Jump to content

Wie Grafiken in älteren Videospielen ändern?


Steiny
 Share

Recommended Posts

Kennt jemand ein einfacheres Programm wie ein "Tile Molester", mit dem man die Grafiken in Videospielen ändern kann?

Das Problem bei einem "Tile Molester" ist, dass die Grafiken immer verschroben dargestellt werden und man leider nie alle Grafiken aus dem Spiel ändern kann. Bei Gameboy- Roms wie "Super Mario Land" funktioniert das zwar recht gut und man findet alle Grafiken, aber nie so, dass man ganze Grafikblöcke klar ändern kann.

Aber es gibt ja individuelle Editoren für exklusive Videospiele wie bei "Doom". Ich finde aber bei "Google" leider keine Liste für individuelle Editoren. Kennt ihr solch eine Liste oder ist es am Besten manuell danach zu suchen?

1583892276_SuperMarioLand-Gameboy_lf_1_lf_1.png.575d1ef7504fbcd415e297d9cef08480.png

Link to comment
Share on other sites

Ich gehe gerne an die frische Luft und denke über Grafiken nach, da ich gerne zeichne. Draußen begegnet man manchmal Leuten, die man Besser nicht ansprecht, aber das ist ja wohl klar. "Leute" bei denen es krachbumst, wenn es ums spielen geht, man aber nicht unbedingt spielt wenn man bumst und nicht bumst, wenn man spielt. Eigenarten, die einen eine Eigenart zusprechen. Eklig.

Zuhause mit gesundem Verstand an die Sache, aber die Sachen, die ich in vorhandenen Videospielen umgestaltet habe, kann ich leider nicht veröffentlichen, aber ich überlege mir etwas. "Super Mario Land 1 und 2" kann man sehr gut mit dem "Tile- Editor" umändern, also was Grafiken angeht, ohne die Datei unnötig kompliziert konvertieren zu müssen (lässt sich also sogar als "*.gb- Datei" speichern, wo man das Gameboy- Rom sofort nach der Umgestaltung normal spielen kann und das ist ja am Besten). Ich nehme mir das mal bei den Spieltiteln vor, denn das macht wirklich richtig Spaß und hat so seine Tücken und bevorstehende Erfolge.

Link to comment
Share on other sites

Was genau hast du vor ?

Es gibt zum Beispiel für die PS1/2 Konverter die diese Aufgabe übernehmen aber die Kosten weit über 100 euro

Ansonsten brauchst du gute Modder.. die sind in de knapp.. aus unser Gruppe der Modder kommt aus Spanien.. ist mit der beste in Sachen ps1

SH2-SIGNATUR.jpg.875ceb0d5256319ad89875016b061b44.jpg.51446c58172ce33a6606795652e11b3f.jpg

Link to comment
Share on other sites

Also ich selbst habe Gemoddete Games, aber ich hab das selbst nicht gemacht... Allerdings besitze ich MODs von New Super Mario Bros Wii, und New Super Mario Bros DS, diese gemoddeten Games sind komplett neue Spiele, und vollwertig wie die Original Games....

So besitze ich dank den moddern, Newer Super Mario Bros DS und Newer Super Mario Bros Wii, jeder Teil ist gaaanz anders und haben eigene Musik...

Hab auch Another Super Mario 64, auch eine MOD für den DS.... Ziemlich gut...

Dann habe ich eine Half Life Mod die cool ist, und eine Menge Gothic und Gothic 2 Mods, die die Spiele enorm aufwerten und erweitern....

Mods sind jedenfalls cool... 

Ich habe noch eine Yoshis Island Mod für den SNES Emu, das ist Golden Yoshis Island, echt gut gemacht...

Wie man selbst Moddet ? Keine Ahnung...

