Jump to content

Euer Lieblingsuser hier


Recommended Posts

vor 26 Minuten schrieb ARKLAY:

Oh ja... 

Atari / Commodore > die dunkelsten meiner Erinnerungen. Aber der Urschleim meiner Leidenschaft

NES > frühe Kindheit. Die Erinnerung daran sind zwar immer noch recht verschwommen aber ich kann mich an das eine oder andere Game gut erinnern. 

SNES > diese Konsole wirkte seinen Zauber auf meine gesammte Kindheit. Ich weiß noch wie ich in den Elektrofachhandel schlenderte und mir in so einen großen und abgeschlossen Glaskasten die Cardridges neugierig anschaute. 

PS1 / N64 > Die beiden bescherten mir die beste Konsolenjahre meines Lebens und wahren fester Bestandteil meiner frühen Jugend.  Die Liste der Games die ich nie wieder vergessen werden ist lang und Legendär.

PS2 > Während Nintendo mit den GameCube bei mir nur eine kurze Zeit punkten konnte (Remake Resident Evil 1) hat die PS2 das vollendet was die PS1 angefangen hat. Mich zu einem PlayStation Fanboy zu machen. 

PS3 > Das Berufsleben nahm mich mehr und mehr ein. Die Zeit fürs zocken wurde limitierter. Die PS3 lieferte dennoch ausgezeichnete Wochenenden und Abendstunden. 

PS4 > Mittlerweile Vater und die Zeit fürs Zocken ist sehr knapp bemessen. Stellt euch vor! Ich muss wählerisch sein, mit welchen Spiel ich Zeit verbringe möchte. 

PS5 > noch hab ich sie nicht. Nächstes Jahr entweder wenn REmake4 oder GT7 ODER Diablo IV erscheint, wird das Ding dann auch bei mir einziehen. 

 

Unterschreibe ich direkt so, ist bei mir fast genauso abgelaufen bzw. hatte dieselbe Wirkung auf mich. Wobei ich mich an mein NES und die Games noch recht gut erinnern kann, war damals ja schon 7 oder 8 Jahre als ich es bekam. PS-Werdegang und Erfahrungen genau wie du inkl. Berufs- und Familienleben. Die PS5 steht bei mir hingegen schon seit Veröffentlichung neben dem TV, hatte letztes Jahr Glück ^^

  • Like 1

Gamer. Geek. Minimalist.

Link to comment
Share on other sites

Gibt eigentlich viele die ich hier Seit Jahren mag, und mit dennen man sich auch Sachlich ,Spaßig , und aber auch fetzen kann, siehe unterschiedliche Threads :D

Empfinde das Forum mehr als Super jeder hat hier so seine "Spezialaufgabe/Fach" mit dem man sich unter so viele Themen unterhalten kann.

Es gibt halt die Serienjunkies, die Techfreaks (PC, TV...) , die Whiskey Verkoster und und und. Man hat hier eigentlich immer jemanden mit den man gemeinsame Themen hat! :D ja fühlt euch angesprochen

Wie auch zuvor erwähnt gespräche von @Horst und @Elton sind immer für ein lacher gut in der Forenkneipe :D

Dann hier mal meine Lieblingsuser

@AlgeraZF@Saleen @R123Rob@JokerofDarkness@Buzz1991@spider2000@Konsolenheini@VerrückterZocker

Bestimmt auch noch andere User die mir gerade nicht einfallen 😉

Edited by Brykaz89
  • Like 1
  • Thanks 1

 

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Siridean Sloan:

Ich bin ja erst seit kurzem hier aktiv, aber ich in der kurzen Zeit kann ich dem Ersteindruck erstmal alle hier derzeit aktiven User nennen. Machen soweit alle nen duften Eindruck und falls mir mal wer auf den Sack geht korrigier ich den Beitrag halt nachträglich 😜

@Konsolenheini@Uncut@Grinder1979

Ich reihe mich in den Club mit ein. Erste Heimkonsole, auf der ich gezockt habe, war das Master System II meines Bruders mit vorinstalliertem Alex Kidd, dazu gab es Sonic 1. Davor hab ich erste Erfahrungen auf irgendeinem Pong-Klon gemacht, an den ich mich aber nur äußerst grob erinnern kann sowie auf dem Game Boy meiner Schwester. Mein Bruder hatte sich dann ein SNES geholt und spätestens da war es dann auch um mich geschehen. Bekam dann nach und nach GB, NES, SNES, N64 und schließlich Weihnachten '98 die PSX. Hach ja, tolle Zeiten waren das damals :)

vielen dank, mein guter! 👍hatte auch so ziemlich alles, bid auf die japanischen exoten. 

