Jump to content

Schlechte DVD/BluRay umsetzungen...


Konsolenheini
 Share

Recommended Posts

Hi, kennt ihr das auch ? Ihr kauft eine DVD, oder DVD-Serie, ne BluRay, oder ne Blu-Ray Serie, und dort stimmen die Fassungen nicht mit den normal Versionen überein ? Ein Beispiel:

Zitat

 

Schaue Aktuell mal wieder die Serie "ALF" auf DVD... So eine geile Serie...

Leider ist bei den Original DVDs etwas zu bemängeln.... Die Folge "Ganz im Vertrauen" (Staffel 1) hat eine Szene in der Alf und Jodie ein Lied von den Chipmunks hören.. Im TV ist diese Szene immer vorhanden, auf der DVD haben sie dieses kleine Stück (auch noch schlecht, so das mans merkt) rausgeschnitten... (Ich selbst kann mit den Chipmunks echt nichts anfangen, aber die Szene gehört trotzdem in die Folge da sie ursprünglich drin war...) So wechseln Alf und Jodie für den Zuschaue wie aus Zauberhand einfach die Positionen im Raum...

In der Folge "Gestatten mein Name ist Schlegel 1+2", sind an manchen Stellen Szenen (also Rückblicke aus vorherigen Folgen) neu vertont, und zwar richtig schlecht !!! Aber sind die Original-Tonspuren besagter Episoden, in den Folgen davor vorhanden...

In der Folge "Reif für die Insel" (die einzige wirklich schlechte Alf Folge, wie ich finde), hat einen gekürzten Vorspann mit neueingespielter Musik, die ebenfalls gekürzt ist...

 

Noch'n Beispiel:
Oder die Serie The 4400, in der DVD Fassung ist alles wie es im TV war.. Die BluRay Fassung ist aber verfälscht, bei ein paar Folgen (in dem Schöne Bilder mit Musik untermalt sind, ohne das dort gesprochen wird, wurden die Musiken ausgetauscht... Was man dann auch bei manchen Bildschnitten merkt, denn die Bildschnitte wurden ja an die Musik angepasst...

Anderes Beispiel:
"Eine Schrecklich nette Familie" in der TV Fassung ganz normal, die DVD Fassungen haben teilweise heftige Änderungen...

Staffel 1 (und ich glaube auch noch Staffel 2) hat die ganz berühmte Vorspann-Musik (Love and Marriage)...
Ab Staffel 3 oder so, ist dann die Vorspann-Musik ausgetauscht, mit einer neuen Komposition, die versucht halbwegs ähnlich zu klingen...  
In Staffel 1, gibt es eine Folge in der eine Szene kurz komplett Englisch ist, ohne Deutsche Unteritel, obwohl in der Dt. TV Fassung diese Szenen auf Deutsch vorhanden sind... In eine viel späteren Staffel, als Al und seine No'Maam Freunde vom Bowling nachhause kommen hören sie mit einem Radio "We are the Champions", da sie gerade gewonnen hatten... In der Deutschen Tonspur ist das lied ausgetauscht mit einen nachgemachten Song, der versucht ähnlich zu klingen... In einer Folge wo Kelly Bleen erfindet testet sie ein gegenmittel an Bud... Der Morpht sein gesicht wie beim berühmten Black-Or-White Video... In der Deutschen Ton-Spur wurde auch hier die Musik schlecht ersetzt... Wieder so was nachgemachtes...

-------------

Ich weiß das sowas oft an den copyright rechten liegt, aber geht euch sowas auch auf den Wecker ?

Da will man seine Lieblings-Serien oder Filme auf DVD/BluRay kaufen und bekommt ganz andere Fassung als so wie man es kennt und liebt ?

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Also, in der Form ist mir das nie aufgefallen. Allerdings schaue ich genannte Serien nicht.

Alf ist für mich mehr was für die Erinnerung. 😇

Was die anderen Beispiele angeht. 4400 war mir schnell zu langweillig, daher kann ich das auch nicht beurteilen.

Nichts desto Trotz kenne ich ähnliches von alten Filmen wo Szenen hinzugefügt wurden, ohne sie neu zu vertonen. Dabei konnte man meist nicht mal die Urfassung auswählen.

Ich denke aber auch nicht das es ein Copyright Problem ist, wie Du das vermutest. Denn die Rechte liegen ja bei der Produktionsfirma im ganzen vor. Da können Musik Stücke auch nicht einfach auslaufen, das diese dann ersetzt werden müssen.

Ich vermute hier eher das Problem bei dem Deutschen Distributor. Ich kenne das auch von Serien wie 24. Die ersten DVD's in jeder Staffel waren vom Bild her schon immer super schlecht. Die folgenden dann nicht mehr.
Damit werden einfach Produktionskosten gespart um den Gewinn zu erhöhen. Ob sich das lohnt wenn manche Folgen anderweitig verhunzt werden, kann ich nicht sagen.
Würde mich aber nicht wundern.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Noir64Bit:

Also, in der Form ist mir das nie aufgefallen. Allerdings schaue ich genannte Serien nicht.

Alf ist für mich mehr was für die Erinnerung. 😇

Was die anderen Beispiele angeht. 4400 war mir schnell zu langweillig, daher kann ich das auch nicht beurteilen.

