Jump to content

Marvel's Wolverine


Mitsunari
 Share

Recommended Posts

Ich hoffe sehr, dass wir hier auch von der Stimmung her ein erwachsenes Setting bekommen. Mit der Soul-Legende Carr, welcher im Trailer zu hören ist, geht es schon einmal in die richtige Richtung. Hoffe auf Logan-Vibes. 

373836644_MoonKnightSig-2.jpg.442c7faf1bf5351bcfd42cb4aa02defe.jpg
"I’ve died before. It was boring, so I stood up." - Moon Knight
Frei verwendbare Designs - Profilbilder & Signaturen

Link to comment
Share on other sites

Wolverine ist hoffentlich kein Open World Game. Ich habe da Bedenken, dass sich zu viele Mechaniken von Spider Man wiederholen. Quasi wie die Ubi-Formel, immerwieder dasselbe Konstrukt, nur hier mit unterschiedlichen Helden. Dann hätten wir nämlich wirklich den Zustand wie im Kino erreicht. Danach kommen alle Marvel-Helden als Spiel, alle Open World, das wäre echt tragisch, gerade weil Insomniac stattdessen neue geniale IPs hätten erschaffen können, die dann wirklich 1000 mal mehr Potential hätten.

Es wäre mehr als angebracht, wenn Wolverine ein lineares Actionfeuerwerk wird, bei dem man auch technisch alles ausreizen kann und bei dem man von der Story richtig mitgerissen wird. Bei fortschrittlichem Story-Telling mag es was werden...

Bei Wolverine macht auch Open World gar kein Sinn. Soweit ich weiß ist er nicht gerade der Held, der dauernd Leute rettet oder Missionen annimmt. Wolverine erlebt doch eher seine eigene Geschichte gegen das Böse, in der er geradlinig immer weiter voranschreitet. Von daher sieht es denke ich ganz gut aus, dass es linear sein wird.

Der Wolverine-Trailer sah mir zudem zu bunt und unkreativ aus vom Look. Einer der besten Marvel-Filme bis heute ist "Logan". Ein grimmiger Neo-Western mit tieferen Einblicken in den Charakter und mit einem eigenen passenden visuellen Stil. Ein Game wie Logan wäre großartig und hätte mich gleich 100 mal mehr interessiert, aber laut dem Teaser wird es halt wieder bunt launige Marvel-Action, wie sie einen absolut überdrüssig ist.

Naja, mal sehen wie sich das Game entwickelt... Wenn das Story-Telling stimmt, dann ist jedes Game gut.

Edited by vangus
  • Like 2

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb KerasLucar:

Mich würden grad eher Setting und Cameos interessieren. Obs in einer Location bleibt oder nicht und wenn ja welche. Wer von den X-Men auftauchen wird oder von Waffe X. Bin sehr erfreut. 🥰

Also das Mobile Game Marvel Strike Force arbeitet Hand in Hand mit Marvel und dort wurde gerade (vor 2 Tage) ein Wolverine Rework samt Weapon-X Kostüm geleakt. Könnte mir durchaus vorstellen dass das Setting daher mindestens Anspielungen auf Weapon-X haben wird.

Ist aber reine Spekulation, viele könnte, hätte, wenn und aber...

lfc.jpg.92922ba7f59041ab97dd3de9425a8e6e.jpg
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb vangus:

Wolverine ist hoffentlich kein Open World Game. Ich habe da Bedenken, dass sich zu viele Mechaniken von Spider Man wiederholen. Quasi wie die Ubi-Formel, immerwieder dasselbe Konstrukt, nur hier mit unterschiedlichen Helden. Dann hätten wir nämlich wirklich den Zustand wie im Kino erreicht. Danach kommen alle Marvel-Helden als Spiel, alle Open World, das wäre echt tragisch, gerade weil Insomniac stattdessen neue geniale IPs hätten erschaffen können, die dann wirklich 1000 mal mehr Potential hätten.

Es wäre mehr als angebracht, wenn Wolverine ein lineares Actionfeuerwerk wird, bei dem man auch technisch alles ausreizen kann und bei dem man von der Story richtig mitgerissen wird. Bei fortschrittlichem Story-Telling mag es was werden...

Bei Wolverine macht auch Open World gar kein Sinn. Soweit ich weiß ist er nicht gerade der Held, der dauernd Leute rettet oder Missionen annimmt. Wolverine erlebt doch eher seine eigene Geschichte gegen das Böse, in der er geradlinig immer weiter voranschreitet. Von daher sieht es denke ich ganz gut aus, dass es linear sein wird.

Der Wolverine-Trailer sah mir zudem zu bunt und unkreativ aus vom Look. Einer der besten Marvel-Filme bis heute ist "Logan". Ein grimmiger Neo-Western mit tieferen Einblicken in den Charakter und mit einem eigenen passenden visuellen Stil. Ein Game wie Logan wäre großartig und hätte mich gleich 100 mal mehr interessiert, aber laut dem Teaser wird es halt wieder bunt launige Marvel-Action, wie sie einen absolut überdrüssig ist.

