Jump to content

Wie empfindet ihr den aktuellen Vollpreis, für PS5 Spiele?


Recommended Posts

  • 2 months later...

Es bedeutet für mich lediglich, dass ich gerne warte, bis der Preis der Spiele niedriger ist. Immer habe ich noch einen Backlog an anständigen Spiele und 80 Euro rechtfertigen nicht den Day-1-FOMO.

Spiele sind einfach zu teuer. Hört auf, Spiele vorzubestellen, kauft Sie gebraucht. Die Blase platzt bald.

Zum Glück werden die Spiele zumindest im Einzelhandel aufgrund des Wettbewerbs zwischen den Händlern innerhalb kurzer Zeit billiger. Es tut mir leid für diejenigen, die dieses Jahr billigere digitale Konsolen für ihre Kinder kaufen und mit dem Preis leben müssen, den der Publisher im PSN/XBL festlegt.

Ihr alle wollt die grafisch besten Spiele, aber deren Herstellung wird immer teurer, und das ist der Preis. Entweder das oder Mikro-Transaktionen.

 Wie auch immer, es ist eine verdammte Schande, es ist einfach nur Gier und nicht zu rechtfertigen, egal was sie sagen. Sie wollen einfach nur mehr Profit und wissen, dass sie damit durchkommen können. Die Verbraucher in Richtung Abo-Dienste zu drängen und neue Spiele unerschwinglich zu machen, ist weder für die Branche noch für die Verbraucher gesund.

  • Thanks 2
  • Confused 2
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb ps_obst:

Spiele sind einfach zu teuer. Hört auf, Spiele vorzubestellen, kauft Sie gebraucht. Die Blase platzt bald.

Da wird leider Nichts mehr platzen, denn man hat die Käufer seit Jahren dahingehend konditioniert. Es wird heutzutage als völlig normal angesehen, dass man für unfertige Produkte sein Sauer verdientes Geld ausgibt. Egal ob Konsole oder Spiel, vor Inbetriebnahme erfolgt erstmal ein Update oder beworbene Features werden erst Wochen oder Monate später nachgereicht. 
Dann bestellen immer mehr Menschen digitale Inhalte vor. Quasi eine virtuelle Schlange für ein Produkt was überhaupt nicht ausverkauft sein kann. Sicherlich gibt es das ein oder andere Mal zusätzliche Inhalte oder man kann ein paar Tage vorher zocken, aber im Grunde nach, ist das Vorbestellen von digitalen Inhalten, die rein faktisch nicht ausverkauft sein können, völliger Nonsens. Die Leute machen es trotzdem, weil es halt als normal angesehen wird und sowas hier findet komischerweise halt kaum Beachtung:

Gekaufte Titel von Studiocanal gehen verloren.

Von daher wird da nichts platzen und es gibt mittlerweile genügend Menschen, die diese schwachsinnige Verkaufspolitik vertreten und am liebsten sind mir die mit dem Totschlagargument Umweltaspekt.  

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb ps_obst:

Spiele sind einfach zu teuer. Hört auf, Spiele vorzubestellen, kauft Sie gebraucht. Die Blase platzt bald.

Und wenn die "Blase platzt", was dann? Dann gibt es nur noch F2P und Casino-Abzocke? Nein danke!

vor 7 Stunden schrieb ps_obst:

Es tut mir leid für diejenigen, die dieses Jahr billigere digitale Konsolen für ihre Kinder kaufen und mit dem Preis leben müssen, den der Publisher im PSN/XBL festlegt.

Darauf läuft es aber ohnehin hinaus. Würde mich nicht wundern, wenn die nächste Generation komplett Digital läuft.

vor 7 Stunden schrieb ps_obst:

Ihr alle wollt die grafisch besten Spiele, aber deren Herstellung wird immer teurer, und das ist der Preis. Entweder das oder Mikro-Transaktionen.

