Jump to content

PS5 - PlayStation Showcase


Mitsunari
 Share

PlayStation Showcase Recap   

36 members have voted

  1. 1. Welches Spiel ist euer Highlight der Präsentation?

    • Star Wars Knights of the Old Republic Remake
      5
    • Project EVE
      3
    • Tiny Tina's Wonderlands
      0
    • Forspoken
      4
    • Rainbow Six Extraction
      0
    • Alan Wake Remastered
      0
    • GTA V & GTA Online
      2
    • Ghostwire: Tokyo
      0
    • Marvel's Guardians of the Galaxy
      1
    • Vampire: The Masquerade - Bloodhunt
      0
    • Deathloop
      1
    • Kid a Mnesia Exhibition
      0
    • Tchia
      1
    • Uncharted Legacy of Thieves
      0
    • Marvel's Wolverine
      2
    • Gran Turismo 7
      4
    • Marvel's Spider-Man 2
      2
    • God of War Ragnarök
      11


Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb PlatinKing:

Andere Leute schaffen auch ihre Arbeit während der Pandemie. Und Programmierer, Entwickler und all die anderen können vermutlich auch Zuhause produktiv arbeiten.

Aber die können für deine unrealistischen Erwartungen nichts.

Top Games 2015

 

Witcher 3

Bloodborne

Life is Strange

Cities Skylines

Fallout 4

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb PlatinKing:

Von einem großen Studio alle 2 Jahre ein AAA Titel erwarten zu können, ist für mich keine übertriebene Erwartungshaltung weder an Sony, noch an Microsoft.

 

Dann hast du die letzten Jahre nicht gut aufgepasst. Aber das ist dann dein Fehler und nicht deren.

 

Top Games 2015

 

Witcher 3

Bloodborne

Life is Strange

Cities Skylines

Fallout 4

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb PlatinKing:

Von einem großen Studio alle 2 Jahre ein AAA Titel erwarten zu können, ist für mich keine übertriebene Erwartungshaltung weder an Sony, noch an Microsoft.

 

Alle 2 Jahre ein AAA Titel ist schon ziemlich sportlich! 😉

 

Link to comment
Share on other sites

Obwohl Wolverine sehr überraschend angekündigt wurde, finde ich es eher etwas schade, dass Insomniac Games keine selbstständige Marke entwickeln darf.

Das Studio hat dermassen viel Talent, hätte es mehr gefeiert wenn wir etwas in Richtung VR (Stormland, Edge of Tomorrow) oder auch eine komplett neue IP gesehen hätten.

Edited by raphurius

6AF05DB0-48B9-4BAC-8F34-EAC5E7E8B60D.png

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb PlatinKing:

Andere Leute schaffen auch ihre Arbeit während der Pandemie. Und Programmierer, Entwickler und all die anderen können vermutlich auch Zuhause produktiv arbeiten.

Bei so einer großen Produktion aber eher nicht. Generell merkt man ja auch das sich Sony da Zeit lässt und das ist auch in Ordnung.

Link to comment
Share on other sites

Puh, das war ja mal speziell.
Was gezeigt wurde, war mMn absolut ok, vor allem zu Beginn und dann auch am Schluß.
Das für mich wirklich schockierende ist aber das wie.
Vieles in der heutigen Präsentation bestärkt mich in meiner Meinung, dass sich Playstation mit Jim Ryan von der Videospiel-Marke, die ich die letzten beiden Generationen so geschätzt habe, immer weiter entfernt.
Soll nicht heissen, dass nicht weiterhin großartige Spiele kommen, aber das gewisse Etwas rund um Playstation und die Emotionen spüre ich immer weniger.

Der ganzen Präsentation fehlte irgendwie komplett die Seele und man hätte die einzelnen Trailer auch einfach auf Youtube hochladen können.

