Jump to content

Wie Grafiken in älteren Videospielen ändern?


Steiny
 Share

Recommended Posts

Kennt jemand ein einfacheres Programm wie ein "Tile Molester", mit dem man die Grafiken in Videospielen ändern kann?

Das Problem bei einem "Tile Molester" ist, dass die Grafiken immer verschroben dargestellt werden und man leider nie alle Grafiken aus dem Spiel ändern kann. Bei Gameboy- Roms wie "Super Mario Land" funktioniert das zwar recht gut und man findet alle Grafiken, aber nie so, dass man ganze Grafikblöcke klar ändern kann.

Aber es gibt ja individuelle Editoren für exklusive Videospiele wie bei "Doom". Ich finde aber bei "Google" leider keine Liste für individuelle Editoren. Kennt ihr solch eine Liste oder ist es am Besten manuell danach zu suchen?

1583892276_SuperMarioLand-Gameboy_lf_1_lf_1.png.575d1ef7504fbcd415e297d9cef08480.png

Link to comment
Share on other sites

Ich gehe gerne an die frische Luft und denke über Grafiken nach, da ich gerne zeichne. Draußen begegnet man manchmal Leuten, die man Besser nicht ansprecht, aber das ist ja wohl klar. "Leute" bei denen es krachbumst, wenn es ums spielen geht, man aber nicht unbedingt spielt wenn man bumst und nicht bumst, wenn man spielt. Eigenarten, die einen eine Eigenart zusprechen. Eklig.

Zuhause mit gesundem Verstand an die Sache, aber die Sachen, die ich in vorhandenen Videospielen umgestaltet habe, kann ich leider nicht veröffentlichen, aber ich überlege mir etwas. "Super Mario Land 1 und 2" kann man sehr gut mit dem "Tile- Editor" umändern, also was Grafiken angeht, ohne die Datei unnötig kompliziert konvertieren zu müssen (lässt sich also sogar als "*.gb- Datei" speichern, wo man das Gameboy- Rom sofort nach der Umgestaltung normal spielen kann und das ist ja am Besten). Ich nehme mir das mal bei den Spieltiteln vor, denn das macht wirklich richtig Spaß und hat so seine Tücken und bevorstehende Erfolge.

Link to comment
Share on other sites

Was genau hast du vor ?

Es gibt zum Beispiel für die PS1/2 Konverter die diese Aufgabe übernehmen aber die Kosten weit über 100 euro

Ansonsten brauchst du gute Modder.. die sind in de knapp.. aus unser Gruppe der Modder kommt aus Spanien.. ist mit der beste in Sachen ps1

SH2-SIGNATUR.jpg.875ceb0d5256319ad89875016b061b44.jpg.51446c58172ce33a6606795652e11b3f.jpg

Link to comment
Share on other sites

Also ich selbst habe Gemoddete Games, aber ich hab das selbst nicht gemacht... Allerdings besitze ich MODs von New Super Mario Bros Wii, und New Super Mario Bros DS, diese gemoddeten Games sind komplett neue Spiele, und vollwertig wie die Original Games....

So besitze ich dank den moddern, Newer Super Mario Bros DS und Newer Super Mario Bros Wii, jeder Teil ist gaaanz anders und haben eigene Musik...

Hab auch Another Super Mario 64, auch eine MOD für den DS.... Ziemlich gut...

Dann habe ich eine Half Life Mod die cool ist, und eine Menge Gothic und Gothic 2 Mods, die die Spiele enorm aufwerten und erweitern....

Mods sind jedenfalls cool... 

Ich habe noch eine Yoshis Island Mod für den SNES Emu, das ist Golden Yoshis Island, echt gut gemacht...

Wie man selbst Moddet ? Keine Ahnung...

 