  • Like 1

image.png.a3dacd943fd99e93840a9a2577898736.png

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Siridean Sloan:

Ich bin ja erst seit kurzem hier aktiv, aber ich in der kurzen Zeit kann ich dem Ersteindruck erstmal alle hier derzeit aktiven User nennen. Machen soweit alle nen duften Eindruck und falls mir mal wer auf den Sack geht korrigier ich den Beitrag halt nachträglich 😜

@Konsolenheini@Uncut@Grinder1979

Ich reihe mich in den Club mit ein. Erste Heimkonsole, auf der ich gezockt habe, war das Master System II meines Bruders mit vorinstalliertem Alex Kidd, dazu gab es Sonic 1. Davor hab ich erste Erfahrungen auf irgendeinem Pong-Klon gemacht, an den ich mich aber nur äußerst grob erinnern kann sowie auf dem Game Boy meiner Schwester. Mein Bruder hatte sich dann ein SNES geholt und spätestens da war es dann auch um mich geschehen. Bekam dann nach und nach GB, NES, SNES, N64 und schließlich Weihnachten '98 die PSX. Hach ja, tolle Zeiten waren das damals :)

Also ich finde dich auch sehr nett, also das was ich bis jetzt von dir lesen konnte :)

Ist ja toll dass wir da einen ähnlichen Zocker werdegang haben :) beim SNES habe ich yoshi's island geliebt.. oder Mega man 7 !!!

vor 2 Stunden schrieb Grinder1979:

war auch ganz genau mein werdegang. 👍😅 nes, gameboy, snes, kumpel hatte megadrive und haben oft sonic gezockt. war geil, dass alles ohne markenhate mitgenommen zu haben. 

Cool :) ja ich stimme dir zu, ich habe von den Marken Kriegen auch nicht viel mitbekommen.. zum Glück, zumal es überflüssig ist wie ein Kropf. Käthe Konsolen Generationen und jedes Konkurrenz System hat seine vor und Nachteile. Ist und war schon immer so. :)

vor 1 Stunde schrieb ARKLAY:

Oh ja... 

Atari / Commodore > die dunkelsten meiner Erinnerungen. Aber der Urschleim meiner Leidenschaft

NES > frühe Kindheit. Die Erinnerung daran sind zwar immer noch recht verschwommen aber ich kann mich an das eine oder andere Game gut erinnern. 

SNES > diese Konsole wirkte seinen Zauber auf meine gesammte Kindheit. Ich weiß noch wie ich in den Elektrofachhandel schlenderte und mir in so einen großen und abgeschlossen Glaskasten die Cardridges neugierig anschaute. 

PS1 / N64 > Die beiden bescherten mir die beste Konsolenjahre meines Lebens und wahren fester Bestandteil meiner frühen Jugend.  Die Liste der Games die ich nie wieder vergessen werden ist lang und Legendär.

PS2 > Während Nintendo mit den GameCube bei mir nur eine kurze Zeit punkten konnte (Remake Resident Evil 1) hat die PS2 das vollendet was die PS1 angefangen hat. Mich zu einem PlayStation Fanboy zu machen. 

PS3 > Das Berufsleben nahm mich mehr und mehr ein. Die Zeit fürs zocken wurde limitierter. Die PS3 lieferte dennoch ausgezeichnete Wochenenden und Abendstunden. 

PS4 > Mittlerweile Vater und die Zeit fürs Zocken ist sehr knapp bemessen. Stellt euch vor! Ich muss wählerisch sein, mit welchen Spiel ich Zeit verbringe möchte. 

PS5 > noch hab ich sie nicht. Nächstes Jahr entweder wenn REmake4 oder GT7 ODER Diablo IV erscheint, wird das Ding dann auch bei mir einziehen. 

 

Eine sehr schöne Beschreibung deiner Zeit und dem Weg deiner Konsolen

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Brykaz89:

Gibt eigentlich viele die ich hier Seit Jahren mag, und mit dennen man sich auch Sachlich ,Spaßig , und aber auch fetzen kann, siehe unterschiedliche Threads :D

Empfinde das Forum mehr als Super jeder hat hier so seine "Spezialaufgabe/Fach" mit dem man sich unter so viele Themen unterhalten kann.

Es gibt halt die Serienjunkies, die Techfreaks (PC, TV...) , die Whiskey Verkoster und und und. Man hat hier eigentlich immer jemanden mit den man gemeinsame Themen hat! :D ja fühlt euch angesprochen

Wie auch zuvor erwähnt gespräche von @Horst und @Elton sind immer für ein lacher gut in der Forenkneipe :D

Dann hier mal meine Lieblingsuser

@AlgeraZF@Saleen @R123Rob@JokerofDarkness@Buzz1991@spider2000@Konsolenheini@VerrückterZocker

Bestimmt auch noch andere User die mir gerade nicht einfallen 😉

Mucas Gracias und Merci Vielmals, oder auch besten Dank :) das Feedback kann ich aber nur zurückgeben :) selten dass ich mich in ein Forum, in anführungsstrichen, so "zu Hause" gefühlt habe..

Ja stimmt hier hat jeder so seine Bereiche, ich tendiere zu Serien und bestimmten Spielen, bin auch ein Comic nerd 😉 und ein klassischer Star Trek Fan.. XD..

