Jump to content

Impfpflicht - Ja oder Nein?


Edelstahl
 Share

Recommended Posts

vor 2 Minuten schrieb KerasLucar:

Dir ist aber schon bewusst das wir in einer Demokratieform leben die grade den letzten Satz rechtfertigt ? Weil wir haben abgestimmt und zwar für eine Regierung wo halt auch Ü60 Leute drin sind die sowas mit durchsetzen. 

Bloß mal als Gedanke dazu, ansonsten halt ich mich aus der Nummer hier erstmal raus. ^^'

Mit 60 gelten die doch quasi noch als politische Teenager. Verglichen mit Sleepy Joe oder auch VDB hier in Österreich. 😉

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Diggler:

 

Bitte nicht immer irgendwelche Dinge ungeprüft aus dubiosen Quellen zitieren.
Genau wegen solcher Dinge werden Impfkritiker dann in ihrer Argumentation oft nicht sonderlich ernst genommen.

So funktioniert aber eine Demokratie und ein demokratisches Rechtssystem.
Wir haben uns in unserer Gesellschaft täglich an hunderte Gesetze zu halten, die auch andere eingeführt haben und nicht wir selbst. Oder willst du das demokratische System grundsätzlich in Frage stellen?

DE und AT haben eine representative Demokratie. D.h. das Volk wählt Parteien und Vertreter, die dann die Dinge im Parlament in demokratischen Prozessen beschliessen.

Ich persönlich wäre in dem Fall auch für eine Volksabstimmung als Legitimation, aber das würde wohl kaum etwas ändern, da es in nahezu allen Umfragen eine 2/3-Zustimmung zur Impfpflicht gibt.
Angenommen bei einer Volksabstimmung würden 2/3 für die Impfpflicht abstimmen, wäre das für dich dann eine legitime Entscheidung? 

Auf welchen Umfragen oder Statistiken beziehst du dich denn? 

Ich traue keiner Statistik die aus sogenannten Umfragen generiert wird.

Eine Volksabstimmung wäre zumindest transparent.

Zum Thema Demokratie:

Ich zweifle nicht die Demokratie an. Weiss nicht wie du auf so etwas kommst.

Jedoch ist das Verhältnis in Deutschland schwierig. Das Verhältnis zwischen alt und jung. Es gibt nun mal viel mehr alte wie junge und diese alten entscheiden über unsere und die der jungen Zukunft.

Entschuldigung für meine Ausdrucksweise (alte und junge)

Und "alte" wählen nun Mal Parteien wie CDU und SPD. 

Und was das für Politiker sind mit allen Ihren Affären und Fehlentscheidungen wissen wir ja.

820134.png
Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb KerasLucar:

Dir ist aber schon bewusst das wir in einer Demokratieform leben die grade den letzten Satz rechtfertigt ? Weil wir haben abgestimmt und zwar für eine Regierung wo halt auch Ü60 Leute drin sind die sowas mit durchsetzen. 

Bloß mal als Gedanke dazu, ansonsten halt ich mich aus der Nummer hier erstmal raus. ^^'

Selbstverständlich weiss ich das. Das Verhältnis ist eher mein Problem (alt + jung, wie zuvor bereits erklärt)

Aber ich glaube das Thema bzw. die Diskussion ist eher woanders aufgehoben und möchte das jetzt auch nicht ausweiten.

820134.png
Link to comment
Share on other sites

vor 59 Minuten schrieb Tarorist:

Jedoch ist das Verhältnis in Deutschland schwierig. Das Verhältnis zwischen alt und jung. Es gibt nun mal viel mehr alte wie junge und diese alten entscheiden über unsere und die der jungen Zukunft.

Entschuldigung für meine Ausdrucksweise (alte und junge)

Und "alte" wählen nun Mal Parteien wie CDU und SPD. 

Und was das für Politiker sind mit allen Ihren Affären und Fehlentscheidungen wissen wir ja.

Parteinen wie CDU und SPD haben ebenfalls einen guten Anteil an jungen Mitgliedern. Ist ja nicht so, dass das per se Rentnerparteien sind. Aber find erstmal genug Interessierte, die sich überhaupt der Politik anschließen. Es ist nunmal auch so, dass führende Positionen in der Regel von erfahrenen älteren Personen besetzt werden aus dem Grund, weil man oft eben auch Erfahrung braucht. Denn auch wenn auch die Entscheidungen der Alten oft kritisiert werden, machen das Entscheidungen von jungen vielleicht auch nicht besser. In jungen Jahren tendiert man eher zu Willkür oder Emotionalität. Auch nicht gut für wichtige Entscheidungen.

Natürlich gibt es auch Felder, wo junge Personen auch gut in Führungspositionen besetzt sind. Ich denke da an Positionen für Schulbildung, Digitalisierung etc.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Tarorist:

Das Verhältnis ist eher mein Problem (alt + jung, wie zuvor bereits erklärt)

Bei den jüngeren Wählern dominieren in bestimmten Altersgruppen die Grünen. Das passt doch auch einigen wieder nicht. 🤔

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Foozer:

Bei den jüngeren Wählern dominieren in bestimmten Altersgruppen die Grünen. Das passt doch auch einigen wieder nicht. :)

 

Recht machen kann man es sowieso keinen 🙂 

Aber korrupt sind sie doch alle.. Maskenskandal, Intensivbettenskandal, usw. 

Wie soll man überhaupt noch Vertrauen haben.🤨

  • Confused 1
820134.png
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Tarorist:

Recht machen kann man es sowieso keinen 🙂 

Aber korrupt sind sie doch alle.. Maskenskandal, Intensivbettenskandal, usw. 

Wie soll man überhaupt noch Vertrauen haben.🤨

Dass alle korrupt sind, bezweifele ich mal ganz stark. Aber fest steht auch: Niemand macht alles richtig. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Foozer:

Dass alle korrupt sind, bezweifele ich mal ganz stark. Aber fest steht auch: Niemand macht alles richtig. 

Toller und wichtiger Beitrag. Es gibt auch gute und anständige Politiker:innen.

 

63673647ce4fe18e9ef6278547d9c0cf.jpg

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb R123Rob:

Toller und wichtiger Beitrag. Es gibt auch gute und anständige Politiker:innen.

 

63673647ce4fe18e9ef6278547d9c0cf.jpg

Dann schieß mal los. Bin gespannt.

Ich hab z.bsp. echt gedacht und lang geglaubt der Sebastian Kurz in Österreich ist ein guter.

Aber auch da wurden wir kürzlich ja wieder enttäuscht.

Ne im Ernst frei von Bockmist frei ist da keiner, die Macht haben. Und das hat nix damit zu tun : oh ich hab Mal ein Fehler gemacht 😆😆😆

Wer so argumentiert kennt sich null aus. Sorry

 

Edited by Tarorist
820134.png
Link to comment
Share on other sites

  • Foozer locked this topic
Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share


×
×
  • Create New...