Jump to content

Final Fantasy VII Remake: Macher spricht über die Bedeutung von LGBTQ-Inklusion


Recommended Posts

Posted (edited)
vor 15 Minuten schrieb anhalterin:

ich bin auch mit 50 cm und 3kg zur welt gekommen, da hat sich so manches geändert 😂

 

du verbietest mir nicht, dass ich lebe, aber vermutlich so gut wie alles andere. ich kenn die einstellung von so leuten leider zur genüge. sehen wollen sie es nicht, und transgender leute sind laut ihnen psychisch krank, aber statt dass man ihnen mit geschlechtsangleichenden maßnahmen (hormontherapie, operationen, anderer name) hilft, schämt man sie lieber so sehr, dass sie sich verstecken. damit ist dann aus deren sicht allen geholfen (hauptsächlich weil für sie das problem nicht mehr sichtbar, und somit beseitigt ist).

 

 

die angst, die manche leute davor haben, dass trans leute sie daten wollen, ist indirekt proportional zu der tatsächlichen chance dass trans leute sie daten wollen 🙄

 

ah ja, die meisten biologischen faktoren kann man ändern btw.

meiner meinung nach wenn die person aussieht wie eine frau, sich benimmt wie eine frau, klingt wie eine frau, den hormonspiegel einer frau hat....... ist es eine frau 🤷🏼‍♀️ (ist zwar grundsätzlich noch etwas komplizierter, aber damit will ich dich bei gott/allah/jahwe/fliegendes spaghetti monster nicht beschäftigen)

 

Das hat denke ich nicht viel mit Religion zu tun, ist halt seine Meinung. Ich denke auch das ihr euch nicht einigen werdet. Die Wahrscheinlichkeit ist relativ gering dass ihr euch zwei mal zufällig in der Diskothek trefft und euch dann versehentlich dated xD

Edited by Squall Leonhart
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 99
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Was soll immer dieser Schwachsinn mit "aufgezwungen"? Gar nichts wird einen aufgezwungen. Ihr müsst GAR NICHTS! Wer LGBTQ-Charaktere nicht als normal ansieht, der hat das Problem bei sich se

So leute, folgendes kann ich als mitglied der lgbtq community (bin transgender und lesbisch) sagen: An alle die sich aufregen, wenn ein charakter homosexuell ist: sehts mal aus der sicht eines ho

Es reiten nur die datauf rum, die es nervt 🤣 Allen voran die Medien. Wenn es jeder still akzeptieren würde, würde es auch nicht so plakativ überall präsentiert werden.  Wenn man aber ein bes

Posted Images

vor 4 Minuten schrieb Squall Leonhart:

Das hat denke ich nicht viel mit Religion zu tun, ist halt seine Meinung. Ich denke auch das ihr euch nicht einigen werdet, ist halt seine Meinung. Die Wahrscheinlichkeit ist relativ gering dass ihr euch zwei mal zufällig in der Diskothek trefft und euch dann versehentlich dated xD

Sehe ich auch so.

Religiös bin ich gar nicht, die Frage war eher wie man solchen Leuten es aufzwingen will. Denn einige Hardliner akzeptieren ja nicht mal die normalen Fakten ala Evolutionstheorie und da wird es nun mal schwierig, kenne zum Beispiel nicht einen muslimischen Mann der Homosexuelle akzeptiert. Fordern im Gegenzug allerdings die Akzeptanz ihrer Religion, so das ein normaler Austausch kaum möglich ist.

Ich bin der Auffassung Leben und Leben lassen, was nicht heißt das ich alles akzeptieren muss sondern einfach das ich niemand anderen ein Leid zufüge und bei Bedarf mich von diversen Gruppen einfach fernhalte.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb VerrückterZocker:

So wie es mir frei steht mich davon fernzuhalten steht es euch doch auch zu sich nicht mit Menschen zu befassen die es nicht mögen/einsehen/akzeptieren oder was auch immer.

bwahahahahaha, ja ich sehe du verstehst die situation 😂😂

absolut steht es dir frei dich davon fernzuhalten. das problem ist, dass deine lösung nicht ist, dass du dich von trans leuten fernhältst, sondern trans leute haben sich offenbar von dir fernzuhalten.