Edited by Konsolenheini
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • Na, hat dich der Dead Space Vergleich zu sehr gelockt? Daher gebt nix darauf was von einer PR Abteilung von sich gibt (ohne das Spiel werten zu wollen)
    • Habe auf "Mittel" jetzt 2,5 Stunden am Stück gespielt und bin nun im Abschnitt kurz nach der Waffenkammer angelangt. Boah, das Spiel ist ein absolutes Brett für mich, zumindest bisher. Habe alles Mögliche erkundet, das macht so eine Freude den Komplex zu erkunden. Aber es ist keineswegs mit Sammelzeug überladen und lenkt auch nicht von der Story ab , was ich sehr begrüße. Ich finde ja die Soundkulisse richtig klasse. Und die Musik ist auch stets bedrohlich, dazu das Gefängnis-Setting mit solch einer Detailverliebtheit eingefangen. Das 🔥 mag da grafisch ein wenig abfallen, empfinde ich aber nicht als störend. Und mit dem Ausweichen...Klar, ich habe an einer Stelle echt geflucht. Links, rechts... Mal klappt's , mal nicht.. aber langsam hab' ich wohl den Dreh raus. Am liebsten gefällt mir aber der Zurückweichen -Move mit dem linken Stick, hier gelingt mir das Timing noch besser . Was das Kampf-Gameplay super dynamisch macht, ist das Zusammenspiel von Nahkampf-und Schusswaffe. Also ich muss sagen, ich bin wirklich sehr angetan bis hierhin. Die deutsche Synchro sagt mir persönlich echt zu, habe Musik auf 90%, Geräusche 80%, Stimme 100%. Alles dann sehr gut zu verstehen. An mancher Stelle ist komisch, dass halt ein paar Wörter gesprochen werden ohne Lippenbewegung, zum Glück kommt das aber recht selten vor und auch nicht bei allen Charakteren. Dennoch ein Manko, welches mich allerdings weniger stört als gedacht. Alles in allem sind die Zwischensequenzen stimmungsvoll und die Dialoge im Spielgeschehen treiben die Story und das Erkunden gleichermaßen voran.  Momentan ist das Spiel eine 9 für mich, na mal sehen wohin die Reise noch geht 😉  Wünsche euch allen weiterhin einen (furcht)- fröhlichen Aufenthalt😁 Bin gespannt, wie es weitergeht, kann kaum erwarten es weiterzuspielen:)
    • Ich habe hier zwar mit 91 getippt. Jetzt nachdem ich mitten im Spiel bin ist es, wenn überhaupt(!) eine 82, aber aktuell keine 90+ für mich. 
    • Habe es jetzt angespielt momentane Zeit 1h6m bis zur Waffen kammer  Zur Grafik die sieht wirklich Top aus und die Atmosphäre ist auch recht krank. Nur das komische ist ich habe nicht dieses Angst gefühl von damals. Entweder ist man einfach abgebrühter als damals zu Dead Space 1. Ich bin einfach nicht angespannt in den Situationen.  Zur Mimik der Charaktere das ist wirklich verdammt gut gemacht schöne Technik die Sony da auf die Beine gestellt hat.  Ich hatte jetzt auch schon meinen ersten Frust moment gehabt, ich bin einen Optionalen weg gegangen habe vorsichtig Erkundet etc. Und bin bei zwei Gegnern gestorben und alles was ich eingesammelt habe konnte ich von vorne beginnen. Und der letzte Checkpoint lag bei 8min.. Also ich diesmal ganzen weg wiederhin. Nur diesmal ohne sammel Kram habe die dann erstmal erledigt und danach erst angefangen alles zu sammeln.  Was mir hier so ein bisschen fehlt bisher ist eine Map wo es zur Mainstory geht. Ich weiß halt nicht ist das jetzt ein optionaler Pfad oder folge ich dem Main pfad bei meinem Glück ist es so das ich einem Main pfad folge werde und dann in einen Bereich nicht zurück kommen kann  Denke aber mal das es noch eine Map geben wird. Bin ja noch Relativ am Anfang.  An das Ausweichen muss ich mich echt noch gewöhnen geht aber nach 1h immer besser. Und das heilen wie oben beschrieben von Tomsir79 Dauert echt zu lange..  Bin daher auf morgen gespannt wie es weiter geht.     
    • Also ich kam an eine Stelle, da musste ich mich locker um 6-8 Gegner kümmern. Waren vielleicht sogar mehr. Weniger aber definitiv nicht! Und genau da bin ich drei mal gestorben. Sorry, aber sowas frustet echt sehr. Und dann gibt's noch ein Problem. Er heilt sich gaaaaaanz....schöööön....laaaaaaaaangsaaaaam.  Wenn da so Gegnerwellen ankommen, dann hat man nur wenige Sekunden Zeit um sich zu heilen, bis der nächste Gegner auf dich zu stürmt.  Keine Ahnung, es fetzt schon von der Atmosphäre und der Soundkulisse her, aber der Nahkampf....nee du. Nicht so mein Ding. 
×
×
  • Create New...