Jump to content

Was für ein Menschentyp seid ihr ?


Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Blackmill_x3:

Kurzfassung:

Ich bin ein recht Introvertierter Mensch mit viel Humor und bin größtenteils sehr optimistisch und fast immer gut gelaunt. Versuche in allem immer das gute zu sehen. Brauche aber teilweise recht lange mich anderen Menschen zu öffnen bzw. vertrauen zu können. Bei vielen klappt das erst gar nicht. 

Am liebsten verbringe ich meine Zeit alleine für mich und genieße das Leben schon sehr. Vor allem wenn ich in der Natur bin. 

Bin auch eher minimalistisch veranlagt und habe einige Jahre meines Lebens mit einem Gesamtbesitz gelebt, welcher in 2 Rucksäcken gepasst hat (inklusive Playstation natürlich :D). Hat sich mittlerweile wieder ein wenig geändert, aufgrund anderer Lebensumstände, aber ich bin mir sicher, dass sich das auch wohl wieder ändern wird. 

Ansonsten bin ich super gerne unterwegs und lerne gerne neue Dinge kennen. Auch wenn ich Menschenkontakt meistens vermeide, mag ich es sehr auch neue Leute kennenzulernen, wenn diese ähnlich drauf sind wie man selbst und man zusammen was erleben kann. 

 

Cooler Thread :) Bin gespannt was die anderen noch so schreiben. 

Vielen Dank für diese Ausführliche Antwort - DAS weiß ich sehr zu schätzen :) Wir kennen uns ja schon länger hier, aber auch jetzt habe ich wieder neues von dir erfahren, dnake :D 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Spyro:

Cooles Thema, habe mich vor ein paar Jahr ziemlich intensiv damit auseinandergesetzt und mich gefragt was ich für ein Mensch bin, wie ich gerne sein würde und wie mich meine Mitmenschen wahrnehmen. 

Ich bin ein Genießer, ich genieße die kleinen schönen Momente jedoch auch die melancholischen Momente. 

Ich stehe gern im Mittelpunkt ohne mich dabei in den Vordergrund spielen zu müssen, sondern genieße es einfach wenn ich im Spotlight stehe. 

Ausserdem bin ich ziemlich kommunikativ. Mein Selbstbewusstsein ist in vielen Bereichen ziemlich stark ausgeprägt jedoch gibt es den ein oder anderen Bereich in dem es besser sein könnte.

Leider bin auch ich sehr pessimistisch. Ich traue nichts und niemandem, des Weiteren habe ich ein großes Problem damit meine Schwächen zu zeigen und kann auch nur schlecht damit umgehen wenn man sie anspricht. 
 

Die größte Freude empfinde ich wenn andere Freude haben. Am größten ist dieses Gefühl wenn ich dazu etwas beitragen kann. 

Wow, das war sehr ehrlich - Danke :) Wir sind uns in einigen berreichen recht ähnlich :)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich bin eher der ruhige Typ. 

Früher habe ich beim zocken schon mal den ein oder anderen Controller, Maus und Tastatur geschrottet wenn was nicht so gelaufen ist wie es sollte. Dabei habe ich meine letzte Tastatur im Büro auf dem Schreibtisch geschrottet. War also nicht mal beim zocken. 😄 Habe die in den Papierkorb geworfen und bei der IT eine neue geholt. Hat keiner was gesagt. 

Darüber bin ich aber seit Jahren hinweg. 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich versuche mich zu reflektieren, ohne den "Ich belüge mich selbst" Filter zu aktivieren. ^^

Ich glaube ich bin ein introvertierter, gutherziger Mensch dessen Existenz mehr in seinem Kopf als in seiner körperlichen Welt stattfindet. Ich nutze einen gewissen Pessimismus oft, um Dinge gescheitert zu sehen bevor ich sie versucht habe, bin aber im versteckten doch recht optimistisch glaube ich.

