Jump to content

PlayStation VR2


Buzz1991

Recommended Posts

vor 14 Stunden schrieb Eloy29:

Natürlich umsonst !

Testgeräte gehen immer zurück.  Der Mo wird sich seine schon selber kaufen, glaub mal. Der wartet schon seit Jahren auf der Gerät. Da ist unsere Wartezeit hier auf die PSVR2 ein absoluter Witz. 😉

So Leute wie MoFun Vr (bei psn befreundet) oder vodooo VRi sind schon wirklich sehr gute und sympathische Menschen. 

Man darf auch nicht vergessen das diese Leute seit mehreren Jahren sehr präsent sind und viel für das Genre VR tun. 

 

Ein Sony Showcase ist und bleibt trotzdem angesagt. Allein schon für einen ps5/VR  2023 Ausblick. 

Edited by Der René
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Eloy29:

Sicher das die Geräte wieder zurück gehen?

Habe ich noch nie von gelesen.

Zu 100% sicher. 

Habe Freunde die in dem Bereich aktiv sind. Die Geräte gehen immer zurück. 

Bei Spielen ist das was anderes. Da sind das Testmuster oder sie bekommen einen OnlineCode zum runterladen. 

Jede Kritik darf gesagt werden, nur der Zeitpunkt wird festgelegt. 

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Der René:

Zu 100% sicher. 

Habe Freunde die in dem Bereich aktiv sind. Die Geräte gehen immer zurück. 

Bei Spielen ist das was anderes. Da sind das Testmuster oder sie bekommen einen OnlineCode zum runterladen. 

Jede Kritik darf gesagt werden, nur der Zeitpunkt wird festgelegt. 

Und was macht Sony dann mit diesen "Benz-Baracken" VR2 Brillen? 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb TheRealRevan78:

Und was macht Sony dann mit diesen "Benz-Baracken" VR2 Brillen? 

Ich denke mal, die werden anderen zur Verfügung gestellt. 

Oder für kleinere Entwickler oder sowas. 

Ehrlich gesagt weiss ich das aber auch nicht. 

Die Tester aufjeden Fall müssen schon ordentlich mit den Geräten umgehen. Das ist klar! 

 

Edited by Der René
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Bin jetzt im 2. Kapitel von Trails through Daybreak, die Änderungen am Kampfsystem finde ich super, Story kann bis jetzt auch überzeugen auch wenn sie Trails-typisch langsam in Fahrt kommt. Das Setting erinnert ein wenig an den Crossbell Arc. Ich hoffe das Ende enthält nicht einen zu großen Cliffhanger, auf den nächsten Teil müssen wir ja noch eine Weile warten.
    • Bei der ganzen Sache ging es mMn noch nie um eine vernünftige Diskussion. Vernünftig wäre zu sagen „ist nicht meins und man zieht weiter“, aber mit welcher Inbrunst sich da zum Teil beschäftigt wird, ist mMn alles andere als normal. Der Aufwand vieler Kritiken passt einfach überhaupt nicht zur Relevanz so einer SW-Serie. Das ist ein Franchise-Werk mit dem Geld verdient werden soll und nicht mehr. Das Ganze höre ich zum ersten mal und klingt für mich nach 0815 PR-Blabla. Muss man das echt ernst nehmen? Ich höre gerade zum ersten mal, dass es so etwas wie Disney-Fanboys gibt. Was genau soll das sein?  Aber scheinbar bewege ich mich allgemein in einer anderen Informations-Bubble.
    • Ich bin ja hauptsächlich in einem anderen Forum unterwegs. Diese leidige Disney-Diskussion gibt es auch dort, eigentlich überall im Internet. Eines muss man sagen: Unter den Fanboys, sei es Sony, Microsoft, Android, Apple, BMW, Audi – unter all diesen sind Disney-Fanboys wirklich die weirdesten und intolerantesten von allen. Disney benutzt diese Menschen. Mir ist unbegreiflich, wie diese Menschen das nicht merken. Auf jeden Fall driftet die Disney-Diskussion immer ins Persönliche ab. Es ist einfach keine Kritik erwünscht. Deswegen ist es immer queerfeindlich, rechts rassistisch usw. Man kennt's. The Acolyte bleibt trotzdem Murks.   Immer witzig zu sehen, wie die intolerantesten immer Toleranz vorbeten wollen. 
    • Bloodborne-Mod für Elden Ring  
×
×
  • Create New...