Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Pokemon, Digimon, Beyblade, Yu-Gi-Oh: Kinderserien - Getarnte Werbung ?


Recommended Posts

Hallo Leute,

Seit vielen Jahren bemerke ich immer wieder das einige Anime Kinderserien, viel Merchandise haben... Manchmal wirken diese Kinderserien wie getarnte Werbung wirken auf mich, um Kids scharf auf die Produkte zu machen..

... Ist das ein falscher Eindruck von mir oder liege ich mit meinem Gefühl richtig ?

Pokemon, Digimon, Beyblade, Yu-Gi-Oh.. Wenn ich nur Mal die 4 Serien nehme, die Serien sind niedlich aufgebaut, haben Geschichten, sie sich aber immer um den Kampf drehen.. 

Zu Pokemon gibt es haufenweise Merchandise Zeugs, von Videospielen, Tradingcard Games, und anderes wie Figuren usw..

Bei Yu-Gi-Oh ist es auch so ähnlich..

Digimon dito...

Und bei Beyblade wird sogar so'n Plastik Spiel verkauft in der man eigene beyblades gegeneinander antreten lässt. Selbst ausprobiert...

In den Serien ist das alles so mega cool, wie eine mega lange Werbung nur das man es nicht so wahrnimmt...

Aber Kids sind immer sofort scharf darauf..

Was meint ihr empfindet ihr das als getarnte Werbung, oder empfinde ich das wirklich falsch ?

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Konsolenheini:

Hallo Leute,

Seit vielen Jahren bemerke ich immer wieder das einige Anime Kinderserien, viel Merchandise haben... Manchmal wirken diese Kinderserien wie getarnte Werbung wirken auf mich, um Kids scharf auf die Produkte zu machen..

... Ist das ein falscher Eindruck von mir oder liege ich mit meinem Gefühl richtig ?

Pokemon, Digimon, Beyblade, Yu-Gi-Oh.. Wenn ich nur Mal die 4 Serien nehme, die Serien sind niedlich aufgebaut, haben Geschichten, sie sich aber immer um den Kampf drehen.. 

Zu Pokemon gibt es haufenweise Merchandise Zeugs, von Videospielen, Tradingcard Games, und anderes wie Figuren usw..

Bei Yu-Gi-Oh ist es auch so ähnlich..

Digimon dito...

Und bei Beyblade wird sogar so'n Plastik Spiel verkauft in der man eigene beyblades gegeneinander antreten lässt. Selbst ausprobiert...

In den Serien ist das alles so mega cool, wie eine mega lange Werbung nur das man es nicht so wahrnimmt...

Aber Kids sind immer sofort scharf darauf..

Was meint ihr empfindet ihr das als getarnte Werbung, oder empfinde ich das wirklich falsch ?

Merch zu Serien oder Filmen gab es schon immer. Und auch wenns komisch erscheint, auch Cartoons, egal obs Merch dazu gibt oder nicht, werden gemacht um Geld zu schäffeln 😉

PHOENIX-POINT-SIGNATUR.jpg.cdbb540881b0f6c90a27bcf0f106cf08.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Horst:

Merch zu Serien oder Filmen gab es schon immer. Und auch wenns komisch erscheint, auch Cartoons, egal obs Merch dazu gibt oder nicht, werden gemacht um Geld zu schäffeln 😉

Das stimmt, interessant bei den genannten Serien war halt nur, das ein Spiel innerhalb einer Serie etabliert wurde, bei Yu-Gi-Oh werden in der Serie Spielkarten verwendet 😉

Ansonsten stimme ich dir zu, merchandise gab es schon immer, in allen Serien und Film Bereichen genauso wie bei spielen...

Sammler Figuren und die Figuren von Bugs Bunny, bis Speedy Gonzales T-Shirts, bis Nathen Drake Statuen usw...

 

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Konsolenheini:

Das stimmt, interessant bei den genannten Serien war halt nur, das ein Spiel innerhalb einer Serie etabliert wurde, bei Yu-Gi-Oh werden in der Serie Spielkarten verwendet 😉

Ansonsten stimme ich dir zu, merchandise gab es schon immer, in allen Serien und Film Bereichen genauso wie bei spielen...

Sammler Figuren und die Figuren von Bugs Bunny, bis Speedy Gonzales T-Shirts, bis Nathen Drake Statuen usw...