Ja, das möchten viele von uns. Und ja, das ist der "Preis". Also was denn nun!?

vor 7 Stunden schrieb ps_obst:

Wie auch immer, es ist eine verdammte Schande, es ist einfach nur Gier und nicht zu rechtfertigen, egal was sie sagen. Sie wollen einfach nur mehr Profit und wissen, dass sie damit durchkommen können.

Wo genau ist da jetzt das Problem? Dass dir deine Luxus-Unterhaltung nicht staatlich subventioniert und kostenlos zur Verfügung gestellt wird? Man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen.

vor 7 Stunden schrieb ps_obst:

Die Verbraucher in Richtung Abo-Dienste zu drängen und neue Spiele unerschwinglich zu machen, ist weder für die Branche noch für die Verbraucher gesund.

Also ja, ich bin auch kein Fan von den Abo-Diensten, aber die Preise waren vorher auch nicht viel "erschwinglicher", insofern...

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb News-Kommentator:

Die ganzen Preis-Chantals gehen wohl alle gerne umsonst arbeiten. 🙄

Glaub da hast du etwas falsch verstanden. Darum geht es doch gar nicht. 
Hat niemand behauptet das er Videospiele kostenlos haben möchte. 
Nur sind die mittlerweile 80€ einfach locker 20€ zu viel. 
Wenn die Entwickler abliefern verkauft sich das Spiel auch zum normalen Preis (50-60€) gut genug um ordentlich dran zu verdienen. 
Letztendlich soll jeder es machen wie er will. Ich werde da aber nicht mitmachen und auf Angebote warten, die wenige Wochen nach Release meist eh schon kommen. 
Bei The Quarry habe ich auch 25€ gespart. Und das ist erst seit paar Wochen draußen. 😉 

Edited by AlgeraZF
  • Like 1

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb AlgeraZF:

Nur sind die mittlerweile 80€ einfach locker 20€ zu viel. 
Wenn die Entwickler abliefern verkauft sich das Spiel auch zum normalen Preis (50-60€) gut genug um ordentlich dran zu verdienen. 

Wie kannst du das behaupten ohne Belege zu liefern, die deine steile These untermauern?

Gefühlte persönliche Wahrnehmung ist kein Beleg für Behauptungen.

  • Thanks 1
  • Haha 1

Achtung, Postings können Spuren von sprachlichen Stilmitteln wie Ironie oder Sarkasmus enthalten. Und Nüssen.
Der Autor distanziert ausdrücklich von Interpretationen Dritter.

👉Sammelthread: Unterstützung bei Coop-/Boost-Trophäen👈

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb JokerofDarkness:

Wenn man den Kontext so gar nicht versteht, kommen solch dummdreiste Aussagen halt bei rum.

Da hat er aber leider nicht unrecht. Es gibt ja genug Leute, die ihre Unterhaltung einfach nur spottbillig, oder gleich umsonst haben möchten.

Deswegen sind ja auch diese schrecklichen F2P-Spiele und auch als Spiele getarnten Online-Casinos so am Boomen! Hauptsache einfach was kostenlos bekommen, ohne Rücksicht auf Inhalt und Qualität. Und jetzt haben wir den Salat.

Nachher wird dann wieder gemeckert wenn Premium Spiele mit MTX und DLCs vollgestopft sind...

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Danielus:

Da hat er aber leider nicht unrecht. Es gibt ja genug Leute, die ihre Unterhaltung einfach nur spottbillig, oder gleich umsonst haben möchten.

Deswegen sind ja auch diese schrecklichen F2P-Spiele und auch als Spiele getarnten Online-Casinos so am Boomen! Hauptsache einfach was kostenlos bekommen, ohne Rücksicht auf Inhalt und Qualität. Und jetzt haben wir den Salat.

Nachher wird dann wieder gemeckert wenn Premium Spiele mit MTX und DLCs vollgestopft sind...

Darauf hat er nur nicht geantwortet, denn das war hier nicht das Thema der Vorposter.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...