mir sehr gut. Auf Simulation mit ABS aktiviert fühlt sich das auch mit Gamepad sehr schön an. Die KI der Gegner gefällt mir auch gut auf "überdurchschnittlich". 

Einige der inszenierten Missionen machen auch wieder Spaß und sind motivierend. 

Der Rest fühlt sich aber sehr bekannt an. Grafisch wieder erste Sahne. Aber es fehlen mir Details bei der Interaktion zw. Auto und Landschaft. Es sieht mir zu oft danach aus, als hätten Auto und Untergrund keine Verbindung und das Auto schliddert über eine statische Textur. 

Die Inszenierung ist kitschig, die Dialoge oft eher peinlich. Die Fülle an unwichtigem Sammelkram ist wieder enorm. Das man mit Sportwagen kreuz und quer durch die Pampa fahren und mit Autos einen halben Kilometer weit springen kann, hat mich schon beim Vorgänger gestört.

Und mit dem Premium-Addon hat man bereits einen Fuhrpark mit dem man das gesamte Spiel durchzocken kann. 

Alles in allem ein Arcaderacer mit tollem Fahrmodell, eine Menge Inhalt. Aber für mich gibt es nicht genug wichtige Inhalte, um mich lange bei der Stange zu halten. Der Fortschritt beim Fuhrpark ist viel zu schnell. Mit Premium-Addon hat man kaum einen Grund mehr für Progress.

Beim nächsten Teil muss definitiv was neues her. Sonst wird es zu langweilig. 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb Vermillion1203:

Ich zocke deswegen aktuell auch nur im Einzelspieler Modus. Die Meldung alle 5 min das die Verbindung unterbrochen wurde nervt. Dazu noch das abrupte stoppen zwischendurch... 

Hoffe die bekommen das zeitnah auf die Reihe. Wäre ja auch mal zu schön gewesen wenn ein Spiel mit online Funktion zu Release ohne Probleme funktionieren würde. Aber alles wie immer. 🙈 Auch Microsoft mit seiner riesigen Server Infrastruktur schafft es nicht. ^^ 

Der Quality Modus sieht schon um einiges besser aus. Deutlich weniger pop-in, mehr Vegetation und mehr Details am Boden. Bin auch überrascht wie gut es sich steuern lässt (Lenkung auf Simulation). Da habe ich die 30 fps bei Teil 4 auf der One X deutlich schlechter in Erinnerung. Vor allem die pop-in stören schon ein wenig im Performance Modus. Eine Variante in 1440p - 60fps und den Settings aus dem Quality Modus wäre auch nicht schlecht gewesen. Noch lieber wäre mir aber eine 3080 Ti und alle Regler auf Anschlag in 4K. 😅

Ansonsten bin ich aber zufrieden. Ist halt genau das was man erwartet hat. Aber halt auch nicht mehr. Neue Map, bessere Grafik, der Rest eigentlich wie beim Vorgänger. Kann man gut oder schlecht finden. Mir reicht's um bestimmt wieder weit über 100 Stunden zu zocken. Das schafft sonst kein Arcade Racing Game bei mir. 

Habe eine 3080 und es läuft super flüssig Ti daher nicht nötig 😉

Ich hoffe aber das eibe 4080ti in ein paar Jahren Released wird aber dann bitte mit 16GB Vram

12 GB fand ich schon eine Sauerei... 

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Brykaz89:

Habe eine 3080 und es läuft super flüssig Ti daher nicht nötig 😉

Ich hoffe aber das eibe 4080ti in ein paar Jahren Released wird aber dann bitte mit 16GB Vram

12 GB fand ich schon eine Sauerei... 

Die Ti wäre primär auch für mein Sim Racing Rig mit Tripple Screen Setup. Da kann man nie genug Leistung haben. 😅 Das es die bei Horizon nicht braucht ist klar. Teil 4 war auch schon sehr gut optimiert. 

Aber die Preise sind halt übertreiben. Hätte damals zu Release doch eine 3090 bestellen sollen. Bei den aktuellen Preisen war das ein "Schnäppchen".  🙈

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Vermillion1203:

Die Ti wäre primär auch für mein Sim Racing Rig mit Tripple Screen Setup. Da kann man nie genug Leistung haben. 😅 Das es die bei Horizon nicht braucht ist klar. Teil 4 war auch schon sehr gut optimiert. 

Aber die Preise sind halt übertreiben. Hätte damals zu Release doch eine 3090 bestellen sollen. Bei den aktuellen Preisen war das ein "Schnäppchen".  🙈

Ja ok Tripple Setting da kann es definitiv mehr sein :D

Muss wirklich sagen Forza Horizon 5 ist super optimiert. Forza 4 hatte aber mehr Start probleme hat geruckelt wie sau erst nach ein paar Patches lief es super. 

Ja kenne das habe die 3080 wenigstens zu OVP bekommen, die Preise danach waren einfach exakt das doppelte was ich dafür gezahlt habe.. einfach nur Krank. 

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Bin ja froh, dass noch nicht nach mir ausgerufen wurde in meiner Abwesenheit (außer @AlgeraZF der will mich eh nur aufziehen, warum ich nicht schon 1 min nach einer Meldung hier auftauche) 😅
    • mein gefühl sagt mir, das wir von ihm nie wieder was hören werden. ist ja jetzt schon fast ein halbes jahr her mit ihm. und wenn er schon auf e-mails nicht reagiert, dann weiß ich auch nicht. ok und cool wegen deiner e-mail adresse. Whats App wäre natürlich am besten, da sind alle meine besten freunde/kontakte enthalten und auf Whats App schreibe ich mit denen alle am meisten. auch mit einigen hier aus dem forum.   und dein 4 fach post war ja der burner. da muss man gleich den spruch: Doppelt hält besser in frage stellen. jetzt muss es heißen: 4 fach hält besser.
    • 😆 Für eine 65-Zoll-Röhre hättest du auch einen Gabelstapler gebraucht. Ich hatte lange eine recht große Röhre (müssen so 48-50 Zoll gewesen sein) second hand über den Vater eines Kumpels mit eigenem TV-Geschäft. Der hat so viel gewogen, dass den meine Umzugshelfer bei jedem Umzug lieber im Treppenhaus fallenlassen wollten.
    • Der von Samsung ist ein QLED, das ist aufgebohrtes LED statt OLED mit ein bisschen Marketing-Shi-Shi und der andere ist gerade im Angebot. Da hat der 55-Zoller auch UVP von 1.600 und der 65-Zoller UVP von 2.500. Aber ich gebe dir Recht es wird nach und nach mehr OLED-Angebote geben, die Technik ist ja auch nicht mehr ganz taufrisch (warte selbst auf gute Angebote, will auch keine 1.500-2.000 für einen TV ausgeben).
    • Am Sonntag habe ich mir Ghostbusters: Afterlife angesehen und fand den echt nicht schlecht. 
×
×
  • Create New...