 

Ich glaube sogar, dass es bei vielen Anime-Serien wie Pokemon, Digimon, Yo-Gi-Yo, Beyblade etc., die Karten, Spiele und Merch VOR den Serien gab, und die Serien erst später kamen ^^

  • Haha 1

PHOENIX-POINT-SIGNATUR.jpg.cdbb540881b0f6c90a27bcf0f106cf08.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb Horst:

Ich glaube sogar, dass es bei vielen Anime-Serien wie Pokemon, Digimon, Yo-Gi-Yo, Beyblade etc., die Karten, Spiele und Merch VOR den Serien gab, und die Serien erst später kamen ^^

Echt ? Haha.. interessant.. wusste ich gar nicht. Perfekte Werbesendung :D die Figuren bei Pokemon z.b sind echt süß...

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Konsolenheini:

Echt ? Haha.. interessant.. wusste ich gar nicht. Perfekte Werbesendung :D die Figuren bei Pokemon z.b sind echt süß...

 

 

Mein Sohn liebt die auch abgöttisch :haha: Find ich nicht dramatisch. Gibt echt schlimmere Sachen, die er mögen könnte. :ok:

  • Haha 1

PHOENIX-POINT-SIGNATUR.jpg.cdbb540881b0f6c90a27bcf0f106cf08.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Auf Netflix gibt es dazu eine Doku Reihe, auch zu dem Merch von früher.

Ich sehe es eher nicht als getarnte Werbung an, ansonsten könntest du auch jeden Star Wars Film als getarnte Werbung sehen, hier gibt es ebenfalls, Shirts, Spielfiguren, Videospiele, Lego-Kollektion und und und.

Der Markt entwickelt sich aus meiner Sicht einfach nur und das es zur jeder Serie, Film, Videospielreihe etc Merch gibt gehört heute schon zum guten Ton. 

lfc.jpg.92922ba7f59041ab97dd3de9425a8e6e.jpg
Link to comment
Share on other sites

Also soweit ich mich erinnere, gab es bei Pokemon zuerst die Gameboy Spiele und dazu wurde dann die Serie konzipiert.

Ähnlich ist es bei Digimon, da gab es zuerst diese Tamagotchis, welche gegeneinander kämpfen konnte.

Bei Yugioh gab es den Manga zuerst und da hatte das Kartenspiel noch nicht so den großen Wert und kam erst später. Der Anime dazu folgt dem Manga ja auch so gar nicht (welcher auch düsterer ist), da kann ich mir sehr gut vorstellen, dass der Anime nur für das Kartenspiel gedacht war. Hat bei mir tatsächlich damals funktioniert. 😛

Beyblade war nach meiner Zeit, aber da man bei anderen Serien gesehen hat, dass es funktioniert...

Noch ein anderes Bsp von Disney: Fluch der Karibik ist eine Achterbahn und da hat man sich eine Filmreihe zu ausgedacht.
Dann gibts noch Battleship, ein Film zum Spiel "Schiffe Versenken" :D

Kann also beides geben, erst Serie, kommt gut an, also gibt es Merch dazu oder auch umgekehrt, um den Merchverkauf zu steigern.

Gruß
 

  • Haha 1

wallpaper-golden-boy-wallpaper-2.jpg.5b77fedb8eb1975314b0a017c8dae897.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Horst:

Ich glaube sogar, dass es bei vielen Anime-Serien wie Pokemon, Digimon, Yo-Gi-Yo, Beyblade etc., die Karten, Spiele und Merch VOR den Serien gab, und die Serien erst später kamen ^^

Glaube bei Yugioh war es andersrum. Durch den Erfolg der Anime Serie hat man dann das Kartenspiel in die Realität umgesetzt. 

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb KontraK:

Glaube bei Yugioh war es andersrum. Durch den Erfolg der Anime Serie hat man dann das Kartenspiel in die Realität umgesetzt. 

Okay, kann auch sein ^^ Ist aber bei Pokemon anders gewesen, das weiss ich ^^ Ich glaube, bei Dino King gabs auch erst die Trading-Cards, danach wurde die Serie geschaffen ^^

PHOENIX-POINT-SIGNATUR.jpg.cdbb540881b0f6c90a27bcf0f106cf08.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...