Auf mich kann man sich in alltäglichen Dingen nicht immer verlassen, allerdings würde ich für Menschen die mir wichtig sind tatsächlich mein Leben geben. Ich bin sehr kreativ und glaube auch talentiert in der Art und weise in der ich mich kreativ auslebe. Wenn ich tiefer gehe, glaube ich das ich einen versteckten Narzissten beheimate trotz - oder vielleicht wegen meines geringen Selbstwertgefühls und Selbstbewusstseins.

Ich habe Humor, kann jedoch sehr schlecht lachen, strotze nur so vor Emotionen, kann sie allerdings nur schwer zeigen. Ich kann keiner Fliege was zu leide tun und bin deshalb auch sehr Tierlieb. Ich glaube ich mag Tiere allgemein auch lieber als Menschen. 

 

So nach diesen Sätzen bin ich bereit für die Klinik. Ciao :D

  • Like 1
  • Haha 1

sig.png.49babb4761c5725617c35084305e9ace.png

         Beats auf YouTube // Soundcloud  +  Twitch-Streams von mir findet ihr HIER ❤️

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb BigB_-_BloXBerg:

Auf mich kann man sich in alltäglichen Dingen nicht immer verlassen

Finde ich gut, dass man das so auch mal schreiben kann. So viele Leute sagen einfach nur irgend welche Phrasen, weil sie wissen, sie würden gut ankommen. 

Link to comment
Share on other sites

Ich bin ein Rumtreiber, ein Vagabund und immer ruhelos. Ich komme sehr gut alleine zurecht, benötige nicht viele Menschen und brauche es nicht mir Dinge von der Seele zu reden. Ich schätze, ich habe Schwierigkeiten damit Beziehungen aufzubauen und wenn ich dann irgendwo angekommen bin, treibt es mich weg, wie eine Art Fernweh. Bin ich jedoch weit weg, dann habe ich wieder Heimweh, es ist verrückt.

Ich mache mir nicht viel aus Menschen oder Freundschaften, habe aber einen wirklich guten Freund. Nun, ich schätze, ich gehe weder vom schlechtesten, noch vom Besten aus. Ich mag es die Dinge so zu nehmen, wie sie kommen ohne mich darauf einzustellen. Würde ich in einem Land leben, in dem es weite fernen gibt, dann werde ich vielleicht irgendjemand, der am liebsten eine Hütte hätte. Ich würde abends Whisky trinken, Musik hören und Playstation zocken. Zu weit von der Zivilisation weg möchte ich allerdings nicht leben.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Duder:

Finde ich gut, dass man das so auch mal schreiben kann. So viele Leute sagen einfach nur irgend welche Phrasen, weil sie wissen, sie würden gut ankommen. 

Ja, es fällt auch nicht leicht sich so etwas öffentlich zu schreiben, ändert allerdings leider nichts an der Realität. :)

vor 6 Minuten schrieb Duder:

Ich bin ein Rumtreiber, ein Vagabund und immer ruhelos. Ich komme sehr gut alleine zurecht, benötige nicht viele Menschen und brauche es nicht mir Dinge von der Seele zu reden. Ich schätze, ich habe Schwierigkeiten damit Beziehungen aufzubauen und wenn ich dann irgendwo angekommen bin, treibt es mich weg, wie eine Art Fernweh. Bin ich jedoch weit weg, dann habe ich wieder Heimweh, es ist verrückt.

Ich mache mir nicht viel aus Menschen oder Freundschaften, habe aber einen wirklich guten Freund. Nun, ich schätze, ich gehe weder vom schlechtesten, noch vom Besten aus. Ich mag es die Dinge so zu nehmen, wie sie kommen ohne mich darauf einzustellen. Würde ich in einem Land leben, in dem es weite fernen gibt, dann werde ich vielleicht irgendjemand, der am liebsten eine Hütte hätte. Ich würde abends Whisky trinken, Musik hören und Playstation zocken. Zu weit von der Zivilisation weg möchte ich allerdings nicht leben.

 

Sehr sympathisch. Diese Art Eigenbrötler in deinem Ausmaß gibt es leider nicht mehr all zu häufig. Die meisten Menschen wollen sich auf krampf so vielen Menschen wie möglich anbiedern. 

sig.png.49babb4761c5725617c35084305e9ace.png

         Beats auf YouTube // Soundcloud  +  Twitch-Streams von mir findet ihr HIER ❤️

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Noir64Bit:

Ich bin eher der ruhige Typ. 