 

und ich hab den luxus übrigens nicht, mich nicht mit solchen leuten zu beschäftigen. sobald ich auf die straße gehe, habe ich mit beleidigungen und beschimpfungen zu rechnen. außer ich geh auf deine lösung ein und schotte mich von der gesellschaft ab. das würde dir gefallen, oder? 😂

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb anhalterin:

bwahahahahaha, ja ich sehe du verstehst die situation 😂😂

absolut steht es dir frei dich davon fernzuhalten. das problem ist, dass deine lösung nicht ist, dass du dich von trans leuten fernhältst, sondern trans leute haben sich offenbar von dir fernzuhalten.

 

und ich hab den luxus übrigens nicht, mich nicht mit solchen leuten zu beschäftigen. sobald ich auf die straße gehe, habe ich mit beleidigungen und beschimpfungen zu rechnen. außer ich geh auf deine lösung ein und schotte mich von der gesellschaft ab. das würde dir gefallen, oder? 😂

Mach dich doch nicht lächerlich 😄 habe nie gesagt das die sich einsperren sollen etc, genauso wenig befürworte ich Gewalt bzw Beleidigungen euch gegenüber. Toleranz heißt nicht das ich alles okay finden muss, sondern einfach nur das ich jemanden in ruhe lasse.

Hab in der Nachbarschaft zwei Trans Frauen, denen sieht man das männliche auch noch an. Ich ignoriere die einfach, ab und zu muss ich auch mal schmunzeln wenn man sich sieht das wars dann auch schon.

vor 4 Minuten schrieb anhalterin:

und ich hab den luxus übrigens nicht, mich nicht mit solchen leuten zu beschäftigen. sobald ich auf die straße gehe, habe ich mit beleidigungen und beschimpfungen zu rechnen

Tja dazu kann ich nix sagen. Wie wäre es diese Leute einfach links liegen zu lassen, ein schwuler Bekannter sagte mir mal das es seine Art wäre damit umzugehen. Würde er auf jede Beleidigung reagieren, würde er daran kaputt gehen. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb VerrückterZocker:

Mach dich doch nicht lächerlich 😄 habe nie gesagt das die sich einsperren sollen etc, genauso wenig befürworte ich Gewalt bzw Beleidigungen euch gegenüber. Toleranz heißt nicht das ich alles okay finden muss, sondern einfach nur das ich jemanden in ruhe lasse.

Hab in der Nachbarschaft zwei Trans Frauen, denen sieht man das männliche auch noch an. Ich ignoriere die einfach, ab und zu muss ich auch mal schmunzeln wenn man sich sieht das wars dann auch schon.

Tja dazu kann ich nix sagen. Wie wäre es diese Leute einfach links liegen zu lassen, ein schwuler Bekannter sagte mir mal das es seine Art wäre damit umzugehen. Würde er auf jede Beleidigung reagieren, würde er daran kaputt gehen. 

ah und wenn du über die redest, sagst du dann "der typ von nebenan"? und du glaubst das fügt kein leid zu?

 

funktioniert so lange, bis es halt nicht nur beleidigungen sind, sondern physische attacken. absurd viele männer haben angst davor, von ihren freunden als schwul gesehen zu werden, und wenn bemerkt wird, dass die frau die sie grad angegraben haben, eine trans frau ist, artet das sehr oft in gewalt aus. (man muss ja seine männlichkeit beweisen🙄

 

glaub mir ich versuch mein bestes, ich reagiere auf kein kommentar, einfach schon um meiner sicherheit willen. 

 

es zermürbt halt trotzdem, wenn dir leute regelmäßig ins gesicht sagen, wie scheisse sie dich finden.

Link to post
Share on other sites

Weiß nicht ich gehe nach dem Menschen wie dieser ist , nicht was er ist. 

Zu Transen ,wir machen das auch Operativ und es ist sehr schwer sich in diese hineinzuversetzen , stellt euch vor ihr steckt im falschen Körper....