Nichts desto Trotz kenne ich ähnliches von alten Filmen wo Szenen hinzugefügt wurden, ohne sie neu zu vertonen. Dabei konnte man meist nicht mal die Urfassung auswählen.

Ich denke aber auch nicht das es ein Copyright Problem ist, wie Du das vermutest. Denn die Rechte liegen ja bei der Produktionsfirma im ganzen vor. Da können Musik Stücke auch nicht einfach auslaufen, das diese dann ersetzt werden müssen.

Ich vermute hier eher das Problem bei dem Deutschen Distributor. Ich kenne das auch von Serien wie 24. Die ersten DVD's in jeder Staffel waren vom Bild her schon immer super schlecht. Die folgenden dann nicht mehr.
Damit werden einfach Produktionskosten gespart um den Gewinn zu erhöhen. Ob sich das lohnt wenn manche Folgen anderweitig verhunzt werden, kann ich nicht sagen.
Würde mich aber nicht wundern.

 

Vielen Dank für deine Antwort.

Das was du erwähnst, ist mir auch bei manchen DVDs aufgefallen.

Aber ich möchte auch mal erwähnen es gibt auch gute DVD Umsetzungen.. beispielsweise die DVD oder Blu-ray Version von Star Trek raumschiff Enterprise (TOS) mit Captain Kirk.

Da waren die deutschen TV Version oft gekürzt, und sind in der DVD und Blu-ray Fassung endlich ungekürzt erschienen, und dort hat man sogar eine richtig fantastische synchro gemacht, für die Stellen die neu eingefügt wurden...

Der Unterschied zwischen den Sprecher und der TV Version in Deutschland und der neufert runden ist zwar zuhören aber nicht wirklich schlimm, sondern recht gut gewählt.

Das hat dazu geführt dass mir manche Folgen heute besser gefallen als noch früher, weil nun die Folgen nicht kaputt gekürzt sind. :)

Oder die Serie UFO, in der DVD-Veröffentlichung wurden manche Szenen wiederhergestellt die im deutschen Fernsehen weggeschnitten worden, dafür hat man dann Untertitel eingebaut.

Episode Serie das stirbt am Schluss der Folge ein Kind, also in der originalfassung. Die deutschen fanden diese Szene damals wohl zu schlimm und haben diese Szene weggeschnitten...

Auf der DVD ist es dann wiederhergestellt worden :)

Dabei finde ich die Serie UFO jetzt nicht so berauschend, aber ich wollte einfach mal auch ein positivbeispiel bringen. :)

Aber es gibt leider genügend DVD und Blu-ray Veröffentlichung wo es leider merkt sich unberechtigte Kritik an der mangelhaften Umsetzung

LG konsi

 

Link to comment
Share on other sites

Also ein Unsitte sondergleichen sind ja neue Synchronisationen. Keine Ahnung, warum man den Paten, Ein ausgekochtes Schlitzohr 2 oder den Weißen Hai neu vertonen muss. Auch richtig nervig: die zig Versionen von Star Wars, die George Lucas auf den Markt geworfen hat. Und nein, technischer Fortschritt rechtfertigt das 0.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb jimkirk:

... Auch richtig nervig: die zig Versionen von Star Wars, die George Lucas auf den Markt geworfen hat. Und nein, technischer Fortschritt rechtfertigt das 0.

Oh ja, diese zig neuen Versionen... erst Bild bearbeitet, später zusätzliche Szenen, danach irgendwann mit besserem Sound, danach alles zusammen plus mehr CGI-Szenen... das hat die Filme über die Zeit soooo schlimm verändert und dabei nicht einmal verbessert! Nein, genau das Gegenteil wurde erreicht!

  • Like 1

DISCIPLES-SIGNATUR-2.jpg.f4e7753edeb56b10cd1716bb394e748f.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Es ist teilweise auch sehr lächerlich. Keine Ahnung, warum am Ende von Episode 6 unbedingt Anakins junges Ich einfügen musste. Es macht einfach 0 Sinn. Darth hat ja als alter Sack wieder zurück zur guten Seite der Macht gefunden.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Noir64Bit:

Nichts desto Trotz kenne ich ähnliches von alten Filmen wo Szenen hinzugefügt wurden, ohne sie neu zu vertonen. Dabei konnte man meist nicht mal die Urfassung auswählen.

Das liegt daran, dass man dann oftmals die ungeschnittene Fassung oder den Directors Cut zu Gesicht bekommt und halt nicht die zerschnippelte „Urfassung“ wie Du es nennst. Das da Stellen nicht synchronisiert werden, kann sowohl an den Kosten, als auch daran liegen, dass die Synchronsprecher nicht mehr verfügbar sind.

vor 7 Stunden schrieb Noir64Bit:

Ich vermute hier eher das Problem bei dem Deutschen Distributor. Ich kenne das auch von Serien wie 24. Die ersten DVD's in jeder Staffel waren vom Bild her schon immer super schlecht. Die folgenden dann nicht mehr.
Damit werden einfach Produktionskosten gespart um den Gewinn zu erhöhen. Ob sich das lohnt wenn manche Folgen anderweitig verhunzt werden, kann ich nicht sagen.
Würde mich aber nicht wundern.

Gerade 24 gibt es in Japan komplett in FHD. Wir werden hier in Deutschland halt schlichtweg verarscht und das liegt zum Teil am Käufer, denn Serien verkaufen sich fast immer auf DVD besser, als auf Blu-ray Disc.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...