Früher habe ich beim zocken schon mal den ein oder anderen Controller, Maus und Tastatur geschrottet wenn was nicht so gelaufen ist wie es sollte. Dabei habe ich meine letzte Tastatur im Büro auf dem Schreibtisch geschrottet. War also nicht mal beim zocken. 😄 Habe die in den Papierkorb geworfen und bei der IT eine neue geholt. Hat keiner was gesagt. 

Darüber bin ich aber seit Jahren hinweg. 

 

Ich finde es schön eure Charaktere nun besser kennenlernen zu dürfen :) danke dafür...

vor 14 Stunden schrieb BigB_-_BloXBerg:

Ich versuche mich zu reflektieren, ohne den "Ich belüge mich selbst" Filter zu aktivieren. ^^

Ich glaube ich bin ein introvertierter, gutherziger Mensch dessen Existenz mehr in seinem Kopf als in seiner körperlichen Welt stattfindet. Ich nutze einen gewissen Pessimismus oft, um Dinge gescheitert zu sehen bevor ich sie versucht habe, bin aber im versteckten doch recht optimistisch glaube ich.

Auf mich kann man sich in alltäglichen Dingen nicht immer verlassen, allerdings würde ich für Menschen die mir wichtig sind tatsächlich mein Leben geben. Ich bin sehr kreativ und glaube auch talentiert in der Art und weise in der ich mich kreativ auslebe. Wenn ich tiefer gehe, glaube ich das ich einen versteckten Narzissten beheimate trotz - oder vielleicht wegen meines geringen Selbstwertgefühls und Selbstbewusstseins.

Ich habe Humor, kann jedoch sehr schlecht lachen, strotze nur so vor Emotionen, kann sie allerdings nur schwer zeigen. Ich kann keiner Fliege was zu leide tun und bin deshalb auch sehr Tierlieb. Ich glaube ich mag Tiere allgemein auch lieber als Menschen. 

 

So nach diesen Sätzen bin ich bereit für die Klinik. Ciao :D

Gut gesagt, wir haben alle unsere Fehler, das heißt ich BIN der Fehler :D Nobody is perfect... Wir sind halt alles Menschen... Wenn mich Menschen kennenlernen, sage ich ihm immer dass ich auch meine Fehler habe und sie sie, garantiert irgendwann erleben werden.... Genauso wie meine Stärken... :)

ixh danke dir für deine Offenheit.

vor 11 Stunden schrieb Duder:

Ich bin ein Rumtreiber, ein Vagabund und immer ruhelos. Ich komme sehr gut alleine zurecht, benötige nicht viele Menschen und brauche es nicht mir Dinge von der Seele zu reden. Ich schätze, ich habe Schwierigkeiten damit Beziehungen aufzubauen und wenn ich dann irgendwo angekommen bin, treibt es mich weg, wie eine Art Fernweh. Bin ich jedoch weit weg, dann habe ich wieder Heimweh, es ist verrückt.

Ich mache mir nicht viel aus Menschen oder Freundschaften, habe aber einen wirklich guten Freund. Nun, ich schätze, ich gehe weder vom schlechtesten, noch vom Besten aus. Ich mag es die Dinge so zu nehmen, wie sie kommen ohne mich darauf einzustellen. Würde ich in einem Land leben, in dem es weite fernen gibt, dann werde ich vielleicht irgendjemand, der am liebsten eine Hütte hätte. Ich würde abends Whisky trinken, Musik hören und Playstation zocken. Zu weit von der Zivilisation weg möchte ich allerdings nicht leben.

 

Ein Almöhi quasi :) ja warum nicht so sein ? Jeder sollte nach seine Persönlichkeit und Fassung Glücklich werden - danke für deine Beschreibung :)

Link to comment
Share on other sites

Es gibt nur 2 Menschentypen:

 

Entweder ist man Haider oder Drachi. 

  • Like 2
  • Haha 1

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...