 

Edited by Konsolenheini
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • Ich kann dich absolut verstehen, aber so ist das mit Geschmack. Fortnite Hype kann ich auch nicht verstehen, aber die große Masse liebt es. Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Es gibt genauso Leute wie du, die mit GTA nichts anfangen können. 
    • Meinen Respekt, dass ihr euch die Show live gegeben habt. Ich hab zwar heute Homeoffice, aber trotzdem wollte ich nicht so früh aufstehen. Ich habe mir jetzt die Show zeitversetzt angesehen. Großer Vorteil: Man ist ausgeruht und kann Werbung überspringen Was soll ich sagen? Genau DAS ist der Grund, warum ich sehr viel lieber echte Bühnenpräsentationen sehe als ein "langweiliger" Videostream ohne Persönlichkeit. Hier ist viel mehr Aufregung dabei. Großen Respekt und ein Dankeschön an Geoff Keighley und die weitere Organisatoren, dass sie das Jahr für Jahr aufziehen. Es ist nicht immer sehenswert, aber dieses Mal war es das. Die Show war grandios und ich habe fast nur bei der Werbung vorgespult. Einziger Kritikpunkt: Dass man manche Awards nur vorliest und den Gewinner bekanntgibt. Hier hätten manche Personen einen Auftritt verdient. Nun zu den Ankündigungen: Über allem steht für mich DEATH STRANDING 2. Ich hätte nicht gedacht, dass ich nun doch so scharf auf den Nachfolger sein kann. Von der Präsentation und der Machart und der Botschaft, das sieht nach einer Fortsetzung aus, die uns noch mächtig überraschen wird. Ich raffe nach dem Trailer erstmal fast gar nichts bis auf, dass es wohl nach dem Erstlingswerk spielt, aber selbst da wäre ich mir nicht zu 100% sicher, wenn der Mann dahinter Hideo Kojima heißt @vangus Sony muss gut Kohle für Lea Seydoux hingelegt haben, dass sie das nochmal macht (oder sie fand ihre Dialoge im Spiel doch nicht so verkehrt) 😉 Die PC-Ports kann sich Sony kneifen. Ich bleibe kein Freund davon, aber das wird Sony besser wissen als ich. Es gab viele Titel, die mich interessiert haben. Post Trauma, Viewfinder, Atomic Heart (war bekannt), Scars Above, Replaced, Judas (fantastisch, hab sofort gedacht, es wäre BioShock 4), The Lords of the Fallen, Crime Boss Rockay City (welch cooler Cast und Optik/Stimmung), die Phantom Liberty-Erweiterung zu Cyberpunk 2077 (spätestens dann muss ich das Spiel nachholen), Armored Core VI (leider noch mit LastGen-Klotz am Bein), FF XVI (gefällt mir von mal zu mal mehr). Die Award-Verleihungen gehen für mich soweit klar, hab da bei keinem gedacht, es sei unverdient. Allerdings habe ich auch einiges nicht gespielt, weshalb es mir wohl egal ist. Etwas schade fand ich wie in den letzten Jahren, dass manche Awards nur vorgelesen worden und niemand auf die Bühne kam. Und wie episch lange war denn Christopher Judges Rede? Da hat Steam aber mehrere SteamDecks mehr verteilen müssen  Josef Fares durfte natürlich nicht fehlen, sein Spruch mit den Haaren/Gänsehaut war gut Der Typ am Ende, wie kam der überhaupt ins Gebäude? Naja, war schon kurios und ein typischer Soulsborne-Moment, dass jemand "invaded" ^^ So darf's gerne weitergehen mit TGA. Schönes Jahresabschluss!
    • Sony claims Xbox & Nintendo CoD deal is meaningless as the Switch is for children - XboxEra Quelle mit Vorsicht zu genießen
    • Okay, Demo ist beendet. Gibt nicht sonderlich viel zu tun in der Demo. Fünf Nebenaufgaben und ein größerer Boss am Ende der auf Normal gut herausfordernd ist. Das Kampfsystem ist rapide. Sehr sogar. Und man muss viel zwischen verschiedenen Angriffs-Stylen wechseln, um die Schwächen der Gegner gut ausnutzen zu können. Hier in der Demo bekommt man vorerst zwei Elemente-Zauber spendiert. Zum einen Erd- und Feuer-Magie die man, mit Support-Zaubern wie zb Ranken um schnelle Gegner vorläufig zu bremsen, kombinieren kann.  Da kann schnell mal Hektik aufkommen. Wenn man sich aber einmal in der Materie befindet, dann kommt man auch mit dem schnellen Kampfsystem zurecht.  Alles in allem fand ich die Demo okay. Nicht schlecht, aber auch nicht überragend gut.  Danke an @sonderschuhlefür den Tipp mit dem "Tratsch" 😉 Werde das dann in der Vollversion runterstellen. Vielleicht auf Halb oder Minimum. Je nachdem wie sehr es mich stört. 
    • Bin später echt gespannt wie es ist.
×
×
  • Create New...