Naja, mal sehen wie sich das Game entwickelt... Wenn das Story-Telling stimmt, dann ist jedes Game gut.

Bin auch eher für ein Wolverine Game im Stil von God of War oder The Last of Us Part2. Durchaus einige offenere Passagen aber dann doch Story/Charakter getrieben. Spider Man auf der anderen Seite ist halt prädestiniert für open World. Einfach mit der Art wie er sich fortbewegt. 

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb vangus:

Wolverine ist hoffentlich kein Open World Game. Ich habe da Bedenken, dass sich zu viele Mechaniken von Spider Man wiederholen. Quasi wie die Ubi-Formel, immerwieder dasselbe Konstrukt, nur hier mit unterschiedlichen Helden. Dann hätten wir nämlich wirklich den Zustand wie im Kino erreicht. Danach kommen alle Marvel-Helden als Spiel, alle Open World, das wäre echt tragisch, gerade weil Insomniac stattdessen neue geniale IPs hätten erschaffen können, die dann wirklich 1000 mal mehr Potential hätten.

Es wäre mehr als angebracht, wenn Wolverine ein lineares Actionfeuerwerk wird, bei dem man auch technisch alles ausreizen kann und bei dem man von der Story richtig mitgerissen wird. Bei fortschrittlichem Story-Telling mag es was werden...

Bei Wolverine macht auch Open World gar kein Sinn. Soweit ich weiß ist er nicht gerade der Held, der dauernd Leute rettet oder Missionen annimmt. Wolverine erlebt doch eher seine eigene Geschichte gegen das Böse, in der er geradlinig immer weiter voranschreitet. Von daher sieht es denke ich ganz gut aus, dass es linear sein wird.

Der Wolverine-Trailer sah mir zudem zu bunt und unkreativ aus vom Look. Einer der besten Marvel-Filme bis heute ist "Logan". Ein grimmiger Neo-Western mit tieferen Einblicken in den Charakter und mit einem eigenen passenden visuellen Stil. Ein Game wie Logan wäre großartig und hätte mich gleich 100 mal mehr interessiert, aber laut dem Teaser wird es halt wieder bunt launige Marvel-Action, wie sie einen absolut überdrüssig ist.

Naja, mal sehen wie sich das Game entwickelt... Wenn das Story-Telling stimmt, dann ist jedes Game gut.

Ich nehme an das Marvel Sony vorgibt was sie dort dürfen. Ich halte da nichts von denn du wirst dort nie so etwas kontroverses sehen wie es ein Naughty Dog mit the Last if Us 2 uns Präsentiert hat....ich befürchte auch bei Wolverine eine Open World....😐

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Eloy29:

Ich nehme an das Marvel Sony vorgibt was sie dort dürfen. Ich halte da nichts von denn du wirst dort nie so etwas kontroverses sehen wie es ein Naughty Dog mit the Last if Us 2 uns Präsentiert hat....ich befürchte auch bei Wolverine eine Open World....😐

Im besten Fall kann man aber sowas wie "Logan" erwarten. Also quasi ein Marvel-Game für Erwachsene, ab 18 Jahren mit extremer Brutalität und Charakter-Fokus. Wird sicherlich nicht so kommen, weil die breite Masse angesprochen werden soll, aber naja...

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb vangus:

Im besten Fall kann man aber sowas wie "Logan" erwarten. Also quasi ein Marvel-Game für Erwachsene, ab 18 Jahre mit extremer Brutalität. Wird sicherlich nicht so kommen,w eil die breite angesprochen werden soll, aber naja...

Ganz ehrlich mir fehlt der Mut bei Sony... Returnal war es ein wenig aber jetzt?

Sieh dir Miles Morales an alles schön gewaschen und LGBTQ....hast du nicht gesehen ,sowie Political Corecness in allen Bereichen. Glaubst du echt Marvel/Disney lässt Sony ein so brutales Game machen wie es Wolverine eigentlich ist?

Also ich absolut nicht!

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Eloy29:

Ich nehme an das Marvel Sony vorgibt was sie dort dürfen. Ich halte da nichts von denn du wirst dort nie so etwas kontroverses sehen wie es ein Naughty Dog mit the Last if Us 2 uns Präsentiert hat....ich befürchte auch bei Wolverine eine Open World....😐

Wieso sollte Marvel Sony sagen was sie machen dürfen? Wenn Marvel Sony nicht machen lässt, was es will, darf halt Disney/Marvel keine Spider Man Filme mehr drehen. Wenn sie sowas blutiges wie The Last of Us durchgehen lassen, wieso sollte Sony was gegen ein Wolverine Game im Stile von "Logan" haben?

Und was zum Henker siehst du für LGBTQ Geschichten in Miles Morales?

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...