Tiefpunkt dabei war für mich, wie das viel erwartete GOW2 präsentiert wurde.
Abgesehen davon, dass man dem Spiel, im Gegensatz zu HZW, die PS4-Version ansieht, war das ein überladener und seelenloser Trailer. So einen Trailer bringt man normalerweise, wenn es bereits 2-3 atmosphärische Story-Trailer gibt und man noch mehr Umgebungen, Figuren und Kampfszenen zeigen will. Aber doch nicht als 1. Reveal-Trailer!
Als ich dann hörte, dass Cory Barlog gar nicht der Director von Teil 2 ist, war der Schock noch größer, erklärte für mich aber den Trailer, der unter seiner Hand nie so ausgesehen hätte.
Nicht falsch verstehen, das wird trotzdem einer meiner meist erwarteten Kracher, aber nicht gerade begeisternde Optik und kein Cory Barlog war schon ein ordentlicher Schlag in die Magengrube. Hat der neue Director auch so ein sensibles Händchen für Storytelling, um GotY-Material zu erschaffen oder wird das "nur" handwerklich sehr gut gemachter Nachfolger. Ich bin verunsichert. 

Die beiden letzten Uncharted-Teile nun also auch für PC.
Naja, war ja klar, dass es so weitergeht.
Im Gegenzug aber keine Spur von ND und was jetzt mit dem TLOU2 MP oder einer PS5-Version los ist.

Insgesamt gab's auch bei den meisten Games kaum Infos zu Exklusivität und ungefähren Release-Zeiträumen und die 2. Jahreshälfte scheint echt düster auszusehen. Wo war z.B. Kena, wenn schon sonst so viele 3rd Parties gezeigt wurden, die man schon kannte.

Ok, genug der Emotionen und ein paar High- und Lowlights:

Highlights:

  • KOTOR Remake ist natürlich Bombe, vor allem weil es eben nicht nur ein Remaster sondern ein Remake wird. Das wird ganz groß.
  • Forspoken sieht weiterhin fantastisch aus
  • Project EVE war für mich eines der großen Highlights. Hatte ich nicht am Schirm und sieht echt toll aus.
  • der Spider-Man 2 Trailer war sehr cool und darauf freue ich mich auch sehr.
    Insomniac liefert einfach.
    Ist aber gut, dass es erst 2023 kommt, da wir eh erst Miles Morales hatten
  • Wolverin von Insomniac wird sicher auch cool, war aber halt noch recht wenig aussagekräftig, könnte aber was ganz großes werden, weil der Charakter auch storytechnisch einiges hergeben würde. 
  • Insomniac ist insgesamt der Hammer, was die an hochwertigen Games rausknallen
  • GOW wird natürlich ein absoluter Pflichttitel und die gezeigten Szenen waren schon cool, aber ...

Lowlights:

  • ... grafisch habe ich mir da weitaus mehr erwartet und über den neuen Director und den Trailer haben wir ja schon gesprochen. Dass man so viele bereits bekannte 3rd Parties gezeigt hat, anstatt sich mehr Zeit für eine standesgemäße GOW2-Präsentation zu nehmen, kann ich einfach nicht verstehen. Normalerweise würde das erste Zeigen eines neuen GOW das Internet abfackeln, aber das wirkte irgendwie sehr beliebig.
  • die neue Live Action Werbung am Anfang war eine der schwächsten, die ich bisher von Playstation gesehen habe, ist aber auch nicht so wichtig
  • im Mittelteil der Präsentation kam richtig Langeweile auf, was ich sonst so von Sony nicht kannte.
  • GT7 hat mich wie schon letztes mal komplett kalt gelassen.
    Haut mich weder optisch noch wegen etwas anderem vom Hocker.
    Forza 5 ist da mMn weitaus beeindruckender
  • GTA5 ... echt jetzt?
  • das Fehlen von ND, Suckerpunch und Bend 
  • das Alan Wake Remaster sieht kaum besser aus, als die optimierte Xbox Seriex X Version, die ich erst vor Kurzem gespielt hatte, aber zumindest können es jetzt auch PS-Spieler zocken, was Hoffnung macht, dass sie an einem Nachfolger arbeiten.
  • für den Rest von 2021 kaum was dabei

 

  • Like 5

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...