Jump to content

Xenoblade Chronicles 3


Firion
 Share

Recommended Posts

Frage zu den Angriffsketten. Ich hab noch nicht gecheckt, warum die mal nach 2, mal nach 3 oder auch mal nach 4 Runden Enden. Hat das jemand durchschaut? Mir ist klar, dass Schluss ist, wenn keine Kämpfer mehr übrig sind, aber manchmal enden die Ketten auch, wenn ich noch für die nächste Runde Kämpfer übrig hätte. 

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

Auch das ist der Fall. Ich hatte es erst gestern wieder, über 100%, noch ein Kämpfer übrig für die nächste Runde und trotzdem war die Kette nach zwei Runden vorbei. 

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Link87:

@Yago Ich bin jetzt im 4 Kapitel bei 28½ Stunden und die Story ist echt gut und ich bin gespannt wie es weiter geht 

Hab nur abends Zeit, deswegen dauert es bisschen um voran zu kommen 😅

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

30 Stunden Zwischenfazit. Ich bin hin und weg.
 

Ich hab bisher nur 3 Defizite ausgemacht. Zum einen die Technik, die Switch ist inzwischen echt ne Krücke. Man stelle sich nur vor Monolith könnte mal Grafik auf Current Gen-Niveau entwickeln, uns würden die Köpfe explodieren vor Freude über diese geile Spielwelt.

Was das Thema Erkundungsreize angeht schlägt das Spiel für mich sogar Breath of the Wild oder Elden Ring. Erkundung wird richtig belohnt mit weiteren Kolonien (die wiederum zu weiteren Quests führen), weiteren Helden und Story-Fetzen. Nicht irgendwelcher Beschäftigungstherapie-Sammelkram, echte Gameplay-Erweiterungen und Bereicherungen. So muss das Sinn. Guck dir das an Ubisoft!

Zweites Defizit: Nicht voll synchronisiert. 

Drittes Defizit: Das ständige geplappere (ja, ich weiß klingt doof nach meinem zweiten Kritikpunkt) jeder Angriff, jeder Container, alles wird mit den immer gleichen Sprüchen kommentiert. Das Problem haben leider auch viele andere Spiele. 

Ich bin noch lange nicht durch aber ich leg mich jetzt schon fest, JRPG of the year (und könnte auch mein persönliches GotY werden, wie schon Teil 2). 

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

Am 8/5/2022 um 12:53 PM schrieb Link87:

https://gamingsym.in/gr/xenoblade-chronicles-3-leitfaden-fuer-kettenangriffe/

 

Schau mal hier da sollte eigentlich alles stehen 

Hätte ich gewusst, dass durch die Ouroboros in den Angriffsketten die ganze Nummer eh noch mal über den Haufen geworfen wird, hätte ich mich nicht so darüber geärgert das nicht zu verstehen 😉  Damit mach ich in 2 Runden doppelt so viel Schaden wie vorher in 4 Runden.

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...