Bleib wie du bist

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb ARKLAY:

Stimmt. Irgendwie hatte jeder einen Sega Kumpel xD!


 

Ich kann mich noch genau daran erinnern wie ich als Kind begeistert zu meinem Cousin gefahren bin, weil ich da den Mega Drive spielen konnte mit ihm. Und er hat sich immer drauf gefreut zu mir nach Hause zu kommen und dann meine Konsole zu zocken.

Street Fighter 2 habe ich auch gerne auf dem SNES gezockt, davor habe ich es im Schwimmbad auf einer Daddel Konsole, wo man Münzen reinwerfen musste, gespielt..

Und schon damals war ich scharf auf ChunLi 😉 :D aber Ryu fand ich auch immer hübsch :D

Eine Sache fand ich übrigens bei den Mario spielen auf dem Nintendo System besser als bei dem Sega Mega Drive mit Sonic. Die Mario Spiele waren gemütlicher und habeb mehr Fehler verziehen, zudem konnte man in späteren spielen auch rückwärts in der Welt herumlaufen, unvergessene Dinge oder geheimgänge zu finden.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb Konsolenheini:

Ich kann mich noch genau daran erinnern wie ich als Kind begeistert zu meinem Cousin gefahren bin, weil ich da den Mega Drive spielen konnte mit ihm. Und er hat sich immer drauf gefreut zu mir nach Hause zu kommen und dann meine Konsole zu zocken.

Dito, mein Cousin und ich wuchsen in derselben Straße auf. Daher war der Weg nie soweit 😅

Er hatte Sega und wir Nintendo, so war alles abgedeckt.

Link to comment
Share on other sites

Find ich ja genial, das es hier so viele Gemeinsamkeiten gibt! :)


Ich war ja, bis auf das Master System II meines Bruders, überwiegend Nintendo-Jünger bis zur PSX und so auch die meisten meiner Freunde. Doch auch in meinem Freundeskreis gab es zwei, drei Sega-Zocker und zu denen bin ich immer gerne gegangen um über den Tellerrand zu sehen. Erinner mich daran u.a. Disney's Aladdin und Sonic 3 bei denen gespielt zu haben und das ich dann auch ein MD haben wollte. Ist aber tatsächlich nie was draus geworden. Meine erste und leider gezwungenermaßen letzte Sega-Konsole wurde dann 2000 die DC ❤️

An irgendwelche Konsolenkriege oder Grabenkämpfe erinner ich mich gar nicht, gab es bei uns nicht. Lag aber wohl auch daran, dass die allermeisten NES/GB/SNES hatten. Mit den o.g. Sega-Freunden gab es aber nie Zoff deswegen, im Gegenteil: Großes Interesse an den Konsolen und v.a. Spielen der anderen :)

Gamer. Geek. Minimalist.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb ARKLAY:



PS4 > Mittlerweile Vater und die Zeit fürs Zocken ist sehr knapp bemessen. Stellt euch vor! Ich muss wählerisch sein, mit welchen Spiel ich Zeit verbringe möchte. 

PS5 > noch hab ich sie nicht. Nächstes Jahr entweder wenn REmake4 oder GT7 ODER Diablo IV erscheint, wird das Ding dann auch bei mir einziehen. 

 

brüder im geiste😂 muss auch kucken was ich auf der 4er zocke abends. mit kind schwierig.  und die 5er gibts auch frühestens nächstes jahr. 👍

  • Like 1

image.png.a3dacd943fd99e93840a9a2577898736.png

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Konsolenheini:

Also ich finde dich auch sehr nett, also das was ich bis jetzt von dir lesen konnte :)

Ist ja toll dass wir da einen ähnlichen Zocker werdegang haben :) beim SNES habe ich yoshi's island geliebt.. oder Mega man 7 !!!

Danke, das freut mich sehr :)

Oja, ich auch und bis ich das gute Teil 1995 endlich bekam, war es eine gefühlte Odyssee. Meine Mama hat mir damals gesagt ich darf es mir im Kaufland mitnehmen, dann hab ich es in der Glasvitrine dort glückselig angehechelt, nur damit ich es schlussendlich doch stehen lassen musste, weil die Kohle meiner Mama nicht gelangt hatte... -_-

Als ich es dann aber doch ein paar Monate später bekam, war das Glück perfekt. Ein super Platformer auch heute noch!

vor 4 Stunden schrieb ARKLAY:

PS4 > Mittlerweile Vater und die Zeit fürs Zocken ist sehr knapp bemessen. Stellt euch vor! Ich muss wählerisch sein, mit welchen Spiel ich Zeit verbringe möchte.

Ich fühle mit dir, seit 2016. Muss mir auch immer genau überlegen was ich als nächstes zocke und die meisten Spiele mit einer Spieldauer über 20+ Stunden haben dann schon kategorisch verloren, weil ich dafür Monate brauchen würde. Nur ganz wenige Ausnahmen wie das Demon's Souls Remake machen da noch das Rennen...

  • Like 2

Gamer. Geek. Minimalist.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...