Ich mag Konsolenheini ,egal welcher Richtung er angehört, dadurch ändert sich der Mensch in ihm ja nicht.

 

Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb anhalterin:

ah und wenn du über die redest, sagst du dann "der typ von nebenan"? und du glaubst das fügt kein leid zu?

 

funktioniert so lange, bis es halt nicht nur beleidigungen sind, sondern physische attacken. absurd viele männer haben angst davor, von ihren freunden als schwul gesehen zu werden, und wenn bemerkt wird, dass die frau die sie grad angegraben haben, eine trans frau ist, artet das sehr oft in gewalt aus. (man muss ja seine männlichkeit beweisen🙄

 

glaub mir ich versuch mein bestes, ich reagiere auf kein kommentar, einfach schon um meiner sicherheit willen. 

 

es zermürbt halt trotzdem, wenn dir leute regelmäßig ins gesicht sagen, wie scheisse sie dich finden.

Ja es ist und bleibt der Typ von neben an, da ich nix mit ihm zu tun habe und es auch nicht möchte, kann ich ihn auch nicht beleidigen. Außer ich wäre so ein Assi und würde ihn grundlos auf der Straße beleidigen, dieses tue ich allerdings aus Prinzip schon nicht.

Naja, das ist etwas zu leicht es auf die Männlichkeit zu schieben. Bin auch der Meinung das Transfrauen es bei einem Date ansprechen sollte, einfach nur damit es später kein böses erwachen gibt. Würde mich eine Transfrau mit nen Dödel abschleppen und ich würde es erst daheim merken, könnte ich auch durchdrehen und würde für nix garantieren. Würde sie mich dagegen einfach ansprechen und aus der Unterhaltung würde sich das verdeutlichen, würde ich einfach gehen und gut ist. Hat nicht zwingend was Männlichkeit zu tun, sondern auch mit Täuschung und teils Unverständnis.

vor 9 Minuten schrieb Eloy29:

stellt euch vor ihr steckt im falschen Körper....

Ist für mich eine psychische Krankheit, bis vor 2-3 Jahren sah die WHO es auch noch so 😄

vor 14 Minuten schrieb Eloy29:

Ich mag Konsolenheini ,egal welcher Richtung er angehört, dadurch ändert sich der Mensch in ihm ja nicht.

Dito, ist auch ein feiner Typ

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb anhalterin:

 

die angst, die manche leute davor haben, dass trans leute sie daten wollen, ist indirekt proportional zu der tatsächlichen chance dass trans leute sie daten wollen 🙄

 

Was für eine Angst? Allein die Vorstellung, dass künstlich eingegriffen wurde, ist einfach nicht angenehm. Sowie das scheinbare Geschlecht nicht echt ist. Und dann redest noch von berühren oder daten.

Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb VerrückterZocker:

Ja es ist und bleibt der Typ von neben an, da ich nix mit ihm zu tun habe und es auch nicht möchte, kann ich ihn auch nicht beleidigen. Außer ich wäre so ein Assi und würde ihn grundlos auf der Straße beleidigen, dieses tue ich allerdings aus Prinzip schon nicht.

Naja, das ist etwas zu leicht es auf die Männlichkeit zu schieben. Bin auch der Meinung das Transfrauen es bei einem Date ansprechen sollte, einfach nur damit es später kein böses erwachen gibt. Würde mich eine Transfrau mit nen Dödel abschleppen und ich würde es erst daheim merken, könnte ich auch durchdrehen und würde für nix garantieren. Würde sie mich dagegen einfach ansprechen und aus der Unterhaltung würde sich das verdeutlichen, würde ich einfach gehen und gut ist. Hat nicht zwingend was Männlichkeit zu tun, sondern auch mit Täuschung und teils Unverständnis.

Ist für mich eine psychische Krankheit, bis vor 2-3 Jahren sah die WHO es auch noch so 😄

Dito, ist auch ein feiner Typ

Krankheit ....schwer ,ist eben so eine Sache die sich kein "normaler" vorstellen kann. 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...